Blutpenis durch Kälte vergrößern?

derfliesenleger

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
22.10.2017
Themen
10
Beiträge
234
Reaktionspunkte
490
Punkte
505
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
11,9 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,5 cm
Die Frage die mich schon länger beschäftigt, ob man einen Blutpenis mit Kältetraining vergrößern könnte.
Wenn man seinen Blutpenis in einen Stangen oder Gurt Extender steckt und dann z.b. ein Gelkältepack aus dem Kühlschrank(nicht Gefrierfach) um den Penis wickelt. Da er gestreckt ist kann er sich ja nicht mehr zusammenziehen. Könnte man den Penis dadurch gegen Kälte abhärten, das er sich nicht mehr so viel zusammenzieht?
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,967
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Die Frage die mich schon länger beschäftigt, ob man einen Blutpenis mit Kältetraining vergrößern könnte.
Wenn man seinen Blutpenis in einen Stangen oder Gurt Extender steckt und dann z.b. ein Gelkältepack aus dem Kühlschrank(nicht Gefrierfach) um den Penis wickelt. Da er gestreckt ist kann er sich ja nicht mehr zusammenziehen. Könnte man den Penis dadurch gegen Kälte abhärten, das er sich nicht mehr so viel zusammenzieht?
hmmm ... die Idee ist mir völlig neu ... vielleicht kann @Terion etwas dazu sagen, der kennt sich bei solchen Fragen immer am besten aus
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Höchstwahrscheinlich nicht. Nur weil du das Gewebe daran hinderst, sich zusammenzuziehen, heißt das nicht, dass es das nicht trotzdem weiterhin macht, sobald das Hindernis nicht mehr da ist. Du kannst es aber gerne ausprobieren und uns deine Ergebnisse mitteilen.

Man sollte nicht vergessen, dass es evolutionär sinnvoll ist, einen Blutpenis un unseren Breitengraden zu haben. Es ist eine gesunde physiologische Reaktion, einen möglichst kleinen Penis bei kalten Temperaturen zu haben, um die Oberfläche so gering wie möglich zu halten, damit ein Auskühlen erschwert wird.
 

derfliesenleger

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
22.10.2017
Themen
10
Beiträge
234
Reaktionspunkte
490
Punkte
505
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
11,9 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,5 cm
Man sollte nicht vergessen, dass es evolutionär sinnvoll ist, einen Blutpenis un unseren Breitengraden zu haben. Es ist eine gesunde physiologische Reaktion, einen möglichst kleinen Penis bei kalten Temperaturen zu haben, um die Oberfläche so gering wie möglich zu halten, damit ein Auskühlen erschwert wird.
Ich denke da die Leute mit nem Fleischi hier in der Region keine Probleme haben, sollte das wohl kein Problem darstellen.
Da ich nicht weiß, ob es mein jetziges Training nicht behindern würde, probiere ich es noch nicht aus. Später vielleicht mal.
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Ich denke da die Leute mit nem Fleischi hier in der Region keine Probleme haben, sollte das wohl kein Problem darstellen.

Ja, jetzt, wo wir Kleidung tragen und durch Globalisierung sowieso der Genpool gründlich durchmischt wird.
 

Wachstumspotential

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
03.09.2016
Themen
2
Beiträge
81
Reaktionspunkte
466
Punkte
474
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Die Idee dahinter hat aber mit einem Gewöhnungseffekt (Habituation) zu tun. Das Gewebe selbst ändert sich nicht, nur die neuronale Verschaltung der Sensorik.
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,309
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm

derfliesenleger

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
22.10.2017
Themen
10
Beiträge
234
Reaktionspunkte
490
Punkte
505
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
11,9 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,5 cm
Die Frage wäre ja, ob es noch effektiver wäre, den Penis in den Strecker zu stecken und dann kalt baden zu gehen. Der Penis kann sich dann nicht mehr zusammenziehen.
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,459
Reaktionspunkte
5,309
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Die Frage wäre ja, ob es noch effektiver wäre, den Penis in den Strecker zu stecken und dann kalt baden zu gehen. Der Penis kann sich dann nicht mehr zusammenziehen.

Wie gesagt: Von meiner Seite aus würde das theoretisch wenig Sinn machen.
Die Gewöhnung deiner Haut an Kälte wie es @TrickyDicky und @Alphatum gemacht haben, scheint hingegen mehr oder weniger zu funktionieren.
Ich würde dir aber aus einem anderen Grund gegen deine Idee raten: wenn du den Cock während eisiger Kälte stretchst, steigt die Verletzungsgefahr enorm.
 

mockel

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
07.08.2017
Themen
2
Beiträge
487
Reaktionspunkte
3,869
Punkte
2,380
PE-Aktivität
8 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
14,1 cm
Meine Erfahrung ist folgende. Durch mein Training zieht sich der gewachsene Penis nicht mehr so stark zurück bei Kälte. Er behält jetzt immer eine gewisse Grundlänge.
 
Oben Unten