Studie zu Maximalem Umfang

Hans_Zimmer

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
24.02.2020
Themen
2
Beiträge
17
Reaktionspunkte
47
Punkte
40
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
186 cm
BPEL
18,9 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Hallo liebe PEler

Ich habe eine Studie gefunden, die den maximalen Umfang für Penisprothesen bei Transgendern angeben soll. Zur Methodik gehörte, der Vergleich mit den "Top-Selling" Dildos von verschiedenen Webseiten in den USA.

Mein Englisch ist nicht besonders gut und auch mein "wissenschaftliches Verständnis" nicht gerade überragend.

Zusammengefasst kann jedoch gesagt werden (falls ich alles richtig verstanden habe), dass ab einem Umfang von 15.1cm +- 1 SD von 0.9cm der Sex für viele Damen nicht mehr möglich ist und daher das Maximum der Prothese darstellt. Empfohlen wird aber ein Umfang von 13-14cm. Im Allgemeinen deckt sich die Studie also mit den Erfahrungen der meisten User hier :). (Auch wenn in der Studie, soweit ich das verstanden habe, von vaginal und anal gesprochen wird)



Hier mal der Link:
https://www.jsm.jsexmed.org/article/S1743-6095(17)31439-X/abstract

Was haltet ihr davon? Lässt sich das übertragen?

LG Hansi
 
Zuletzt bearbeitet:

rumps

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
22.08.2017
Themen
1
Beiträge
91
Reaktionspunkte
301
Punkte
355
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
Das stimmt so sicherlich für den Durchschnitt. Size Queens gibt es natürlich immer, genauso wie Damen, die anatomisch sehr eng gebaut sind auch daher auch lieber unterdurchschnittlich dicke Penisse bevorzugen. Wenn man diese Extremwerte aber weg lässt und eine Durchschnittsdame betrachtet, wird es sicherlich ab ca. 15cm Dicke problematisch, ab 16cm wahrscheinlich nur noch für sehr wenige überhaupt genießbar. Es ist ja auch kein Wunder dass sämtliche Statistiken einen EG-Wert von 12-14cm mit den größten Häufigkeiten bemessen. Mutter Natur hat also ein gutes Händchen dafür was Frauen bevorzugen ;)
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,973
Reaktionspunkte
3,842
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
rumps:
sehr gut erklärt.
Muss dir voll zustimmen.
Nicht größer als 15cm Umfang.
:ok_hand:
 

Hans_Zimmer

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
24.02.2020
Themen
2
Beiträge
17
Reaktionspunkte
47
Punkte
40
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
186 cm
BPEL
18,9 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Mid)
13,5 cm

GAP-ExciteR

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
28.11.2018
Themen
2
Beiträge
143
Reaktionspunkte
863
Punkte
324
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
17,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hallo liebe PEler

Ich habe eine Studie gefunden, die den maximalen Umfang für Penisprothesen bei Transgendern angeben soll. Zur Methodik gehörte, der Vergleich mit den "Top-Selling" Dildos von verschiedenen Webseiten in den USA.

Mein Englisch ist nicht besonders gut und auch mein "wissenschaftliches Verständnis" nicht gerade überragend.

Zusammengefasst kann jedoch gesagt werden (falls ich alles richtig verstanden habe), dass ab einem Umfang von 15.1cm +- 1 SD von 0.9cm der Sex für viele Damen nicht mehr möglich ist und daher das Maximum der Prothese darstellt. Empfohlen wird aber ein Umfang von 13-14cm. Im Allgemeinen deckt sich die Studie also mit den Erfahrungen der meisten User hier :). (Auch wenn in der Studie, soweit ich das verstanden habe, von vaginal und anal gesprochen wird)



Hier mal der Link:
DEFINE_ME

Was haltet ihr davon? Lässt sich das übertragen?

LG Hansi
Wahrscheinlich bei den 16 jährigen mösen ist das so, noch nie hatte ne Frau bei mir Probleme, am Anfang hatte ich Ca 15 Umfang... fast jede hat es angesprochen, die Dicke, Länge nie ))
 

GAP-ExciteR

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
28.11.2018
Themen
2
Beiträge
143
Reaktionspunkte
863
Punkte
324
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
17,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
Wahrscheinlich bei den 16 jährigen mösen ist das so, noch nie hatte ne Frau bei mir Probleme, am Anfang hatte ich Ca 15 Umfang... fast jede hat es angesprochen, die Dicke, Länge nie ))
Ich denke, dass die Damen 30+ würden es nich ma ansprechen)))
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,813
Reaktionspunkte
13,108
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Da hab ich andere Erfahrungen gemacht ;)

Es gibt durchaus Frauen auf dieser Welt denen ist ein großer Penis tatsächlich einfach zu groß...
Wird der ein oder andere kaum glauben können aber dem ist so.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,802
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Es gibt durchaus Frauen auf dieser Welt denen ist ein großer Penis tatsächlich einfach zu groß...
Vielleicht quetscht sie sich den ja dann einmal rein, wenn´s aber unangenehm ist, dann wird da auf Dauer nichts draus. Ich denke, egal ob Mann oder Frau suchen völlig unbewusst auch nach einer Größe, die sich eben angenehm anfühlt. Und klar ist das für einen mehr, für den anderen/die andere weniger.
 
Oben Unten