Das Streben nach Selbstoptimierung

smoothoperator

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
13.06.2019
Themen
3
Beiträge
80
Reaktionspunkte
434
Punkte
375
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
21,7 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,6 cm
EG (Base)
15,6 cm
EG (Mid)
14,2 cm
EG (Top)
14,0 cm
Hallo, liebe Forengemeinde,

folgenden Vorstellungspost hatte ich vor ein paar Tagen schon einmal verfasst, allerdings musste er aufgrund einer usernamenbezogenen Änderung entfernt werden.
Hier also nochmal der (leicht abgeänderte) Beitrag von vor ein paar Tagen - jetzt mit dem korrekten Usernamen:

Auch ich stelle mich hier jetzt ca. 1 Woche nach der Registrierung, zugegebenerweise etwas verspätet, vor.

Auf das Thema PE stieß ich erstmals vor einigen Jahren und schon damals hat es bei mir extrem starkes Interesse geweckt. Zu der Zeit bin ich zwar nicht aktiv geworden, habe dennoch nie die Idee verworfen, irgendwann eventuell darauf zurückkommen zu können. Nun gab es einige Wendungen von enormer Tragweite in meinem Leben nach meinem Studium, welche mich wieder auf den Weg des PE geführt haben.

Die Motivation hierfür erwächst dem mir innewohnenden, sehr starken Drang zur Selbstoptimierung, ich bin also nicht in irgendeiner Art und Weise unzufrieden mit meinem Anhängsel. Den Beginn des PE sehe ich als eine Art Neuanfang für mich und ich bin total motiviert.

Meine Ausgangswerte sehen wie folgt aus:
BPEL: 20,5 cm
NBPEL: 18,0 cm
BPFSL: 21,2 cm

EG (Base): 15,2 cm
EG (Mid): 14,0 cm
EG (Top): 13,6 cm

Trainingsziele: Priorität hat der Zugewinn an Dicke
EG (Base): 16,0 cm
EG (Mid): 15,0 cm
EG (Top): 14,0 cm
Außerdem:
BPEL: 22,0 cm
NBPEL: 20,0 cm

Abschließend habe ich noch 3 Fragen, auf die ich bisher keine Antworten in der Community gefunden habe:

1. Welcher Zeitraum ist für die angestrebten Ziele nur durch manuelles Training realistisch?

2. In dem Einsteigerprogramm wird ja dazu geraten, erst auf Länge und später auf Umfang zu trainieren. Ist es in irgendeiner Form dennoch möglich, den Fokus doch von Beginn an mehr auf die Dicke zu legen?

3. Gibt es unter langjährigen Membern eigentlich auch solche, die selbst nach Jahren noch ohne zusätzliche Geräte trainieren und nur manuelle Übungen durchführen, oder nutzen früher oder später alle irgendwann Geräte?

Das Forum ist wirklich wie eine Enzyklopädie für (männliche) Sexualität, nicht zwangsweise nur Zipfelzieherei und es begeistert mich, hier zu sein. :)


Viele Grüße

smoothoperator
 
Zuletzt bearbeitet:

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,228
Reaktionspunkte
3,992
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @smoothoperator
zuerst jetzt also noch mal herzlich willkommen!
folgenden Vorstellungspost hatte ich vor ein paar Tagen schon einmal verfasst, allerdings musste er aufgrund einer usernamenbezogenen Änderung entfernt werden.
Ich hätte es besser gefunden, wenn der nicht entfernt, sondern nur bearbeitet worden wäre, denn jetzt sind leider auch alle Antworten und Dialoge der anderen Mitglieder entfernt worden,

3. Gibt es unter langjährigen Membern eigentlich auch solche, die selbst nach Jahren noch ohne zusätzliche Geräte trainieren und nur manuelle Übungen durchführen, oder nutzen früher oder später alle irgendwann Geräte?

Seit Jahren mache ich das Training fast ohne Geräte, nur eine Vakuumpumpe benutze ich manchmal nach dem Training, aber nur 3 x 10 Minuten.
Ich will die körpereigenen Kräfte nutzen. Das Training sollte dynamisch mit den eigenen Körper und Möglichkeiten sein und nicht nur statisch.

VG
 

smoothoperator

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
13.06.2019
Themen
3
Beiträge
80
Reaktionspunkte
434
Punkte
375
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
21,7 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,6 cm
EG (Base)
15,6 cm
EG (Mid)
14,2 cm
EG (Top)
14,0 cm
@Egi49 : Danke für deine Antwort und die erneuten Willkommenswünsche :)

Ich werde das Ganze einfach so gut wie möglich so sehen, als sei vorher "nichts passiert". Ich bin ja trotzdem noch ein Newbie, der keine Ahnung hat. :p

Ich hätte es besser gefunden, wenn der nicht entfernt, sondern nur bearbeitet worden wäre, denn jetzt sind leider auch alle Antworten und Dialoge der anderen Mitglieder entfernt worden,
Das finde ich auch sehr schade, aber leider war es nur schwerlich anders machbar. Diese Geschichte mit dem Usernamen war bedauerlicherweise nicht so einfach zu lösen und für mich persönlich eine wirklich sehr wichtige Angelegenheit. Dadurch habe ich allerdings schon feststellen dürfen, wie wahnsinnig hilfsbereit und toll die Community und auch die Mods hier sind, welche bei Problemenlösungen echt schnell eine Menge Hebel in Bewegung setzen können. :)

Auf jeden Fall ist es wirklich klasse zu hören, dass es User wie dich gibt, die selbst nach langjähriger Erfahrung den Hauptbestandteil ihres Training weiterhin auf manuelle Übungen aufbauen.
Deine Ansicht und Ideologie, die körpereigenen Kräfte bestmöglichst nutzen zu wollen, teile ich zu 100%.

Vielleicht lassen sich die vielen anderen netten User, welche zuvor schon etwas zu meinem Fall geschrieben hatten und wunderbare Ideen preisgegeben haben, ja auch nochmal dazu hinreißen, so gut wie möglich Ihren Beitrag zu rekonstruieren. Wenn das irgendwie möglich wäre, würde mich das unglaublich freuen. :)


Viele Grüße

smoothoperator
 

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,228
Reaktionspunkte
3,992
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @smoothoperator ,
danke für Deine Antwort, in der ich sogar Deine Freude über die neue Begrüßung spüren kann. :happy:

Hoffentlich melden auch die anderen User bald wieder !

VG
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,869
Reaktionspunkte
135,271
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo @smoothoperator

ich habe von der ganzen Geschichte nichts mitbekommen und möchte Dich verspätet willkommen heißen. Deine Penismaße sind ziemlich beeindruckend - in Relation zu Größe und Gewicht ja fast schon ehrfurchtgebietend :nailbiting: Die Motivation, Dein Glied noch weiter zu vergrößern würde mich daher sehr interessieren.
In dem Einsteigerprogramm wird ja dazu geraten, erst auf Länge und später auf Umfang zu trainieren. Ist es in irgendeiner Form dennoch möglich, den Fokus doch von Beginn an mehr auf die Dicke zu legen?
Ich würde Dir empfehlen, vorerst gar keinen Focus zu setzen. Mit dem Einsteigerprogramm gewöhnst Du Deinen Penis nicht nur an das Training und die damit verbundene Belastung, Du siehst auch sehr gut, welche Wachstumstendenzen er an den Tag legen wird. Ich zB habe im Verlauf des Trainings eher an Dicke als an Länge zugelegt. Zwar wäre mir ein etwas längeres Glied nicht unrecht gekommen, aber ein gedrungener, dicker Penis ist ohnehin eher nach meinem persönlichen Geschmack, als ein langer, dünnerer.
Das Forum ist wirklich wie eine Enzyklopädie für (männliche) Sexualität, nicht zwangsweise nur Zipfelzieherei und es begeistert mich, hier zu sein. :)
Man darf ruhig von einem ziemlich umfassenden Männerforum sprechen. Da die "Probleme mit der Männlichkeit und vor allem deren Größe" den Einstieg begründen, redet es sich über andere "heikle" Themen eben dann schon recht einfach.

Lieben Gruß Adrian
 

smoothoperator

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
13.06.2019
Themen
3
Beiträge
80
Reaktionspunkte
434
Punkte
375
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
21,7 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,6 cm
EG (Base)
15,6 cm
EG (Mid)
14,2 cm
EG (Top)
14,0 cm
@adrian61 :

ich habe von der ganzen Geschichte nichts mitbekommen und möchte Dich verspätet willkommen heißen. Deine Penismaße sind ziemlich beeindruckend - in Relation zu Größe und Gewicht ja fast schon ehrfurchtgebietend :nailbiting: Die Motivation, Dein Glied noch weiter zu vergrößern würde mich daher sehr interessieren.

Vielen Dank auch für deine Begrüßung, lieber adrian. :)
Erst durch dieses Forum und die hier gewonnenen Eindrücke habe ich letztlich feststellen dürfen, dass die Maße meines Penis tatsächlich den Größeren zuordenbar sind.
Die Motivation zur weiteren potenziellen Vergrößerung ist eigentlich sehr eigennütziger wie auch simpler Natur. Es ist also nicht der Fall, dass ich dadurch bestimmten Frauen besser gefallen möchte oder mich mit einem durch PE-induzierten Wachstumsschub vergrößerten Glied womöglich für einen besseren Liebhaber halten würde, oder Ähnliches. Im Eingangspost äußerte ich ja schon den Wunsch zur Optimierung, welcher mich auf wirklich vielen Ebenen meines Lebens begleitet. So neige ich in vielerlei Hinsicht dazu, immer unbedingt Grenzen ausloten zu wollen, um zu schauen, wo selbige bei mir persönlich liegen und wie ich das Maximum aus meinen Anlagen herausholen kann (so z. B. auch im Sport, bei grundsätzlichen Themen rund um den eigenen Körper (inklusive Sexualität), aber auch Dinge wie geistiges Wachstum, bezogen auf Intellekt).

Ich würde Dir empfehlen, vorerst gar keinen Focus zu setzen. Mit dem Einsteigerprogramm gewöhnst Du Deinen Penis nicht nur an das Training und die damit verbundene Belastung, Du siehst auch sehr gut, welche Wachstumstendenzen er an den Tag legen wird. Ich zB habe im Verlauf des Trainings eher an Dicke als an Länge zugelegt. Zwar wäre mir ein etwas längeres Glied nicht unrecht gekommen, aber ein gedrungener, dicker Penis ist ohnehin eher nach meinem persönlichen Geschmack, als ein langer, dünnerer.

Das ist ein, wie ich finde, sehr guter Ansatz. Es macht total Sinn, sich erstmal anzusehen, in welcher individuellen Form die gesetzten Trainingsreize bei mir Wirkung zeigen werden. Da mir vorschwebt, das ganze "Projekt PE" zeitunabhängig und ohne verbindliche Vorgaben für Erfolge zu betreiben, verspüre ich zum Glück keinerlei zeitlichen oder fortschrittsorientierten Druck hinsichtlich etwaiger positiver Resultate. :)
Bezüglich deiner formtechnischen Penispräferenz pflichte ich dir vorbehaltslos bei: EG ist mir auch mehr Wert als Länge.

Man darf ruhig von einem ziemlich umfassenden Männerforum sprechen. Da die "Probleme mit der Männlichkeit und vor allem deren Größe" den Einstieg begründen, redet es sich über andere "heikle" Themen eben dann schon recht einfach.

Wie ich nun schon feststellen durfte, ist das wirklich ein ganz toller Aspekt dieser Plattform und das, was du hier anführst, habe ich vor allem in privaten Unterhaltungen auch schon feststellen können. Es ist einfach klasse, wie sich Männer hier über Themen austauschen können, die normalerweise trotz der absoluten Notwendigkeit keinen Platz in Alltagskonversationen zu finden scheinen. :)


Liebe Grüße

smoothoperator
 
Zuletzt bearbeitet:

Markes08

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
29.12.2018
Themen
6
Beiträge
100
Reaktionspunkte
1,295
Punkte
805
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
22,7 cm
NBPEL
21,1 cm
BPFSL
22,8 cm
EG (Base)
15,4 cm
EG (Mid)
16,6 cm
EG (Top)
16,4 cm
Hallo,

och finde deine Motivation wirklich gut. Da ich immer versuche jedem mit auf dem Weg zu geben dass man Stolz auf seine Ausstattung sein soll egal welche Maße man hat. Sobald man diese Lebenseinstellung eingenommen hat geht es weiter—>

Für mich ist PE auch wie für dich einfach der Versuch das maximum aus dem Körper zu holen. Für mich ist es eine Lebenseinstellung - ich Poste relativ wenig über meine Ergebnisse da ich für mich den perfekten Weg rausfinden möchte. Natürlich teile ich später dann meinen „Weg“ mit den besten Ergebnissen mit.

Was ich sagen will ist, ich mache es nicht wegen beeindruckung oder Selbstwertgefühl etc. sonder es ist der Versuch konsequent per Übungen ein Körperteil zu verändern.

:)

Mag alles seltsam klingen aber die die Lebenseinstellung haben werden verstehen was ich meine :)

LG
 
Oben Unten