Bino wagt den Anfang

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von bino, 3 Sep. 2019.

  1. bino

    bino PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.01.2019
    Zuletzt hier:
    25.03.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    71 Kg
    BPEL:
    15,1 cm
    BPFSL:
    15,9 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    Hallo liebes PE-Forum,

    Hiermit wage ich den Anfang und versuche mein bestes Stück etwas mehr meinen Vorstellungen anzupassen.
    Zu meiner Person:
    Ich bin 17 Jahre alt, Abiturient, in einer Beziehung und treibe gerne Sport (Kickboxen, Kraftsport etc.)
    Ich habe bisher hin und wieder gejelqed aber nie einen richtigen Trainingsplan durchgezogen oder sonstige Apparaturen oder Mittel verwendet.
    Meine Startwerte, die ich gestern und heute gemessen habe sind:
    BPFSL:16cm
    BPEL:15,1cm
    EG(Mid):12,2cm

    In erster Linie geht‘s mir um mehr Selbstbewusstsein und ein selbstzufriedeneres Auftreten. Meine Ziele sind ein BPEL von 18cm und ein EG von 14cm. Möglich oder zu hoch gegriffen?
    Ansonsten möchte ich noch meine Erektion verbessern. Und allgemein rund um das Thema Sexualität und die Gesundheit meines kleinen besten Freundes mein Horizont erweitern.

    Gibt es Vor-bzw. Nachteile wenn man so früh mit dem Jelqen beginnt? Kann ich davon ausgehen, dass mein Penis noch wächst? Wie motiviert ihr euch um über mehrere Monate das Training durchzuziehen? Und was beeinflusst die Gains außerhalb des Trainings signifikant (Ernährung, Sport?)?

    Ich bedanke mich schonmal im Voraus für die Antworten und freue mich auf eine hoffentlich lange Zeit mit euch im Forum!
     
    #1
    Loverboy, Boy90, Palle und 4 anderen gefällt das.
  2. Schwanzuslongus

    Schwanzuslongus PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.05.2018
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    3
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    3,456
    Punkte für Erfolge:
    2,365
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    171 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Ja, das sollte wohl möglich sein. Allerdings braucht es viel Zeit dazu, aber du bist ja noch sehr jung.
    Wo wir dann auch gleich bei deiner nächsten Frage wären...
    Der Penis wächst bis ca. 21 Lebensjahr. Es kann also von zusätzlichem Vorteil für dich sein, wenn du in jungen Jahren mit dem Training beginnst.

    Am besten, du liest dich erst mal in der Wissensdatenbank ein, und startest dann das Anfängerprogramm. >>> 1. Basiswissen und Allgemeines | PE-Community
     
    #2
    Loverboy, Halunke, Palle und 4 anderen gefällt das.
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    54,902
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Willkommen Bino

    dem Bild nach zu schließen bist Du ein properes Bürschchen und bei dem sportlichen Körper dürfte die Differenz zwischen BPEL und NBPEL nicht all zu groß sein - dennoch solltest Du auch den Wert noch angeben.
    Mit 17 kann es durchaus sein, dass Dein Glied noch nicht völlig ausgewachsen ist, vor allem im Umfang kann es auch von selbst noch ganz ordentlich zulegen. Ich halte dennoch einen PE Beginn in Deinem Alter für ziemlich ideal, da Du dadurch das natürliche Wachstum sanft unterstützen kannst.
    Stell Dich mal nackt mit steifem Penis vor den Spiegel und versuch Dir Deinen Wunschpenis vor zu stellen … so lange bis Du das Bild im Kopf hast … das sollte als Motivation genügen.
    Nicht rauchen, nicht/wenig Alkohol, gesunde Ernährung und viel Sport (vor allem für die unteren Extremitäten) - als Kickboxer hast Du ohnehin gute Karten und dürftest viel Blut in Schenkel und Schritt pumpen
     
    #3
    smoothoperator, Palle, Markus und 6 anderen gefällt das.
  4. von klein zu groß

    von klein zu groß PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.11.2018
    Zuletzt hier:
    30.03.2020
    Themen:
    16
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    786
    Punkte für Erfolge:
    705
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    14,7 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    10,8 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    10,4 cm
    Motivation und Verzweiflung sind bei mir eher 2 nahestehende Punkte.

    Die Motivation ist :
    das meiner nachher so groß ist das ich bei meiner Freundin hinten anstoßen kann und mehrere Stellungen durchnehmen kann, außerdem finde ich es einfach geiler einen großen Schwanz zu haben als den,den ich jetzt habe. Auch wenn du einen größeren Penis hast, dann fühlt sich das natürlich besser an weil die Vagina logischerweise enger ist. Nebenbei gesagt will man ja auch mit seinem Penis etwas protzen können. Das ist alles nur ein Teil der Motivation.

