PEC Sticky Grundlagen des Trainingsberichte-Subforums

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von BuckBall, 25 Dez. 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,551
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Hallo zusammen und Willkommen im Trainingsberichte-Subforum!

    Wir freuen uns sehr über die rege Beteiligung an der Berichtesammung und hoffen sehr, dass ihr hier nicht nur all eure Fragen zum individuellen Training beantwortet bekommt, sondern auch viel Spaß beim gegenseitigen Erfahrungsaustausch habt :)
    In der Folge erläutern wir einige grundsätzliche Regeln und Möglichkeiten dieses Forumbereichs.

    Was gibt es Generelles zu beachten?
    Ein Trainingslogbuch dient in erster Linie zur Besprechung des eigenen Trainings bzw. zum allgemeinen Erfahrungsaustausch darüber. Damit dies möglichst umfassend und informativ geschehen kann, bitten wir alle Logbuch-Autoren darauf zu achten, die essentiellen Messwerte anzugeben, da diese für eine Trainingsberatung meist maßgeblich sind.
    Schaut dazu bitte zuvorderst hier herein: Die korrekte Penisvermessung: Anleitungen und Methoden | PE-Community.eu
    In der Hinsicht ist es auch für alle Leser nützlich, wenn ihr diese Werte in eurem Benutzerprofil hinterlegt (dort gibt es unter "Persönliche Details" eigene Auswahlfelder dafür) und für die Zuwachsübersicht eine Signatur aufbaut.
    Ansonsten sollte euer Trainingstagebuch nach Möglichkeit genaue Angaben über euer bisheriges und derzeitiges Training (d.h. die enthaltenen Übungen, deren Dauer, den Trainingsrhythmus und etwaige Zusatzinformationen zur Routine) enthalten. Bitte gebt generell nicht (nur) die Anzahl der Übungsausführungen an (z.B. "200 Jelqs" oder "4x 30 Sekunden Stretching in 9 Richtungen"), sondern die sogenannte "Nettotrainingszeit" je Übung (z.B. "15 Minuten Jelqing, 10 Minuten 2P-Stretches, 10 Minuten Ballooning"). Dies gibt allen Lesern deutlich sprechendere Informationen über die derzeitige Trainingsintensität.

    Nachträgliche Logbuch-Formatierung - Wir sind jederzeit für euch da!
    An dieser Stelle wollen wir (das gesamte PEC-Team) noch einmal betonen, dass wir jederzeit zur Verfügung stehen, um eure Logbücher und Beiträge nach Ablauf eurer eigenen Bearbeitungszeit nach euren Wünschen umzuformatieren.
    Genauer: Wie ihr wahrscheinlich schon wisst, gibt es auf PEC eine maximale Dauer für das Nachbearbeiten von Beiträgen durch reguläre User. Wie lange diese Dauer genau ist, hängt von eurem Forumsrang ab - aber so oder so: Sie ist begrenzt. Dies ist aus Sicherheitsgründen nötig, um uns vor rechtlichen Konsequenzen zu schützen bzw. die wachsenden Bestände des Forums moderierbar und (hinsichtlich des Jugendschutzes) überprüfbar zu halten.
    Im Rahmen eines Trainingslogbuches mag es aber immer mal wieder notwendig sein, dass zuvor geschriebene Beiträge auf spätere verweisen (etwa durch einen direkten Beitragslink), zusammenfassende Einleitungen nachgetragen oder Änderungen am Text vorgenommen werden.
    Um euch diese Möglichkeit, trotz der begrenzten Bearbeitungszeit durch euch selbst, zur Verfügung zu stellen, stehen wir jederzeit bereit, um dies auf eure Bitte hin zu tun. Schreibt uns dafür einfach direkt per "Unterhaltung" (UC) an oder meldet den jeweiligen Beitrag, der verändert werden soll, mit einer entsprechenden Notiz über den Meldebutton. Wir bemühen uns dann schnellstmöglich um eine mit euch im Detail abgestimmte Umsetzung!


    Euer Logbuch - eure Regeln!
    In eurem eigenen Logbuch seid ihr selbst "die Chefs" und somit weisungsbefugt :) Ihr könnt also jederzeit deutlich machen, dass die Diskussion einen anderen Schwerpunkt erhalten soll oder aber jemanden darauf hinweisen, dass er sich in eurer persönlichen Domäne anders verhalten möge. Wir stehen entsprechend bereit, jedwede Tilgung von Beiträgen für euch vorzunehmen, sofern ihr diese nicht in eurem Tagebuch stehen lassen möchtet. Wenn ihr jemanden (aus welchen Gründen auch immer) darum bittet, sich aus eurem Logbuch fernzuhalten, ist diese Bitte verbindlich. Ihr bestimmt also selbst über den Umgang, die Regeln und den Ton, der in euren Berichten vorherrschen soll.
    Beachtet dabei allerdings, dass ihr euch selbst an die Forumsregeln haltet (PEC-Forumsregeln | PE-Community.eu).

    Gegenseitige Beratung
    Die Logbücher sind neben dem allgemeinen Erfahrungsaustausch auch eine wichtige Plattform für die Trainingsberatung. Dabei gilt: Wenn ihr andere User beratet, tut dies im Zweifel mit der nötigen Geduld, Höflichkeit und Freundlichkeit. Anders gesagt: Es gibt keine "dummen" oder "nervigen" Fragen - jeder hat das Recht nach allem zu fragen, was er nicht verstanden hat.
    Seht ihr euch zu einer entsprechenden Beratung (aus welchen Gründen auch immer) in Einzelfällen nicht im Stande, dann vermeidet bitte Beleidigungen oder rüde Kommentare, sondern haltet euch schlicht aus dem jeweiligen Logbuch heraus.
    Dasselbe könnt ihr entsprechend auch von allen anderen Benutzern in Hinblick auf euer Logbuch erwarten.

    Welche Inhalte sind in den Logbüchern erlaubt?
    Prinzipiell könnt ihr in eurem Logbuch über alles schreiben und alle Inhalte einstellen, die den deutschen Jugendschutz und die PEC-Forumsregeln nicht verletzen.
    In Hinblick auf das Einstellen von Penisbildern sei noch einmal gesondert auf die geltenden Regeln hingewiesen: Erigierte Penisbilder sind nicht erlaubt, ebenso wenig solche, bei denen eine aktive Stimulation des Penis gezeigt wird. Schlaffe Penisbilder könnt ihr ohne Bedenken einstellen. Dazu zählen auch Bilder von eurer BPFSL-Messung bzw. Bilder von eurem schlaffen Penis innerhalb von Geräten (z.B. eingespannt in einen Standenextender). Achtet nur sorgfältig darauf, dass diese Bilder wirklich nur euren gestreckten, schlaffen Penis zeigen.


    Das ganze PEC-Team wünscht euch weiterhin viel Spaß und Unterhaltung beim Erfahrungsaustausch!
    upload_2014-12-25_19-13-51.png upload_2014-12-25_19-13-57.png upload_2014-12-25_19-14-4.png upload_2014-12-25_19-14-7.png
     
    #1
    Halunke, adrian61, Terion und 8 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
WDB Discuss Grundlagen und Basiswissen zum manuellen Training Manuelle Penisvergrößerung 4 Sep. 2015
PDE5-Hemmer als Trainingsunterstützung: Grundlagen und Erfahrungsaustausch PE-relevante Supplemente und Medikamente 30 Jan. 2015
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.