Vorstellung Felix

Felix456

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
23.07.2020
Themen
3
Beiträge
8
Reaktionspunkte
16
Punkte
8
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
14,0 cm
NBPEL
13,1 cm
BPFSL
14,3 cm
EG (Mid)
11,0 cm
Hallo Community,

mein Name ist Felix und ich bin auf das Forum schon vor ein paar Monaten gestoßen und habe auch das Einsteigerprogramm ausprobiert, jedoch habe ich mich bis heute noch nicht angemeldet gehabt.
Seit ein paar Tagen habe ich auch den Phallosan Forte, ich habe aber gerade erfahren, dass dieser anscheinend nur den BPFSL vergrößert. Mein Ziel wäre aber den BPEL zu vergrößern.

Kurz zu meinen Daten
BPFSL: 13,4 cm
BPEL: 14cm
NBPEL: 13,1 cm
EG mid:11cm

Ich würde jetzt mit dem Einsteigertraining wieder starten, ich weiß aber noch nicht an wie vielen Tagen die Woche ich das machen soll.

Um nochmal auf den Phallosan Forte zurückzukommen. Nachdem er noch neu ist, und ich den Plus noch gar nicht benutzt habe, müsste ich lediglich ein Manschettenkondom und eine Protektorkappe nachbestellen, um ihn wieder zu verkaufen, da ich gesehen habe, dass das einige im Forum gemacht haben. Ich habe den Phallosan Forte eben nur einmal kurz anprobiert. Ich würde ihn verkaufen, wenn sich heraustellen würde, dass er sich in meinem Fall nichts bringt, da ich ja die Länge im errigierten Zustand vergrößern möchte.

Und ich finde den Phallosan auch nicht so angenehm zu tragen, was ich aus meinen 20 Minuten Testzeit festgestellt habe. Man ist sehr unbeweglich damit und ich könnte es mir nur in der Nacht vorstellen ihn zu tragen, aber ich weiß nicht, ob dass so angenehm ist.

Für die Antworten schon mal Danke im Voraus
 

Pegasus

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
15.05.2020
Themen
4
Beiträge
367
Reaktionspunkte
1,355
Punkte
960
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
16,3 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,6 cm
EG (Top)
13,6 cm
Herzlich willkommen hier im Forum! :)

Zum Phallosan kann ich Dir leider nichts sagen, da ich diesen selbst nicht benutze und mich deshalb auch nicht damit beschäftigt habe.

Ich würde jetzt mit dem Einsteigertraining wieder starten, ich weiß aber noch nicht an wie vielen Tagen die Woche ich das machen soll.

Dann schau mal hier: https://www.pe-community.eu/resources/pecs-frequently-asked-questions.3/

Unter Punkt 8 wirst Du fündig. ;)

Ich wünsche Dir gute Erfolge und viel Spaß hier im Forum.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MonkeyD

Gelöschter Benutzer
Servus Kollege,

Was mir sofort auffällt ist, dass dein bpel grosser ist als dein Bpfsl. Das kann eigentlich gar nicht sein. Eventuell hier nochmal nachmessen. Ansonsten, gut dass du mit dem Anfängeprogramm anfängst. Den Phallo würde ich erstmal weglassen und als Trainingssteiegerung nach 3 Monaten nutzen.
Gruß
 

Pegasus

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
15.05.2020
Themen
4
Beiträge
367
Reaktionspunkte
1,355
Punkte
960
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
16,3 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,6 cm
EG (Top)
13,6 cm
@MonkeyD

Wo das "Äffchen" recht hat, hat es recht. :thumbsup3:
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,603
Reaktionspunkte
11,947
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen :)
Ergänzung zu dem bisher geschriebenen der Kollegen:

Seit ein paar Tagen habe ich auch den Phallosan Forte, ich habe aber gerade erfahren, dass dieser anscheinend nur den BPFSL vergrößert. Mein Ziel wäre aber den BPEL zu vergrößern.
Ohne BPFSL Wachstum kein BPEL/NBPEL Wachstum.
Siehe Theorie in der Wissensdatenbank. Ruhig nochmal nachlesen ;)
Um nochmal auf den Phallosan Forte zurückzukommen. Nachdem er noch neu ist, und ich den Plus noch gar nicht benutzt habe, müsste ich lediglich ein Manschettenkondom und eine Protektorkappe nachbestellen, um ihn wieder zu verkaufen, da ich gesehen habe, dass das einige im Forum gemacht haben. Ich habe den Phallosan Forte eben nur einmal kurz anprobiert. Ich würde ihn verkaufen, wenn sich heraustellen würde, dass er sich in meinem Fall nichts bringt, da ich ja die Länge im errigierten Zustand vergrößern möchte.
Den Phallo kannst du Theoretisch jetzt schon nutzen um den BPFSL zu pushen.
Verkaufen würde ich ihn an deiner Stelle noch nicht. Selbst wenn du dich gegen den momentanen Einsatz entscheiden würdest, kann er dir in der Zukunft gute Dienste leisten.
Und ich finde den Phallosan auch nicht so angenehm zu tragen, was ich aus meinen 20 Minuten Testzeit festgestellt habe. Man ist sehr unbeweglich damit und ich könnte es mir nur in der Nacht vorstellen ihn zu tragen, aber ich weiß nicht, ob dass so angenehm ist.
Manuelle Stretches sind auch nicht angenehmer. Ich finde der Phallo lässt sich gut für mehrere Stunden tragen.
So zumindest meine Erfahrung. Nachts lässt du deinem Pimmel besser seine Ruhe.
 

Pegasus

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
15.05.2020
Themen
4
Beiträge
367
Reaktionspunkte
1,355
Punkte
960
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
16,3 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,6 cm
EG (Top)
13,6 cm
Zuletzt bearbeitet:

Felix456

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
23.07.2020
Themen
3
Beiträge
8
Reaktionspunkte
16
Punkte
8
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
14,0 cm
NBPEL
13,1 cm
BPFSL
14,3 cm
EG (Mid)
11,0 cm
Hallo ich habe noch zwei Fragen bezüglich des Phallosan Forte.
1. Der Ring bei dem Gurt ist nach ca. einer Stunde tragezeit unangenehm und fängt zum drücken an. Hat jemand einen Tipp wie man das beheben bzw. verbessern kann.
2. Wenn ich das Manschettenkondom wieder abrolle, ist es sehr schwer die Eichel mit der Protektorkappe raus zu bekommen. Weil man muss ja das Manschettenkondom über die Eichel abrollen und dann zwickt es diese etwas ein. Das ganze dauert dann immer bis, dass man alles herunten hat. Hat da jemand einen TIpp? Sollte ich vielleicht in diesem Fall auf die Protektorkappe verzichten? Ich benütze übrigens die M Glocke. Bei der L Glocke ist mir das Manschettenkondom noch etwas zu groß und es entweicht Luft, deswegen ist das keine Lösung. Aber abmachen lässt sich die Glocke L viel besser.

Danke im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet:

Sargon

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
27.05.2020
Themen
2
Beiträge
20
Reaktionspunkte
34
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo Community,

mein Name ist Felix und ich bin auf das Forum schon vor ein paar Monaten gestoßen und habe auch das Einsteigerprogramm ausprobiert, jedoch habe ich mich bis heute noch nicht angemeldet gehabt.
Seit ein paar Tagen habe ich auch den Phallosan Forte, ich habe aber gerade erfahren, dass dieser anscheinend nur den BPFSL vergrößert. Mein Ziel wäre aber den BPEL zu vergrößern.

Kurz zu meinen Daten
BPFSL: 13,4 cm
BPEL: 14cm
NBPEL: 13,1 cm
EG mid:11cm

Ich würde jetzt mit dem Einsteigertraining wieder starten, ich weiß aber noch nicht an wie vielen Tagen die Woche ich das machen soll.

Um nochmal auf den Phallosan Forte zurückzukommen. Nachdem er noch neu ist, und ich den Plus noch gar nicht benutzt habe, müsste ich lediglich ein Manschettenkondom und eine Protektorkappe nachbestellen, um ihn wieder zu verkaufen, da ich gesehen habe, dass das einige im Forum gemacht haben. Ich habe den Phallosan Forte eben nur einmal kurz anprobiert. Ich würde ihn verkaufen, wenn sich heraustellen würde, dass er sich in meinem Fall nichts bringt, da ich ja die Länge im errigierten Zustand vergrößern möchte.

Und ich finde den Phallosan auch nicht so angenehm zu tragen, was ich aus meinen 20 Minuten Testzeit festgestellt habe. Man ist sehr unbeweglich damit und ich könnte es mir nur in der Nacht vorstellen ihn zu tragen, aber ich weiß nicht, ob dass so angenehm ist.

