Hallo erstmal

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von AlimentenBolzen, 7 Juni 2016.

  1. AlimentenBolzen

    AlimentenBolzen PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    07.06.2016
    Zuletzt hier:
    09.06.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    6
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    125 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    15,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Zunächst mal zu mir:

    Ich bin 44, und war noch nie zufrieden mit meiner Penisgröße. Erschwerend kommt hinzu, dass ich Blutpenisträger bin. Ich lese nun hier schon seit einigen Wochen und stelle fest, dass ich damit nicht alleine bin.

    Zu den Werten in meiner Signatur muß ich sagen, daß ich:

    1. in den letzten Monaten einiges an Gewicht verloren habe (ca. 25 Kg), und weitere 25 Kg in Angriff genommen habe. Zur Zeit wiege ich bei 178 cm, 125 Kg.
    2. Ich dummerweise erst gekauft habe, dann blind angefangen habe, und erst dann dieses Forum gefunden habe. Daher kann es durchaus sein, daß die Startwerte nicht ganz stimmen. Die aktuellen Werte sind aber korrekt.

    Ich habe mich zuerst über operative Methoden informiert, aber schnell festgestellt, das es hierüber mehr Problemberichte gibt, als wirklich zufriedene Zeitgenossen. Also, schnell abgehakt.

    Dann bin ich auf den Phallosan Forte gestoßen. Die meisten Erfahrungen waren durchaus positiv, wenn auch, wie ich hier im Forum feststellen musste in einigen Bereichen getürkt.

    Den Phallo habe ich dann seit Anfang April nahezu täglich 6-8 Std. getragen. Ende April wurde ich dann auf dieses Forum aufmerksam, und habe dann morgens beim Duschen noch 200 Jelqs zugefügt. Dieses selbstgestrickte Programm führe ich bis heute so fort.

    Der Erfolg ist aus meiner Sicht beachtlich, obgleich mir bewusst ist, daß es sich hierbei um Newbie Gains handelt, und meine Gewichtreduktion ebenso beigetragen hat. Aber ich bin sehr zufrieden.

    Ich will jetzt niemanden mehr mit meiner Vorstellung langweilen, werde aber gleich noch ein Tagebuch eröffnen, in dem ich dann wohl auch noch die eine oder andere Frage stelle.

    Happy Gains an alle.[​IMG]
     
    #1
    kalledingsda, Loverboy, Palle und 4 anderen gefällt das.
  2. circ-man

    circ-man PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    06.08.2015
    Zuletzt hier:
    05.06.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    89
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    16,6 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    16,8 cm
    EG (Base):
    15,1 cm
    EG (Mid):
    14,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Herzliche wilkommen im Forum! :pec02:

    Und toll, dass du schon Veränderungen wahr nimmst und dich das zufriedener mit deinem Körper macht! Und 25 kg abnehmen ist wirklich nicht schlecht! Gratuliere! :D Ernährung umgestellt?

    Mit dem Einlesen in die Thematik hast du ja auch jeden Fall den richtigen Schritt getan, denn das wird allen für den Anfang hier geraten. :) Am besten bist du auch mit dem Anfängerprogramm beraten, wo du auch streching und balooning mit einbindest um ein gutes Gesamtpaket durch zu ziehen. Den Phallosan wird hier Anfängern empfohlen eher für den Start weg zu lassen. Kleine Schritte sind besser als große Verletzungen! ;)

    Und Fragen sind auch immer gern gesehen! Hau einfach raus, was dich bewegt und meine Erfahrung sagt, es gibt immer jemand, der dir so bald wie möglich ne Antwort gibt! :love01:

    Wünsch dir nen guten Workout!

    Grüße,
    Circ
     
    #2
    Loverboy, Riffard und GreenBayPacker gefällt das.
  3. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    25.09.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,048
    Zustimmungen:
    2,818
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    93 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Moin @AlimentenBolzen,
    willkommen hier. Respekt für deine Gewichtsabnahme.
    Gerade nicht viel Zeit, aber wollte dich willkommen heißen. o_O
    Zieh ihn ordentlich lang, aber immer schön vorsichtig.

    LG,
    GreenBayPacker
     
    #3
    Palle, circ-man und Riffard gefällt das.
  4. AlimentenBolzen

    AlimentenBolzen PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    07.06.2016
    Zuletzt hier:
    09.06.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    6
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    125 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    15,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Danke für die Gratulation und die lieben Grüße.
    Es gehört zwar nur indirekt hier her, da es direkt mit dem Fettpad zu tun hat, aber die Gewichtsabnahme hat eigentlich nur mit FDH, keine KH am Abend und etwas mehr Bewegung zu tun. Da ging es wie von selbst. Das es so viel wurde, da hatte ich selbst nicht mit gerechnet. Jetzt hat mich aber der Ehrgeiz gepackt, und will noch 25.
     
    #4
    Loverboy, Palle und circ-man gefällt das.
  5. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    25.09.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,500
    Zustimmungen:
    8,583
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @AlimentenBolzen , willkommen hier im Penis-Forum.
    Solche Leute, wie dich brauchen wir, brauche ich.
    25 Kg abnehmen, na das ist doch schon mal ne Hausnummer.
    FDH, hört sich nicht schlecht an. Aber bitte um auf deine 150 Kg, die du ja noch vor kurzen hattest, zu kommen, muß man ja ganz schön fressen.
    Um dann von den täglichen 20 Burger, FDH auf 10 Burgeer sich zu beschränken, sieht dann schon wieder anders aus. LOL.
    Usw,Usw,Usw.
    Egal, wie auch immer, es ist eine tolle Leistung.
    Um dich weiter zu Motivieren, mach mal nen Bild von der 150 Kg Hose, und dann mit 100 Kg Hose, die du sicher bald hast.
    Nun ja, bald ist so ein dehnbarer Begriff; aber ich denke du schaffst es. Wer 25 Kg weniger schafft, der schafft noch ganz andere Dinge.

    Nun hast du mit dem Phallo ja schon 2 Monate trainiert, und wohl auch Erfolge eingefahren. Also würde ich in deinem Fall mir das Training ohne Phallo nochmal durch den Kopf gehen lassen.
    Vielleicht solltest du es nur ergänzen, oder mit Phallo etwa umstellen.

    Wer Erfolge hat, hat immer recht.

    Grüße und noch fette Gains...Palle
     
    #5
  6. AlimentenBolzen

    AlimentenBolzen PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    07.06.2016
    Zuletzt hier:
    09.06.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    6
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    125 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    15,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
     
    #6
    Loverboy gefällt das.
  7. AlimentenBolzen

    AlimentenBolzen PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    07.06.2016
    Zuletzt hier:
    09.06.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    6
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    125 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    15,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Hallo Palle,

    hätt ich gewusst, dass die Abnehmerei hier so interessant wird, hätte ich da mal genauere Aufstellungen zu gemacht. ;)
    Die Ersten 25 Kg waren gar nicht so schwer. Wenn man sich mal damit beschäftigt, kommt man ganz schnell dazu, dass von den 25 Kg mindestens 10 Kg nur Flüssigkeit ist, und weitere 7-8 Kg nur Muskelmasse. Jetzt wo es ans Fett geht, ist es schon bedeutend zäher. 100 Kg ist zwar mein Ziel, dass wird aber so schnell nicht erreichbar sein. Da brauch ich noch mindestens 1 Jahr zu, und begleitend wird ich auch noch Sport machen müssen.

    Wenn du sagst ergänzen, oder mit Phallo etwas umstellen, was schlägst du da denn vor ? Du gehörst ja hier zu den Vorbildern, deren Rat man durchaus gerne annimmt, oder ernsthaft überdenkt. Du kannst aber gerne in mein Tagebuch posten. Da findest du noch einige Info´s, was ich z.Zt. mache, bzw. was ich vor habe.
     
    #7
    Loverboy, GreenBayPacker und Palle gefällt das.
  8. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    25.09.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,500
    Zustimmungen:
    8,583
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @AlimentenBolzen ,
    Ja, in deinem Trainings Dings Bums habe ich schon gelesen.
    Was soll ich sagen, ABWARTEN, tue ich.
    Etwas von meiner Gelassenheit darlegen, weil sie den ein und anderen fehlt.
    Dir übrigens auch. Mit 44 läßt du dich noch immer scheuchen. Malochst bis zum umfallen, und wunderst dich, wenn die Keule nicht so will wie du.
    Zum PE-Training gehört ausreichend schlaf. Natürlich auf den jeweiligen Körper abgestimmt.
    Bei dir sollten es eigentlich ca. 8 Stunden sein.
    Bei deiner ansträngenden Büroarbeit, wo sich leider nur das Hirn , der Rücken und die Gesäßmuskeln auspauern, ist eine entsprechende Regeneration essentiell.

    Und ja natürlich auch bei deiner Keule, die zwar noch im Normbereich liegt, aber als Bluter im Ruhezustand durchaus ein paar Gains vertragen kann.
    Verstehe daher deine Ungedult, mit aller Kraft eine Veränderung zu bewrkstelligen.
    So einfach geht es aber nicht. Mit dem Phallo kann man sehr schnell in Übertraining geraten, bist du ja nun auch schon.
    Ich würde ihn nur 6 Stunden im Büro tragen.
    Morgens unter der Dusche 200 Jelqes, kann man machen.
    Nachts den V+, (ist zur Zeit die einzige Pumpe für Nachts) kann man durchaus für 2-6 Stunden tragen.
    Jedoch nur 2-5 Tage in der Woche.
    Und auch nicht beides, Phallo und V+ am gleichen Tag können sehr schnell Kontraproduktiv sein.
    Denn die Regeneration des Penis ist wichtig, und nur währnd der Regenerationszeit wächst der Penis, ist im Sport ja nicht anderst.

    Wie lange machst du eigentlich schon PE-Training?

    OK, ist eigentlich alles für dein Trainingslog. Werde es mal nach dahin schieben.

    Wir können das ja hier so lassen.

    Grüße...Palle
     
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hallo erstmal.. Einsteiger und Neuankömmlinge 16 Dez. 2016
Hallo erstmal Einsteiger und Neuankömmlinge 11 Sep. 2016
Ja hallo erstmal... Einsteiger und Neuankömmlinge 21 Mai 2015
Ein freundliches Hallo Einsteiger und Neuankömmlinge Freitag um 15:59 Uhr
Phallosan forte und(ohne) Protektorkappe... Strecker, Extender und Zuggurte 16 Sep. 2017