    Verzweiflung weil :
    PE-Training ziemlich kompliziert und aufwendig ist. die ersten Gains sind zwar schnell eingefahren, aber nach einem Jahr ( spätestens ) fängt es an richtig schwer zu werden, dann kämpft man wirklich um jeden einzelnen Millimeter.

    Aber wenn du erstmal was gegaint hast, dann fühlt sich das richtig geil an, kann man nicht beschreiben, ich kann es eigentlich nur jedem ans Herz liegen der mit seinen kleinen Freund aufgrund der Größe ein Problem hat.

    Cheers ;) !
     
    #4
    Loverboy, smoothoperator, Palle und 4 anderen gefällt das.
  5. Arno Nym

    Arno Nym PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    18.07.2019
    Zuletzt hier:
    25.03.2020
    Themen:
    7
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    1,930
    Punkte für Erfolge:
    1,700
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    13,0 cm
    NBPEL:
    9,0 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    9,2 cm
    EG (Mid):
    9,0 cm
    EG (Top):
    9,6 cm
    @bino, was mich einmal interessieren würde: Du schreibst, dass es Dir um mehr Selbstbewusstsein geht. Gemessen an der Statistik dürftest Du aber im oberen Durchschnittsbereich liegen, vorausgesetzt, dass Dein NBPEL, so wie von Adrian vermutet, nicht wesentlich von Deinem BPEL abweicht.

    Somit gäbe es eigentlich keinen Grund, dass Du an Deinem Penis zweifeln müsstest.

    Nun könnte es sein, dass Deine Vorstellung von einer ordentlichen Penisgröße verzerrt sein könnte - das wird hier im Forum auch immer wieder diskutiert. So könnte es ja sein, dass Du das Pech hast, dass Deine Mitschüler alle einen überdurchschnittlich großen Penis haben und Du Dir vielleicht selbst suggerierst, dass Du am unteren Ende der Skala angesiedelt bist. Tatsächlich ist das aber nicht der Fall.

    Um das klarzustellen: ich will Dich keinesfalls von PE abhalten oder dies verurteilen. Jeder muss seinen Weg finden. Fragen möchte ich aber.
     
    #5
  6. bino

    bino PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.01.2019
    Zuletzt hier:
    25.03.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    71 Kg
    BPEL:
    15,1 cm
    BPFSL:
    15,9 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    @Arno Nym Es könnte sein, dass meine Vorstellung eines ordentlichen Penis verzerrt ist. Ich hab mich auch mit Durchschnittsstatistiken auseinandergesetzt... Ich war mir aber auch nicht sicher inwiefern die jetzt repräsentativ sind. Aber das soll jetzt auch nicht im Vordergrund stehen. Ich denke es ist einfach wie @von klein zu groß gesagt hat, nämlich dass das einfach geiler ist einen großen Schwanz zu haben und dass dieser das Selbstbewusstsein auch pusht

    Lg
    Bino
     
    #6
    Loverboy, Boy90, Palle und 2 anderen gefällt das.
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    54,902
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    ja klar - nur denk daran: Du KANNST ihn Dir auftrainieren, aber Du MUSST es nicht ;)
     
    #7
    bino, Schwanzuslongus, Palle und 2 anderen gefällt das.
  8. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    30.03.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,124
    Zustimmungen:
    14,192
    Punkte für Erfolge:
    14,530
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @bino , ja bei deiner Körpergröße, 1,81 m könntest du einen 17 er BPEL gut vertragen.
    Aber die 71 KG , das weißt du, als Bodybuilder sind natürlich zu wenig.
    Daher 10 KG Muskelmasse drauf und 2 cm am EG ,basis zulegen, dann wäre es perfeckt.

    So wie du deinen Körper im Wachstum unterstützt, durch Hanteltraining, kannst du das auch mit deiner Keule.
    Langsames moderates Jelqen und Stretchen, im 3 on 2 of Rythmus bringt dich mit Sicherheit nach vorne.

    Dann hättest du automatisch mehr Selbstwertgefühl. Ist aber auch sehr stark ne Kopfsache. Denn dein Körper sieht ja mal sehr geil aus. Ebenso die Keule.
    Mit anderen Worten, auch du hast nur ein Luxusproblem.

    Willkommen hier im PEC und noch viel Freude....Palle
     
    #8
  9. Arno Nym

    Arno Nym PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    18.07.2019
    Zuletzt hier:
    25.03.2020
    Themen:
    7
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    1,930
    Punkte für Erfolge:
    1,700
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    13,0 cm
    NBPEL:
    9,0 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    9,2 cm
    EG (Mid):
    9,0 cm
    EG (Top):
    9,6 cm
    Dann wünsche ich Dir viel Erfolg und dass das eintritt, was Du Dir von PE erhoffst.
     
    #9
    bino und Schwanzuslongus gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ich stell mich vor: Passives Mitglied wagt die ersten Schritte.....oder vielleicht doch nicht? Einsteiger und Neuankömmlinge 24 Sep. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden