Überpumpen ?

Dieses Thema im Forum "Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte" wurde erstellt von Grantelbart, 3 Dez. 2015.

  1. Grantelbart

    Grantelbart PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    27.11.2015
    Zuletzt hier:
    13.04.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    71 Kg
    BPEL:
    16,3 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    16,3 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Hallo Community

    Und zwar ich habe folgendes Problem.
    Nach dem Pumpen verspüre ich einen stechenden Schmerz in der Eichel.
    Liegt das vllt daran das ich Überpumpen oder zulange Pumpe? Habe keine Messanzeige und Pumpe 3x 10 min mit 10 min pause dazwischen

    Hat jemand das selbe mal gehabt ?
     
    #1
  2. Estoc

    Estoc PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    07.02.2015
    Zuletzt hier:
    20.12.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    209
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2014
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Kann sehr gut sein..

    Ohne Druckanzeige ist ein gezieltes, strukturiertes Vacuumtraining nicht möglich. Nur nach Gefühl zu arbeiten ist da völlig undienlich. Du kannst dich weder gezielt steigern, noch kontrollieren und es ist wichtig, dass du deinen Penis langsam an die Belasungen gewöhnst
     
    #2
    Little und Grantelbart gefällt das.
  3. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,789
    Zustimmungen:
    5,801
    Punkte für Erfolge:
    5,830
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    @Grantelbart

    Ich sag erst einmal Hallo, habe das in Deinem Thread noch nicht gemacht.
    In den hab ich mal kurz geschaut.

    Erstmal zu der Pumpe.
    Ohne Manometer ist für mich ein Nogo. Sorry, schau doch mal in dem Vakuumthread da gibt es auch einen Thread zum Nachrüsten. Und die ein oder andere Pumpe kostet soviel wie das nachrüsten.

    Aber wie ich in Deinen Thread geschaut habe bin ich ein wenig erschrocken. Du hast den ADS für 5-10 Stunden dran, dann noch 30 min pumpen und noch 30min jelqen. Das finde ich sehr viel. Sehr sehr viel.
    Ob es die Pumpe ist oder einfach zuviel des guten ist eine Frage die ich mir erstmal stellen würde. Aber ich würde auf keinen Fall ohne Manometer pumpen.

    Ich würde das auch nicht alles miteinander kombinieren. Schon erst gar nicht nach dem Anfängerprogramm.
    Wenn du auf Länge möchtest, so geh doch auf 2-4 Stunden Phallo, mach noch 5min. normale stretches und 10-15 min. jelqen und lass die Pumpe weg.

    Wenn du mehr auf dicke möchtest, dann wechsle ab zwischen Pumpe und jelqen und nur ein wenig stretchen.
     
    #3
    Peter Enis, Grantelbart und Cremaster gefällt das.
  4. Grantelbart

    Grantelbart PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    27.11.2015
    Zuletzt hier:
    13.04.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    71 Kg
    BPEL:
    16,3 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    16,3 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Ok vielen dank werde ich mir zu Herzen nehmen Little :)
    Werde jetzt
     
    #4
  5. Grantelbart

    Grantelbart PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    27.11.2015
    Zuletzt hier:
    13.04.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    71 Kg
    BPEL:
    16,3 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    16,3 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Danke auch an Estoc für die schnelle antwort.
    Hatte mir mit dem Training schnellere Erfolge erhofft doch hab damit nur eine Zwangspause erreicht :/
    Werde jetzt erst mal auf Länge gehen für das nächste halbe jahr.
    Noch ne frage zum Phallo , man hört immer das man das Gerät 10-12 Stunden verwenden kann am Tag um optimale Ergebnisse zu erziehlen. Wär das doch zuviel eurer Erfahrung nach?
     
    #5
  6. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    38
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    1,645
    Punkte für Erfolge:
    3,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Ich habe jetzt bei meinen Phallosan forte auf die Größte Glocke umgestellt
    und kann ihn dadurch mit Pausen 10-12 Stunden tragen!
    Ich mache ihn mit Balloning mit Gummipenisring an der Basis groß und
    schiebe dann die Vorhaut vor und mache dann die Schutzkappe drauf.
    die Eichel passt dann stamm in die glocke und läßt sich leicht tragen.
    Ich trage den ring hinter den hodensack (wird nähmlich sonst brutal abgeknickt)
    und polstere den Ring mit gefallteten Zewa schön aus! Wenn ich dann auf WC
    bin wechsle ich immer die Trageseite!
    Dazu mache ich täglich das Anfängerprogramm!
    Ich habe meinen Penis neu vermessen und bin mehr als zufrieden.

    Anfangsmasse:
    1.10.15 29.12.15 Ziel:
    BPFSL 19.0 cm BPFSL 20.0 cm
    BPEL 18,0 cm BPEL 18,8 cm
    NBPEL 16,0 cm NBPEL 16,4 cm NBPEL 18,0 cm
    FL 15,5 cm FL 16,0 cm FL. 17,0 cm
    EG base 13,5 cm Eg Base13,2 cm EG Base 14,1 cm
    EG mid.13,2 EG mid 13,5 cm EG mid 14,1 cm
    EG top 12,2 cm EG top 12,5 cm EG top 14,1 cm
     
    #6
  7. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    322
    Schöner Fleischi. Aber warum in diesem Thread? Hier geht's doch um Pumpen...
     
    #7
  8. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    38
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    1,645
    Punkte für Erfolge:
    3,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Danke hulk mode:
    Grantelbart wollte doch was zum Phallo wissen!
    Seine Frage war: Kann man bei einer Tragetauer von 10-12 Std. optimale Ergebnisse erzielen ?
    Wäre das doch eurer Erfahrung nach zuviel ?
    Darauf habe ich geantwortet !!!!!!!!!!!!
     
    #8
  9. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    322
    Ah, ok. Hatte ich wohl überschlagen, da es nen Pumpthread ist. Hast du natürlich Recht.
    Entschuldige...
     
    #9
  10. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    38
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    1,645
    Punkte für Erfolge:
    3,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    hulk mode!
    Kein Problem !!!!!!!!!
    Habe mich trotzdem über deine Nachricht gefreut!
    Wir wollen doch alle vorwärts kommen!
    Und jeder muss jeden helfen!
     
    #10
    Grantelbart gefällt das.