BIGFISH stellt sich vor

B

BIGFISH

Gelöschter Benutzer
Thread starter
Hallo Community

Ich mach PE schon seit ca. 1 Jahr und hab die Scene immer im Hintergrund mitverfolgt.
Hab mich jetzt aber dochmal angemeldet da ich nun ein paar Fragen habe die ich durchs google und lesen
trotzdem immer noch nicht so richtig verstanden habe.
Es würde also eine riesen Hilfe sein wenn mir einer die Augen öffnet im Thema TSM/Ablauf und so.

Die TSM Theorie ist ja im groben und ganzen dafür da, dass man entweder auf Dicke/glatte Muskelatur
oder Länge/Tunica trainiert und die beiden Messwerte BPEL und BPFSL wieder aneinander bekommt ...Richtig?
Ich bin jetzt immer noch am grübeln wie der Ablauf von statten geht.

Ich fass das mal kurz zusammen wie ich das machen würde

Mache so lange normales PE* bis ich keine Zuwächse mehr bekomme (da die Messwerte zu weit auseinander liegen), miss die Messwerte aus und komm dann zu
der Auswertung ob die Tunica mich begrenzt oder die glatte Muskelatur,
trainiere dann jenachdem was ich bei der Auswertung rausbekommen habe mein Penis nach TSM Theorie,
kriege wieder Zuwächse und bekomme die beiden Messwerte BPEL und BPFSL wieder auf Gleichstand, mache dann mit den normalen Training* (was man davor gemacht hat) wieder weiter, bis ich wieder keine Zuwächse mehr kriege und dann wieder TSM usw usw...Wie im Zyklus halt

Ist das so halbwegs korrekt oder doch komplett anders?
Wenn das korrekt wäre, wann müsste man den mit dem Training nach TSM aufhören und wieder normales PE* machen?
Wenn die beiden Messwerte komplett gleich groß sind oder wenn man keine Zuwächse mehr bekommt oder beides?

*Mit normales PE meine ich das gängige/wichtige Training was ihr halt am meisten betreibt


Ich wünsch euch jedenfalls allen gute Zuwächse, viel Spaß und Motivation :thumbsup3:
 

Lampe

PEC-Koryphäe (Rang 9)
PEC-Wohltäter
Registriert
21.12.2014
Themen
27
Beiträge
897
Reaktionspunkte
2,113
Punkte
2,300
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
19,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Hi BigFish. Herzlich Willkommen auf PEC. :)

Darf ich nachfragen was du bisher mit PE erreicht hast?

Da du gezielt nach der TSM Theorie fragst, verlinke ich dir mal unseren Artikel aus der Wissensdatenbank, dort wird alles genau erklärt. Für den Fall das du ihn noch nicht gelesen hast.
Die TSM-Theorie und der ALP-Erweiterungsansatz | PE-Community

Ich würde erstmal follgendes vorschlagen, du ließt den Artikel sorgfälltig durch, notfalls auch 2-3 mal.
Wenn dann im Anschluss noch Fragen zur TSM Theorie offen sind stellst du sie, und wir versuchen gemeinsam alles Unklare zu klären. :)

Wenn es dann um die genaue Trainingsplanung geht, würde ich dich bitten einen Trainingslog zu erstellen.

Noch den Link zum Forenthema TSM, dort haben wir auch schon einiges dazu Diskutiert, vielleicht ist auch dort etwas nützliches dabei.
TSM und ALP Theorie | PE-Community

Wenn Fragen sind einfach fragen. :)
 

AlexGer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
22.12.2014
Themen
12
Beiträge
613
Reaktionspunkte
1,580
Punkte
1,515
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,2 cm
Herzlich Willkommen!
Lampe hat dich ja schon gut versorgt mit Links zur TSM/ALP Theorie, was mich noch interessieren würde wie deine Maße sind und wie sie sich in dem jahr entwickelt haben. Viel erfolg beim
PE!
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,250
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi,
erstmal :schild_welcome:,
eigentlich hat Lampe schon alles gesagt was man zum jetzigen Zeitpunkt sagen kann.
Es fehlen Deine Maße und Dein bisheriges Training um mehr sagen zu können.

Du müsstest einen Post in der Unterhaltung mit allen wichtigen Themen bekommen haben vor allem mit dem aufnehmen der Maße.
Darin solltest Du dich gründlich einlesen.

Wünsche Dir gute Gains
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,794
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Hi BigFish und Willkommen :)

Falls du noch nicht hineingeschaut hast, bitte hier auch noch mal einen Blick herein werfen: Die ersten Schritte: Der Leitfaden für neue Forumsmitglieder | PE-Community
Ich würde dir auch empfehlen, den EGbase noch mit aufzunehmen. Für die Bewertung des Trainings ist der meist sehr wichtig, da sich hier etwaige EG-Zuwächse oft als Erstes zeigen.

Wenn das korrekt wäre, wann müsste man den mit dem Training nach TSM aufhören und wieder normales PE* machen?
Wenn die beiden Messwerte komplett gleich groß sind oder wenn man keine Zuwächse mehr bekommt oder beides?
*Mit normales PE meine ich das gängige/wichtige Training was ihr halt am meisten betreibt
Da ist bei dir vielleicht ein etwas verzerrter Eindruck entstanden ;) PE-Training ist letztlich beides, es gibt nur verschiedene Programmkonzepte, die im Grunde aber auch aufeinander aufbauen. Zu Beginn steht das Einsteigertraining (ein ausgewogenes Programm, d.h. es fördert Schwellkörper und Tunica gleichermaßen), danach folgt das Steigerungsprogramm (weiterhin ausgewogen) und danach greift man meist zum Fokusprogramm (in diesem wird ein Wert besonders gefördert, um diesen eben fokussiert anzugehen).
Wenn man einmal im Fokusprogramm angekommen ist, macht es im Grunde nicht mehr viel Sinn, wieder mit einem Steigerungsprogramm anzufangen. Denn von eben jenem ist man (im optimalen Fall) ja ins Fokusprogramm eingetreten, weil man zuvor keine Zuwächse mehr verbuchen konnte.

Achso bisher hab ich das ganz normale Anfänger Basistraining gemacht, (Aufwärmen 5 min, Stretchen 35 min, Jelqs 25 min, Abwärmen 2-5 min, Pc Muskel 10 min, 2on/1off
Nur um das noch mal zu sagen: Das skizzierte Pensum hat im Grunde mit dem Einsteigerprogramm so wenig zu tun wie Feuer mit Wasser ;) Ich nehme an, die Übungsintensitäten waren das Ergebnis einer längeren Steigerungsreihe deines Trainings? Falls ja: Genau dies ist das klassische Steigerungsprogramm als Trainingskonzept :) Die von dir skizzierten Zeiten sind übrigens auch so ziemlich das, was ich als Maximalbelastung empfehle, bis man endgültig ins Fokusprogramm umschwenken sollte.

Eine Anmerkung im Allgemeinen: Du hast bereits jetzt einen sehr langen Penis. Auch hinsichtlich einer schwindenden sexuellen Kompatibilität zu zukünftigen Partnern sei gesagt, dass die Penisgröße irgendwann auch zu einem Problem beim Sex werden kann. Wo liegen denn überhaupt deine Zuwachsziele?

Ich wünsche dir auf jeden Fall schon mal viel Spaß bei uns im Forum und viel Erfolg mit deiner weiteren PE-Karriere!

Grüße
BuckBall
 
Oben Unten