Die Ausbildung zum größeren Penis :D

Liptoneistee

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
15.09.2020
Themen
2
Beiträge
9
Reaktionspunkte
21
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,4 cm
BPFSL
15,4 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Guten Abend zusammen,

Ich bin der Daniel bin 24 Jahre alt.

Nach langem Überlegen habe ich mich dazu entschlossen mich hier Anzumelden, da ich was an meinem besten stück machen möchte.
Seit 1 Monat benutze ich den Phallosan forte. Ich habe das Training mit 1 Std begonnen und nach der Phallosan Beschreibung täglich um 1 Stunde gesteigert bis auf 8 Std. Ich trage den Phallosan 6 Tage die Woche 8 Std/ Nachts. Durch stillem mitlesen in diesem forum habe ich erfahren das der Gurt nur was im Schlaffen Zustand an länge verändert. Nun möchte ich mithilfe den Experten hier mit einem richtigem trainingsplan starten.

Hier sind meine Werte die ich ausgemessen habe

Bpel: 15 cm

Bpfsl 15 cm

Nbpel 13,4 cm

Bpfl 13 cm

Umpfang Errigiert 13,5 cm

Beste Grüße Daniel !
 

joe

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
2
Beiträge
965
Reaktionspunkte
3,492
Punkte
2,500
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,2 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Etwas manuelles Training wäre gut fürs Fortkommen. Ein paar Jelqs solltest du schon machen.
 

Liptoneistee

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
15.09.2020
Themen
2
Beiträge
9
Reaktionspunkte
21
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,4 cm
BPFSL
15,4 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Genau deswegen wollte ich mich informieren, da ich den Phallosan über Nacht trage bis in den frühen Morgen. Wäre es sinnvoll nach dem Phallosan Training zu Jelqen oder eher vorher. Und wird das manuelle Training an den Tagen nur gemacht wo ich den Gurt trage? .
 
Zuletzt bearbeitet:

joe

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
2
Beiträge
965
Reaktionspunkte
3,492
Punkte
2,500
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,2 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Danach ist sicherlich top. Erst dehnst und lockerst du das Gewebe und anschließend jelqst du noch frisches Blut kräftig in dein bestes Stück.
 

Liptoneistee

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
15.09.2020
Themen
2
Beiträge
9
Reaktionspunkte
21
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,4 cm
BPFSL
15,4 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Danke für die Antwort. Kann ich das jelqen sofort nach dem Phallosan training machen oder sollte da ein gewisser Zeit Abstand sein zum erholen. Und zu dem manuellem Training müsste ich dazu noch stretchen zu dem jelqen oder fällt das weg da ich den gurt über Stunden trage.
 

joe

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
2
Beiträge
965
Reaktionspunkte
3,492
Punkte
2,500
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,2 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Du kannst die Jelqs natürlich gleich im Anschluss machen. Das ist ja der Moment, in den am meisten vorgedehnt wurde.
Ob Streches noch hinzugefügt werden sollten, bezweifle ich, du dehnst ja schon passiv über lange Zeit. Zudem solltest du dein Training langsam steigern. Das beugt ein Übertraining vor.
 

Liptoneistee

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
15.09.2020
Themen
2
Beiträge
9
Reaktionspunkte
21
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,4 cm
BPFSL
15,4 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Momentan trage ich den Phallosan 8 Std täglich, und habe keine Beschwerden. Macht es dann Sinn das training runter zu stufen auf 3 on off 1, oder besser so beibehalten wie es jetzt ist mit 6 Tage die woche und 1 Tag Pause. Das manuelle training wird aber nur an den tagen gemacht wo ich auch den Phallosan trage richtig?
 

Liptoneistee

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
15.09.2020
Themen
2
Beiträge
9
Reaktionspunkte
21
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,4 cm
BPFSL
15,4 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
535
Reaktionspunkte
1,623
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hallo Lipton
Es gibt die Theorie des Gewöhnungseffektes. Demnach wäre es sinnvoll mit geringer Dauer und Intensität zu starten und bei Stagnation das Training anzupassen. Anpassungen und Zueachsmessungen macht man meist im 3 Monats Zyklus. Alles andere wäre nicht zielführend weil hier der stetige Tropfen den Stein höhlt. 8 Stunden Phallo an 6 Tagen halte ich für zu viel. 5 On 2 Off wäre angebrachter und erstmal 4 oder 6 Stunden. Ist aber natürlich bissl schwerer das zu reduzieren wenn mans über Nacht trägt. Musst du wissen. In der Regel ist die Reihenfolge: Aufwärmen, Stretchen, Jelqen, Abwärmen. Nach dem Phallo solltest du also direkt jelqen können. Die jelqs sind dafür da die schlaffen Zugewinne in steife Zugewinne zu verwandeln. Ebenso handelt es sich um eine Dickeübung, also ist es quasi eine Kombi-Übung. Vielleicht macht es Sinn dich mit den hier im Forum definierten Theorien zu beschäftigen.

Du solltest Tage haben an denen du nicht trainierst damit das Gewebe regenerieren kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Liptoneistee

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
15.09.2020
Themen
2
Beiträge
9
Reaktionspunkte
21
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,4 cm
BPFSL
15,4 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Danke @KarlMags, das heisst ich ziehe 5 Tage hintereinander durch und dann 2 Pause. Nur meine Frage da ich schon seit 1 Monat 8 Std/ 6 Tage mache. Wenn ich jetzt reduziere auf 5 on off 2 wird es dann nicht schwieriger aufzubauen da quasi mein Stück vorher auf 6 on off 1 trainiert hat ? .
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,917
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Danke @KarlMags, das heisst ich ziehe 5 Tage hintereinander durch und dann 2 Pause. Nur meine Frage da ich schon seit 1 Monat 8 Std/ 6 Tage mache. Wenn ich jetzt reduziere auf 5 on off 2 wird es dann nicht schwieriger aufzubauen da quasi mein Stück vorher auf 6 on off 1 trainiert hat ? .
Wenn du nicht jetzt reduzierst wirst du bald Schwierigkeiten haben dich steigern zu können.
Der Penis gewöhnt sich langsam aber sicher an die Belastung die wir ihm aussetzen.
Ich würde sogar soweit gehen die Tragezeit auf 4 Stunden zu verkürzen.
 

Liptoneistee

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
15.09.2020
Themen
2
Beiträge
9
Reaktionspunkte
21
Punkte
7
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,4 cm
BPFSL
15,4 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
@MaxHardcore94 danke. Das heisst ich reduziere die Std. Wie sieht es aus mit den Trainingstagen 5 on off 2 gehen klar?
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,917
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Oben Unten