Bathmate: Resultate nach der Anwendung

TheUltimateEnlarger

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
05.01.2019
Themen
3
Beiträge
8
Reaktionspunkte
4
Punkte
2
heyo Leute ich weiss nicht ob das schon jemand gefragt hat aber ich würde gerne von euch wissen wie gross denn eure resultate nach dem pumpen mit dem bathmate sind sowohl dicke als auch Länge
will mir den Hercules zulegen deshalb frage ich
LG
 

Markus

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
24.12.2014
Themen
2
Beiträge
451
Reaktionspunkte
1,990
Punkte
1,580
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
19,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
14,3 cm
Da kann man nur von Tempgains sprechen glaube ich. Es wird sich kaum jemand finden der eine Bathmate only Routine fährt. Von daher kann man die Frage schlecht beantworten.
 

bigdickacrobat

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,196
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm
Bisher nur Tempgains denke ich. Es macht aber sehr viel Spaß dann eine Fleischwurst rumzutragen.
 

TheUltimateEnlarger

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
05.01.2019
Themen
3
Beiträge
8
Reaktionspunkte
4
Punkte
2
heyo Leute ich weiss nicht ob das schon jemand gefragt hat aber ich würde gerne von euch wissen wie gross denn eure resultate nach dem pumpen mit dem bathmate sind sowohl dicke als auch Länge
will mir den Hercules zulegen deshalb frage ich
LG
ich meine übrigens die tempgains
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,980
Reaktionspunkte
3,946
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Die besten Resultate habe ich nach der Sauna.
Da liegt der Penis fast an der linke und rechten Wand an.
die breite der Eichel war 62 mm
und der Schaft auch.
Ohne Sauna liegt Er bei 50 mm
lg. Loverboy
 

Schlaue

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
19.01.2018
Themen
8
Beiträge
66
Reaktionspunkte
59
Punkte
201
Meine Erfahrung mit der bathmate 》 wabliger penis und erektionsstörung.:popp:
Das einzigste was geil ist ist für 3 Minuten der geschwollene penis.;) mit einer trockenpumpe für 15 Euro kann man aber viel geilere tempgains erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

treeworker

PEC-Neuling (Rang 1)
Registriert
09.03.2018
Themen
3
Beiträge
10
Reaktionspunkte
10
Punkte
6
PE-Aktivität
Einsteiger
Hey Leute .... ich benutze den Bathmate gerade wenn ich später in die Sauna will zB, damit der Kleine etwas besser aussieht.
Die Tempgains sind in der Länge vielleicht max ein cm, aber er ist deutlich dicker und das gibt mir mehr Sicherheit irgendwie.
Muss allerdings auch sagen, dass Sex nach der Anwendung für mich auch nur unter höchster Anstrengung möglich ist, bzw mein Penis die ersten 3 Stunden nur sehr sschwer steif bleibt.
 

bigdickacrobat

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,196
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey Leute .... ich benutze den Bathmate gerade wenn ich später in die Sauna will zB, damit der Kleine etwas besser aussieht.
Die Tempgains sind in der Länge vielleicht max ein cm, aber er ist deutlich dicker und das gibt mir mehr Sicherheit irgendwie.
Muss allerdings auch sagen, dass Sex nach der Anwendung für mich auch nur unter höchster Anstrengung möglich ist, bzw mein Penis die ersten 3 Stunden nur sehr sschwer steif bleibt.

Ist teilweise bei mir auch so. Es ist halt ne enorme Belastung für ihn. Pause und Regeneration ist wichtig. Ich kann meist nach wenigen Stunden wieder normal Sex haben. 1 Stunde dannach geht auch - aber man merkt das er nicht auf 100% geht.
 

treeworker

PEC-Neuling (Rang 1)
Registriert
09.03.2018
Themen
3
Beiträge
10
Reaktionspunkte
10
Punkte
6
PE-Aktivität
Einsteiger
Ist teilweise bei mir auch so. Es ist halt ne enorme Belastung für ihn. Pause und Regeneration ist wichtig. Ich kann meist nach wenigen Stunden wieder normal Sex haben. 1 Stunde dannach geht auch - aber man merkt das er nicht auf 100% geht.

Ganz genau, er ist einfach nicht voll da
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bigdickacrobat

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,196
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ist teilweise bei mir auch so. Es ist halt ne enorme Belastung für ihn. Pause und Regeneration ist wichtig. Ich kann meist nach wenigen Stunden wieder normal Sex haben. 1 Stunde dannach geht auch - aber man merkt das er nicht auf 100% geht.

Ganz genau, er ist einfach nicht voll da

Was ja verständlich ist. Stell dir vor dein Kopf steckt in einem Vakuum Zylinder für 3x5min... ich denke zu ner Prüfung würde ich dann nicht antreten wollen :D
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,552
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Lustig, wollte die Tage über den Bathmate berichten. Kurz eingeloggt ist ein Thread bereits offen :).

Hab mir letzte Woche einen Bathmate bestellt, gestern dann ausprobiert. Ich versuche mal die Vorteile und Nachteile in Stichpunkten aufzulisten, sowohl denen der Bathmate als auch der normalen Pumpe. Dazu muss ich sagen, dass ich definitiv nicht der PE'ler mit riesen Erfahrung bin was pumpen angeht. Habe pumpen nie zum richtigen Training (langfristige Gains) benutzt, sondern nur um möglichst schnell Tempgains abzugreifen. Sprich Huge-Pump oder eben Showpumpen betrieben.

Bathmate Vor und Nachteile:

+ schnelle Tempgains 15-20 Minuten reichten völlig um eine wirklich schöne Fleischwurst zubekommen und dies ohne wirklich Lymphe im Penis zuhaben
+ kein Gleitgel oder ähnliches benötigt
+ aufwärmen passiert praktisch von selbst durch warmes Wasser
+ Reinigung der Pumpe findet quasi gleich unter Dusche statt, einfach ausspülen und abtrocknen

- man braucht natürlich immer Wasser, ob Dusche oder Badewanne ist dabei egal (hab nur eine Dusche, werde sie aber heute bei meiner Freundin in der Wanne probieren, denke wird angenehmer)
- langfristig bestimmt hohe Wasserkosten
- für Leute die beim Pumpen gerne Pornos konsumieren etwas schwierig (es sei denn ihr habt einen Fernsehr im Badezimmer)

Es ist keine Anzeige drauf mit der man drauf achten könnte wie stark man pumpt, möchte dies jedoch weder in negativ noch positiv einordnen. Mit ein wenig Übung findet man den optimalen Druck. Vorallem wen man schon mal normal gepumpt hat mit Anzeige weiß man nach einer Zeit wie sich 3 oder wie sich 10 InHG anfühlen.

Aus den Vor und Nachteilen die oben genannt sind kann man auch schnell ableiten, welche Vorteile herkömmliche Pumpen bieten.

Vor und Nachteile herkömmlicher Pumpen:

+ kein Wasser benötigt
+ riesen Auswahl an Zylindern um perfekt pumpen zu können völlig egal auf was der Fokus liegt
+ kauft man eine vernünftige hat man natürlich eine Unterdruck Anzeige dabei
+ riesige Auswahl an Manschetten
+ Pornos oder sonstige Trainingshilfen deutlich leichter einzubauen
+ generell Pumpen wo man will

- Tempgains dauern bei mir länger als mit dem Bathmate (ca 40-60 Minuten)
- deutlich stärkere Lymphe im Penis wodurch die Ästhetik leidet (Geschmackssache)
- immer Gleitgel benötigt, möglichst auf Wasserbasis, Öl greift auf Dauer die Manschette an (macht sie spröde wodurch sie gerne reißen)
- Reinigung danach unbedingt erforderlich da ja Gleitmittel benutzt wird

Mehr fällt mir im Moment nicht ein. Eventuell ergänze ich später noch. Was (bei mir) bei beiden Arten des pumpens auftritt sind Erektionsstötungen. Er ist zwar fett aber er steht nicht unbedingt wie sonst 60-80% EQ sind hier das Maximum. Diese Nebenwirkung hält aber "nur" bis zum nächsten Tag. Es kommt auch drauf an warum man pumpt, nur aus Spaß um danach einen "Wow-Effekt" vorm Spiegel zuhaben oder für die Sauna? Dann ganz klar macht das Spaß. Für Sex halte ich es eher für "solala". Meine Freundin findet den Anblick zwar geil und die schnelle Größenzunahme, aber die Erektion ist halt sehr schwammig. Für Analsex mag sie es, aber Vaginal ist das nicht so geil. Sie spürt durch die schwammige Erektion nicht so viel und ich ehrlich gesagt auch nicht, obwohl er eigentlich dicker ist ;). Die Dicke ist aber halt kein dickerer Schwellkörper sondern einfach nur Lymphe. Der Name Show-pump hat also schon seine Gründe. Fürs Auge geil, anfassen auch, bei der Penetration aber schlechter als das harte original Format.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten