Es geht weiter

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von LuckyDuke, 24 Juli 2015.

  1. LuckyDuke

    LuckyDuke PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    23.07.2015
    Zuletzt hier:
    08.02.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    180 cm
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Hey Leute!

    Nach einer längeren Pause habe ich euch wiedergefunden. Leider nicht auf dem alten Forum und nicht alle...
    Ich habe damals schon mit dem Einsteiger-Training angefangen und habe 1cm Erektionslänge gegaint. Nun habe ich vor länger am Ball zu bleiben.

    Allgemein möchte ich meinen Penis vergrößern, wobei ich so schnell wie möglich auf EG-lastiges Training umsteigen will, da die Dicke bei mir zu wünschen lässt. Seit einer Woche konzentriere ich mich auf den Einsteiger-Programm und werde in der kommenden Zeit die Intensität steigern. Weiterhin überlege ich mir (obwohl es so früh nicht ratsam ist) einen Strecker wie Phallosan oder PeniMaster zu besorgen, um ein bisschen Zeit für ein längeres, manuelles Programm zu sparen.....

    Ich habe auch ein wenig Erfahrungen mit einer selbstgemachten Pumpe und Clamping gemacht, wobei ich sagen muss, dass Pumpen recht aufwendig ist, wenn man die Zeit von der Vorbereitung bis nach dem auswaschen der Teile summiert. Aus diesem Grund mag ich Pumpen nicht.

    Ich mag nicht über mich zu schreiben, deswegen mach ichs kurz:
    20Jahre, 1,8m, 75kg, in 2 Monaten Student
    Das muss euch reichen xD

    PS: Warum ist zB. Palle bei dem anderen Forum?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juli 2015
    #1
    hobbit, Palle und MrRountry gefällt das.
  2. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,428
    Zustimmungen:
    8,209
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Hallöchen und willkommen hier im PEC Forum.
    Wenn du die EG Gainen willst, solltest du die Pumpe nicht in den Müll werfen.
    Oder zumindest solltest du sie hier mit einem schönen Bild posten.
    So manche möchte sich bestimmt auch eine Pumpe selber basteln.
    Womit erzeugst du das Vacuum im Zylinder?
    Scherengriffpumpe, Motor oder mit dem Mund. Und, woher hast du die Ventile.

    Vor dem Pumpen sollte der Schwanz hart sein und warm, so wie auch die Pumpe, fertg.
    Nach dem Pumpen gehe ich mit dem Handtuch, einen Zewatuch, mit Sterilisierungsmittel beträufelt durch den Zylli, fertig

    Also kein Umstand, es sei denn du machst einen daraus.

    Und ja, 18 er Keule und 11,5 Umfang, eignet sich hervorragend für den Analverkehr in allen Richtungen.

    Du hast recht, das könnte es etwas mehr sein.

    Also hau rein, und such nicht stundenlang nach Palle, diesem Drecksack.
    Hab gehört, er sei mit seiner Saunakeule unter einer Dampfwalze gekommen; jetzt liegt er in der Uni: Zimmer 14 bis 16.LOL.
    Seine Krankenschweßter ist Serena Williams, die soll umgeschult haben.LOL.

    Grüße und Gains....darty
     
    #2
    hobbit gefällt das.
  3. LuckyDuke

    LuckyDuke PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    23.07.2015
    Zuletzt hier:
    08.02.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    180 cm
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Hab wegen dir und weil ich Zeit hatte eine Bauanleitung geschrieben, müsste es nur noch Editieren.

    Ja das mit dem Pumpen kommt noch, wobei ich Clampen damals besser fand. Ein Dicke-Programm wird dann die Priorität....

    Gabs nen Streit oder so?
     
    #3
    Palle gefällt das.
  4. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,428
    Zustimmungen:
    8,209
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @LuckyDuke
    Hast du mich schon mal im Streit gesehen?
    Weder in diesem Forum, noch in einem anderen.
    Entweder man hat Eier, oder keine.
    Ich hab drei.
    Ein Rechtes...ein Linkes...und das dritte heißt, Diplomatie.

    Freu mich auf deine Anleitung.
    Mein letzter Eigenbau ging voll in die Hose, wurde undicht, wie die Möse einer 90 Jährigrn.LOL.

    darty
     
    #4
    hobbit gefällt das.
  5. Vendasius

    Vendasius PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    31.05.2015
    Zuletzt hier:
    21.08.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    899
    Punkte für Erfolge:
    895
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    17,2 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    The Darty,
    was für ein Vergleich ist das denn? :D
     
    #5
  6. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,428
    Zustimmungen:
    8,209
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Ja, jetzt wo du es sagst.LOL.

    Also mein Pumpenumbau ist nicht gelungen. Das Ding wurde schnell undicht.
    So wie die Möse einer usw.
    Also diese älteren Damen sind im allgemeinen etwas undicht. Will nicht sagen, das sie auslaufen, nicht wirklich, aber doch stätig mehrere Tropfen in das Auffanglager abgeben.
    Daher auch der etwas strenge Geruch , wie hinterm Zelt beim Schützenfest, wenn man denn etwas näher an den Schritt kommt.
    Zum Glück überdecken sie es mit kölnisch Wasser.LOL.

    Grüße...darty
     
    #6
    LuckyDuke gefällt das.
  7. LuckyDuke

    LuckyDuke PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    23.07.2015
    Zuletzt hier:
    08.02.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    180 cm
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Ich bemitleide dich für deine Erfahrungen oder diese ausgeprägte Fantasie....gut, dass ich noch nicht schlafen gehe


    Ich habe die Anleitung schon gepostet aber hier und da fehlt noch etwas, leider kann ich den Post nicht mehr editieren.


    Eine Frage habe ich noch. Nach wie vor habe ich das Problem mit dem Jelqen nach dem Stretchen. Es geht einfach nicht. Beim Aufwärmen mit der Lampe wird mein Penis immer leicht steif, dann fange ich an zu stretchen und er wird trotz der Lampe und der Bewegung in den Pausen wie gehemmt. Nach dem Stretchen ist es mega schwer ihn wieder hoch zu bringen und dann noch mit dem Jelqen fortsetzen.

    Letztens habe ich beides an unterschiedlichen Tagen gemacht, es ging wunderbar und ohne Probleme, jeweils 30Min. Jelqs nach dem Stretchen klappt bei mir nicht. Gibt es da Alternativen zum Einsteigerprogramm? Oder kann ich das so trennen und dazu einfach Ballooning und Kegeln?
     
    #7
    Palle gefällt das.
  8. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    28.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    582
    Punkte für Erfolge:
    525
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo lucky, auch ein willkommen von mir. :)

    Direkt mal auch eine frage an dich, da du das selbe eg wie ich hast was für feedback hast du von den frauen dazu bekommen mit der länge? Hatte bis jetzt tatsächlich das glück wirklich sehr enge frauen ab zu bekommen und die meisten fanden es ok.
     
    #8
    Palle gefällt das.
  9. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,428
    Zustimmungen:
    8,209
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @LuckyDuke ,
    pardon, wenn ich etwas zu ausfallend war, aber Kirchenberichte schreibe ich schon lange nicht mehr.

    Du mußt Stretchen und Jelqen voneinander trennen, wenn es dann besser geht, ist das doch I:O:
    Man muß immer das Training etwas umbauen, damit man gut damit zurecht kommt.

    darty
     
    #9
    LuckyDuke gefällt das.
  10. slim_filter

    slim_filter PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    18.04.2015
    Zuletzt hier:
    10.11.2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    1,068
    Punkte für Erfolge:
    690
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    @LuckyDuke

    Wilkommen erstmal ;)

    Nachdem du PE jetzt erst wieder seit ein paar Wochen betreibst, hätte ich dir jetzt nicht dazu geraten Jelqen und Stretchen zu trennen. Schön klassisch erst Stretchen dann Jelqen. Wenn du Probleme mit der Erektion beim Stretchen hast, kannst du mal probieren ca. 1 - 2 Stunden vorher ordentlich abzuspritzen. In eher Sex armen Phasen hilft mit das ungemein.
    Wenn es beim Jelqen mit der EQ hapert, kann das bei dir jetzt mehrere Gründe haben:

    Du stretcht zu intensiv, bist dann im übertraining und deswegen streikt die EQ.

    Du hast einen zu festen Griff.

    Du bist zu hektisch und aufgeregt.


    Falls es das Stretchen ist muss du das unbedingt etwas runterschrauben. Ansonsten empfehle ich dir dein Kopfkino zu trainieren oder auf erotische Bilder und dergleichen umzusteigen.
     
    #10
    LuckyDuke gefällt das.
  11. Vendasius

    Vendasius PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    31.05.2015
    Zuletzt hier:
    21.08.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    899
    Punkte für Erfolge:
    895
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    17,2 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Da ich ja schon sehr erfahren im Jelqen bin will ich noch etwas hinzufügen wie man den Jelq am besten ausführt. Man braucht nicht nur ein gut trainiertes Kopfkino sondern brauch für das Jelqen auch noch Rhythmus Gefühl.
    Das ist deshalb so wichtig weil man das Kegeln richtig einsetzten muss. Am besten schmierst du ihn mit Vaseline ein und wärmst ihn mit der IR Lampe vor. Warte dann einfach fünf Minuten bis die Vaseline schön rutschig ist und dein Penis vorgewärmt ist.
    Anschließend beginnst du zu Jelqen (ohne Erektion wenn die EQ im Keller ist) und fährst mit der Hand hoch. Wenn du dann genug Freiraum hast greifst du mit der anderen Hand wieder an die Base und drückst es ganz leicht zu.

    Während sich deine Hand noch Richtung Eichel bewegt machst du einen langanhaltenden Kegel der dann das Blut in Penis fließen lässt. Der Trick an der ganzen Sache ist dass das Blut was schon vorhanden ist in der Eichel ist und du mit der Hand an der Base noch mehr Blut hinein kegelst. du staust also immer mehr Blut in den Penis mit den Jelq (hilft auch beim Uli nur das es dort ein bisschen anders funktionier) Das hilft mir immer wenn meine EQ mal kurz Nein sagt.

