• Willkommen auf PE-Community.eu! Bitte melde Dich an oder registriere Dich um alle Inhalte sehen und aktiv am Forum teilnehmen zu können. Die Mitgliedschaft auf PE-Community.eu ist natürlich kostenlos!
  • Die PEC-Wissensdatenbank ist eine ständig aktualisierte und erweiterte Artikelsammlung zum PE-Training, seiner Hintergründe und des Themas Sexualität an sich. Sie liefert dir Details zu Übungen und Trainingssystemen, anatomische Informationen, allgemeine Begriffserläuterungen und vieles mehr!
  • Du bist auf der Suche nach Erfahrungsberichten über das PE-Training? Dann klick einfach hier und stöbere in unserem Bereich für Trainingsberichte! Dort findest du eine Fülle von Logbüchern und Erfahrungen von aktiven PE'lern der Community.

Kann der Phallosan Forte die Sensitivität am Penis beeinträchtigen? (1 Betrachter)

GoingFor20cm

PEC-Talent
Registriert
12.08.2020
Themen
4
Beiträge
16
Reaktionen
118
Punkte
50
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2019
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
17,5 cm
Ich habe den PF monatelang getragen, hauptsächlich im grünen Bereich, manchmal im gelben Bereich. Kann der PF die Sensitivität am Penis beeinträchtigen (unter der Eichel am Schaft)? Ich habe gemerkt, wenn ich masturbiere, musste ich immer mehr und mehr mit der Hand drücken, damit ich überhaupt hart bleibe.

Parallel dazu hatte ich das Medikament Citalopram (ein SSRI) abgesetzt. SSRI's können auch dazu führen, dass man weniger sensitiv am Penis ist.

Weiß jemand, ob es möglich ist, dass der PF die Sensitivität am Penis reduzieren kann, oder beziehungsweise zu erektile Dysfunktion führen kann?

Ich war beim Urologen, habe alle Blutwerte kontrollieren lassen, und alles war normal. Aber ich bin trotzdem weniger sensitiv am Penis, und jetzt fallen mir Erektionen schwer.

Habe ich mich mit dem PF vielleicht beschädigt?
 
Zuletzt bearbeitet:
mit welchen Trainingszeiten hast du denn angefangen und wie hast du dich gesteigert in der Gewöhnungsphase?
 
Ich für meinen Teil kann sagen dass PE meinen Penis allgemeinen bissl desensibilisiert hat. Jetzt nicht tragisch aber schon spürbar. Ist ja aber auch nicht verwundert wenn man bedenkt wie wir unser gutes Stück teilweise beackern 😁
Dass sich da mit der Zeit eine gewisse Desensibilisierung einstellt ist fast zu erwarten. Muss natürlich nicht auf jeden zutreffend,bei mir allerdings ist es so ✌️
 
Das kann ich nicht sagen , nach der Anwendung diverser Hilfsmittel bzw. Nach dem Training kann es sein das er für 2 bis 3 Stunden nicht mehr so Sensibel ist . Was ich sagen wollte ist, Blut durch den Penis pumpen egal wie ist immer gut !!
 
Ich muss sagen das meine Eichel viel sensibler geworden ist.
Ich merke auch eine Verstärkung des orgasmus. Meine Erektion ist auch härter geworden und wenn ich hin und wieder in der Nacht aufwache merke ich das ich immer öfter einen harten habe. Vor paar Wochen war das nicht so der Fall..
 
Ich weiß nicht, ob das der Grund ist, aber ich denke, es könnte an der ganzen Stimulation liegen, die der Penis bei jeder Sitzung erhält, und Sie haben an diesem Tag nicht unbedingt Sex mit Ihrem Partner.

Dadurch wächst die Lust täglich.

Tatsächlich passiert es mir, dass ich manchmal masturbieren muss, weil das Verlangen sonst fast unkontrollierbar wird.

Ein weiterer Grund kann sein, dass das Gerät an einem Teil Ihrer Eichel reibt, wodurch die Eichel in diesem Bereich empfindlicher wird und Sie dort auch empfindlicher werden.
 

Aktive Benutzer in diesem Thema

Zurück
Oben Unten