Für die Antworten schon mal Danke im Voraus
Hallo Felix
Ich habe das Gefühl du hast schon aufgehört bevor du überhaupt angefangen hast..... schade.. meine persönliche Erfahrung Phallosan bringt auch im erigierten Zustand auch was, habe fast 1 cm in ca 4 Monate zugelegt, auch an dicke ( im erigierten zustand) musst aber durchhalten. Ich würde manuelle Übungen auch machen. Phallosan kannst auch Über Nacht tragen. Hab Geduld bis du dich daran gewöhnst. Ja der Ring tut am Anfang weh, bei mir hat es gebrannt sogar ich meine hat so weh getan, aber du kannst was dazwischen tun, ein lumpe, Tampon usw.
 

Felix456

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
23.07.2020
Themen
3
Beiträge
8
Reaktionspunkte
16
Punkte
8
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
14,0 cm
NBPEL
13,1 cm
BPFSL
14,3 cm
EG (Mid)
11,0 cm
Danke für deine Antwort Sargon. Bei meiner Vorstellung war ich über den Phallosan leicht entäuscht, da ich erst nach dem Kauf erfahren habe das er eher für den BPFSL da ist. Deswegen habe ich mich wahrscheinlich etwas demotiviert angehört.
Aber ich habe noch nicht aufgehört. Als Einsteiger wird einem ja geraten zuerst das manuelle Programm zu machen. Ich persönlich nehme aber gerne den Phallosan für 1,5 - 2 Stunden und Jelqe dann. Das manuelle stretchen habe ich ja wie bereits erwähnt schonmal vor einigen Monaten, es war im Mai, gemacht. Aber ich bin gerade am überlegen erstmal auch nur manuell zu stretchen und danach zu jelqen, da das die meisten empfehlen. Aber mir persönlich gefällt die Kombination mit den Phallosan auch ganz gut, da ich eben daneben noch etwas anderes machen kann und danach Jelqe ich dann.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,603
Reaktionspunkte
11,947
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Danke für deine Antwort Sargon. Bei meiner Vorstellung war ich über den Phallosan leicht entäuscht, da ich erst nach dem Kauf erfahren habe das er eher für den BPFSL da ist. Deswegen habe ich mich wahrscheinlich etwas demotiviert angehört.
Aber ich habe noch nicht aufgehört. Als Einsteiger wird einem ja geraten zuerst das manuelle Programm zu machen. Ich persönlich nehme aber gerne den Phallosan für 1,5 - 2 Stunden und Jelqe dann. Das manuelle stretchen habe ich ja wie bereits erwähnt schonmal vor einigen Monaten, es war im Mai, gemacht. Aber ich bin gerade am überlegen erstmal auch nur manuell zu stretchen und danach zu jelqen, da das die meisten empfehlen. Aber mir persönlich gefällt die Kombination mit den Phallosan auch ganz gut, da ich eben daneben noch etwas anderes machen kann und danach Jelqe ich dann.
Kannst du auch so beibehalten.
 

Sargon

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
27.05.2020
Themen
2
Beiträge
20
Reaktionspunkte
34
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Danke für deine Antwort Sargon. Bei meiner Vorstellung war ich über den Phallosan leicht entäuscht, da ich erst nach dem Kauf erfahren habe das er eher für den BPFSL da ist. Deswegen habe ich mich wahrscheinlich etwas demotiviert angehört.
Aber ich habe noch nicht aufgehört. Als Einsteiger wird einem ja geraten zuerst das manuelle Programm zu machen. Ich persönlich nehme aber gerne den Phallosan für 1,5 - 2 Stunden und Jelqe dann. Das manuelle stretchen habe ich ja wie bereits erwähnt schonmal vor einigen Monaten, es war im Mai, gemacht. Aber ich bin gerade am überlegen erstmal auch nur manuell zu stretchen und danach zu jelqen, da das die meisten empfehlen. Aber mir persönlich gefällt die Kombination mit den Phallosan auch ganz gut, da ich eben daneben noch etwas anderes machen kann und danach Jelqe ich dann.
Also es gibt durchaus auch Leute, die von Länge in erigierten Zustand berichten inkl. ich also ich bin kein Fake :). Ich finde aber du sollst mindestens 6-7 stunden tragen. Ah noch sehr wichtig mit Phallosan wirst du definitiv auch die Dicke verbessern können.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,603
Reaktionspunkte
11,947
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Ich finde aber du sollst mindestens 6-7 stunden tragen.
Lass ihn in dem Tempo steigern und trainieren in dem er das für nötig hält.
Mit seiner momentanen Zeit macht er nichts falsch und gewöhnt sich langsam an den Phallo.
Ah noch sehr wichtig mit Phallosan wirst du definitiv auch die Dicke verbessern können.
Da scheinst du der einzige zu sein. Les ich das erste mal davon.
 
Oben Unten