    Und wie gesagt, der Rhytmus ist entscheidend für diese Übung weil du sonst etwas schlechter Blut in den Penis kegelst.

    Alles Gute,
    Vendasius
     
    #11
  12. slim_filter

    slim_filter PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    18.04.2015
    Zuletzt hier:
    10.11.2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    1,068
    Punkte für Erfolge:
    690
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ja ist ein guter Tipp! Empfehl ich nur am Anfang eher nicht, da durch das weitere Kegeln schnell "zu viel" Blut angestaut werden kann. Dann kommt es zu roten Punkten und ähnlichen Überlastungserscheinungen. Also langsam vortasten. Falls der Druck zu hoch wird, merkt man das eigentlich relativ sicher daran das es etwas schmerzhaft ist, meistens direkt hinter oder unter der Eichel.
     
    #12
  13. LuckyDuke

    LuckyDuke PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    23.07.2015
    Zuletzt hier:
    08.02.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    180 cm
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Hallo und danke für eure Tipps und Antworten! Ich werde sie nächste Woche ausprobieren, am Wochende ist Pause, weil ständig jemand zu Hause ist. :rage::rage::rage:
    Ich werde dann berichten.

    Es ging aber garnicht um dich, sondern generell um den Grund der "Spaltung".

    Genau das, vor Feude oder Schmerzen beim Reinstecken zu schreien tun sie nicht. Deswegen sind wir hier gelandet....zumindest ich damals bei PD.

    Und deswegen hast du die besten Kommentare hier im Forum, was Unterhaltung angeht.:thumbsup3:
     
    #13
    Palle, hobbit und MrRountry gefällt das.
  14. hobbit

    hobbit PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    21.08.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    2,076
    Punkte für Erfolge:
    1,760
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    160 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Hei LuckyDuke,
    willkommen hier im Forum!:)
     
    #14
    MrRountry gefällt das.
  15. LuckyDuke

    LuckyDuke PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    23.07.2015
    Zuletzt hier:
    08.02.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    180 cm
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    15,4 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    11,5 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Soo, da ich wieder ein bisschen Zeit habe werde ich hier berichten.
    In der letzten 2 Wochen habe ich 5/2 durchgezogen. Insgesammt macht es mehr Spaß als damals.
    Die erste Woche habe ich mit dem Stretchen aufgehört. Es war 30min Jelqen und 30min Pumpen. An sich alles gut.

    In der zweiten Woche habe ich dazu gestretcht. 20min Stretchen 20 Jelqen und 30-40 Pumpen, wobei ich noch am WE trainiert habe und sichso 6/1 ergab. die nächsten 2 Monate habe ich noch Zeit.

    Ich habe bei den Jelqs die Technik etwas verändert. Ich mache einen Kegel, dann drücke ich mit der Hand unten an der Base ab und jelqe mit der zweiten. Danach tausche ich die Hände....
    Dadurch habe ich die alten Probleme nicht mehr. :)

    Dazu habe ich noch ein paar Fragen:
    1) Meine Eichel wird beim Stretchen kalt. Egal ob ich Pausen mache oder nicht. Schütteln, Lampe und Bewegung helfen nicht, bis ich anfagr zu jelqen. Passiert das bei euch auch?
    2) Durch die Intensität bei den Jelqs habe ich neue Risse an der Eichel. Eig. sind sie mir egal soweit es nicht schlimmer wird. Ich hatte sie damals schon auch... und sie sind geblieben. Es ist durch die extreme Expansion der Eichel.
    3) Ich habe eine ziemlich ausgeprägte Ader von der Base bis zur Eichel an der Oberseite des Penises. Bei jedem Jelq wird sie am Ende ziemlich beansprucht, sodass letztens nach dem training Hand anlegen unangenehm war. Mittlerweile ist es ok, aber nicht perfekt. Ich habe seitlich gejelqt, wobei ich dann das gleiche Gefühl hatte, aber unterhalb der Eichel. Übertreibe ich da mit dem Druck? Ich werde es erstmal ausprobieren, wenn ihr andere Ideen habt schreibt sie.

    Beim nächsten Mal were ich einen Log erstellen, leider muss ich zZ. alles am Handy schreiben.

    Viele Gains
    LD
     
    #15
    Palle, Vendasius und hobbit gefällt das.
  16. Vendasius

    Vendasius PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    31.05.2015
    Zuletzt hier:
    21.08.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    899
    Punkte für Erfolge:
    895
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    17,2 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Du Jelqst genauso wie ich. Ich habe das ja mal in einem Beitrag genauer beschrieben. :)
     
    #16
    LuckyDuke gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wicky geht auf grosse Fahrt Trainingsberichte 22 Mai 2017
Wir werden "Großes" schaffen. Los geht's. Trainingsberichte 11 Mai 2017
Dicke geht nix Trainingsberichte 8 Apr. 2017
Was geht? Trainingsberichte 3 März 2017
Ob das geht? Einsteiger und Neuankömmlinge 4 Feb. 2017