• Willkommen auf PE-Community.eu! Bitte melde Dich an oder registriere Dich um alle Inhalte sehen und aktiv am Forum teilnehmen zu können. Die Mitgliedschaft auf PE-Community.eu ist natürlich kostenlos!
  • Die PEC-Wissensdatenbank ist eine ständig aktualisierte und erweiterte Artikelsammlung zum PE-Training, seiner Hintergründe und des Themas Sexualität an sich. Sie liefert dir Details zu Übungen und Trainingssystemen, anatomische Informationen, allgemeine Begriffserläuterungen und vieles mehr!
  • Du bist auf der Suche nach Erfahrungsberichten über das PE-Training? Dann klick einfach hier und stöbere in unserem Bereich für Trainingsberichte! Dort findest du eine Fülle von Logbüchern und Erfahrungen von aktiven PE'lern der Community.
  • Du möchtest Fotos von dir einstellen oder welche von den anderen Mitgliedern des Forums sehen? Ganz gleich ob du BPFSL-Bilder oder Bodypics suchst - hier wirst du fündig: PEC-Media-Galerie!

CockLuke

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
01.05.2018
Themen
3
Beiträge
29
Reaktionspunkte
153
Punkte
114
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hallo, ich habe ein großes Problem, seit einigen Jahren habe ich hin und wieder mal eine Eichelentzündung gehabt. Seit diesem Jahr ist es aber vermehrt schlimmer geworden, im Oktober war ich beim Urologen, weil mein Hausarzt mir das empfohlen hatte und habe meine Beschwerden bei ihm geäußert. Ich habe erneut eine Salbe verschrieben bekommen und er hat mir gesagt, dass ich im Frühjahr wiederkommen solle, falls es keine Besserung gibt, um über eine Beschneidung zu sprechen. Auf die Salbe springe ich schnell an und die letzte Balanitis heilte innerhalb eine Woche. Heute Morgen bin ich wach geworden und musste feststellen, dass meine Eichel schon wieder entzündet ist.
Ich bin sehr ratlos und weiß nicht mehr weiter.
Soll ich nun wieder zum Urologen und was soll ich ihm sagen?
Ich kann diese ständigen Entzündungen nicht mehr ertragen, es schmerzt und schränkt mich massiv in meinem Sexleben ein.

Vielleicht hat einer von euch Rat.

Liebe Grüße :)
 

Rollo_82

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
16.12.2019
Themen
27
Beiträge
3,715
Reaktionspunkte
12,062
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
128 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Bei CockLuke sollte es aber eine Kassenleistung sein.
 

Bschnitten

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
23.11.2021
Themen
4
Beiträge
675
Reaktionspunkte
2,362
Punkte
1,650
PE-Aktivität
2 Jahre
Ich weiß nicht, ob du bei der Kassenleistung wirklich eine Wunschbeschneidung erhälst. Mein Doc hat fast eine Stunde nur genäht.
 

Rollo_82

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
16.12.2019
Themen
27
Beiträge
3,715
Reaktionspunkte
12,062
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
128 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Das kann man dann ja klären. Zumindest wird die Kasse anteilig zahlen, den Rest kann der Patient dann zuzahlen. Das wird vermutlich funktionieren. :)
 

Bschnitten

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
23.11.2021
Themen
4
Beiträge
675
Reaktionspunkte
2,362
Punkte
1,650
PE-Aktivität
2 Jahre
@rollo: die Kasse erstattet ca. 90€. Dementsprechend sind die Ergebnisse!
 

Rollo_82

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
16.12.2019
Themen
27
Beiträge
3,715
Reaktionspunkte
12,062
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
128 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Dann sind es immerhin 90 Euro weniger. Mit Sicherheit gibt es auch Ärzte, die was auf sich halten und nicht nur Pelle ab und zu hinbasteln.
 

Nighty666

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
06.10.2018
Themen
1
Beiträge
198
Reaktionspunkte
753
Punkte
311
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
18,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,9 cm
EG (Top)
13,8 cm
War damals bei drei Ärzten die auf Kassenleistung das machen.
Bei allen gabs nur low&tight geschnipple, allgemein keine näheren Infos bezüglich Naht, Anzahl Stiche, Dicke Faden etc.
Die Kassenleistung kann man sich sparen.

Btw.... gerade mal geschaut. Aktuell nimm mein Urologe des Vertrauens 425€. Vor 5 Jahren warens noch 325€.
Dafür aber auch OP von 1,5h, 45min. Besprechung vor OP mit Anzeichnen der verschiedenen Schnittlinien am Schniedel (Sah ganz lustig aus) und 30min Tel. Erstkontakt.

Nicht am falschen Ende sparen 😉. Umtauschen oder Geld zurück is nich.....
 

Bschnitten

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
23.11.2021
Themen
4
Beiträge
675
Reaktionspunkte
2,362
Punkte
1,650
PE-Aktivität
2 Jahre
Nicht am falschen Ende sparen 😉. Umtauschen oder Geld zurück is nich.....
Ich habe mich nach über 10 Jahren und dutzenden von Arztbesuchen entschlossen den Weg zu gehen.

Wenn du die Unzufriedenheit in vielen Foren analysierst sind das alles Jungs, die zum erst besten Arzt gegangen sind, mit einem Low-Cut ( am besten noch loose) und ohne Zuzahlung die Bude verlassen haben.
 

Ckellermann

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
24.02.2019
Themen
5
Beiträge
421
Reaktionspunkte
2,421
Punkte
1,625
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
106 Kg
Ich bin zu einen Schönheitschirurgen gegangen. Hat zwar mehr Geld gekostet, aber das war’s mir wert.
 

CockLuke

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
01.05.2018
Themen
3
Beiträge
29
Reaktionspunkte
153
Punkte
114
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Update: die Beschneidung wurde bewilligt und ich warte nun auf den Anruf des Chirurgen.
 

mabe

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
23.12.2021
Themen
0
Beiträge
26
Reaktionspunkte
151
Punkte
114
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
189 cm
Körpergewicht
105 Kg
Update: die Beschneidung wurde bewilligt und ich warte nun auf den Anruf des Chirurgen.
Wäre mit Sicherheit Interessant den vorher nachher Vergleich zu sehen, viel Erfolg bei deinem Vorhaben 😉👍
 

CockLuke

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
01.05.2018
Themen
3
Beiträge
29
Reaktionspunkte
153
Punkte
114
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,0 cm

Robb

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
31.07.2020
Themen
1
Beiträge
127
Reaktionspunkte
766
Punkte
585
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
16,6 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Das hängt immer vom Urologen ab, wie er es einschätzt. Nach dem Urologengespräch wurden bei mir die Kosten damals von der Krankenkasse übernommen.
Die unterschiedlichen Beschneidungsstiele wurden mir aber auch nicht erklärt, es ging eher um den medizinischen Aspekt
 

CockLuke

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
01.05.2018
Themen
3
Beiträge
29
Reaktionspunkte
153
Punkte
114
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hallo, ich melde mich zurück.
Am 26.01. wurde ich low & tight beschnitten.
Bisher ist alles sehr geschwollen, da während der OP mehrmals Lokalanästhestätikum nachgespritzt werden musste.
Die OP hat insgesamt 1:30h gedauert.
Schmerzen habe ich keine sonderlich großen. Die Fäden zwicken ein wenig, zuhause laufe ich aber nur nackt rum und mache Kamillensitzbäder.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwengel66

PEC-Visionär (Rang 14)
Registriert
14.01.2021
Themen
1
Beiträge
2,183
Reaktionspunkte
22,113
Punkte
29,680
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
99 Kg
BPEL
14,2 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
15,4 cm
EG (Base)
9,6 cm
EG (Mid)
9,2 cm
EG (Top)
10,2 cm
Hi,
Hallo, ich melde mich zurück.
Am 26.01. wurde ich low & tight beschnitten.
Bisher ist alles sehr geschwollen, da während der OP mehrmals Lokalanästhestätikum nachgespritzt werden musste.
Die OP hat insgesamt 1:30h gedauert.
Schmerzen habe ich keine sonderlich großen. Die Fäden zwicken ein wenig, zuhause laufe ich aber nur nackt rum und mache Kamillensitzbäder.
schön ,daß du dich zurück meldest und die OP gut überstanden hast.Wünsche dir einen schnellen guten Heilungsverlauf.Laß uns weiter dran teilhaben,es kann anderen die Angst nehmen 😅👍👍👍.
 

Restart2019

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
04.01.2019
Themen
2
Beiträge
423
Reaktionspunkte
1,785
Punkte
1,425
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,9 cm
Alles Gute auch von mir, dann hoffen wir mal dass sich das mit der Balanitis dann auch erledigt hat.
Die nächsten Erektionen werden bestimmt noch "interessant".
 
Oben Unten