Ja hallo erstmal...

littleceddi

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
21.05.2015
Themen
1
Beiträge
1
Reaktionspunkte
2
Punkte
2
PE-Aktivität
Einsteiger
Nach einer geraumen Zeit stillen Lesens stelle ich mich euch auch mal vor!

Ich bin Cedric, 19 Jahre jung und will nun auch endlich das PE-Training beginnen.
Wie eigentlich bei vielen von uns hier, hat es bei mir damit angefangen, dass ich mir gedacht habe, dass einfach noch viel mehr drin ist und er noch proportional viel zu klein ist.
Ich erhoffe mir somit, dass ich mit dem Training realistische Ziele von mir erreiche!

Allgemeine Werte vorweg:
- 1,80m
- 85kg

Vermessen habe ich "Ihn" auch schon:

BPFSL: 15,7 cm
BPEL: 16,8 cm
NBPEL: 14,5 cm
EGbase: 13,5 cm
EGmid: 12,5 cm

Das halte ich jetzt erstmal als meine Startwerte fest. Beginnen werde ich mit dem normalen Einsteigerprogramm und den dazugehörigen Übungen.
Vor allem ist mir wichtig, dass der Gute schlaff länger wird! Wäre ein NBPEL Wert von 16,5 cm zunächst realistisch? Zudem hoffe ich, dass PE in meinem Alter nicht schädlich ist.

Gruß an alle! :woot:
Cedric
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,578
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Willkommen im Forum.:)
!9 Jahre, ist eine gute Zeit anzufangen.:popp:
Natürlich ist NBPEL von 14,5 auf 16,5 ein realistisches Ziel, kommt nur auf die Zeit an.
Der BPFSL liegt im allgemeinen höher wie der BPEL; da solltest du vielleicht noch mal in Ruhe nachmessen.o_O

Viel Erfolg...darty:rasta:
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,348
Reaktionspunkte
14,062
Punkte
14,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Willkommen little.... von Little:finchtest:

Spaß beiseite. Schön das Du hier bist.
Wenn ich mir Deine Werte anschaue, so sehe ich viele die bei mir auch stehen.

Aber erst mal zu dem Kommentar von Darty.
Der BPFSL liegt im allgemeinen höher wie der BPEL; da solltest du vielleicht noch mal in Ruhe nachmessen.o_O
Den Zollstock ruhig 1 cm oberhalb der Base ins Fatpad stecken. Dann gut daran ziehen im 90 Grad Winkel vom Körper weg. Dann sollte der Wert größer sein wie der BPEL.

Die 19 Jahre finde ich in Ordnung. Nur was vor 18 Jahre ist hätte ich speziell Bedenken. Das sieht aber jeder anders.
Betreibst Du BB oder hast Du ein paar Kilo zuviel? Den Du hast ein Fatpad von 2,5 cm. (Ich darf das Fragen, den meins ist größer:facepalm2:) Aber hier könntest Du auch noch 1 cm raus holen.

Ganz wichtig ist, dich gut einzulesen. Im der 1 Unterhaltung sind die wichtigsten Threads enthalten.
Und übertreibe es nicht am Anfang.

Wünsche Dir gute Gains und hoffe das du öfters Postest.
 

hobbit

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
21.12.2014
Themen
6
Beiträge
736
Reaktionspunkte
2,609
Punkte
2,255
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
160 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Zuletzt bearbeitet:

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,930
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Hi Ceddi und herzlich Willkommen bei uns :)

Die anderen haben dich ja schon gut versorgt ;)
Der Vollständigkeit halber, falls du nicht ohnehin schon hineingeschaut hast: Die ersten Schritte: Der Leitfaden für neue Forumsmitglieder | PE-Community
Gerade die BPFSL-Vermessung solltest du sehr gründlich vornehmen, weil sie für die Trainingsanalyse später wichtig wird. Solltest du auch bei mehreren Messanläufen nie ein Ergebnis erzeugen können, das oberhalb des BPELs liegt, wärme den Penis vorher mal gründlich auf. Es gibt einige wenige Männer, bei denen dies notwendig ist, damit sie ihren BPFSL auch wirklich abrufen können.
Normalerweise ist die Fehlerquelle bei der ersten Vermessung aber, dass a.) das Lineal nicht genügend ins Fatpad gedrückt wurde und/oder b.) der schlaffe Penis bei der Vermessung nicht maximal gestreckt wurde.

Wäre ein NBPEL Wert von 16,5 cm zunächst realistisch?
Garantien wie schnell man dies erreicht, kann man dir natürlich nicht geben. Aber erfahrungsgemäß ist ein Längenzuwachs in der Größenordnung (2 cm) durchaus erreichbar (grob in einem Zeitrahmen von 1-2 Jahren) - diszipliniertes und umsichtiges Training vorausgesetzt.

Zudem hoffe ich, dass PE in meinem Alter nicht schädlich ist.
Nein. Mit 19 Jahren ist ein weiteres, körpereigenes Peniswachstum sehr unwahrscheinlich - du greifst also in keinen laufenden Prozess ein. PE an sich ist auch nicht schädlich, solange man es mit der nötigen Umsicht und Vorsicht ausführt. Halte dich einfach an die Angaben im Einsteigerprogramm und bei den Übungsbeschreibungen, dann brauchst du dir auch keine Sorgen machen. Wenn darüberhinaus Fragen aufkommen, kannst du dich natürlich jederzeit an uns wenden.

Ich wünsche dir nun erst mal viel Spaß im Forum und viel Erfolg bei deiner PE-Karriere :)
Rege Beteiligung ist natürlich jederzeit willkommen - und scheue dich nicht Fragen zu stellen, die dich beschäftigen. Dafür ist die Plattform schließlich da ;)

Grüße
BuckBall
 
Oben Unten