Fragen zu Erect Stretches

Novize

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
17.04.2018
Themen
4
Beiträge
329
Reaktionspunkte
582
Punkte
565
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
16,8 cm
NBPEL
16,4 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
14,8 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hallo zusammen,

gibt es Erfahrungen zum Theme Errect Stretches ?

In der WDB steht leider nichts dazu ?

Mein Gedanke ist, wenn ich den heiligen Stab bei 30-50 % EQ stretche geht das auch auf den NBPEL ?

Würde mich echt interessieren, ob man quasi BPFLS und NBPEL somit zusammenlegen könnte ?

Als Traingseinheit 20-30 min.. hab das jetzt paar mal versucht und hab das Gefühl das sich was tut ?

Bevor ich jetzt 3 Monate verschwende zum ausprobieren :bb10;

Hat da jemand Erfahrungen / Tipps ??

Danke im Voraus und frohes Zipfelziehen

LG Novize
 

Hoffnung

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
22.10.2018
Themen
2
Beiträge
138
Reaktionspunkte
399
Punkte
375
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
23,3 cm
BPFSL
25,0 cm
EG (Mid)
15,4 cm
Lass den Scheiß. Sehr gefährliche Übung.
 

Novize

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
17.04.2018
Themen
4
Beiträge
329
Reaktionspunkte
582
Punkte
565
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
16,8 cm
NBPEL
16,4 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
14,8 cm
EG (Top)
14,5 cm

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,877
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Habe schon oft mit leichter EQ gestrecht. Lässt sich ja oft zwangsweise nicht verhindern.
Habe nicht das Gefühl, dass dies was bringt.
Der Schwanz ist dann ja total unflexibel und lässt sich so gut wie überhaupt nicht dehnen. (Also bei mir zumindest)
 

Novize

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
17.04.2018
Themen
4
Beiträge
329
Reaktionspunkte
582
Punkte
565
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
16,8 cm
NBPEL
16,4 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
14,8 cm
EG (Top)
14,5 cm
Habe schon oft mit leichter EQ gestrecht. Lässt sich ja oft zwangsweise nicht verhindern.
Habe nicht das Gefühl, dass dies was bringt.
Der Schwanz ist dann ja total unflexibel und lässt sich so gut wie überhaupt nicht dehnen. (Also bei mir zumindest)

Ich hab das Gefühl, wenn "ER" bei 30-40 % ist ( nicht mehr ) kannst du ihn noch gut ziehen .. da er auch " gefüllt" ist .. habe ich doch auch den Fahrradschlaucheffekt ?

Vielleicht irre ich m ich auch und es ist nur ein TEMP Gain / Gefühl ...mmmhh...

Hast du da eine Idee/ Info @adrian61 @MaxHardcore94
 

Novize

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
17.04.2018
Themen
4
Beiträge
329
Reaktionspunkte
582
Punkte
565
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
16,8 cm
NBPEL
16,4 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
14,8 cm
EG (Top)
14,5 cm
@Dampfhammer2000 : was sind denn deine aktuellen Werte ? Deine Tab Signatur ist ja schon bissl älter :)
 

Felix1982

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
20.12.2016
Themen
14
Beiträge
254
Reaktionspunkte
404
Punkte
540
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
18,6 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
11,9 cm
Ich habe mich auch schon an erkt stretches versucht habe aber gemerkt dass ich durch die gefüllten Schwellkörper den Schwanz nicht so lang ziehen konnte und auch nicht stärker ziehen wollte um mich nicht zu verletzten, wo ich gute temp gains hatte war mit der bathmate zu
Stretchen habe ich aber auch gelassen weil ich immer viele rote Punkte bekam leider.

Gruss Felix
 

Hoffnung

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
22.10.2018
Themen
2
Beiträge
138
Reaktionspunkte
399
Punkte
375
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
23,3 cm
BPFSL
25,0 cm
EG (Mid)
15,4 cm
@Dampfhammer2000 tut mir leid, wenn ich da etwas undifferenziert gewirkt habe. Ich meine mal gelesen zu haben, dass Stretches bei annähernd erigiertem Glied zu Verletzungen der Schwellkörper führen können und die Wahrscheinlichkeit deutlich höher als bei anderen Übungen sein soll.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,863
Reaktionspunkte
135,110
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich hab das Gefühl, wenn "ER" bei 30-40 % ist ( nicht mehr ) kannst du ihn noch gut ziehen .. da er auch " gefüllt" ist .. habe ich doch auch den Fahrradschlaucheffekt ?
ich bin da nicht der beste Ansprechpartner, will mein Penis grundsätzlich nicht gut dehnbar ist
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,831
Reaktionspunkte
13,157
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hab mich vor kurzem auch mal kurz an den "Erect Stretches" versucht bei voller EQ.
Komm mit denen aber absolut nicht klar und werd sie auch nicht weiter verfolgen.
Sind mir doch zu Gefährlich.
 

Novize

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
17.04.2018
Themen
4
Beiträge
329
Reaktionspunkte
582
Punkte
565
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
16,8 cm
NBPEL
16,4 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
14,8 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hab mich vor kurzem auch mal kurz an den "Erect Stretches" versucht bei voller EQ.
Komm mit denen aber absolut nicht klar und werd sie auch nicht weiter verfolgen.
Sind mir doch zu Gefährlich.

Ja ich mein ja nicht bei voller EQ sondern "moderat" ... bei max 50 % ( eher weniger )

Mmmhhh .. wird wohl auf einen Test rauslaufen .. ich werde mal schauen wie "Willi" reagiert und wie die PI´s weiterhin ausfallen

Wobei der Focus aktuell mehr in Richtung BPFSL liegt - wäre doch toll wenn man so beides kombinieren kann...

Die Verletzungsgefahr sehe ich als nicht gross gegeben .. wie erwähnt, moderates Ziehen und auf den Körper hören / achten

Danke für die Rückmeldungen ..

LG euer Novize
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,831
Reaktionspunkte
13,157
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
wird wohl auf einen Test rauslaufen .. ich werde mal schauen wie "Willi" reagiert und wie die PI´s weiterhin ausfallen
Teste mal und berichte uns dann in ein paar Wochen/Monaten welche Erfahrungen du machen konntest.
Wobei der Focus aktuell mehr in Richtung BPFSL liegt - wäre doch toll wenn man so beides kombinieren kann...
So ein wenig EQ ist bei mir auch manchmal dabei. Da rede ich bei mir von höchstens 30 %.
Halte ich mehr oder weniger für relativ unbedenklich wenn man denn entsprechende Erfahrung mit PE hat und auf seine PI's achten kann.
Geht bei mir gefühlt nur auf den BPFSL. Für BPEL/NBPEL ist bei mir nach wie vor das Jelquen haupt verantwortlich für Gains.
 
Oben Unten