Fatpad reduzieren mit Vitamin A und D

Dieses Thema im Forum "PE-relevante Supplemente und Medikamente" wurde erstellt von Alphatum, 26 Juli 2020.

  1. Alphatum

    Alphatum PEC-Genuis (Rang 10) Threadstarter

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    23.09.2020
    Themen:
    62
    Beiträge:
    2,062
    Zustimmungen:
    4,190
    Punkte für Erfolge:
    2,880
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Guten Morgen allerseits.

    Wenn man seinen KFA und damit das Fatpad reduziert, kann man alleine dadurch den einen oder anderen Zentimeter mehr rausholen.

    Wie kann man seinen KFA reduzieren?
    Klar, indem man auf Bewegung und Ernährung achtet. Aber auch, indem man seinen Stoffwechsel auf Hochtouren bringt.
    Und das kann man mit den Vitaminen A und D erreichen.

    Wie Vitamin D den Stoffwechsel beschleunigt, habe ich hier beschrieben: https://www.pe-community.eu/posts/153043/

    Daneben bin ich auf Vitamin A gestossen.
    Aus Vitamin A entsteht im Körper u.a. Retinsäure, die wiederum ein Protein namens "PPARdelta" aktiviert, welches den Stoffwechsel hochjagt.
    Das wird in diesen beiden Artikeln näher beschrieben:
    Vitamin A: Der verkannte Stoffwechselbeschleuniger
    und
    Retinsäure und die dünnen Ausdauermäuse

    Eine sehr gute Quelle für Vitamin A ist Leber, siehe auch hier:
    Leber - Das vergessene Wundermittel?! – AesirSports.de
    und
    Wie Du Dir Deine eigenen Lebertabletten herstellst

    Ein weiterer Vorteil ist, dass Vitamin A und D zusammenarbeiten und sich auch gegenseitig regulieren, siehe hier:
    Vitamin D: Wichtige Nährstoffkombinationen | Dr. Schweikart Verlag
     
    #1
    RAH, Loverboy und Hanauer gefällt das.
  2. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.09.2020
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1,820
    Zustimmungen:
    2,916
    Punkte für Erfolge:
    6,530
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Alphatum:

    Wow, das ist ja interessant.

    Das mit den selbstgemachten Lebertabletten
    werde ich mal ausprobieren.

    Auch die anderen Beiträge hochinteressant.
    Der Beitrag ist sehr wichtig für unser Forum.

    Vielen Dank.
    lg.
    Loverboy

    :ok_hand:
     
    #2
    Alphatum gefällt das.
  3. Alphatum

    Alphatum PEC-Genuis (Rang 10) Threadstarter

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    23.09.2020
    Themen:
    62
    Beiträge:
    2,062
    Zustimmungen:
    4,190
    Punkte für Erfolge:
    2,880
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Dazu hab ich einen Tipp:
    Nimm eine Leber und lege sie ins Eisfach, bis sie leicht gefroren ist. Dann kannst Du sie ganz leicht in kleine Stücke schneiden.
    Diese Stücke kannst Du in eine Dose legen. Aber zwischen den Schichten solltest Du Backpapier legen, damit die Stücke nicht zusammenkleben.
    Die Dose stellst Du dann ins Eisfach.
    Bei Bedarf kannst Du die Stücke dann wie eine Tablette mit Wasser runterschlucken.
     
    #3
    Loverboy und Schwanzuslongus gefällt das.
  4. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.09.2020
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1,820
    Zustimmungen:
    2,916
    Punkte für Erfolge:
    6,530
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Hast du das schon gemacht und
    wenn ja was war das Ergebnis.
    Frage auch mal den Apothekerfreund
    von mir nach Lebertabletten.
    Wo bekommt man eigentlich diese
    Bioleber her?
    lg.
    Loverboy
     
    #4
  5. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.09.2020
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1,820
    Zustimmungen:
    2,916
    Punkte für Erfolge:
    6,530
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    @Alphatum:
    Wo bekomme ich Bio - Weidenrinderleber ?
     
    #5
  6. Alphatum

    Alphatum PEC-Genuis (Rang 10) Threadstarter

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    23.09.2020
    Themen:
    62
    Beiträge:
    2,062
    Zustimmungen:
    4,190
    Punkte für Erfolge:
    2,880
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Ja, ich mache das sogar ziemlich häufig.
    Das Ergebnis ist, dass ich besser in Form bin und meine eigenen Leberwerte sehr gut sind, obwohl ich mir häufiger und dann ziemlich viel einen trinke.

    Dann wird er Dir wahrscheinlich Lebertabletten empfehlen, die aus getrockneter Leber hergestellt wurden.
    Die sind zwar auch gut, das Problem ist aber, dass die Leber bei der Trocknung entfettet wird und dadurch einige Vitamine verloren gehen.

    Die bekommt man in einer Metzgerei oder Fleischtheke.
    Es muss aber nicht unbedingt Rind sein. Schwein, Geflügel oder Lamm geht auch.
     
    #6
    Schwanzuslongus gefällt das.
  7. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.09.2020
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1,820
    Zustimmungen:
    2,916
    Punkte für Erfolge:
    6,530
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    @Alphatum:
    Da frage ich morgen mal in der Metzgerei nach.
    Wie groß müssen die Stücke sein,
    damit du sie dann gefrohren, roh herunterkriegst.
    vom Lamm würde ich sie gerne nehmen.
    Danke.
    lg.
    Loverboy
     
    #7
  8. Alphatum

    Alphatum PEC-Genuis (Rang 10) Threadstarter

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    23.09.2020
    Themen:
    62
    Beiträge:
    2,062
    Zustimmungen:
    4,190
    Punkte für Erfolge:
    2,880
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Ungefähr so wie eine Brausetablette.
    Aber da musst Du dann gucken, wie es bei Dir am besten klappt. Fang am besten möglichst klein an, von der Grösse her wie eine normale Tablette.
     
    #8
    Schwanzuslongus gefällt das.
  9. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.09.2020
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1,820
    Zustimmungen:
    2,916
    Punkte für Erfolge:
    6,530
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Ich will die Stücke größer machen und dann auftauen und dann roh essen.
    Geht das. Habe keine Lust das mir das Stück im Halse stecken bleibt.
    lg.
     
    #9
    Schwanzuslongus gefällt das.
  10. Alphatum

    Alphatum PEC-Genuis (Rang 10) Threadstarter

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    23.09.2020
    Themen:
    62
    Beiträge:
    2,062
    Zustimmungen:
    4,190
    Punkte für Erfolge:
    2,880
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Das geht natürlich auch. Der Geschmack ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber es geht.
     
    #10
    Loverboy und Schwanzuslongus gefällt das.
  11. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.09.2020
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1,820
    Zustimmungen:
    2,916
    Punkte für Erfolge:
    6,530
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Gebe dir dann Bescheid wenn ich so weit bin.
    Kaufe erst mal Montag das Material.
    lg.
     
    #11

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zusammenhang Stretching und Fatpad Manuelle Penisvergrößerung 16 Juli 2020
Weniger Fatpad = mehr Penis (mit Formeln)! Gesundheit, Fitness und Bodybuilding 4 Juli 2019
Fatpad - Auswirkung auf die Messung Manuelle Penisvergrößerung 15 Mai 2019
Fatpad Op sinnvoll? Operative Penisvergrößerung 15 Feb. 2019
Fatpad Bilder - Bumspolster oder Schneckenhaus? Bildersammlungen und Medien 14 Jan. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden