Durchschnittliche Penisgröße, Geheimnisse, neue Fakten und nachdenkliches

von klein zu groß

PEC-Experte (Rang 6)
Thread starter
Registriert
15.11.2018
Themen
19
Beiträge
319
Reaktionspunkte
880
Punkte
730
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
14,7 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
10,8 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,4 cm
Durchschnittliche Penisgröße, Geheimnisse, neue Fakten und nachdenkliches



Unter Freunden, im Internet in Foren oder in Pornos, überall hört man von den „durchschnittlichen“ 20x16 großen Penissen.

Unter all den Input, wie soll man da noch glauben das ein 14,5x12,5 großer Penis noch im Durchschnitt liegt. Klar, kann man sich jetzt sagen, jeder übertreibt immer ein bisschen. Aber trotz all dem bleibt ein Unbehagen auf nicht der Durchschnitt doch vielleicht bei 16x13,5 liegen kann und man selbst in irgend einer Art und weise dabei ziemlich lächerlich aussieht, besonders wenn Frau sieht, was Mann „nur“ zu bieten hat.

Penisgröße ist ja seit je her ein Thema, was viele Männer beschäftigt, deswegen habe ich nochmal genauer nach- und hinterforscht um ein bisschen mehr an der Wahrheit kratzen zu können ( Das Konzept Handelt von der Erigierten Penisgröße ).











--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Um überhaupt erst mal zu den Tieferliegenden Informationen zu kommen, erst mal das was sozusagen offiziell bestätigt ist im Gesamtüberblick sowie ein paar weitere Fakten zum Penis.

National Werte

In 19 Studien aus verschiedenen Ländern wurden 15.521 Männern bemessen, raus kamen die Ergebnisse :
  • Länge ( NBPEL ) = 13,12 cm
  • Breite ( EG ) = 11,66 cm Umfang
Zur Messung gibt es hier genauere Informationen :

Error - Cookies Turned Off



Deutschland Werte

2001 wurde in einer Studie in Deutschland der Penis von 111 Personen im Alter von 18-19 jahren gemessen, diese Ergebnisse kamen dabei heraus :
  • Länge ( NBPEL ) = 14,48 cm
Bei der Längenmessung wurde das Lineal vom Becken aus, bis zur Penisspitze ( Luftlinie ) gemessen.
  • Breite ( EG ) = 12,5 cm Umfang
hierbei darf man aber nicht vergessen das der Umfang an der DICKSTEN stelle zählt, was soviel bedeutet, dass wenn ein Penis an der Base einen 15er EG und an der Top nur ne 11er Eg hat, das in der Auswertung als 15er EG eingetragen wurde.


Nur ergeben sich aus der Studie ein paar Probleme :
  • 111 Menschen sind nicht gerade viel um die genaue Penisgröße in Deutschland in Betracht zu ziehen und zu bestimmen.

  • Höchstwahrscheinlich haben Menschen mit kleinen Penissen aus Scham die Studie abgelehnt, was ich einmal sehr gut selber nachvollziehen kann, weil ich auch vor Monaten einen viel kleineren Penis hatte. Außerdem gibt es Studien in denen sehr viele Männer sagen, dass sie mit ihrer Penisgröße unzufrieden sind, bis sogar Angstzustände haben ihren kleinen Freund zu zeigen.

  • Höchstwahrscheinlich ist aber auch, dass die meisten vermessenen Männer nur 90 % der Erektionsstärke erreichen konnten. Ich glaube ( bin mir sehr sicher ) aber hier, dass sich das mehr auf die Länge auswirkt als auf die Breite, da der Penis schnell und leicht die maximale Breite erreichen kann, währenddessen das bei der Länge eher nicht so ist. Das bedeutet die Breite kann man so stehen lassen.
Wenn ich diese 3 Fakten zusammenzähle und ein Ergebnis erzielen müsste, dann würde ich die Länge so lassen und beim Umfang einfach 0,4 mm abziehen ( dann 12,1 ) um so den Schnitt zu bekommen. Aber das ist jetzt erst mal nur meine Theorie. Legen wir erst mal ein anderen Gedankenweg ein bevor wir hier weiter machen, weil…….

……...Studien schön und gut, aber gehen wir jetzt erst mal zu den Fakt, was sich Frauen für eine Penisgröße wünschen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------











--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
In einer Studie konnten sich 75 Frauen zwischen 33 Penissen ( verschiedene Größen / Dildos ) die Perfekt gewünschte Größe heraussuchen. Heraus kam das sich die Frauen eine Länge von 16 cm und ein Umfang von 12,4 wünschten.

Was sagt die Realität dazu ?



Gekaufte Dildogrößen der Frauen im Durchschnitt

Ich habe mir einfach mal die Zeit genommen ( Urlaub und Langeweile machen es möglich ) aus den 3 größten Internetshops die Dildos verkaufen, die durchschnittliche gekaufte Größe nachzurechnen, um herauszufinden auf was Frauen so stehen.

Genommen wurden nur Dildos ohne mechanisches Equipment wie z.B. Vibration, Heizung oder anderes um herauszufinden welche NATÜRLICHE Größe Frauen bevorzugen ( nur der Umfang, da die Länge relativ ist bei Dildos ).




Amazone ( Voraussetzungen : jeder Dildo, der in der Bewertung mit hinein gerechnet wurde brauchte mindestens 50 Bewertungen / Deutschland )
  • Durchmesser = 4,35
  • Umfang = 13,7


Eis.de ( Voraussetzungen : jeder Dildo, der in der Bewertung mit hinein gerechnet wurde brauchte mindestens 100 Bewertungen / Deutschland )
  • Durchmesser = 3,47
  • Umfang = 10,9


E-bay ( Voraussetzungen : jeder Dildo, der in der Bewertung mit hinein gerechnet wurde brauchte mindestens 200 Verkäufe / Deutschland )
  • Durchmesser = 3,9
  • Umfang = 12,2



Wenn man das jetzt mal abgleicht, mit den Forschungsergebnissen, bei den sich Frauen zwischen mehreren Dildogrößen entscheiden konnten, kommt ungefähr das gleiche raus, da Frauen sich da auf einen 12,4 ( Umfang ) großen Penis im Medialwert entschieden haben. Der Vorteil ( für uns Männer ) daran ist aber das sich ein Dildo nun mal nicht so realistisch anfühlt wie ein Penis. Soviel auf jeden Fall dazu, was sich Frauen wünschen….

…..nur wie sieht es jetzt mit der Durchschnittlichen Penisgröße in Deutschland aus ?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------












--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das ist ein bisschen komplizierter, deswegen habe ich versucht Anhand von Beispielen ein bisschen der Realität näher zu kommen :

Gedankenzug 1
https://www.amazon.de/Urnight-Masturbatoren-Sexspielzeug-Vibrationsmodi-Intensitätsstufen/dp/B074KV5K27/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=masturbator&qid=1565208747&s=gateway&sr=8-5

Mein Penis der einen Umfang von 12,2 cm mit CR Ring hat im mid. Bereich passt dort gerade so, mit Gleitgel, rein. Wenn man jetzt das Teil ausmisst ( maximale innere ausdehnweite ) und dabei mit einberechnet das der Penis ja auch ein wenig gequetscht werden kann, passt dort maximal ein Penis mit 13,1 cm im Umfang rein ( auch nur mit ordentlich Gleitgel ).

Der Sinn dahinter. Ich habe nur Amazone Deutschland gewählt und wenn man sich die Bewertungen anschaut, dann gibt es da schon ein paar Leute die sagen das teil ist viel klein, aber die meisten sind damit zufrieden, was darauf schließen kann das 13,1 cm Umfang schon eine Ausnahme ist. Außerdem, wir alle wissen das der Mensch öfters negativ bewertet als positiv, besonders bei Käufen auf Internetplattformen, deswegen denke ich das ein Großteil der Großschwänzigen sich mit höherer Chance beschwert, kostet ja schließlich auch 34 Euro und die sind bei einem großen Penis dann im Sand gesetzt.

Logisch ist deswegen das der durchschnittliche Penis auf jeden Fall um einiges kleiner sein muss, als 13,1 cm Umfang ( Länge sei jetzt mal dahingestellt, da das Spielzeug kurz ist ).



Gedankenzug 2
https://www.amazon.de/My-Size-Kondome-Größe-Großpackung-Stück/dp/B004NO5S3I/ref=sr_1_13?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=kondome&qid=1565277331&s=gateway&sr=8-13

Das hier ist ein Kondomhersteller der Kondome in verschiedenen Größen verkauft. In den Bewertungen könnt ihr sehen, welche Person, welche Größe gekauft hat und diese dann zusammenrechnen. Hier muss ich aber leider zugeben das ich nicht alle 900 Bewertungen einberechnet habe, sondern nur 400, weil das wirklich ziemlich Zeitaufwendig ist, aber das Ergebnis zeigte, dass die durchschnittliche gekaufte Kondom Größe bei dem Angebot bei 60 liegt, was einen Penis Durchschnitt von 12-13 cm laut Hersteller ( steht dort ) entspricht. Kann man das als durchschnittliche Penisgröße sehen ? Die Antwort lautet : Nein. Diese Punkte muss man nämlich mit einberechnen :
  • Das Kondome ist natürlich in Breite und Länge von der Größe her ausdehnbar, weswegen auch größere Penisse ein kleineres Kondom vertragen könnten. Das ist aber der einzige Punkt der für einen größeren durchschnittlichen Penis spricht, deswegen die Frage, was spricht dagegen ?
  • Es ist logisch das Leute die einen großen Penis haben, sich speziell die Marke suchen, da die auch sehr große Größen anbietet, was im Gegensatz zu der Normgröße nicht viel vertreten ist ( die übrigens Kondomegröße 52-57 ist ).
  • Wenn man bei dem Anbieter eine Kondomverpackung bestellt und dann eine Bewertung schreibt, sieht man in der Bewertung dann welche Größe das war. Es ist auch logisch, dass Menschen die größere Kondome kaufen eher eine Bewertung schreiben als andere, schließlich sieht man in dem Forum hier, was für panische Angst zum Teil manche Personen haben.

  • Wenn man mal generell im Internet die gekauften Kondomgrößen ( 52-57 ) vergleicht, so liegt der Schnitt eher bei einem Umfang von 11,5-12,5 cm. Das ist auch mit Abstand die meistgekaufteste Kondomgröße
Bei dem Link sieht ihr, dass Männer sich zu große Kondome kaufen, statt zu kleine und nicht nur bei dem Link sondern auch überall anders im Internet. Wenn man das noch einberechnet in die gekaufte Größe, dann ist der durchschnittliche Penis höchst wahrscheinlich nicht mal ansatzweise 20 mal 16 groß.

Jetzt kommt noch ein Punkt hinzu der auch ziemlich logisch ist. Menschen die über ihrer Penisgröße unzufrieden sind, haben meistens auch weniger Sex wie Menschen die damit überaus glücklich sind. Das bedeutet wiederrum auch, das weniger KLEINE Kondome gekauft werden. Das trifft sicherlich nicht auf jeden zu, aber wenn man die Masse Prozentual gesehen nimmt , macht das doch Sinn.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------












--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das sind alles Fakten die einen zu denken geben, finde ich zumindest. Wenn ich alles mal zusammen rechne ( ein bisschen schätzen gehört da auch nun mal dazu ), dann würde ich eher sagen das die Deutsche Penisdurchschnittsgröße schätzungsweise wirklich bei 12,2 cm Umfang liegt ( Länge sei jetzt mal dahin gestellt, aber 14,5 könnte gut hinkommen ) und ich denke mal das ist unter Berücksichtigung der ganzen Fakten der Umfang ( Umfang ist wichtiger als länge, das sollte eigentlich jeder mitlerweile wissen ) schon eher wieder ein kleines tickchen zu groß gedacht.

Wenn ich jetzt noch dazu rechne, welche durchschnittliche Dildogröße gekauft wird. Dann ergibt sich meiner Meinung nach eigentlich der Sinn das ein 12,1 Umfang großer Penis vollkommen im durchschnitt liegt und bei den Frauen eigentlich auch gut ankommt ( zumindestens bei den meisten ).
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was meint ihr dazu ? Habt ihr noch Ideen zu dem Thema ? Ist euch was aufgefallen ?

Schreibt einfach eure Meinung dazu nieder.
-----------------------------------------------------------------
 
Zuletzt bearbeitet:

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
30
Beiträge
1,015
Reaktionspunkte
2,151
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
@von klein zu groß,

top recherchiert, hat Spaß gemacht das durchzulesen.
Es wundert mich ein wenig, dass bei Amazon dickere Dildos gekauft werden als zb. bei Ebay.

Ich bin der festen Überzeugung, dass Leute die freiwillig ihr Penis vermessen lassen, zufrieden mit ihrer Größe sind. Ich würde vermuten, dass Männer die zwischen 10 und 14cm haben eher Zuhause bleiben würden, als Männer mit einer Penisgröße die darüber liegt.
Daher würde ich schon behaupten, dass diese Ergebnisse stark verzerrt sind.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,828
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
@von klein zu groß eine wirklich gut gemachte Darstellung, in die Du Vieles hast einfließen lassen.
Eine Studiengruppe von 111 Personen ist zwar klein, könnte unter Umständen dennoch repräsentativ sein. Man müsste eben die Umstände kennen. Während einem Aufruf, sich gegen einen UKB für eine Studie das Glied vermessen zu lassen, eher die besser ausgestatteten Jungs folgen würden, wäre eine verpflichtende Vermessung im Zuge beispielsweise einer Rekrutierung sehr viel aussagestärker. (MMn wäre ohnehin eine standartisierte Vermessung im Zuge ärztlicher Untersuchungen der beste Weg) Du kannst aber davon ausgehen, dass 18/19 jährige dabei eine volle Erektion erreichen werden.

Außerdem kann ich aufgrund von sehr umfangreichen Erfahrungen mit Männern sagen, dass unter 10 Penissen (niedrig geschätzt) 6 kürzer bis gleich lang und 8 dünner als meiner sind. Einem Glied das tatsächlich erheblich länger und dicker ist als meines ist, begegne ich statistisch gesehen nur innerhalb einer wesentlich größeren Auswahlgruppe

Danke für Deine Forschungsarbeit und lg
Adrian
 

strammer17x4

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
04.08.2019
Themen
1
Beiträge
251
Reaktionspunkte
572
Punkte
172
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
Beim Messen wird oft geschwindelt, um noch ein paar cm rauszuschinden. In einer wissenschaftlichen Studie über korrekte Penismessung hab ich mal gelesen, daß immer von der Bauchdecke (sichtbarer Teil) gemessen wird. Und nicht, wie hier oft gehandhabt, vom Schaambein.
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
30
Beiträge
1,015
Reaktionspunkte
2,151
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Beim Messen wird oft geschwindelt, um noch ein paar cm rauszuschinden. In einer wissenschaftlichen Studie über korrekte Penismessung hab ich mal gelesen, daß immer von der Bauchdecke (sichtbarer Teil) gemessen wird. Und nicht, wie hier oft gehandhabt, vom Schaambein.
Hmm...ist das nicht bissl ungünstig so zu messen? Der Penis sitzt nun mal am Schambein. Wir messen direkt am Penis, genauer geht es ja nicht.

Das mit der Bauchdecke habe ich ehrlich gesagt bisher noch nicht gehört.
 

strammer17x4

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
04.08.2019
Themen
1
Beiträge
251
Reaktionspunkte
572
Punkte
172
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
Beim Messen wird oft geschwindelt, um noch ein paar cm rauszuschinden. In einer wissenschaftlichen Studie über korrekte Penismessung hab ich mal gelesen, daß immer von der Bauchdecke (sichtbarer Teil) gemessen wird. Und nicht, wie hier oft gehandhabt, vom Schaambein.
Hmm...ist das nicht bissl ungünstig so zu messen? Der Penis sitzt nun mal am Schambein. Wir messen direkt am Penis, genauer geht es ja nicht.

Das mit der Bauchdecke habe ich ehrlich gesagt bisher noch nicht gehört.

dann würde ich dir raten, gehe mal zu einen Facharzt und frage wie die Penislänge korrekt gemessen wird. Die Antwort kann ich dir sagen. Von der Bauchdecke.
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
30
Beiträge
1,015
Reaktionspunkte
2,151
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Hmm...ist das nicht bissl ungünstig so zu messen? Der Penis sitzt nun mal am Schambein. Wir messen direkt am Penis, genauer geht es ja nicht.

Das mit der Bauchdecke habe ich ehrlich gesagt bisher noch nicht gehört.

dann würde ich dir raten, gehe mal zu einen Facharzt und frage wie die Penislänge korrekt gemessen wird. Die Antwort kann ich dir sagen. Von der Bauchdecke.
Wie kann ich mir das vorstellen? Liegt der Penis auf dem Bauch und daneben seitlich wird das Lineal angesetzt oder wie?
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,828
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
dann würde ich dir raten, gehe mal zu einen Facharzt und frage wie die Penislänge korrekt gemessen wird. Die Antwort kann ich dir sagen. Von der Bauchdecke.
und dann legt er Lineal oder Zollstock auf Dein Glied und misst bis wohin? zum Schambein
 

strammer17x4

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
04.08.2019
Themen
1
Beiträge
251
Reaktionspunkte
572
Punkte
172
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm

strammer17x4

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
04.08.2019
Themen
1
Beiträge
251
Reaktionspunkte
572
Punkte
172
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
dann würde ich dir raten, gehe mal zu einen Facharzt und frage wie die Penislänge korrekt gemessen wird. Die Antwort kann ich dir sagen. Von der Bauchdecke.
Wie kann ich mir das vorstellen? Liegt der Penis auf dem Bauch und daneben seitlich wird das Lineal angesetzt oder wie?
ich messe meinen Penis im Stehen , wenn er erigiert ist. Genauso macht es auch der Arzt. Google mal korrekte Penismessung. Da erfährst du alles.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,828
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
falsch ! bis zur Bauchdeke und nicht anders

ich messe meinen Penis im Stehen , wenn er erigiert ist. Genauso macht es auch der Arzt. Google mal korrekte Penismessung. Da erfährst du alles.

WAS bezeichnest Du als Bauchdecke? Die meisten legen im stehen den Zollstock GERADE auf den Penis - und dann ist ein Ende am Schambein und eines an der Eichel. Der Bauch ist drüber, also warum dorthin messen? Ich glaube eher, Du verwechselst das mit bonepressed
 

strammer17x4

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
04.08.2019
Themen
1
Beiträge
251
Reaktionspunkte
572
Punkte
172
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
falsch ! bis zur Bauchdeke und nicht anders

ich messe meinen Penis im Stehen , wenn er erigiert ist. Genauso macht es auch der Arzt. Google mal korrekte Penismessung. Da erfährst du alles.

WAS bezeichnest Du als Bauchdecke? Die meisten legen im stehen den Zollstock GERADE auf den Penis - und dann ist ein Ende am Schambein und eines an der Eichel. Der Bauch ist drüber, also warum dorthin messen? Ich glaube eher, Du verwechselst das mit bonepressed

Ich habe bis jetzt immer nur bis zur bauchdecke gemessen. 17 cm. bis zum Schaambein sind es nun 18. Also ist meiner länger geworden. Klasse !
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
30
Beiträge
1,015
Reaktionspunkte
2,151
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
falsch ! bis zur Bauchdeke und nicht anders

ich messe meinen Penis im Stehen , wenn er erigiert ist. Genauso macht es auch der Arzt. Google mal korrekte Penismessung. Da erfährst du alles.

WAS bezeichnest Du als Bauchdecke? Die meisten legen im stehen den Zollstock GERADE auf den Penis - und dann ist ein Ende am Schambein und eines an der Eichel. Der Bauch ist drüber, also warum dorthin messen? Ich glaube eher, Du verwechselst das mit bonepressed
Oder er kann das Schambein nicht richtig lokalisieren. Bauchdecke könnte bis zum Bauchnabel gehen, dann würde das Lineal schräg sitzen, das Ergebnis wäre, dass er länger ist, was er dann natürlich auch nicht ist.

Ich habe gerade bissl gegoogelt, es wird vom Schambein gemessen; ansonsten bitte ein link.
 

strammer17x4

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
04.08.2019
Themen
1
Beiträge
251
Reaktionspunkte
572
Punkte
172
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
WAS bezeichnest Du als Bauchdecke? Die meisten legen im stehen den Zollstock GERADE auf den Penis - und dann ist ein Ende am Schambein und eines an der Eichel. Der Bauch ist drüber, also warum dorthin messen? Ich glaube eher, Du verwechselst das mit bonepressed
Oder er kann das Schambein nicht richtig lokalisieren. Bauchdecke könnte bis zum Bauchnabel gehen, dann würde das Lineal schräg sitzen, das Ergebnis wäre, dass er länger ist, was er dann natürlich auch nicht ist.

Ich habe gerade bissl gegoogelt, es wird vom Schambein gemessen; ansonsten bitte ein link.

