Hallo ich bin der Neue und hätte eine Frage.

Bolle

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
13.07.2021
Themen
2
Beiträge
16
Reaktionspunkte
40
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
100 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
16,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Ich bin der Thomas 45 Jahre Jung, ich möchte meinen Penis verlängern und etwas verdicken, ich bin 180 groß zurzeit wiege ich 100 kg bin am abnehmen, die ersten 11 kg sind schon weg.
Nbpel 13 cm
Bpel 16 cm
EG 13,5 cm
Ich möchte nun mit dem Einsteigerprogramm beginnen und dieses durch ein Gerät unterstützen, nun kann ich mich nicht zwischen extender oder Pumpe entscheiden, also Penimaster, Phallosan oder eben eine Ordentliche Pumpe.
An die erfahrenen hier was ist besser geeignet, oder ist es egal weil im Prinzip beides den Penis Langzieht, oder eine Kombination aus beidem?
Gruß
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,703
Reaktionspunkte
12,514
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen :)
Meiner Meinung nach solltest du dir noch keinen Extender(oder ähnliches) zulegen und stattdessen erst mal probieren ob PE überhaupt was für dich ist.
Dazu reicht das Einsteigerprogramm voll und ganz aus. Stell dir vor du hast einen Phallo zu Hause liegen für +300 Euro und nutzt ihn nachher nicht...
Nach 3 Monaten kannst du immer noch zu einem PF, PM oder einer Pumpe greifen.
Wenn du dein Training schon jetzt unterstützen möchtest, kannst du dir eine IR-Lampe zulegen.

Viel Spaß und viel Erfolg :)
 

Bolle

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
13.07.2021
Themen
2
Beiträge
16
Reaktionspunkte
40
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
100 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
16,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
16.12.2019
Themen
13
Beiträge
1,124
Reaktionspunkte
2,723
Punkte
2,260
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
@MaxHardcore94 hat es ja schon geschrieben. Probier es erstmal aus. Kaufen kannst du dann immer noch. Ansonsten ist die Pumpe ok. Du solltest nichts desto trotz vielleicht erstmal mit dem 4,4cm-Zylinder beginnen. @joe, sag mal was dazu. 1.75" oder gleich 2"?

Wo hast du denn den EG gemessen? Base?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bolle

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
13.07.2021
Themen
2
Beiträge
16
Reaktionspunkte
40
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
100 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
16,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
@MaxHardcore94 hat es ja schon geschrieben. Probier es erstmal aus. Kaufen kannst du dann immer noch. Ansonsten ist die Pumpe ok. Du solltest nichts desto trotz vielleicht erstmal mit dem 4,4cm-Zylinder beginnen. @joe, sag mal was dazu. 1.75" oder gleich 2"?

Wo hast du denn den EG gemessen? Base?
Am Penisansatz denke das ist die Base, in der Mitte habe ich 13.
 

joe

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
3
Beiträge
1,163
Reaktionspunkte
4,579
Punkte
3,200
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Ich stimme da auch zu, erstmal so trainieren, manuell, ein Körpergefühl entwickeln für PE. Das wird meistens unterschätzt, wie viel das bringt.

Wenn man dann mal eine Weile dabei ist und mehr will, kann man ja immer noch aufstocken.

Bei der Pumpe würde ich die 1,75" nehmen. Mit der wird er sehr lange zu Frieden sein. Da er ja mid und top noch ordentlich Platz haben wird.

Bei der 1,75" Pumpe sind es etwa 7% Umfang Luft nach oben. Also etwa 1cm.
Bei der 2" sind es aber schon knappe 23% Zugewinn in Umfang bezogen auf den jetzigen EG, also etwa 3cm. Das ist zu viel.
Wenn er den 1,75er nicht mehr nutzen kann, dann sind es etwa 14% die ihm der Umstieg bringt. Das ist mit 2 cm Luft nochmals anspruchsvoll und gar nicht so leicht ordentlich zu machen. Gerade für einen Einsteiger.
 

Bolle

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
13.07.2021
Themen
2
Beiträge
16
Reaktionspunkte
40
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
100 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
16,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Ich stimme da auch zu, erstmal so trainieren, manuell, ein Körpergefühl entwickeln für PE. Das wird meistens unterschätzt, wie viel das bringt.

Wenn man dann mal eine Weile dabei ist und mehr will, kann man ja immer noch aufstocken.

Bei der Pumpe würde ich die 1,75" nehmen. Mit der wird er sehr lange zu Frieden sein. Da er ja mid und top noch ordentlich Platz haben wird.

Bei der 1,75" Pumpe sind es etwa 7% Umfang Luft nach oben. Also etwa 1cm.
Bei der 2" sind es aber schon knappe 23% Zugewinn in Umfang bezogen auf den jetzigen EG, also etwa 3cm. Das ist zu viel.
Wenn er den 1,75er nicht mehr nutzen kann, dann sind es etwa 14% die ihm der Umstieg bringt. Das ist mit 2 cm Luft nochmals anspruchsvoll und gar nicht so leicht ordentlich zu machen. Gerade für einen Einsteiger.
Danke euch allen für die Tips, wenn ich meinen Durchmesser Messe habe ich im eregierten Zustand 4,5cm, wenn ich meine 13,5 cm durch 3,14 teile komme ich auf 4,29 Durchmesser da ein Penis nicht Rund ist, da hätte ich im 1,75 nur 1mm Platz an der Base und Mid und Top ca. 2,5mm und das reicht erstmal aus?
 

Ginoe

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
12.10.2020
Themen
2
Beiträge
158
Reaktionspunkte
469
Punkte
350
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2000
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
87 Kg
Hallo Bolle
Freut mich Dich kennenzulernen. Durchlaufe erst mal das Einsteigerprogram. Es ist wirklich so, dass zuerst ein Gefühl für den Penis entwickelt werden sollte, bevor einfach drauf loosgepumpt werden kann. Häufig verfolgen Users eine Strategie, wie zum Beispiel die L1G2 Strategie. Dabei wird zuerst genügend Länge erziehlt. In einem zweiten Durchgang wird anschliessend auf Grid gegaint. :)

Versuche Geduldig zu sein und investiere die Zeit besser in Sport, Diät und spare Dir das Pumpen auf. Wenn Du bereits 11 Kg runter bist, weist Du ja was Du richtig gemacht hast. Ich finde 11 Kg eine grosse Leistung. Ich habe erst 7kg abgenommen. Doch schlussendlich ist es Dir überlassen. Viel Erfolg für das Erreichen Deiner Ziele.
 
Zuletzt bearbeitet:

joe

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
3
Beiträge
1,163
Reaktionspunkte
4,579
Punkte
3,200
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Danke euch allen für die Tips, wenn ich meinen Durchmesser Messe habe ich im eregierten Zustand 4,5cm, wenn ich meine 13,5 cm durch 3,14 teile komme ich auf 4,29 Durchmesser da ein Penis nicht Rund ist, da hätte ich im 1,75 nur 1mm Platz an der Base und Mid und Top ca. 2,5mm und das reicht erstmal aus?

Das hast du gut erkannt, deshalb sage ich auch immer wieder, es muss auch die Breite und nicht nur der Umgang gemessen werden, um zu prüfen, ob man überhaupt hinein passt.

In der Tat, ist es bei Dir schon etwas knapper, aber du würdest hinein passen. Dafür hast du dann auf der Oberseite/Unterseite mehr Platz. Mehr Platz kann gerade bei einem Anfänger aber auch mehr Lymphe bedeuten...

Als Anfänger würde ich daher trotzdem mit dem 1,75er starten und erstmal Erfahrungen sammeln. Ich bin sicher das Ergebnis wird dir gefallen.

Ich selbst trainiere mit einem 2" Zylinder hauptsächlich, obwohl ich am der breitesten Stelle auch etwa 5,2 bis 5,3cm erreiche (ein paar mm Zugewinn sind das ;) ) und bei voller Erektionen also nicht mehr leicht hinein komme. Aber meist geht man eh nicht 100% hart in die Pumpe.
Trotzdem ist das Ergebnis in Summe deutlich befriedigender als mit dem 2,25er, den ich nur selten nutze.

Die ~35€ später für einen zweiten Zylinder sind wahrscheinlich nicht das Thema, oder?
 

Bolle

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
13.07.2021
Themen
2
Beiträge
16
Reaktionspunkte
40
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
100 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
16,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Das hast du gut erkannt, deshalb sage ich auch immer wieder, es muss auch die Breite und nicht nur der Umgang gemessen werden, um zu prüfen, ob man überhaupt hinein passt.

In der Tat, ist es bei Dir schon etwas knapper, aber du würdest hinein passen. Dafür hast du dann auf der Oberseite/Unterseite mehr Platz. Mehr Platz kann gerade bei einem Anfänger aber auch mehr Lymphe bedeuten...

Als Anfänger würde ich daher trotzdem mit dem 1,75er starten und erstmal Erfahrungen sammeln. Ich bin sicher das Ergebnis wird dir gefallen.

Ich selbst trainiere mit einem 2" Zylinder hauptsächlich, obwohl ich am der breitesten Stelle auch etwa 5,2 bis 5,3cm erreiche (ein paar mm Zugewinn sind das ;) ) und bei voller Erektionen also nicht mehr leicht hinein komme. Aber meist geht man eh nicht 100% hart in die Pumpe.
Trotzdem ist das Ergebnis in Summe deutlich befriedigender als mit dem 2,25er, den ich nur selten nutze.

Die ~35€ später für einen zweiten Zylinder sind wahrscheinlich nicht das Thema, oder?
Wie sollte den am besten so eine Pump Routine sein, wieviel Minuten wie oft was sollte noch beachtet werden, bin für jeden Tip dankbar, habe gestern mit dem Einsteiger Programm Angefangen.
 

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
16.12.2019
Themen
13
Beiträge
1,124
Reaktionspunkte
2,723
Punkte
2,260
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Wie sollte den am besten so eine Pump Routine sein, wieviel Minuten wie oft was sollte noch beachtet werden, bin für jeden Tip dankbar, habe gestern mit dem Einsteiger Programm Angefangen.
Schau dazu ins Unterforum in die entsprechenden Threads, zum Beispiel:


oder

 
Oben Unten