Studie über ideale Penislänge und -umfang in Beziehung und One-Night-Stand

MisterLong

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
40
Beiträge
187
Reaktionspunkte
363
Punkte
465
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,3 cm
EG (Mid)
14,7 cm
Perfekte Penisgröße - Jetzt wissenschaftlich bewiesen!

Endlich wurde eine Studie einer Universität gemacht mit 75 Frauen ! Diese bekamen verschieden Modelle von Penissen in Form eines Dildos also eines 3D Modells .


Insgesamt 75 Probandinnen konnten zwischen 33 Modellen mit einer Länge von 10,2 cm bis 21,6 cm wählen. Der Umfang variierte zwischen 6,4 cm und 17,7 cm.

Ergebnis ist:
Sollten sie den perfekten Penis für eine feste Partnerschaft wählen, dann lag der Durchschnitt bei einer Länge von 16 cm und einem Umfang von 12,2 cm (also einem Durchmesser von 3,9 cm). Bei Partnern für nur eine Nacht sollte er im Schnitt 0,3 cm länger und 0,5 cm dicker sein.

Also damit haben wir wohl endlich mal eine Studie. Von Wiener Universität mit vielen Größen und live Auswahl .
Das Ergebnis sollte sehr valide sein.
Einzig könnte man noch Diskutieren ob Frauen in anderen Kulturen/Ländern andere Präferenzen haben. Ich persönlich gehe zum Beispiel davon aus , das in Asien das Ergebnis kleiner ausfällt.
 
Zuletzt bearbeitet:

MisterLong

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
40
Beiträge
187
Reaktionspunkte
363
Punkte
465
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,3 cm
EG (Mid)
14,7 cm
Also Ideal Beziehung :
NBPEL :16,0cm
EG : 12,2cm

one Night Stand :
NBPEL: 16,3cm
EG : 12,7cm

durschnitts Penisgröße der Männer der Meta Studie mit 40.000 Probanden ( also zu 99% der sichere weltdurschnitt ) :
Länge( Mischung aus NPBEL und BPEL): 13,12cm
EG: 11,66cm


Also zusammenfassend , Frauen mögen oder präferieren einen schon gut überdurschnittlichen Penis , sowohl in Länge als auch in Umfang. Allerdings beim One Night Stand sollte er noch größer sein als in einer Beziehung .


Für sehr interessierte ( wohl alle unter uns ) hier noch ein Interview mit einer der Forscherinnen ( die nebenbei bemerkt recht gut aussieht ;) )
Im Gespräch mit der Wissenschaftlerin, die den idealen Penis entdeckt hat | VICE | Deutschland
 

thomasius

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
21.12.2014
Themen
1
Beiträge
351
Reaktionspunkte
969
Punkte
790
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
21,5 cm
NBPEL
20,1 cm
BPFSL
24,3 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Ich weiss nicht ob ich das nicht verwechsele (hab die verlinkungen nicht gelesen) aber der gute eduardo hat das doch schon vor vielen monden gepostet, trotzdem ist es immer schön wenn sich die leute mühe machen und sowas posten!

Thematisch würd ich dem eh zustimmen. Und das ulkige ist, dass normale frauen das mit "groß" meinen und nicht wie wir paranoiden typen denken, damit wären min 23cm gemeint oder so;)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cremaster

Gelöschter Benutzer
Tja die Mädels......
frage mich, warum beim ONS mehr Pimmel gewünscht wird.....
Suggeriert entweder eine allgemeine Unzufriedenheit in Bezug auf den Penis des Partners, oder auch die Annahme das Frauen innerhalb einer Beziehung bei einem ONS einfach nur das wollen, was sie in der Beziehung nicht haben.
Ich glaube sowieso, das das Ergebnis der oben angeführten Studie bezüglich durchschnittliche Penislänge am ehesten zutrifft. Deckt sich zumindest mit meinen Erfahrungen mit dem schönen Geschlecht.
Dann freuen wir uns mal, das wir sämtlichen Ansprüchen genügen:D, und müssen uns nur mit der Tatsache abfinden, nicht für alle Mädels dasein zu können:(.
Bless,
Cremaster
 

MisterLong

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
40
Beiträge
187
Reaktionspunkte
363
Punkte
465
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,3 cm
EG (Mid)
14,7 cm
Ich weiss nicht ob ich das nicht verwechsele (hab die verlinkungen nicht gelesen) aber der gute eduardo hat das doch schon vor vielen monden gepostet, trotzdem ist es immer schön wenn sich die leute mühe machen und sowas posten!

