• Willkommen auf PE-Community.eu! Bitte melde Dich an oder registriere Dich um alle Inhalte sehen und aktiv am Forum teilnehmen zu können. Die Mitgliedschaft auf PE-Community.eu ist natürlich kostenlos!
  • Die PEC-Wissensdatenbank ist eine ständig aktualisierte und erweiterte Artikelsammlung zum PE-Training, seiner Hintergründe und des Themas Sexualität an sich. Sie liefert dir Details zu Übungen und Trainingssystemen, anatomische Informationen, allgemeine Begriffserläuterungen und vieles mehr!
  • Du bist auf der Suche nach Erfahrungsberichten über das PE-Training? Dann klick einfach hier und stöbere in unserem Bereich für Trainingsberichte! Dort findest du eine Fülle von Logbüchern und Erfahrungen von aktiven PE'lern der Community.

Hodengewichte: Erfahrungen und Tipps? (2 Betrachter)

Hat denn schon jemand mit Hodenstrecker beide Hoden gleich lang bekommen? Oder bleibt das nur eine Wunschvorstellung?
Die Sackhaut dehnen ist sicher der leichtere Part ,ob das bei den Samensträngen auch funktioniert,wer weiß?
 
Die Sackhaut dehnen ist sicher der leichtere Part ,ob das bei den Samensträngen auch funktioniert,wer weiß?
Um dauerhaft einen langen Sack zu bekommen muss man die Temperatur der Hoden auf 34° halten oder wärmer unter 34 Grad ziehen sie sich zum Körper zurück damit sie ihre Temperatur halten um der Spermienproduktion Genüge zu tun. Nur mit Gewichten allein funktioniert es nicht
 
🤔 habe mal "Fieber" gemessen: 36,3°C - möchte fast meinen, das ist meine normale Betriebstemperatur.
Vielleicht besteht ja doch eine Chance wenigstens ein bißchen was dauerhaft zu strecken.🤓
 
Soweit ich mich noch erinnern kann, wurde im Biologieunterricht gesagt, dass die Hoden ein par Grad kühler sind als der Rest des Körpers, um Samen zu produzieren!
 
Habe in der Corona Zeit angefangen meine Hodensack zu dehnen.
Habe schon Fortschritte gemacht bin jetzt bei drei Ringen von 3cm , 2 cm und 1,5 cm mit einem Gewicht von 650g.
Gesamtlänge mit Gewichten 12 cm. im Normalzustand also ohne Gewichte beträgt der Zwischenraum Penis und Hoden 4,5 cm

meine Hoden sind auch unterschiedlich groß und der linke Hoden hängt tiefer.
traue nicht nicht die Gewichte außerhalb meiner Wohnung zu tragen weil ich auf enge Hosen stehe und sich die Gewicht deutlich abzeichnen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Da hat wohl jeder so seine Vorlieben. Gibt die extrovertierten Träger und die stillen Geniesser. Ich würde es jetzt nicht wollen, dass jeder sieht, wieviel ich gerade trage. Also weite Hosen tragen. Hat auch den Vorteil, dass die Gewichte auch das tun, was sie sollen. Hier hilft dir die Erdanziehung 😉. Gut ist halt, wenn du auch tagsüber viel auf den Beinen bist und der Beutel stets unter Bewegung gestreckt wird.
 
Da hat wohl jeder so seine Vorlieben. Gibt die extrovertierten Träger und die stillen Geniesser. Ich würde es jetzt nicht wollen, dass jeder sieht, wieviel ich gerade trage. Also weite Hosen tragen. Hat auch den Vorteil, dass die Gewichte auch das tun, was sie sollen. Hier hilft dir die Erdanziehung 😉. Gut ist halt, wenn du auch tagsüber viel auf den Beinen bist und der Beutel stets unter Bewegung gestreckt wird.
Absolut empfehlenswert
 
Es ist genauso als wenn man dreimal die Woche ins Gym geht und zu viel Gewichte auflegt das kann auch zu bleibenden Schäden führen. Und so sollte man sich doch überlegen wie viel man sich an den Sack hängt. Und ein Sack der an den Knien hängt ist auch nicht mehr schön
 
Es ist genauso als wenn man dreimal die Woche ins Gym geht und zu viel Gewichte auflegt das kann auch zu bleibenden Schäden führen. Und so sollte man sich doch überlegen wie viel man sich an den Sack hängt. Und ein Sack der an den Knien hängt ist auch nicht mehr schön
Absolut richtig! Nur - es gibt bei dem ganzen einen Haken: Das Tragen des Gewichtes wird zur Gewöhnung und man muss viel eher bewusst den Ring weglassen. Ich jedenfalls hab lieber mein Lieblingsgewicht dran also ohne.
Dürfte doch vielen so gehen, schätze ich mal.
Ja - und dann werden sie länger und länger :D
 
Das Tragen des Gewichtes wird zur Gewöhnung und man muss viel eher bewusst den Ring weglassen. Ich jedenfalls hab lieber mein Lieblingsgewicht dran also ohne.
😅,wer lang hat,kann lang hängen lassen,und braucht keine Gewichte 🤣.Gratulation zu diesen wunderschönen Longballs. 🔥👍👍👍
 
Das ist eine gute Idee. Werde ich als Anregung aufnehmen 👏
 
Das ist eine gute Idee. Werde ich als Anregung aufnehmen 👏
Du solltest ggf. den Beitrag als Zitat aufnehmen, wenn du antwortest. ;) In einem anderen Thread ist es schwer nachzuvollziehen, auf welchen User du dich bezogst.
 
Mal eine andere Frage: Ich habe mir einen Ring gekauft, der im Innendurchmesser ein paar Millimeter zu eng für mich ist. Wenn ich mit anderen Ringen weiter dehne, wird mir der zu enge irgendwann passen? Vielleicht hat damit ja schon jemand Erfahrung gemacht.
 
Mal eine andere Frage: Ich habe mir einen Ring gekauft, der im Innendurchmesser ein paar Millimeter zu eng für mich ist. Wenn ich mit anderen Ringen weiter dehne, wird mir der zu enge irgendwann passen? Vielleicht hat damit ja schon jemand Erfahrung gemacht.
Hallo,
ich denke, dass du den Sack schon dehnen kannst, sodass er quasi bei Streckung schlanker wird und der Ring dann passt.
Mir sind manche Ringe auch zu eng. Lösung für mich ist dann, dass ich meinen Sack aufwärme.
Anschließend passt er wieder gut.

Grüße…
 
Ich werde mir demnächst einen Ring kaufen der vom Durchmesser zwischen meinen beiden Metallringen liegt und werde berichten, ob der zu kleine mir irgendwann passen sollte.
Danke für die Antwort
 
Mal eine andere Frage: Ich habe mir einen Ring gekauft, der im Innendurchmesser ein paar Millimeter zu eng für mich ist. Wenn ich mit anderen Ringen weiter dehne, wird mir der zu enge irgendwann passen? Vielleicht hat damit ja schon jemand Erfahrung gemacht.
Meiner Erfahrung nach eher nicht. ;)
Dein Sack wird durch Stretching zwar länger, aber das Gewebe wird auch etwas dicker. Bei mir ist es eher so, dass ich Ringe, die mir mal passten, jetzt nach und nach ausmustere.
 

Aktive Benutzer in diesem Thema

Zurück
Oben Unten