Ich weiß, daß ich mal gelesen habe es wird bis zur Bauchdecke gemessen . Jetzt hab ich auch noch mal auf 2 Seiten gelesen , bis zum Schaambein. Nehme ich jetzt mal so an. Dadurch ist meiner nun 1 cm länger geworden und somit 18 cm
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
30
Beiträge
1,015
Reaktionspunkte
2,151
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Oder er kann das Schambein nicht richtig lokalisieren. Bauchdecke könnte bis zum Bauchnabel gehen, dann würde das Lineal schräg sitzen, das Ergebnis wäre, dass er länger ist, was er dann natürlich auch nicht ist.

Ich habe gerade bissl gegoogelt, es wird vom Schambein gemessen; ansonsten bitte ein link.

Ich weiß, daß ich mal gelesen habe es wird bis zur Bauchdecke gemessen . Jetzt hab ich auch noch mal auf 2 Seiten gelesen , bis zum Schaambein. Nehme ich jetzt mal so an. Dadurch ist meiner nun 1 cm länger geworden und somit 18 cm
So schnell hat hier noch nie jemand gegaint. Gratuliere! :D
 

von klein zu groß

PEC-Experte (Rang 6)
Thread starter
Registriert
15.11.2018
Themen
19
Beiträge
319
Reaktionspunkte
880
Punkte
730
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
14,7 cm
NBPEL
13,2 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
10,8 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,4 cm
Es gibt viele verschiedene Messmethoden, wenn man im Internet googelt. Einer der gängigsten und der am meist verwendeten Messmethoden ist die, das vom Scharmbein bis zur Penisspitze gemessen wird, mit einem Zollstock, die Penisbiegung wird dabei nicht mit einberechnet. Der Penis wird beim messen in einer 90 Grad Stellung vom Körper gebracht. Es sollte ganz locker und gerade dabei gestanden werden, um das Ergebnis nicht zu verfälschen.

Genau so wird auch hier im Forum gemessen :).
 

og1807

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
13.12.2017
Themen
2
Beiträge
215
Reaktionspunkte
1,179
Punkte
306
Also ich hab vor kurzem gelesen das die einzug richtige Art zu messen bonepressed. Erscheint für mich auch logisch. Weil nur das was man sieht sagt nichts darüber aus, was man wirklich hat. Auf die leichte Art zu messen hat man ja immer andere Werte die rein vom Gewicht beeinflusst sind. Bpnepressed gibt für mich wieder was man wirklich hat.
 

DiesIre

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
22.07.2019
Themen
3
Beiträge
129
Reaktionspunkte
977
Punkte
635
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,0 cm
Also ich hab vor kurzem gelesen das die einzug richtige Art zu messen bonepressed. Erscheint für mich auch logisch. Weil nur das was man sieht sagt nichts darüber aus, was man wirklich hat. Auf die leichte Art zu messen hat man ja immer andere Werte die rein vom Gewicht beeinflusst sind. Bpnepressed gibt für mich wieder was man wirklich hat.
Ist beim pumpen ja eigentlich nichts anderes..da man ja nicht mehr haben kann als man sowieso schon hat ..oder nicht
 

strammer17x4

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
04.08.2019
Themen
1
Beiträge
251
Reaktionspunkte
572
Punkte
172
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
17,0 cm
Also ich hab vor kurzem gelesen das die einzug richtige Art zu messen bonepressed. Erscheint für mich auch logisch. Weil nur das was man sieht sagt nichts darüber aus, was man wirklich hat. Auf die leichte Art zu messen hat man ja immer andere Werte die rein vom Gewicht beeinflusst sind. Bpnepressed gibt für mich wieder was man wirklich hat.

so sehe ich das auch
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
30
Beiträge
1,015
Reaktionspunkte
2,151
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Also ich hab vor kurzem gelesen das die einzug richtige Art zu messen bonepressed. Erscheint für mich auch logisch. Weil nur das was man sieht sagt nichts darüber aus, was man wirklich hat. Auf die leichte Art zu messen hat man ja immer andere Werte die rein vom Gewicht beeinflusst sind. Bpnepressed gibt für mich wieder was man wirklich hat.
Deswegen sagen hier ja immer wieder viele, dass BPEL der wichtigste Wert ist um Erfolge festzustellen. Zwar sagt NBPEL etwas über die Arbeitslänge aus(und das ist für mich entscheidend), aber es gibt zu viele variablen und man kann sich nur schwer danach richten.
 
Oben Unten