Feuer hier

Feuer97

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
06.08.2017
Themen
12
Beiträge
120
Reaktionspunkte
251
Punkte
300
Hallo, ich bin 22. Werde demnächst in paar Monaten 23. Registrierte mich vor zirka 3 Jahren. Kam nie wirklich (aktiv) zu PE. Wobei hatte dreieinhalb/viereinhalb Monate damals PE betrieben, jedoch überall +0mm Zuwachs und hörte auf (oder 1mm). Resignation, dass es bei mir nichts bringt.
Jetzt nach den Jahren möchte ich es nochmal versuchen.
Gesundheitsbild und mehr: Leide an Asthma, Bluthochdruck, habe Hautproblemen (leichte Akne) und mache keinen Sport, aktuell ausbildungssuchend und psychische Probleme.

Habe vor, ein Jahr gezielt auf die Länge zu gehen und anschließend ein Jahr gezielt auf die Breite,Eq und das mit dem Einsteigerprogramm.

Aktuell mache ich:
1-2 Monate (1Monat 1on/2off ,damit sich mein . dran gewöhnt, danach 3on/1off)
Stretch: 15min
Jelq: 8min

Nach Februar:
2-4 Monate
Stretch: 20min
Jelq: 10min

... Bis ich im 10 Monat (bis zum 12 Monat) auf 50Min Stretch und 20Min Jelq komme. Sind immer 2 Monatsintervalle.

Mein Ziel: 0,5cm mehr Länge in einem Jahr
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,917
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Welcome Back :)
Nach Februar:
2-4 Monate
Stretch: 20min
Warum gleich so viel?
Die "Brechstangen-Methode" ist nicht wirklich von Erfolg gekrönt.
Versuchs lieber mit smooth und easy

Gruß Max
 
Zuletzt bearbeitet:

Feuer97

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
06.08.2017
Themen
12
Beiträge
120
Reaktionspunkte
251
Punkte
300
@MaxHardcore94, danke dir für die Antwort.
Da ich zuvor keine Zuwächse erzielt hatte, versuche ich es diesmal bisschen 'grober', in der Hoffnung, dass ich dieses mal Zuwächse kriege.
Einerseits glaube ich nicht, dass es klappt und andererseits hoffe ich es sehr.
Sollte auch anmerken, dass es keine Netto-Stretch-Zeit ist.
Habe jedoch die Zeiten etwas nach unten korrigiert, da ich mich auch nicht verletzen und derartiges möchte und nich am Ende mehr als 1h+ stretchen möchte.
 

Machtkolben

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
02.11.2019
Themen
9
Beiträge
238
Reaktionspunkte
1,312
Punkte
905
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
11,0 cm
Habe mit 10 min Stretches deutlich bessere Erfolge verzeichnen können als mit 15 min. Langsam anfangen bringt nicht nur mehr Gains sondern lässt dich auch schneller regenerieren.
Meine Erfahrung zumindest.
20 min ist für echt Anfang echt viel
 

Feuer97

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
06.08.2017
Themen
12
Beiträge
120
Reaktionspunkte
251
Punkte
300
@Machtkolben, huhu!
Am Anfang mache ich nur 15min Stretches. 20 Min Stretchs mache ich erst nach Februar, also im März. Trainiere nur in 2 Monatsintervallen unnnnd ich hatte es damals langsam versucht, aber es brachte mir nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten