Arbeitstier fängt an zu trainieren.....

Arbeitstier88

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
30.08.2016
Themen
5
Beiträge
318
Reaktionspunkte
841
Punkte
810
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
83 Kg
Huhu

Ich hab mich entschlossen jetzt auch ein virtuelles TrainingsLogbuch zu erstellen. Zu meiner Person und Ziele kann man ja im Vorstellungsthread nochmal nachlesen. Ansonsten gibt es erstmal nicht viel zu erzählen. Ich bin arbeitstechnisch nur nachts unterwegs, weshalb ich auch meistens nachts oder früh morgens, vor dem schlafen gehen, trainiere.

Die Woche bin ich soweit durch. Meine Trainingstage waren Montag/Mittwoch/Donnerstag und Freitag. Ich werde Samstag pausieren und evtl Sonntag auch je nach Gefühl. Ich kann die regenerative Phase noch nicht so einschätzen. Ich hab jetzt nach den vierten Trainingstag schon so ein Gefühl am Penis. Ob das jetzt Erschöpfung oder Trainingsspezifisch ist keine Ahnung. Rote Punkte und oder schmerzen habe ich nicht.

Ich glaub das war es erstmal soweit. Sry für den langen Text
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hi @Arbeitstier88

Kann dir empfehlen einen 3/1+2/1 Rhythmus zu verfolgen. Er bietet meines Erachtens die beste Balance zwischen Training und Regeneration.
Könnte dann wie folgt aussehen: Mo, Di, Mi, Fr, und Sa sind Trainingstage. Donnerstag und Sonntag sind off Tage.
In diesem Rhythmus trainiere ich schon seit 5 Monaten und kann ihn absolut empfehlen, würde ihn never mehr austauschen wollen, außer es geht ins EG-Training, aber das ist ja ein anderes Thema.

Grüße und Gains
Riffard
 

Arbeitstier88

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
30.08.2016
Themen
5
Beiträge
318
Reaktionspunkte
841
Punkte
810
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
83 Kg
Hey,

Ja bei mir ist die Sache das ich ziemlich viel immer zu tun habe. 4 bis 5 mal zu trainieren in der Woche ist nicht das Problem. Problem ist eher wann ich trainieren kann..... Ich versuche natürlich die klassischen on und off Tage zu realisieren wird aber immer mal schwer fallen.

Zweiter Faktor ist meine Freundin. Mit ihr Lebe ich seit 5 Jahren zusammen und möchte nicht das sie etwas davon mitbekommt. Der Grund ist einfach - sollte ich wirklich gainen möchte ich das von IHR hören
 

Arbeitstier88

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
30.08.2016
Themen
5
Beiträge
318
Reaktionspunkte
841
Punkte
810
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
83 Kg
So Freunde heute startet die zweite Woche. Samstag früh war mein letzter Trainingstag der ersten Woche. Über das Wochenende hatte ich leider heftigen noro Virus ( falls keiner kennt - da kommt einem alles raus oben wie unten und leider auch gleichzeitig ) war schon heftig. Da muss ich dann erstmal gucken ob ich wieder 109 Prozent fit bin und der kleine Freund für das jelqing bisschen Blut in die schwellkörper bekommt:)
 

Arbeitstier88

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
30.08.2016
Themen
5
Beiträge
318
Reaktionspunkte
841
Punkte
810
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
83 Kg
Hi Leute,

Ich muss hier echt mal was los werden was mich teilweise echt schockiert. Als erstes muss ich erwähnen das ich nie Probleme mit meinen Penis hatte - klar hin und wieder sind es nicht 100 Prozent aber hart war er immer und zum andocken gab es ebenfalls nie Probleme. Ich bin jemand der jedem Tag sex haben will und auch ruhig mehrmals. Wenn es mit sex nicht funktioniert nahm ich vor kurzem immer ein porno und gut ist. Gab nie Probleme bisschen anfassen, küssen irgendwelche sexy Sachen sagen und konnte losgehen.

Jetzt hab ich mir zum p.e Start vorgenommen komplett auf pornos zu verzichten. Zum einen weil man nichts gutes hört über zuviel porno zum anderen war es echt schon zu Hardcore. Ich hab teilweise 45 Minuten nach was gesucht um nach 20 Sekunden abzusahnen..... Da musste sich was ändern.

Mit anderen Worten zum jelqing nehme ich praktisch nur Kopfkino und ich muss sagen es ist ne absolute Katastrophe. Nicht das ich ewig rumspielen muss bis sich was bewegt, nein wirklich im midbereich bleibt er auch nicht, sodass ich nach ungefähr 20 jelqs wieder nach helfen muss..... Das blooming ist ne Katastrophe.... In 10 Minuten schaffe ich es evtl 1 mal kurz davor zu sein plus das mein Penis auch nicht mal wirklich steht..... Das schärfste kommt noch.... Wenn ich jelqe oder blooming betreibe sagen mir meine Gedanken die ganze Zeit mach ein Porno rein oder ich denke unwillkürlich dran wie ich jetzt in der selben Situation ein porno gucke.... Das ist doch nicht normal!!!! Ich bin gerade mit Training fertig und beim jelqing, beim hart machen, hatte ich halt ewig ne schlappe Nudel in der Hand. Als ob ich kein hoch bekomme. Das macht mich echt fertig. Mit anderen Worten ich kann mir ohne porno nicht mal ein runterholen oder den praktisch 100 Prozent hart machen. Ohne p.e hätte ich das nie gemerkt. Haben denn pornos so eine Wirkung??? Kann das wieder wie früher werden ? Ich kann mich noch gut erinnern, vor 12 Jahren hab ich mich ins Bett gelegt Augen zu und Power..... schockierend! Musste das mal loswerden..... Geht es jemand genauso oder hat Erfahrungen dazu ?

Grüße
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hi @Arbeitstier88

erst mal sei gesagt, mach dir nicht so einen Kopf, dass lässt sich alles richten ;) Viele deiner Probleme hatte ich vermehrt im ersten Monat.
Kann man sogar in meinem Logbuch nachlesen, beschreibe die selben Dinge.

Mit anderen Worten zum jelqing nehme ich praktisch nur Kopfkino und ich muss sagen es ist ne absolute Katastrophe. Nicht das ich ewig rumspielen muss bis sich was bewegt, nein wirklich im midbereich bleibt er auch nicht, sodass ich nach ungefähr 20 jelqs wieder nach helfen muss..... Das blooming ist ne Katastrophe.... In 10 Minuten schaffe ich es evtl 1 mal kurz davor zu sein

Genau das ;) Mein Kopfkino ist mittlerweile echt solide, habe ich erreicht durch sehr, sehr wenig Pornokonsum. Aber nicht nur das, habe auch vergangene Ereignisse abgespielt (quasi was ich auch wirklich erlebt habe) und diese mit weiteren Fantasien ausgeschmückt. Also mir gedacht: hmm, da hättest noch dieses und jenes machen können, da vielleicht noch ein Finger mehr, oder die hättest sie ja gleich auf der Terrasse ficken können (was ich dann tatsächlich umgesetzt habe :D) usw. Ist schon ein Lernprozess dahinter. Weil, bei Pornos macht man ja gedanklich nicht sonderlich viel, außer: boah geil, wäre ich bloß der Typ :D
Das war es dann aber auch, das Gehirn muss sich umstellen, geht nicht von heute auf morgen. Bleib einfach dran, wird von alleine besser. Im laufe der Zeit hat sich sowohl mein Kopfkino, als auch meine EQ ( vor allem letzteres) deutlich gesteigert. Aber braucht wie gesagt seine Zeit.

Grüße und Gains
Riffard
 

Arbeitstier88

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
30.08.2016
Themen
5
Beiträge
318
Reaktionspunkte
841
Punkte
810
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
83 Kg
Hey Leute,

Kurzes update von mir. Die zweite Woche ist Rum und ging schnell vorbei. Meine Trainingstage waren Montag, Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag. Sichtbarer GrößenZuwachs kann ich noch nicht bestätigen:)

Meine Trainingsroutine sieht wie folgt aus:
Stretchen und jelgen bei maximal 12 Minuten. Sind dann 10 Minuten netto.
Stretchen jede Seite für 30 - 40 Sekunden.
Da ich beim jelgen nicht so wirklich weiß bei welcher errektionQualität ich bin mache ich praktisch die 100 Prozent und jelge dann solange bis er so weich ist das ich denke jetzt muss ich mal wieder nachhelfen. Wobei ich bei den 100 Prozent sehr vorsichtig bin. Werden eh maximal 8 whd bei 100 Prozent von daher......

Was mir persönlich aufgefallen ist es ist für mich sehr schwer im stehen richtig hart zu werden..... Das dauert übel lange und wirklich komplett 100 Prozent erreiche ich nie, lege ich mich hin komme ich ohne Probleme auf die 100 Prozent.... woran kann das liegen, jemand eine Idee?
Hab bei Theorie das es evtl daran liegt das ich Jahre lang nur im liegen Masturbation betrieben habe und auch beim Sex meistens nur im reiten komme.

Ja sonst hab ich den pornoKonsum extrem runzergefahren ( in 2 Wochen jetzt einmal ein geguckt weil ich absolut keine Lust auf pe hatte und ihn zum jelqing brauchte aber auch nur ersten 2 Minuten dann aus gemacht)

Diät werde ich jetzt auch starten da ich mittlerweile 8 kg zugenommen habe und die weg müssen. Bisschen hoffe ich das es unten evtl auch dann etwas größer aussieht ") naja war doch großes update....

Ich wünsche eine gute Nacht und große gainz
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,975
Reaktionspunkte
3,880
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Ich würde die Übungen im sitzen machen.
Dein Körper braucht im stehen woanders dein Blut.
Bei 100% Erekrion Top Jelgs machen, dann Mid. Jelgs und dann Base Jelgs.
So ist es am Effektivsten.
Mache noch Ballooning und Kegeln als Ergänzung.
Liebe Grüße
von Loverboy.
 

Arbeitstier88

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
30.08.2016
Themen
5
Beiträge
318
Reaktionspunkte
841
Punkte
810
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
83 Kg
Hallo liebe community

@Loverboy erstmal danke für die Antwort. Im Sitzen geht es auch sehr gut wobei ich durch meine zugenommenden 7kg manchmal schwer ist ranzukommen:)

Naja heute war mein fünfter Trainingstag sprich Woche 3 zu ende. Ist immer Wahnsinn wie schnell es geht. Trainingstage waren Montag Dienstag donnerstag Samstag und Sonntag

Negatives nichts festgestellt!

Positiv das ich jelqing locker in allen Prozenten trainieren kann auch im stehen. Wer mein Log kennt weiß das ich da echte Probleme hatte. Den positiven Effekt spreche ich dem kompletten wegbleiben der porno bei. Des Weiteren steht er beim Sex ( selbst wenn ich jetzt keine Lust habe) wie ne eins und lässt sich nicht rubzernehmen. Wenn ich früher sex hatte den ich nur für meine Freundin mitgemacht hatte musste er ständig in Action sein sonst sofort EQ unten. Das ist jetzt nicht mehr so.

Das jelqing mache ich sogar beim TV oder YouTube Videos gucken ganz easy .... Hätte ich damals nie geglaubt.

Derzeitige Routine:

10 Minuten jelqing und stretchen

Werde ab morgen aber um 1 Minute beide erhöhen. Fühle mich gut, habe nix negatives und denke kann leicht erhöhen.

Liebe grüße und starke gainz
 

Arbeitstier88

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
30.08.2016
Themen
5
Beiträge
318
Reaktionspunkte
841
Punkte
810
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
83 Kg
Moin,

Also mit der einminütigen Erhöhung komme ich bisher gut zurecht. Mein schlaffi ist auch größer und fühlt sich fleischiger an. Ob nur Kopfsache ist = wer weiß:) ich hab jedenfalls beschlossen am Ende des zweiten Monats zu messen. Zum Teil wegen der Ergebnisse, zum anderen da ich mir sicher bin das mindestens ein Wert nicht ganz stimmig war.

Etwas kleines negatives dennoch zum Schluss - mir ist aufgefallen das nach dem Training mein Band ( kenn den anatomischen Namen nicht ) hinter der Eichel immer etwas gerötet und gereizt ist; ich vermute liegt am stretchen und weil mein Band nicht mehr so flexibel ist wie es sein sollte.

Vor Jahren hat mir mal ne Freundin beim Blasen üben das übel zugerichtet und seitdem hab ich da immer mal Probleme. Vorallem bei langen und teilweise engen sex. Nun ja ist auch wieder ne andere Geschichte, war nur froh das es wieder alleine verheilt ist auch wenn es ewig gedauert hat.

Ich hau mir da abends, vor dem schlafen gehen, ordentlich bepanthen ( kp ob so geschrieben wird ) Creme drauf und dann ist eigentlich alles cool.

So grüße und starke gainz;)
 

Arbeitstier88

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
30.08.2016
Themen
5
Beiträge
318
Reaktionspunkte
841
Punkte
810
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
83 Kg
Hallo

So Woche 4 ist beendet. Heute wäre eigentlich der fünfte Trainingstag aber den habe ich ausfallen lassen. Warum ?

War ein hartes Wochenende! Freitag trainiert und 3 Stunden sex am Abend. Samstag vormittag trainiert danach ein echt langen und intensiven blowjob bekommen und später am Abend wieder langen sex. Und heute auch wieder Action.

Warum nun heute nicht ? Ich merk das er einfach nicht fit ist, fühlt sich schwer und kaputt an, Eichel so empfindlich das schon unangenehm ist. Und mein schlaffi ist auch viel kleiner als sonst. Darum hab ichs die Woche nur 4 mal geschafft:p

Sonst ist alles cool.
Morgen beginnt Woche 5 :)
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Irgendwie haben alle so viel Sex, dass sie nicht mehr zum PE kommen, alle Penisse halb tot :D
Irgendwas mache ich also falsch :D 4 Tage statt 5 ist aber auch vollkommen in Ordnung, na und wenn es dann auch nur für Sex war gibt es nichts zu bereuen ;)
Schön eincremen dann ist der kleine bald wieder fit ;)

Grüße
Riffard
 

Arbeitstier88

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
30.08.2016
Themen
5
Beiträge
318
Reaktionspunkte
841
Punkte
810
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
83 Kg
Ja naja. Ich musste nach 4 Wochen mal testen ob er noch rein passt:) :) :)
 

Arbeitstier88

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
30.08.2016
Themen
5
Beiträge
318
Reaktionspunkte
841
Punkte
810
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
83 Kg
Hi

Eben vierte Einheit für diese Woche absolviert und es war ne absolute Katastrophe.

Es ging schon beim stretchen an. Mein Blutpenis ist gut in Aktion :( sonst hab ich beim stretchen wenigstens 10 - 12 cm heute waren es 5.... furchtbar so zu arbeiten. Hinzukommt das ich nin wirklich guten grip hatte.... Alles Mist

Naja dann ging es zum jelqing und da ging sogut wie gar nichts. Hatte vorher schon keine richtige Lust, dann durch das stretchen wurde es sowieso nicht besser, sodass ich dann 8 Minuten unterstes low jelgen praktiziert habe und dann aufgehört habe. Muss echt sagen heute nach fünf Wochen ist erste mal das ich am liebsten alles hinschmeißen möchte.

Gestern ein porno nach etlichen Wochen mal wieder geguckt und ich hatte auch nur den porno im Kopf, hat alles andere kopfkino verdrängt. Kein Plan ob es daran lag......

Echt zum kotzen
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Mhh, Kollege, na und? Lief es halt mal beschissen, gib nicht auf deswegen. Immer weiter machen, so eine Kleinigkeit darf dich nicht aus der Bahn werfen. Da gibt es ganz andere Probleme die schlimmer wären.
Also bleib dran, Vollgas weiter.
 

Arbeitstier88

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
30.08.2016
Themen
5
Beiträge
318
Reaktionspunkte
841
Punkte
810
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
83 Kg
Ja ich weiß ich trotzdem zum kotzen.

Mal ne frage kann ich vor dem stretchen bisschen balloning machen, die Erektion dann abklingen lassen und dann stretchen ? Dann hab ich wenigstens ein fleischi, mit dem man einfach viel besser ziehen kann
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Würde ich nicht machen. Dass dein Penis sich so enorm zurückzieht ist vermutlich schlicht turtling.
Dies tritt ja nun nicht immer auf, also würde ich von Ballooning vor dem Stretchen absehen.

