Ist PE schädlich?

Dieses Thema im Forum "Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise" wurde erstellt von Neugierde, 12 Juli 2015.

  1. Neugierde

    Neugierde PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    23.06.2015
    Zuletzt hier:
    07.06.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    #1
  2. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    13.07.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,568
    Punkte für Erfolge:
    1,560
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Worüber soll diskutiert werden?

    Das sagt eigentlich schon alles aus. Na ja, vielleicht kann man ja darüber diskutieren ob Pillen oder ähnliche Dinge den Penis wachsen lassen :)

    Sieht mir aber alles in allem eher wie eine Werbeseite für derartige "Wachstumspillen" aus, gibt ja sogar einen Shop auf der Seite...
     
    #2
    Pacman, nicinho, Madnox und 4 anderen gefällt das.
  3. Neugierde

    Neugierde PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    23.06.2015
    Zuletzt hier:
    07.06.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ob PE-Gymming zu Potenzproblemen (u.a) führen kann?
     
    #3
  4. Vendasius

    Vendasius PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    31.05.2015
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    931
    Punkte für Erfolge:
    930
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    17,2 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Ach, das waren sicher die Leute die zu unvorsichtig waren und nicht wissen wie man es richtig macht.
     
    #4
  5. Neugierde

    Neugierde PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    23.06.2015
    Zuletzt hier:
    07.06.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Geht eher darum, dass man beim PE-training

    a.) oft Ballooning betreibt
    b.) sich bis zu einer mind. 80% EQ stimulieren muss (bei vielen Übungen)

    Beide Punkte laßen das Gehirn viel Dopamin ausschütten un können so langfristig das Lustzentrum desensibilisieren -> dies führt dann zur verminderter Potenz...
     
    #5
    RAH und Doktor Schwanz gefällt das.
  6. Vendasius

    Vendasius PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    31.05.2015
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    931
    Punkte für Erfolge:
    930
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    17,2 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Ach so. So meinst du das also. Ja das ist mir aufgefallen dass das passiert. Da empfehle ich Entzug vom Balloning und man sollte normal Masturbieren bzw. man sollte 2-3 Tage Pause machen und dann erst normal weiter masturbieren (also einen Quickie machen). Hat bei mir sehr geholfen als bei mir die Potenz sich ein bisschen schmälerte. Dazu verbiete ich Pornos jeglicher Art und stelle mir alles Gedanklich vor. Gott ich denke mir Sachen aus. Man könnte meinen ich hätte die ganze Schule gebumst :D

    So konnte ich beim Balloning vermeiden das ich unempfindlich werde :)

    Alles Gute
    Vendasius
     
    #6
    Pacman, RAH, MrRountry und 3 anderen gefällt das.
  7. Neugierde

    Neugierde PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    23.06.2015
    Zuletzt hier:
    07.06.2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    ja, no porn ist def. schon mal gut - eigentlich fahrlässig, dass in den meisten PE-Communites (und leider sogar hier9)nicht auf die Gefahren von Pornokonsum ausreichend hingewiesen wird...

    No balooning ist auch sicher gut und für penis-Enlargement braucht mans eh nicht zwingend..
    Nur das reicht eben nicht, denn man muss ja bei vielen Übungen, (zb beim Jelqen) eine mind. 80% EQ haben und wie erreicht man das (bitte nicht durch porns):
    durch sexuelle Gedanken, Phantasien, Erinnerungen und oft auch durch sich anfassen (also körperliche Stimulation) und dann jelqt man mit einer EQ, was auch dopamin ausschüttet und langfristig das Lustzentrum desensibiliseren kann... das alles macht mir Sorgen, da Sex in meinem leben eine sehr große Rolle spielt und ich mein sexuelle Potenz nicht missen möchte...

    Ich würde an dieser Stelle fast fragen wollen:
    Diese penis-Pumpen, welche man mehrstündig an einem Tag trägt (wäre bei mir kein Problem, da ich selbständig zu Hause am PC viele Stunden/Tag arbeite) - erzielt man mit ihnen alleine (also ganz ohne PE-Training) auch Ergebnisse?
    Und falls ja, dann nur in der Länge, oder auch in der Dicke?
    Wird hier auch eine EQ mechanisch provoziert?
     
    #7
  8. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,533
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Wird es nicht? ;) Es gibt hier diverse Threads dazu.
    Schau doch mal hier vorbei: Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe | PE-Community
    Auch wird regelmäßig (sowohl in der Neulingsberatung als auch in den Leitfäden in der Wissensdatenbank) darauf hingewiesen, dass mit derlei extremen erotischen Reizen vorsichtig umgegangen werden sollte und sie sich im Grunde nicht zu einer täglichen Einbettung ins Training eignen (etwa um die EQ beim Jelqing zu verbessern).

    Ballooning ist erst mal nichts Schlimmes - ganz im Gegenteil. Es ist im Grunde die moderateste und natürlichste Schwellkörperübung im PE. Problematisch wird es dann, wenn es mit regelmäßigem, exzessivem Pornokonsum verbunden wird. Das ist aber nicht Basis des Balloonings. Bei der Übung geht es um Körper- und Erregungskontrolle sowie Kopfkino (zur EQ-Steuerung). Wenn du eine Desensibilisierung deines Lustzentrums fürchtest, nur weil du erotische Gedanken und Stimulation erlebst, müsste auch gleich jedwede Masturbation und das Tagträumen eines Pubertierenden zum EQ-Verfall führen. Das ist aber nicht der Fall. Die Phantasie ist eine mächtige Verbündete bei der Steuerung der EQ, aber sie liefert glücklicherweise nie die intensiven, direkten Reize, wie dies externe Quellen (z.B. Pornos oder echter Sex) vermögen.

    Die Anwendung von Vakuumpumpen gehört ebenso zum PE, wie die Verwendung von Streckern oder manuellen Übungen. Die Wirkungsweise (aller Schwellkörperübungen) basiert immer auf einer mehr oder minder entwickelten Erektion. "PE-Training" ist nicht die Anwendung einer bestimmten Übung, sondern umfasst als Oberbegriff alle Ansätze, den Penis zu vergrößern (egal ob manuell, mit Vakuum, mit mechanischem Zug, mit Chemie oder womit auch immer).

    Nein. Zwar zwingt das Vakuum das Blut in die Schwellkörper, aber die Erektion bleibt auch in der Pumpe nur dann auf Dauer zuverlässig aufrecht, wenn man erregt ist.

    Grüße
    BuckBall
     
    #8
  9. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,168
    Zustimmungen:
    2,064
    Punkte für Erfolge:
    1,710
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Völliger Quatsch.
    Mir kommt es irgendswie so vor, als sei das bei den jungen Männern heutzutage "modern", Potenzprobleme zu haben. Und das liegt dann natürlich daran, dass sie Pornos gucken und sich am Pimmel spielen.
    Woher kommt denn dieser Blödsinn?
    Richtig, aus den USA. Dort, wo man bis vor kurzem noch der Meinung war, Selbstbefriedigung würde zu Rückenmarkschwund und Taubheit führen.
    Ich glaube, jetzt weiss man, was davon zu halten ist.
     
    #9
    Palle gefällt das.
  10. Gatillo

    Gatillo PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    25.07.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    392
    Punkte für Erfolge:
    420
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE finde ich gut. bin immer geil, hahaha
    ob das schädlich ist, weiss es noch nicht....
     
    #10
    Palle und hobbit gefällt das.
  11. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Also das mit der Dopamin Desensibilisierung halte ich für ein Märchen. Wurde damals in den US Foren mal propagiert und wie so oft wurde es immer ohne zu prüfen übernommen.
    Es mag Ausnahmefälle geben, bei denen es zu exzessiven Dopaminausschüttungen kommt, ist aber nicht die Regeln sondern die Ausnahme.

    Eine Abstumpfung durch Reizüberflutung ist aber möglich, genauso wie potenzielle Schäden an Gewebe / den Nerven nicht ausgeschlossen werden können.
    Ein gewisses Risiko ist mit PE einfach verbunden, aber welcher Sport ist ganz ohne Risiko?

    @Alphatum Auf deine Pauschalierung geh ich jetzt nicht mehr ein. Wenn alle US Bürger so inkompetent wären, wie erklärt sich dann, dass sich im PE doch relativ viel in den DE Foren bestätigt hat? ;)

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juli 2015
    #11
  12. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,168
    Zustimmungen:
    2,064
    Punkte für Erfolge:
    1,710
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Ich habe nie gesagt, dass alle Amis inkompetent ist.
    Und PE ist ja eine Sportart sozusagen. Dieses Training wirkt bei einem Ami sicherlich genauso wie bei einem Europäer.
    Aber diese Mode, dass man schon als junger Mann Potenzprobleme haben muss, kommt aus Übersee und einen hat religiös-politischen Hintergrund.
    Da sage ich dann, dass man nicht jeden Trend mitmachen sollte.
     
    #12
    Palle gefällt das.
  13. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Wäre mir neu dass jemand bewusst aufgrund eines Trends Potenzprobleme anstrebt. o_O
    Ich glaub hier ist ein Vorurteil am werken. :D

    Gruss Mad
     
    #13
    BuckBall gefällt das.
  14. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,168
    Zustimmungen:
    2,064
    Punkte für Erfolge:
    1,710
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Nein, bewusst strebt das sicherlich niemand an. Aber wie ist das mit der unbewussten Ebene (oder wie sich das nennt)?
    Du kennst Dich doch mit Psychologie ganz gut aus.
     
    #14
  15. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Die Leute kommen ja zu dem ganzen Thema meist erst nachdem sie die Probleme haben. Ich habe im Laufe der Zeit schon Einige kennen gelernt, die mit diesem Thema in Berührung gekommen sind, nachdem sie von der ED gebeutelt wurden. Natürlich, würde jetzt jemand mit top Libido hergehen und nach den schädlichen Auswirkungen von Pornos auf die Libido suchen und sich ewig einlesen, besteht zumindest theoretisch die Gefahr, dass er sich unbewusst derartiges manifestiert. Nur geht normal keiner mit gesunder Libido her und sucht nach Ursachen für Libido oder Erketionsproblemen.

    Gruss Mad
     
    #15
    Little und Palle gefällt das.
  16. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,168
    Zustimmungen:
    2,064
    Punkte für Erfolge:
    1,710
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Nun, ich meinte das so:
    Ein normaler, klassischer Mann hat in jungen Jahren keine Potenzprobleme. Die jungen Männer heutzutage, die Potenzprobleme haben, sind doch immer ach so "modern" und zelebrieren Verweichlichung und Unmännlichkeit (siehe z.B. diese "Hipster").
    Ich glaube, das verursacht die Potenzprobleme bei ihnen. Hätten sie eine normale und männliche Einstellung, hätten sie diese Probleme nicht.
    Es muss da doch einen Zusammenhang geben. Es kann doch kein Zufall sein, dass Potenzprobleme bei jungen Männern ungefähr zeitgleich mit dieser Hipster-Mode (also dem Zelebrieren von Verweichlichung und Unmännlichkeit) aufkamen.
     
    #16
  17. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    17.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,673
    Zustimmungen:
    9,285
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Ein einfacher Test.
    Warumm müssen sich die Pornoheftliebhaber immer wieder neue Lektüre kaufen.
    Weil die alten Bilder abstumpfen, nur noch das neue reizt.
    Wie bei den Fremdgehern, immer wieder neue Weiber.
    Und so stumpft auch im Laufe der Zeit der reine Geschlechtsakt ab, wenn man ständig die Pornos vor Augen hat.

    In einer Liebespartnerschaft, ist es etwas anderes.
    Und doch, wenn man mal für eine Woche getrennt war, ist der erste Akt was sehr feines und auch wieder richtig geil.
    Probleme mit der Libido kommen nicht von alleine, die machen sich die meisten selber.

    grüße...Darty
     
    #17
    Pacman, RAH, Vendasius und 3 anderen gefällt das.
  18. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Sehr schnell geschossen. :D Die Welt verändert sich, du findest tausende Umstände die sich im Laufe der Zeit verändern.
    Nur kann man nicht einfach so auf einen kausalen Zusammenhang schließen. Dazu benötigt es Erfahrungsberichte und Studien.
    Wir hatten das Thema ja schon.

    Gruss Mad
     
    #18
    Palle gefällt das.
  19. Alphatum

    Alphatum PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,168
    Zustimmungen:
    2,064
    Punkte für Erfolge:
    1,710
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    21,5 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Man muss sich doch nur mal die amerikanischen Serien von früher anschauen, sowas wie das A-Team, McGyver, Colt Sivers und sowas. Oder amerikanische Filme von früher, mit Silvester Stallone, Dolph Lundgren, Arnold Schwarzenegger & Co.
    In diesen Filmen und Serien wurde ein klassisch-konservatives Männerbild zelebriert und alles was in Ordnung.
    Und jetzt vergleiche man das mal mit den amerikanischen Serien, die heutzutage kommen. Die Männer werden grundsätzlich schwach, verweichlicht, weinerlich und weibisch dargestellt.
    Was wird da für ein perverses Männerbild transportiert? Das kann doch nicht gesund sein.
    Und wenn ein Junge in einer Gesellschaft aufwächst, in der genau so ein perverses Männerbild propagiert wird, ist es ja nicht verwunderlich, wenn er schon in jungen Jahren Potenzprobleme hat.
     
    #19
    Vendasius und Palle gefällt das.
  20. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Also wenn es dich wirklich interessiert dann lies mal hier etwas nach: Home - PubMed - NCBI ED ist in den meisten Fällen eine komplexe Erkrankung die nicht selten auf psychischer und physischer Ebene verursacht wird. Du siehst die Sache viel zu eindimensional. Mir kommt vor du möchtest da ein gewisses Weltbild bestätigt wissen. :)

    Wenn du konkrete Fälle hier beleuchten willst, dann verlinke sie oder führe sie näher aus. Aber so pauschal über einen Auslöser zu diskutieren, bringt uns relativ wenig. Um mal mit deinem Argument von einem anderen Post zu antworten "warum gibt es dann "weibische" Männer mit extremer Libido und sehr maskuline mit absoluter ED?".

    Also eine Metaanlyse auf Basis von Filmen können wir hier nicht durchführen.

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juli 2015
    #20
    Palle gefällt das.