Konischer Zylinder für mehr EG?

JackNtheBox

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
25.02.2015
Themen
16
Beiträge
268
Reaktionspunkte
876
Punkte
930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
16,9 cm
BPFSL
18,2 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
11,3 cm
Hallo,

ich habe mal ein bisschen bei www.lederwerkstatt.eu nach Pumpen gestöbert. Diese schreiben in der Beschreibung bei konischen Zylindern, dass diese eher geeignet sind wenn man in der Dicke zulegen will und bei den geraden, dass diese besser sind um in der Länge zu gainen.
Aber warum sollte man mit einem konischen Zylinder besser in der Dicke gainen?

Danke schonmal.
 

mrfx

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
26.10.2016
Themen
3
Beiträge
969
Reaktionspunkte
2,853
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
71 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
16,3 cm
EG (Mid)
15,2 cm
EG (Top)
13,6 cm
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Hi,
Es gibt viele Aspekte warum konisch und warum gerade.
Warum man in der Theorie sagt, ein konischer ist eher für dicke geeignet (kommt natürlich auch immer auf die Anatomie des Penis an) weil durch die Expansion der Eichel im Vakuum dich nach einer Zeit in der Länge behindert.
Ein Vergleich, wenn ich mit ner geraden pumpe kann ich ihn in perfekten Fall bis zu 22 cm in der Pumpe bringen. Bei einem konischen der gleichen Größe ist irgendwann nach 20 cm Schluss, weil die Eichel eine weitere Expansion in der Länge verhindert. Gibt also nur mehr einen Weg.

Wie gesagt es gibt noch mehr Aspekte.

VG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

JackNtheBox

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
25.02.2015
Themen
16
Beiträge
268
Reaktionspunkte
876
Punkte
930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
16,9 cm
BPFSL
18,2 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
11,3 cm
Ein Vergleich, wenn ich mit ner geraden pumpe kann ich ihn in perfekten Fall bis zu 22 cm in der Pumpe bringen. Bei einem konischen der gleichen Größe ist irgendwann nach 20 cm Schluss, weil die Eichel eine weitere Expansion in der Länge verhindert. Gibt also nur mehr einen Weg.
Das klingt äußerst logisch. Danke für die Erklärung.
Nur muss man dann halt auch damit rechnen dass man beim EG im Eichelbereich eher weniger gaint oder?
 
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Ein Vergleich, wenn ich mit ner geraden pumpe kann ich ihn in perfekten Fall bis zu 22 cm in der Pumpe bringen. Bei einem konischen der gleichen Größe ist irgendwann nach 20 cm Schluss, weil die Eichel eine weitere Expansion in der Länge verhindert. Gibt also nur mehr einen Weg.
Das klingt äußerst logisch. Danke für die Erklärung.
Nur muss man dann halt auch damit rechnen dass man beim EG im Eichelbereich eher weniger gaint oder?
Würde ich jetzt nicht so unterschreiben.
Wenn ich mir Deine Penis Masse so anschaue, wäre ein konischer sogar perfekt für dich.
Denn vom mass her dürfte die Verjüngung deines Penises exakt die Form den zylis sein. Also heißt für dich du gainst überall gleich ;)
Und probiere mal aus. Es wird dann so sein, dass du zuerst die base füllst und als zweites wirst du die Eichel füllen und dann kommt erst der Schaft.
Und noch eins, zumindest ist das bei mir so. Pump ich mit nem geraden, laufe ich viel schneller Gefahr das ich im top Bereich Lymphe ziehe (leichter Donut auch evtl)
Das passiert mir beim konischen keines Wegs.
 

JackNtheBox

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
25.02.2015
Themen
16
Beiträge
268
Reaktionspunkte
876
Punkte
930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
16,9 cm
BPFSL
18,2 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
11,3 cm
Würde ich jetzt nicht so unterschreiben.
Wenn ich mir Deine Penis Masse so anschaue, wäre ein konischer sogar perfekt für dich.
Denn vom mass her dürfte die Verjüngung deines Penises exakt die Form den zylis sein. Also heißt für dich du gainst überall gleich ;)
Und probiere mal aus. Es wird dann so sein, dass du zuerst die base füllst und als zweites wirst du die Eichel füllen und dann kommt erst der Schaft.
Und noch eins, zumindest ist das bei mir so. Pump ich mit nem geraden, laufe ich viel schneller Gefahr das ich im top Bereich Lymphe ziehe (leichter Donut auch evtl)
Das passiert mir beim konischen keines Wegs.

Ja da hast du Recht, ist mir auch schon aufgefallen beim Pumpen (habe ja bereits einen konischen Zylinder) dass die Form eigentlich genau meinem Penis entspricht :D
Auch das mit den Lymphen kann ich bestätigen mit -4inHg gabs bis jetzt noch keinen Donut oder sonstiges :)
 
Oben Unten