Edt: Was bei mir in solchen Fällen hilft ist folgendes. Erst mal IR-Lampe länger aufwärmen als sonst. Während du aufwärmst wird der Penis gestretcht, aber nicht maximal, weit darunter. Dies halten und ein paar intensive Kegels rein ballern. Was noch hilft ist, Penis von der Base bis abwärts zur Eichel mit den Daumen massieren um die Durchblutung anzukurbeln, schütteln hilft ebenfalls. Damit kann ich persönlich schnell aus 6cm mal eben 12cm machen weil die Durchblutung enorm angeregt wird. Vielleicht hilft es dir auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cremaster

Gelöschter Benutzer
Hi @Arbeitstier88 ,
mach dir mal nicht zu viele Gedanken um deinen Schlaffi, oder um die Frage welche Länge er vor dem Strechen hat.
Falls es sich dabei um Turtling handelt, und das ist recht wahrscheinlich, versuche mal deine Routine zu analysieren:
Variere mal die Zugstärke beim Strechen, streche nicht zu stark, erst recht nicht wenn er ein wenig turtelt, so nach dem Motto:
Dir zeig ich´s!!:D
Versuche beim Strechen den (ersten) Zugwiderstand vom Gewebe zu spüren, halte diesen aufrecht, wenn du spürst das dr Widerstand geringer wird, kannst du etwas "weiter" in den Strech gehen. "Ease into strech" , wie die Amis so schön sagen - nicht mit Gewalt an der Nudel ziehen, sondern den Strech fühlen und nur weiter (sprich etwas stärker) strechen, wenn der Widerstand es ohne Probleme zuläßt. Wenn du manuell strecht kommt ruckzuck eine Zugkraft von mehreren KG zusammen, Extender z.B. arbeiten bis max. ca 1.5KG - zwar über längere Zeit, klar, aber die Verhältnismäßigkeit ist in dem Fall schon relevant.
Teste das einfach mal ganz entspannt an, und beobachte dien PI´s nach dem Training.:thumbsup3:
Ähnlich verhält es sich mit dem Jelqen, bzw. dem Druck beim Jelqen: nicht zu stark drücken, und nicht ziehen dabei, sondern versuche ruhig zu visualisieren wie du Blut in deinen Schwellkörpern "bewegst". Viele machen zu Beginn den Fehler beim Jelqen zu stark zu drücken, wichtiger wäre es zu Beginn die EQ schön im Mid-EQ-Bereich zu halten, die Technik zu optimieren und den Jelq richtig im Penis zu spüren. Das geht besser , wenn der Druck nicht zu stark ist.
Im Log von @Riffard ging es mal genau um diese Frage. Du kannst darin ja mal die entsprechenden Beiträge dir durchlesen, lohnt sich.
Also, versuche ruhig mal diese Variablen durchzutesten, und beobachte bzw spüre was bei dir für die besten PI´s sorgt.
Das ist eine gute Möglichkeit das Turtling in den Griff zu bekommen.
Muss echt sagen heute nach fünf Wochen ist erste mal das ich am liebsten alles hinschmeißen möchte.
Nein, das wird!!:doublethumbsup:
Wie heißt es doch hier so schön: PE ist ein M...............;)
Du bekommst das hin.
Beschreibe mal, ob sich was geändert hat.
Und behalte deinen Rythmus bei, bzw gehe auf einen 3/1, oder auf einen 3/1 2/1 Rythmus, so wie Riff ihn beschreibt.
Regeneration ist wichtig.
Viel Erfolg dir, und bleib dran.:love01:
Bless,
Cremaster
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Variere mal die Zugstärke beim Strechen, streche nicht zu stark, erst recht nicht wenn er ein wenig turtelt, so nach dem Motto:
Dir zeig ich´s!!:D

Ich weiß nicht wieso, aber ich hatte gerade den übelsten Lachflash bei dem Satz, zu geil. Vielleicht weil ich es mir einfach bildlich vorstelle :D
Ach kacke ich kann nicht mehr, hier fehlt das Smiley, welches beim Lachen Tränen in den Augen hat.

@Arbeitstier88 Sorry für den kleinen OT. :muted:
 

Arbeitstier88

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
30.08.2016
Themen
5
Beiträge
318
Reaktionspunkte
841
Punkte
810
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
83 Kg
Hey also meine ir Lampe müsste auch morgen kommen evtl wird dann besser mit zusätzlicher Wärme. Ich hatte gestern einen off Tage daher kann es nicht an der Regeneration liegen.... Glaube ich.

Evtl war es wirklich alles zusammen; Kälte, keine Lust, schlechter tag usw. Versuche mich zu bessern:)

Fakt ist mit einem kleinen ist echt scheiße zu stretchen. Ich hoffe dadu wird nicht schlimmer.... Ihr wisst ja der Winter naht
 
Oben Unten