Grüße an alle

PMaster_Soulja

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
20.09.2018
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
19
Punkte
17
Guten Tag,

Das ist meine erste Erfahrung mit PE.
Vor einigen Tagen habe ich mit dem Einsteigerprogramm angefangen.

Messwerte:
BPFSL: 16 cm
BPEL: 15,4 cm
NBPEL: 13,5 cm

Fragen:
1. Wie lange sollte das Aufwärmen mit der Rotlichtlampe dauern?
2. Ich trainiere 3 Tage hintereinander, 1 Tag Pause, danach wieder 2 Tage training, und 1 Tag Pause.
Reicht es für den Einstieg?

Gruß an alle
 

PE_Starter

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.05.2018
Themen
4
Beiträge
221
Reaktionspunkte
886
Punkte
515
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
205 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hey Hey
Herzlich willkommen erstmal. Dass du dich schon mal mit deinen maßen hier meldest und dein Trainingsintervall angibst zeigt mir, dass du dich schon mal mit der WDB beschäftigt hast, sehr löblich.
Ich schätze für den Anfang ist das Trainingsintervall auf jeden Fall sehr gut, sofern du es entsprechend gewissenhaft durchziehst. Ich würde vielleicht mit etwas weniger anfangen, dann setzt du dich selbst nicht über Gebühr unter Druck und verlierst nicht die Lust am zupfen, wenn die Gains nicht so ausfallen wie erhofft.

Wie trainierst du denn, bzw. Machst du das Standard Einsteigerprogramm oder hast du schon etwas variiert?
Was das aufwärmen anbelangt, so nutze ich ein Kirschkernkissen, dass ich cs. 10 Minuten auf dem schwanz liegen lasse. Ich denke das bist mit einer Infrarotlampe auch okay. Es geht ja nur um das fördern der Durchblutung und die Vorbereitung des Gewerbes

Gute Gains

Der Starter
 
Zuletzt bearbeitet:

PMaster_Soulja

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
20.09.2018
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
19
Punkte
17
Hey Hey
Herzlich willkommen erstmal. Dass du dich schon mal mit deinen maßen hier meldest und dein Trainingsintervall angibst zeigt mir, dass du dich schon mal mit der WDB beschäftigt hast, sehr löblich.
Ich schätze für den Anfang ist das Trainingsintervall auf jeden Fall sehr gut, sofern du es entsprechend gewissenhaft durchziehst. Ich würde vielleicht mit etwas weniger anfangen, dann setzt du dich selbst nicht über Gebühr unter Druck und verlierst nicht die Lust am zupfen, wenn die Gains nicht so ausfallen wie erhofft.

Wie trainierst du denn, bzw. Machst du das Standard Einsteigerprogramm oder hast du schon etwas variiert?
Was das aufwärmen anbelangt, so nutze ich ein Kirschkernkissen, dass ich cs. 10 Minuten auf dem schwanz liegen lasse. Ich denke das bist mit einer Infrarotlampe auch okay. Es geht ja nur um das fördern der Durchblutung und die Vorbereitung des Gewerbes

Gute Gains

Der Starter
Danke für die schnelle Antowort.

Ich mache Standart Einsteigerprogramm. So wie es beschrieben ist.

Soll ich die Trainingstage reduzieren?
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,845
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Willkommen bei uns.

Behalte das Programm erst mal so bei und achte darauf wie Dein Penis reagiert. Auch bei der Intensität sehen wie es läuft und entsprechend anpassen.
Ich bin seit Anfang an immer mit 5/ 2 gut gefahren.
 

PMaster_Soulja

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
20.09.2018
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
19
Punkte
17
Willkommen bei uns.

Behalte das Programm erst mal so bei und achte darauf wie Dein Penis reagiert. Auch bei der Intensität sehen wie es läuft und entsprechend anpassen.
Ich bin seit Anfang an immer mit 5/ 2 gut gefahren.
Verstanden. Danke :)

Ich melde mich dann später.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,469
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
willkommen @PMaster_Soulja
interessant wäre zu wissen, wie hoch Deine Trainingszeiten sind
lg Adrian
 

PMaster_Soulja

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
20.09.2018
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
19
Punkte
17
willkommen @PMaster_Soulja
interessant wäre zu wissen, wie hoch Deine Trainingszeiten sind
lg Adrian
Hallo,

die Trainingszeit beträgt bei mir 35-40 min.:

Aufwärmen (Rotlichtlampe) - 5 Minuten
Standart-Stretching - 15 Minuten (mit kurzen Pausen zwischen 10-20 Sekunden)
Klassisches Jelqing - 15 minuten
Ballooning - 5 Minuten
Beckenbodenübungen - 2-5 Minuten
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,469
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
man sollte eigentlich mit etwas kürzeren Zeiten beginnen und sich netto gegen Ende der ersten 3Monatsperiode maximal bei den 15 Minuten Stretcehn und Jelqen befinden, damit man sich zeitlich steigern kann, ohne rasch in übertrieben lange Trainingszeiten zu kommen

lg
 

PMaster_Soulja

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
20.09.2018
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
19
Punkte
17
man sollte eigentlich mit etwas kürzeren Zeiten beginnen und sich netto gegen Ende der ersten 3Monatsperiode maximal bei den 15 Minuten Stretcehn und Jelqen befinden, damit man sich zeitlich steigern kann, ohne rasch in übertrieben lange Trainingszeiten zu kommen

lg
Alles klar, danke :)
Dann werde ich meine Trainingszeiten reduzieren.

Soll ich demnach auch die Trainingstage von 5 auf 3-4 reduzieren?

lg
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,469
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Du musst den FÜR DICH passenden Rhythmus finden - sehr bewährt hat sich dabei wöchentlich 5 Trainings- und 2 Pausentage zu machen.
Für viele - besonders Verpartnerte - ist dabei 5/2 ideal, weil das WE frei bleibt für familiäre Aktivitäten.
Ich persönlich mag lieber 3/1 + 2/1
 

PMaster_Soulja

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
20.09.2018
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
19
Punkte
17
Guten Abend.
Nun habe ich die ersten drei Monate hinter mir. Es war ganz spannend für mich. In dieser Zeit konnte ich mein bestes Stück besser kennen lernen.

Messwerte am 27.12.2018:
BPFSL: 17,2 cm (+1,2 cm)
BPEL: 16,4 cm (+1 cm)
NBPEL: 13,9 cm (+0,4 cm)

Trainingsverlauf:
5 on/ 2 off

Aufwärmen (Rotlichtlampe) - 5 Minuten
Standart-Stretching - 13 Minuten (mit kurzen Pausen ca. 15 Sekunden)
Klassisches Jelqing - 13 minuten
Ballooning - 3 Minuten
Beckenbodenübungen - 3-5 Minuten

Fragen:
  • Bis zu welchem Zeitpunkt soll ich mit dem Anfängerprogramm weitermachen?
  • Sollte ich die Dauer und Intensität des Trainings wöchentlich steigern?
 

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,850
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Wow, also bei den Gains in der kurzen Zeit und nur mitm Anfängertrainig.....?!

Ich würde erst mal dabei bleiben und nichts ändern!

Steigern würde ich erst, wenn die Gains deutlich weniger werden, oder ganz stagnieren.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,469
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
genau wie @Dampfhammer2000 sagt: solange Du so sensationell gainst, nichts ändern und nichts steigern!
 
Oben Unten