Vorstellung: Makmak + Fragen

Makmak

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
07.02.2016
Themen
3
Beiträge
5
Reaktionspunkte
6
Punkte
3
PE-Aktivität
Einsteiger
Guten Tag,

damals auf penisdicke stiller Mitleser, heute immernoch so.

Ich habe jedoch nun paar kleine Frage an die Community, weshalb ich diesen Post hier verfasse.

Ich hatte das Neulingsprogramm durchgezogen und würde mich diesmal etwas speziellem Widmen, was scheinbar keiner so in der Form hier macht.

Vorerst meine Maße:

NBPEL: 16.5-17 CM
EG (all): 13,5 CM

andere Werte weiß ich nicht exakt, da Blutpenis und da es für mein Vorhaben denke ich irrelevant ist.

Mein Vorhaben bezieht sich auf die Erweiterung der steifen Penislänge sowie der Dicke. Die Penislänge im schlaffen Zustand ist mir hierbei egal.

Aus dem Übungskatalog habe ich mir folgende Übungen zusammengewürfelt und würde die Community dazu gerne befragen:

First of all: Ich habe den Bathmate, Penimaster Pro und diese Pumpe mit dem Motor... ich habe den Namen gerade vergessen, aber weiteres erläutere ich später..

Mein Plan:

Aufwärmen
Bathmate (10 min)
Jelqen mit hohem EQ (Dicke - 70-100 Wdh)
Bathmate (10 min)
Jelqen mit niedrigem EQ (Länge - 70-100 Wdh)

Mein Ziel ist hierbei ein Wert von:

NBPEL 18 CM
EG (all): 14,5-15 CM

Ihr seht ich verlange nicht sehr viel an Länge. Nun meine Frage ist mein Vorhaben, das Training der schlaffen Länge, gut auszuklammern? Hat jemand schonmal so ähnlich trainiert und kann berichten? Kann jemand sagen, wie schnell man circa von 13.5 auf 15 kommt? Ist ja mehr Gewebe "anzugainen" als von 11 zu 12.5 zmb. Ist die Länge auch gut fokussiert mit den 100 Wdh?

Beim Training habe ich echt immer guten Pump und ich könnte mir vorstellen, dass man dadurch viel reißen kann.

Zum Penimaster Pro: Habe ich vllt 3 mal verwendet, hat wehgetan und als ich gelesen habe das es nur die schlaffe Länge verändert, hatte ich keine wirkliche Lust mehr, da mir die schlaffe Länge wie gesagt egal ist. Kann jemand berichten ob er auch NBPEL-Gains gemacht hat mit ihm? Ansonsten würde ich ihn ggf. hier verkaufen für 180€ vllt. wie gesagt so gut wie ungenutzt, paar Teile muss man ggf nachkaufen (10-30€)
zur Pumpe: Blöderweise 0.5cm zu groß gekauft und jetzt passt sie nicht beim Schlaf, naja kann ich ja später nutzen.

Freue mich auf eure Meinungen!
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,268
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi,
du hast doch geschrieben, daß du stiller Mitleser bist.
Darf ich mal fragen, was du gelesen hast?

Schau mal in die PEC-Wissensdatenbank.
Sehr viel Wissen in sehr kompremierter Form.
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,550
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Hallo Makmak:

Deine Werte sind ja schon sehr gut.
Deine Zielwerte sind auch meine Zielwerte.
Mit dem Phallosan Forte ähnlich wie dein Penismaster pro
habe ich meinen NBPEL von 16,0 cm auf 17,0 cm erhöht.
In 6 Monaten Training.
Später würde ich auf Dry-Jelgs umstellen.
Viel Spaß!
Loverboy
 
Oben Unten