HALLO zusammen!

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Deluxe, 7 Sep. 2015.

  1. Deluxe

    Deluxe PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    07.09.2015
    Zuletzt hier:
    07.09.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    HALLO zusammen, ich bin neu was das PE angeht.
    Bin 33 Jahre und habe seid ca 1 Jahr den Pm mit Stangen, habe den so ca 2-3 Std 5 Tage die Woche getragen( ohne nennenswerte Ergebnisse ) was ich aber sehr unangenehm fand. Jetzt habe ich mir Phallosan Gurt extender geholt 2 Tage habe ich den jetzt und finde das Tragen recht angenehm.
    Mit den ganzen Abkürzungen kenne ich mich nicht aus also schreibe ich mal laienhaft die Werte meines besten Stückes auf...

    Länge gestern erst gemessen war 18 cm Umfang weiß ich nicht aber Durchmesser liegt bei 3.8 cm
    Ich persönlich würde den guten gerne auf 21 cm bringen sofern das geht was ich wichtiger finde ist aber der umfang der bei mir recht dürftig ist... Habe ja gehoft das Phallosan beides vergrößern kann habe aber in diesem Forum gelesen das, dass wohl nicht der Fall ist :( würde mich freuen paar Tips zu bekommen wie ich das gute Stück so hinbekomme das ich mich nicht so unwohl fühle... Im vorrauss danke an alle und alles gute
     
    #1
  2. prancinghorse

    prancinghorse PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    01.04.2015
    Zuletzt hier:
    20.09.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    587
    Punkte für Erfolge:
    515
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    115 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    11,9 cm
    BPFSL:
    17,9 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,1 cm
    Moin Deluxe,


    herzlich willkommen im Pimmelzieher-Forum Bevor Du anfängt Dein bestes Stück zu bearbeiten solltest Du ihn am Besten erst einmal korrekt vermessen, die Anleitung dazu findet Du hier: Die korrekte Penisvermessung: Anleitungen und Methoden

    Das Einsteigerprogramm welches hier mehr oder weniger durchlaufen hat kann unter folgendem Link nachgelesen werden: P01: Das PEC-Einsteigerprogramm

    Ich würde für das Training die Anschaffung einer IR-Lampe empfehlen um den „Kurzen“ entsprechend aufzuwärmen. Und generell tu Dir selber einen Gefallen und überzieh das Training nicht.

    Prance
     
    #2
  3. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    12.12.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,870
    Zustimmungen:
    6,069
    Punkte für Erfolge:
    6,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hallo Deluxe,
    erstmal Willkommen.

    Schade das Du erst jetzt Dich hier zu Wort meldest. Hättest Du Dich früher gemeldet, so hätten ich (wir) dir gesagt, dass Du das Geld sparen kannst.
    Sorry, für die klaren Worte, ist aber so.

    pracinghorse hat dir schon die zwei wichtigen Threads genannt, die Du Dir anschauen solltest.
    Ich lege dir noch den ans Herz.

    PECs Frequently Asked Questions

    Nun zu dem PM, wenn Du den PMpro hast, so hättest Du dir nur einen Gurt kaufen müssen. Zu dem Tragen des PM kann ich nur sagen, ohne manuelles Training geht es nicht.
    Gilt für alle anderen ADS wie Phallosan ganz genauso.

    Den BPFSL solltest Du mit dem PM schon erweitert haben. Jetzt solltest Du umbedingt das manuelle Jelqen mit hinzu nehmen. Besser ist noch den PM in die Schublade zu legen und das Anfängerprogramm zu machen.

    Bei Fragen, fragen. Ansonsten wünsche ich dir gute Gains
     
    #3
    pe_pe, MrRountry und BuckBall gefällt das.
  4. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,551
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Hi Deluxe und Willkommen bei uns :)
    Das kann ich nur bekräftigen. Zweifelsfrei ist ein Gurtextender angenehmer zu tragen als ein Stangenextender, aber zum Einen ist seine Wirkungsart (ligfokussiert) nicht sonderlich empfehlenswert, zum Anderen ist der Zug nicht so ausgewogen (weil man vor allem seitlich streckt). Ich würde dir auch empfehlen, erst einmal das manuelle Einsteigerprogramm zu durchlaufen und zu schauen, was du damit an Zuwächsen generierst. Mit einem isolierten Stretch-Training gewinnst du (besonders zu Beginn der PE-Karriere) nichts.
    Daher schaue einfach mal hier herein: Die ersten Schritte: Der Leitfaden für neue Forumsmitglieder
    Von dem Link aus wirst du Schritt-für-Schritt an alle weiteren wichtigen Artikel weitergeleitet (z.B. die von Prance bereits verlinkten Texte zur Vermessung und dem Einsteigerprogramm). Wenn du dich dort eingelesen hast, kann es auch richtig mit dem Training losgehen. Denn das oberste Gebot ist: Bevor man mit dem "echten" PE-Training beginnt, ist eine gründliche Vermessung notwendig :) Sonst ergibt das alles keinen Sinn, denn nur mit verlässlichen Messwerten, kann man prüfen, ob die letzte Trainingsetappe Erfolge brachte oder ob man sie auf die eine oder andere Weise anpassen sollte.

    Wie jeder Extender steht auch beim Phallosan im Grunde nur ein einziger Messwert (von dreien) im Vordergrund - sie erhöhen den BPFSL (und weder zuverlässig den BPEL, noch den EG). Daher eben auch der dringende Rat: Stelle dein Training erst mal auf das ausgewogene Einsteigerprogramm um, damit auch deine Schwellkörper hinreichend gefördert werden. Den Strecker kann man in diversen Monaten noch immer zum Einsatz kommen lassen, wenn man mal gezielt den BPFSL angehen möchte.

    Noch eine Frage zur Motivation: Wie kamst du denn eigentlich zum PE? Gab es dafür einen konkreten Anlass?

    Ich wünsche dir auf jeden Fall schon mal viel Erfolg bei deiner PE-Karriere und viel Spaß bei uns im Forum!
    Wenn du nach der Lektüre der hier verlinkten Artikel Fragen hast, sage einfach Bescheid :)

    Grüße
    BuckBall
     
    #4
    pe_pe und Little gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hallo Zusammen :) Einsteiger und Neuankömmlinge 5 Dez. 2017
Hallo zusammen :) Einsteiger und Neuankömmlinge 12 Nov. 2017
Hallo zusammen! Einsteiger und Neuankömmlinge 23 Aug. 2017
Hallo zusammen! Einsteiger und Neuankömmlinge 2 Aug. 2017
Hallo zusammen Einsteiger und Neuankömmlinge 1 Juli 2017