Frage zu Thema manuelle Stretches

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von pe_2018, 7 Juni 2018.

Schlagworte:
  1. pe_2018

    pe_2018 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    05.05.2018
    Zuletzt hier:
    21.11.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    91
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Hey, ich trainiere momentan die Stretches mit der Glocke von Phallosan.
    Lege die Glocke an, pumpe das Vakuum hoch auf das Limit (damit die eichel komplett reingezogen wird), lasse das Vakuum wieder ab und pumpe 1-2x für ein leichtes Vakuum.
    Dann ziehe ich an der Glocke und stretche eben. Ich kann hier großen Zug erzeugen ohne Schmerzen, denn mein Problem beim Stretchen von Hand mit dem OK-Griff ist, dass ich meinen Dödel zu stark zusammen drücken muss um einen starken Zug erzeugen zu können, ohne dass er mir durch den Griff rutscht.
    Der einzige Nachteil ist, dass meine Eichel gegen die Glocke drückt und durch die Reibkraft die entsteht etwas rötlich wird.

    Jetzt meine Frage, wie machen das andere? Zieht ihr einfach weniger stark oder ist mein Dödel schlaff einfach zu klein, sodass ich ihn zu stark zusammendrücken muss bei einem starken Zug?
    Also Stretchen wäre für mich ohne die Glocke nicht machbar, habe mir schon kleine Blutergüsse zugezogen wenn ich ohne die Glocke gestretcht habe...
     
    #1
    Loverboy gefällt das.
  2. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    08.04.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,848
    Zustimmungen:
    55,828
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    liegt wohl ein wenig auch an der Anatomie (nicht der Größe) Deines Penis. Wenn zb der Eichelrand sehr wulstig ist hat man einen besseren Grip, als bei einer eher schmäleren Eichel, die fast ohne Erhebung in den Schaft übergeht.
    Wenn Du das Eichelkondom verwendest, schonst Du die Eichel vor starker Reibung in der Glocke
     
    #2
    aezget79 und pe_2018 gefällt das.
  3. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    08.04.2020
    Themen:
    43
    Beiträge:
    1,623
    Zustimmungen:
    2,370
    Punkte für Erfolge:
    5,930
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Du musst von hinten her den Scherengriff machen.
    mit Daumen und Zeigefinger. Zwischen Eichelrand und Schaft.
    Dazu WC-Papier nehmen.
     
    #3
  4. pe_2018

    pe_2018 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    05.05.2018
    Zuletzt hier:
    21.11.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    91
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Scherengriff? wie genau geht der?
     
    #4
    Loverboy gefällt das.
  5. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    08.04.2020
    Themen:
    43
    Beiträge:
    1,623
    Zustimmungen:
    2,370
    Punkte für Erfolge:
    5,930
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Mit Daumen und Zeigefinger.
     
    #5
  6. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    07.04.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Hi du hast ja deine Maße erfasst 1.5 und gäbe es eine weitere Messung ? Finde das Prinzip von Dir so gar nicht schlecht, daß Du Dein eigenes Ding machst und ggf. Später die Profis hier fragst! Aber ich glaube mittlerweile, wenn man im ersten Jahr nicht zu extrem übertreibt ist es nicht egal was man da macht aber auch nicht so wild..

    Aus Angst hatte ich damals genau das gemacht was gesagt wurden ist, damit keine Fehler entstehen.. Das einzige was man machen kann die Erfahrung anderer zu überdenken und gucken ob das in das eigene Konzept passt.

    Um auf den Punkt zu kommen bei mir spielt viel psyche mit. Das bedeutet wenn ich zu lange die gleichen Übungen mache verliere ich an Motivation und mache daher öfter Veränderungen als andere.

    Mal gucken ob du deine Maße durch gibst :) und was genau machst du an Training phallo und pumpen ?
     
    #6
    Loverboy und adrian61 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Frage zum Thema Handyortung Off-Topic 5 Jan. 2016
Umfrage: Wie schlaft ihr, nackt oder angezogen? Umfragen und Statistiken 19 März 2020
Neuankömmling Fragen Manuelle Penisvergrößerung 19 März 2020
Vorstellung und einige Fragen Einsteiger und Neuankömmlinge 2 Jan. 2020
Phallosan Forte - Offene Fragen Strecker, Extender und Zuggurte 30 Dez. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden