Fleshlight Stamina Training Unit

Dieses Thema im Forum "Vorzeitiger Samenerguss" wurde erstellt von Mirror, 11 Feb. 2015.

  1. Mirror

    Mirror PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    30.01.2015
    Zuletzt hier:
    05.08.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    51
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    56 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    17,1 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    13,7 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Hallo Leute, wollte mal Fragen ob jemand Erfahrungen mit Fleshlighttraining und diesem Stamina Training Unit Konzept gemacht hat. Was ich so gelesen habe im Netz muss es sehr intesiv sein das Gefühl mit dem STU. Es wird auch ein Online-Guide mitgeliefert, aber keine Ahnung was der beinhaltet. Gehe stark von Edging aus. In US-Foren berichten viele Leute, dass sie damit ihre Ausdauer im Bett erhöhen konnten. Vielleicht investiere ich irgendwann mal in so ein Teil. Jemand Erfahrungen?


    Grüße
     
    #1
  2. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hi Mirror,

    die Guide kenne ich nicht, FL sind mir aber zu unnatürlich und ich konnte die Ergebnisse nie auf den Sex projizieren (bisschen was bringt es, aber die FL ist nicht viel besser wie wenn du mit normaler SB arbeitest).
    Ich war von den Teilen nicht besonders begeistert, drum hab ich die FLs mittlerweile auch schon entsorgt.

    Du musst immer bedenken, viele Leute können zwar bei der Fl länger dann aber beim Sex nicht, bei mir war es genauso.
    Es lässt sich auch leicht erklären warum, eine FL fühlt sich eben nicht wie eine Vagina an. Zu intensiv, zu wenig Gleitfähigkeit beim Material und alle Texturen die FL bisher anbietet sind Schrott.

    Gruss Mad
     
    #2
    The_Driver, Little und Mirror gefällt das.
  3. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Generell, bei den Toy musst du bei den Reviews aufpassen. Ich habe früher immer geglaubt das sind alles Fakes, aber mittlerweile denke ich die meisten kommen von Leuten die einfach ewig keinen Sex mehr gehabt haben oder noch nie, sonst kann ich mir das nicht erklären, warum manche selbst bei 20 € Toys sagen sie seien gefühlsecht (die Dinger sind so rau das es schon schmerzt).

    Wenn du die Leute hinter den Reviews nicht kennst würde ich da etwas aufpassen.
    Das meiste was man so findet an Reviews und Beschreibungen von Toys ist einfach total Realitätsfern (bei einem gesunden Penis und einer einigermaßen vorhandenen Libido).

    Gruss Mad
     
    #3
    The_Driver, Little und Mirror gefällt das.
  4. goldjunge

    goldjunge PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    08.02.2015
    Zuletzt hier:
    12.02.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    1
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ich hab mal zum Geburtstag ein Fleshlight bekommen und verwende die Teile seither immer wieder gerne. Das Vakuum das man mit den Fleshlights erzeugen und gut steuern kann ist schon der Hammer :D Was die Ausdauer betrifft hat sich in der Anfangsphase bei mir auch merklich was getan. Ich würd dir aber nicht die STU empfehlen sondern lieber zur originalen Pink Lady greiffen. Das schwarze Gehäuse der Pink Lady sieht einfach viel besser aus und die Latexpussy der STU find ich persönlich nicht so prickelnd. Die STU habe ich recht schnell wieder entsorgt.

    Nachteile sind meiner Meinung nach das billig gemachte Gehäuse und der Pflegeaufwand. Ohne gründliches Waschen, Trocknen und Einpudern der Latexpussy wirst du nicht lange Spaß mit deinem Fleshlight haben.

    Ansonsten kann man mit 30-35€ für so ne Pink Lady nicht viel falsch machen. Was das Gefühl angeht kann ich nur sagen, dass ich das schon ziemlich geil finde. Ich steh aber bei der Stimulation vom Penis auch auf Intensität und achte nicht so darauf wie sich das jetzt im Detail anfühlt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Feb. 2015
    #4
  5. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ja das ist genau die Kreuzung wo sich unsere Wege trennen. Ich bin kein Freund davon wenn das Toy zu intensiv ist, weil man mit diesen Teilen nicht weit kommt. sie werden schnell fad. Es mag zwar durchaus auch eine nette Abwechslung zum normalen Handbetrieb sein, aber man kommt nicht in den selben Grad der erregenden Rückkopplung, wie bei einem ganz zarten Toy oder eben bei einer Frau. Der Penis ist für diese intensive Stimulation nicht gemacht. Wenn der Penis ausreichen sensible ist und die Libido stark genug vorhanden, dann sind ganz sanfte viel erregender, wie wenn es intensiv ist.

    Bei den intensiven Toys ist es so, wenn sie auf die Ausdauer wirken dann mehr durch die Abstumpfung.
    Wenn du mit der FL gute Ergebnisse erreicht hast, dann würde ich mal die betäubenden Sprays versuchen, die wirken auch bei einigen ganz gut.

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Feb. 2015
    #5
    The_Driver gefällt das.
  6. goldjunge

    goldjunge PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    08.02.2015
    Zuletzt hier:
    12.02.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    1
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Welche Fleshlight Inserts hast du denn probiert? Das der STU habe ich z.B. nur 2-3 mal probiert und dann weggeschmissen. Hat sich einfach nicht gut angefühlt. Da gibts ja die verschiedensten Texturen und Durchmesser der Inserts und in Kombination des Ventils am Gehäuse für das Vakuum und der Möglichkeit die Inserts auch ohne Gehäuse zu nutzen würde ich mal behaupten, dass man die Intensität an so ziemlich jeden Geschmack anpassen kann.

    Aber ich nutze das Fleshlight nicht wegen der Ausdauer oder als Ersatz für Sex. Für mich ist das einfach ein Sexspielzeug und es steht Spaß und Lust im Vordergrund. :) Mir ist aber in der Anfangszeit aufgefallen, dass ich beim Fleshlight durch die Stimulation der Eichel und des Penisbändchens im Vergleich zu meiner Handtechnik gelernt habe besser damit beim Sex klar zu kommen. Das war echt praktisch weil ich vorher kurz vorm PONR immer rausziehen musste und mich das damals gestört hat.
     
    #6
    Loverboy und Mirror gefällt das.
  7. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ich weiß die Texturen nicht mehr auswendig, ich habe mich damals von einem Typen beraten lassen, der die ganzen FL Texturen durchgetestet hatte und mir 2 seiner Meinung nach die besten (realistisch will ich gar nicht sagen) empfohlen hat. Ich weiß aber nicht mehr welche es waren. Damals hatte ich aber noch nicht viel Ahnung von den Toys, heute kann ich anhand des Materials und der abgebildeten Textur einschätzen, wie realistisch sich das Toy anfühlt und auch wie weit man mit dem Toy gehen kann, bis man ansteht, wenn man Wert auf das Steigerungspotenzial legt.

    Ich habe damals von den Forenfreund auch eine angepasste FL erhalten, bei dem er mir die Textur komplett neu gemacht hat, das ist ein Freak der macht das schon seit Jahren und das ist sein einziges Hobby. Die angepasste Textur war viel besser wie die von mir getesteten Standartexturen. Er hat mir übrigens auch von der FL abgeraten, aber ich dachte wenn alle schreiben das ist doch so gut und realistisch, dann wird das wohl stimmen. Da die FL aber auf Erdölbasis ist, hat das Ding schnell zu miefen angefangen, weil der Kanal kleine Einschnitte hatte (durch das Anpassen) und sich so die Bakterien am Erdöl nähren konnten. Man bekommt die auch nicht mehr raus. Das geht recht schnell und dann ist das Ding ein Fall für den Mistkübel Vielleicht sind deshalb die FL Texturen so .. (naja so wie sie eben sind^^), weil das Material die Möglichkeiten der Texturgestalltung eingrenzt.

    Aber wenn du mit der Fl zufrieden bist ist das doch super. Ich will jetzt auch niemanden eine FL schlecht reden! Für meine Anforderungen war sie einfach nicht so recht geeignet. Es hängt auch stark davon ab, wie hoch die Libido ist und wie empfindlich der Penis. Gerade wenn man mit guter Libido und empfindlichen Penis richtig mit den Toys umgeht, dann kommt man mit den normalen Texturen von den Herstellern nicht so weit.

    Aber ja, es gibt einige die mit der FL zufrieden sind, ich hatte die Diskussion schon mit anderen. Es ist auch so, dass es bei der Art der Anwendung einige Unterscheide gibt. Wenn man die Toys nur für hoch runter verwendet oder eben nicht ganz so genau hinfüllt (oder nicht so genau hinfühlen kann, dass haben mehr als man meinen möchte, war bei mir auch öfter der Fall und wenn ich wenig Libido habe ist das bei mir heute immer noch so) und eher auf das intensive aus ist, dann kann man mit eine FL auch zufrieden sein.

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2015
    #7
    The_Driver und Little gefällt das.
  8. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ich möchte jetzt noch einmal abschließen erklären warum ich von einer FL nicht besonders überzeugt bin und warum die Leute die ich kenne, die viel Erfahrung mit Toys oder mit gutem Sex haben, von den FL aber auch den anderen gängigen Toys nicht so wirklich begeistert sind. Gerade Einsteiger sind schnell von allem möglichem angetan. Der Durchschnitt beim Sex liegt laut dem Hasen hier bei 5 Minuten, ich bin mir jetzt nicht sicher ob der Wert genau stimmt, aber er kommt so in etwa hin. 5 Minuten ist nett und kann auch Spaß machen, vergleichst du das aber mit Sex mit hoher Libido, sehr guter EQ und einer längerer Dauer, dann ist das ein extremer Unterschied. Wenn die Qualität beim Sex steigt und auch die Höhe der Libido, dann erhöht sich auch der Anspruch. Hättest du mir mit 15 eine FL gegeben hätte ich vermutlich auch gesagt das Ding ist gut. Aber jetzt ist da nicht mehr wie ein naja drinnen.

    Du hast den Effekt oben genau beschrieben:

    Ich gehe also davon aus, dass du zuerst die Pink Lady hattest. Diese war also besser wie die STU. Da du das bessere kanntest, hat dich die STU gar nicht erst interessiert. Hättest du aber zuerst die STU gehabt, währe die Chance groß, dass du damit zuerst zufrieden gewesen wärst und später erst gemerkt hättest wie groß der Unterschied ist. Das ist auch bei vielen die von den ganz billigen 10€ Dinger auf FL umsteigen. Früher war es super und dann werde die Teile entsorgt.

    Selbstbefriedigung und Sex haben eine extrem weite Bandbreite, man fängt auch meist am unteren Ende an und kann sich mit der Erfahrung und wenn man das will hocharbeiten. Aber das ist eben auch nur mein Sichtweiße und mein Anspruch. Es ist schon auch ein etwas sensibles Thema, drum hab ich diese Diskussion eher vermieden. Ich werde mich da auch etwas zurückhalten, denn Erfahrungsgemäß ist es so das die Leute mit dem selben Ziel oder den selben Vorrausetzungen auch ähnliche Erfahrungen machen und die Anderen wollen davon eh nichts hören und reagieren auf das Thema eher verschnupf.

    Gerade die Leute die sich die Toys kaufen sind ja schon eher die, die momentan keinen wirklich guten Sex haben oder gerade ein Problem wie VE haben. Aber auch das ist natürlich nicht bei jedem so.

    Ich glaube aus meiner Warte aus habe ich auch schon das wichtigste hier im Forum niedergeschrieben, wenn aber denn die Fl hier Einzug hält und die Leute hier begeistert ist es ja auch was schönes und da möchte ich mich dann auch nicht immer reinquetschen und schlechte Laune verbreiten.

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2015
    #8
    The_Driver gefällt das.
  9. goldjunge

    goldjunge PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    08.02.2015
    Zuletzt hier:
    12.02.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    1
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hm, ok. Ich glaub du machst dir da echt ein wenig zu viel Gedanken. Das ist eine Masturbationshilfe für 30-35€ die bei entsprechender Pflege nicht riecht und auch sehr lange hält. Damit holt man sich einen runter. Wenn mans mag ists super, wenn nicht, ists auch kein Ding. Master of Masturbation ist ja eh nichts was man sich groß auf die Fahne schreiben kann.
    Für mich hat das FL das manuelle Masturbieren weitgehend ersetzt und das aus einem ganz einfachen Grund: es macht mir mehr Spaß. Wenn ich ab heute ohne FL auskommen muss, ists aber auch kein Weltuntergang.

    Aber da ich mich nie nach Alternativen umgesehen habe, stell doch einfach ein paar hier rein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2015
    #9
    Loverboy, Peter Enis und Madnox gefällt das.
  10. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ja das kann gut sein, es ist eben einfach die Frage was man möchte. Mir gings auch weniger um das Masturbieren, sondern um das Training für die sexuelle Qualität, genau hier scheitert eben die FL wenn man einen gewissen Standard erreichen möchte.

    Hat man aber länger nicht Sex, dann ist eben auch so, dass man aus dem Training kommt.
    Alternative kenne ich kein Produkt das man momentan am Markt kaufen kann und was ich empfehlen würde.

    Ja genau so sehe ich das auch. Wenn man es mag ist es auch eine gute Sache. Ob man MoM werden will kann jeder selber entscheiden, ich sag mal so, eine Frau die mit jemanden Sex hat der weiß wie Erregung entsteht und wie diese über die feinen Gefühle gesteigert wird, wird da schon einen sehr deutlichen Unterschied merken.

    Normale Masturbation ist auch nicht immer gleich. Wer da mal schauen will was mit den Fingern oder auch ohne geht, der sollte die Erregung so steigern, dass jede kleine Berührung fast zum PONR führt. Man brauch da etwas Gefühl aber irgendwann gewöhnt man sich an diese Intensität und dann merkt man ganz genau, dass dieses feine Streicheln das intensivste ist was der Penis fühlen kann.

    Das ist ganz etwas anderes wie Porno on und 5 Minuten masturbieren.

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2015
    #10
    The_Driver gefällt das.
  11. goldjunge

    goldjunge PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    08.02.2015
    Zuletzt hier:
    12.02.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    1
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Von welchen Standards sexueller Qualität sprichst du denn? Etwas in Richtung Tantra? Kannst du bitte etwas dazu sagen und inwiefern da Masturbationshilfen eine Rolle spielen?

    Ich kenn halt das recht bekannte Edging. Find ich super und mit FL mag ichs noch besser. Da ich schon immer recht gut bei den Frauen ankomme und das auch ausnutze kann ich auch bestätigen, dass man mit Edging und Edging mit FL recht gut seine Ausdauer erhöhen kann. Nach dem hat der TE ja gefragt.
     
    #11
    Loverboy gefällt das.
  12. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Es gibt verschiedene Ansätze. Man kann Sex immer über die Libido und über die Sextechnik (Ausdauer) steuern. Tantra ist ein interessantes Thema, aber es geht viel weniger um eine bestimmt Technik, es geht um die Fähigkeit sich innerlich aufzuheizen. Wenn man selbst sehr guten Sex hat, dann spürt das die Frau auch.

    Wir hatten das hier auch schon mit dem Thema THC. Warum berichten die Freundinnen von Männern die THC konsumieren das der Sex soviel besser ist? Weil das THC den Sex intensiviert und genau darum geht es. Es geht immer darum sich sehr stark zu erregen, diese Erregung zu halten und zu steigern.

    ich schreib dazu vielleicht noch was, aber es ist eben so ein Thema das man Theoretisch schwer erfasst. Sex und auch Masturbieren ist etwas, dass mit der Zeit immer besser wird, wenn man versucht sich hier zu steigern. Wenn es nur um Masturbieren geht oder nur um Sex, dann hält man den selben Level meist, außer man geht her und nimmt Sachen wie THC. jeder der einmal Sex auf THC oder anderen Subtanzen gehabt hat, weiß dass das was man normal als guten Sex bezeichnen würde, noch der Anfang ist.

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2015
    #12
  13. goldjunge

    goldjunge PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    08.02.2015
    Zuletzt hier:
    12.02.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    1
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Naja, was ich von den Suchtlern so weiß überzeugt mich nciht so... Hab schon oft von Kiffern gehört, dass weder Körper noch die Nudel beim Sex der Bringer waren :D

    Aber da klink ich mich jetzt aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2015
    #13
    Loverboy gefällt das.
  14. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ja ein dauerhafter Konsum ist kontraproduktiv, weil dann die Dopamin Synapsen desensibilisiert werden und somit die Libido wieder fällt.

    Aber das die viele Kiffer erwählen das ihre Nudel nicht so der Bringer ist, finde ich interessant. Ich habe eher festgestellt, dass die Leute über schlechte EQ sehr gehemmt sprechen, wenn sie aber mit irgendwas angeben können, dann gibt es deutlich mehr Infos. :D

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2015
    #14
    The_Driver gefällt das.
  15. goldjunge

    goldjunge PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    08.02.2015
    Zuletzt hier:
    12.02.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    1
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Sorry, ich mein natürlich nicht, dass ich das von den Kiffern gehört habe. :) Sondern über Kiffer. Durch Sport und Studium kriegt man da doch sehr viel mit. Außerdem habe ich in der Schule ein paar Jahre als Bassist in einer Band gespielt und da genug von Drogen gesehen.

    Ich sags mal so: wenn man irgendwo Probleme hat - ob jetzt mit Frauen, beim Sex, in der Arbeit, Familie oder im Freundeskreis ist erstmal egal - und nach Lösungen sucht, dann sollte man zuerst bei so offensichtlichen Dingen wie Alkohol, Tabak und Drogen anfangen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2015
    #15
  16. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ja das Drogen Thema, das ist wieder so eine Sache. Man muss hier ganz klar unterscheiden warum jemand Drogen nimmt. Aus Realitätsverdrängung oder gelegentlich aus Spaß bei einer gesunden Psyche. Ich kenne von beiden Sorten einige und jeder der aus Realitätsverdrängung Drogen nimmt, oder auch ständig Fernsieht (ist für mich genauso eine Droge) oder seine 3 Bier am Tag braucht, sollte die Probleme dahinter reflektieren und dann lösen. Das sehe ich genauso.

    Nur gehört nicht jeder der Drogen nimmt zu dieser Gruppe. Das ist ein allgemeiner Irrtum. Meist von Menschen die selber keine Erfahrungen haben oder einfach die falschen Leute kenne. Die Leute die ich kenne die ab und zu Drogen nehmen, erzählen meist niemand davon, das würde auch keiner vermuten. Man bekommt nur immer die Abstürze mit.

    Gerade Leute die Probleme haben, haben übrigens oft auch Potenzprobleme. Das ist aber logisch. Da muss man Ursache und Symptom auseinander halten.

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2015
    #16
  17. goldjunge

    goldjunge PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    08.02.2015
    Zuletzt hier:
    12.02.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    1
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Man kann sich alles irgendwie schön reden.
    Sagst ja selber, dass das nur der Anfang ist...

    Ich arbeite viel mit jungen Leuten zusammen und kann bei sowas echt nur den Kopf schütteln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2015
    #17
    Loverboy gefällt das.
  18. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Klar kann man sich alles schön reden, aber in diesem Bezug scheinst du nicht soviel Ahnung zu haben, sry.
    Was ist den so schlimm daran, wenn jemand 1 mal im Monat oder alle 2, 3 oder 4 Monate was nimmt? Nichts.

    Ich habe selber schon lange nichts mehr genommen, früher aber als ich alle paar Monate mal was probiert habe, hatte ich nie Probleme und ich kenne auch genug andere.
    Immer dieses pauschalieren von Dingen bei denen man keine eigene Erfahrung hat.

    Ich finde es deutlich schlimmer wenn jemand raucht, oder seine Zeit irgendwo sinnlos mit Fernsehen verschwendet.

    Gruss Mad
     
    #18
    Bandit und BigLion gefällt das.
  19. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,348
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Aber ja, wenn man auf einer solchen Erfahrungsgrundlage diskutiert:

    Ich kann auch hergehen und anhand der Infos die ich über Alkis höre, mir meine Meinung zu Alkohol bilden.

    Kann ich deswegen über jeden der mal mäßig Alk trinkt aussagekräftig urteilen?

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2015
    #19
    BigLion gefällt das.
  20. goldjunge

    goldjunge PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    08.02.2015
    Zuletzt hier:
    12.02.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    1
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Meine Güte, du kapierst es echt nicht? Nachdem du hier großartig erklärst wie ungeeignet das Fleshlight nicht ist um gewisse Standards sexueller Qualität zu erreichen und ich dich frage von was du da sprichst kommt von dir Sex auf Drogen. Geil. Immer brav weitermachen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2015
    #20
    Loverboy gefällt das.