Beckenboden-Onlinetraining

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,635
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Hab hier eine recht interessante Seite gefunden, die einem verschiedene Kegel-Intervallübungen anbietet, in verschiedenen Einheiten, die nach einem progressiven Wochenprogramm aufgebaut sind, ganz simpel automatisiert. Finde das eigentlich ganz nett und für Anfänger, die sich nach einem festen Trainingsrahmen sehnen, an den sie sich strikt halten können, sicherlich geeignet.

http://www.beckenbodentraining-männer.com/pc-muskel-training-mann/

Der Rest der Seite ist nur bedingt empfehlenswert. Zwar kostenlos, doch Beckenbodentraining wird als das Allheilmittel gegen alle Seuchen der Welt angepriesen. Naja. :keineahnung:
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,973
Reaktionspunkte
3,842
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Sehr gut. Danke für die Info!
:D:D:D
 

chester

PEC-Techniker
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
160
Beiträge
3,037
Reaktionspunkte
6,317
Punkte
5,450
Den "Kegel-Timer" finde ich gut. Gerade für Anfänger ideal, besser als sich mit Stoppuhr hinsetzen zu müssen.

Ich bin mir grad nicht sicher, ob die Seite einen ernsten Hintergrund hat (Hilfe für Männer) oder nur wegen der Google-Werbung erstellt wurde.
Sonst könnte man ja über eine Verlinkung nachdenken.
 
C

Cremaster

Gelöschter Benutzer
Wegen der Timer-Funktion ein durchaus nennenswerter Link.
Zudem wird hier auch eine Struktur/ein Trainigsplan angbeboten, was sicherlich auch hilfreich sein kann.
Das einzige, was keine Erwähunung findet, sind die reverse kegel.
Diese sind aber absolut unerläßlich, um keine Dysbalance im Beckenbodenverbund aufkommen zu lassen, was negative Auswirkungen zur Folge haben kann.
Bei mir waren diese negativen Auswirkungen ein Spannungs-Druckgefühl im Dammbereich, gepaart mit einer etwas verminderten EQ.
Durch betontes reverse kegeln habe ich das wieder beseitigen können, tut euch also den Gefallen und vergeßt bei eurer Kegelroutine die reverse kegel nicht.
Bless,
Cremaster
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Themenstarter
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,635
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Wegen der Timer-Funktion ein durchaus nennenswerter Link.
Zudem wird hier auch eine Struktur/ein Trainigsplan angbeboten, was sicherlich auch hilfreich sein kann.
Das einzige, was keine Erwähunung findet, sind die reverse kegel.
Diese sind aber absolut unerläßlich, um keine Dysbalance im Beckenbodenverbund aufkommen zu lassen, was negative Auswirkungen zur Folge haben kann.
Bei mir waren diese negativen Auswirkungen ein Spannungs-Druckgefühl im Dammbereich, gepaart mit einer etwas verminderten EQ.
Durch betontes reverse kegeln habe ich das wieder beseitigen können, tut euch also den Gefallen und vergeßt bei eurer Kegelroutine die reverse kegel nicht.
Bless,
Cremaster

Der Reverse-Kegel wird an anderer Stelle erwähnt und beschrieben (als "inverser Kegel"):
http://www.beckenbodentraining-männer.com/orgasmus-kontrollieren-fruhzeitige-ejakulation-verhindern/
 
C

Cremaster

Gelöschter Benutzer
Ah, ok dann ist gut!:D
Findet keinen Platz in der vorgeschlagenden Kegel-Routine, und sollte nicht vernachlässigt werden.
Aber immerhin findet er Erwähnung, wenn auch in einem etwas anderen Zusammenhang - Orgasmuskontrolle ist nicht der einzige Grund sie zu machen.
Bless,
Cremaster
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,539
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Cool dass du die Seite eingestellt hast. Trainiere ja schon länger mit dieser.
Finde es irgendwie angenehm wenn der Bildschirm mir sagt, wann ich anspannen soll :D
 
Oben Unten