Jelqen nur mit einer Hand?

Mister Krawatte

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
05.04.2019
Themen
8
Beiträge
49
Reaktionspunkte
206
Punkte
114
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
14,2 cm
NBPEL
11,4 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,1 cm
Hallo Freunde,

korrigiert mich, wenn das eine dumme Frage ist...ich stelle sie trotzdem, mir hat nämlich mal jemand gesagt, es gebe keine dummen Fragen ;)

Und zwar: hat es eigentlich eine Relevanz auf die Gains, wenn man nur mit einer Hand jelqt? Ich habe anfangs ausschließlich mit der linken Hand im "Back-OK-Griff" gejelqt, weil ich damit die beste Druckstärke aufbauen kann und allgemein auch ein viel besseres Gefühl habe. Dann kam mir der Gedanke, dass ich vielleicht den linken Schwellkörper einseitiger und stärker belasten könnte, weil ich mit dem Daumen automatisch mehr Druck erzeuge, als mit dem Zeigefinger. Jelqe ungerne mit rechts, weil ich damit irgendwie kein passendes Handling finde. Ich versuche zwar schon den Druck auf beiden Fingern gleichmäßig herzustellen, aber ich dachte, dass es durchaus Sinn macht, euch noch mal hinsichtlich dessen zu fragen.

LG
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
136,019
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Und zwar: hat es eigentlich eine Relevanz auf die Gains, wenn man nur mit einer Hand jelqt?
Du wirst Dir durch die ungleichmäßige Belastung möglicherweise eine seitliche Krümmung antrainieren - nur wenn Du beidhändig Jelqst kannst Du davon ausgehen, dass Dein Glied auch gleichmäßig belastet/trainiert wird

PS: Deine Signatur gefällt mir
 

Mister Krawatte

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
05.04.2019
Themen
8
Beiträge
49
Reaktionspunkte
206
Punkte
114
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
14,2 cm
NBPEL
11,4 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,1 cm
Du wirst Dir durch die ungleichmäßige Belastung möglicherweise eine seitliche Krümmung antrainieren - nur wenn Du beidhändig Jelqst kannst Du davon ausgehen, dass Dein Glied auch gleichmäßig belastet/trainiert wird

Sowas habe ich mir schon fast gedacht :nailbiting: Das werde ich mir auf jeden Fall zu Herzen nehmen! Danke :)

PS: Deine Signatur gefällt mir

Danke, deine ist auch sehr zutreffend! :grmetal:
 
Zuletzt bearbeitet:

Creamy

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
02.04.2020
Themen
1
Beiträge
122
Reaktionspunkte
585
Punkte
425
PE-Aktivität
5 Jahre
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
21,7 cm
EG (Base)
14,7 cm
EG (Mid)
14,2 cm
EG (Top)
13,8 cm
Du wirst Dir durch die ungleichmäßige Belastung möglicherweise eine seitliche Krümmung antrainieren - nur wenn Du beidhändig Jelqst kannst Du davon ausgehen, dass Dein Glied auch gleichmäßig belastet/trainiert wird
Darüber hinaus ist es sinnvoll mit der zweiten Hand, und einem OK-Griff um die Base, das Blut darin zu hindern wieder aus dem Penis abzufließen.;)

Bless
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,975
Reaktionspunkte
3,880
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Im Sport und auch beim PE-training immer beidseitig trainieren.

Ich trainiere im Front-OK-Griff und jelge mit der linken Hand nach rechts außen
und mit der rechten Hand nach links außen.
Wechsle so alle 25 Jelgs die Richtung.
Mache allerdings die fortgeschrittenen Dry-Jelgs (trocken).
Mache täglich zur Zeit 1000 Jelgs.

gruß Loverboy
 

Mister Krawatte

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
05.04.2019
Themen
8
Beiträge
49
Reaktionspunkte
206
Punkte
114
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
14,2 cm
NBPEL
11,4 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,1 cm
Im Sport und auch beim PE-training immer beidseitig trainieren.

Ich trainiere im Front-OK-Griff und jelge mit der linken Hand nach rechts außen
und mit der rechten Hand nach links außen.
Wechsle so alle 25 Jelgs die Richtung.
Mache allerdings die fortgeschrittenen Dry-Jelgs (trocken).
Mache täglich zur Zeit 1000 Jelgs.

gruß Loverboy

Wow, das ist beachtlich! In welcher Geschwindigkeit absolvierst du sie? Ich mache sehr langsame Jelqs, so ca 5-7 Sekunden pro Satz. Ziehe das jetzt knapp einen Monat durch, brauche aber allerdings für 30 Jelqs sehr lange, mit Wiederherstellen der EQ, bin ich bei ca 30 Min. Hatte deshalb überlegt, das Tempo zu erhöhen, ich bin allerdings noch ganz frisch im Training und ein blutiger Anfänger. Habe oft gelesen, dass man nicht ruckartig aufs Gewebe einwirken und es eher langsam angehen soll. Obwohl hier im Forum so ca 2 Sek als Faustregel eingebettet sind, dachte ich, es macht zu Beginn erst mal Sinn, es von langsam auf schneller zu steigern ;)
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,975
Reaktionspunkte
3,880
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Du kannst auch die Erektion mit einen weichen
Silikonring unterstützen.
3-4 Sekunden für einen Jelg.
Für 1000 Jelgs brauche ich 25 Minuten.
Mache ja schon PE. seid 2015.
Habe auch schon viel Lehrgeld bezahlt.
 

Mister Krawatte

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
05.04.2019
Themen
8
Beiträge
49
Reaktionspunkte
206
Punkte
114
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
14,2 cm
NBPEL
11,4 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,1 cm
Oben Unten