Thematisch würd ich dem eh zustimmen. Und das ulkige ist, dass normale frauen das mit "groß" meinen und nicht wie wir paranoiden typen denken, damit wären min 23cm gemeint oder so;)

Wurde Ende letzter Anfang dieser Woche veröffentlicht die Studie ;)
Also brandaktuell und etwas Neues mal da live Test mit Dildos also nicht nur reine Bilder oder so wie sonst immer :)
 

Doktor Schwanz

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
21.12.2014
Themen
8
Beiträge
365
Reaktionspunkte
926
Punkte
915
PE-Aktivität
7 Jahre
PE-Startjahr
2011
Tja die Mädels......
frage mich, warum beim ONS mehr Pimmel gewünscht wird.....
Suggeriert entweder eine allgemeine Unzufriedenheit in Bezug auf den Penis des Partners, oder auch die Annahme das Frauen innerhalb einer Beziehung bei einem ONS einfach nur das wollen, was sie in der Beziehung nicht haben.

Wird im Vice-Artikel doch erläutert: "Ein größerer Penis bringt möglicherweise auch ein größeres Schmerz- und Verletzungsrisiko mit sich. Das nehmen Frauen aber auch in Kauf, um sexuell befriedigt zu werden—und das ist mit einer größeren Wahrscheinlichkeit das Ziel eines einmaligen sexuellen Partners." Wobei größer aus der Statistik heraus gelesen eher "dicker" meint - kann mir auch keiner erzählen, dass er oder sie den Unterschied zwischen 16 und 16,3 mit bloßem Auge erkennt :D

Naja tldr; da hat man schon nen optimalen Penis aber die Mädels wollen nicht :(
 

Dumpstar

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
21.12.2014
Themen
7
Beiträge
250
Reaktionspunkte
633
Punkte
720
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,4 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Bei der Studie wurde auch getestet, ob die Frauen überhaupt fähig sind eine genannte große unter den Modellen zu finden.
Sprich, ob das Augenmaß eine Aussage über die tatsächliche Größe des Penis zulässt.
Ja, laut Studie soll das recht gut funktionieren.
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,992
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
frage mich, warum beim ONS mehr Pimmel gewünscht wird.....
Suggeriert entweder eine allgemeine Unzufriedenheit in Bezug auf den Penis des Partners, oder auch die Annahme das Frauen innerhalb einer Beziehung bei einem ONS einfach nur das wollen, was sie in der Beziehung nicht haben.
Wir wollen den Teufel da mal nicht an die Wand malen :) Hand aufs Herz: Der Unterschied, den diese Studie ermittelt, ist eher gering. 16,0 cm NBPEL in einer Beziehung, 16,3 cm NBPEL beim ONS. Das sind gerade mal 3 mm und mit bloßem Auge wahrscheinlich gar nicht abgrenzbar. Beim EG ist der Unterschied von 5 mm zwar schon etwas größer, aber auch hier liegen keine Welten zwischen den Ansprüchen von "Beziehungsfrauen" und denen der "ONS'lerinnen" ;)
Insgesamt bin ich positiv überrascht von dieser Studie, weil sie wirklich mal mit all dem übertriebenen Unfug aufräumt, was Frauen vermeintlich erst als "groß" oder "ideal" ansehen.

Und das ulkige ist, dass normale frauen das mit "groß" meinen und nicht wie wir paranoiden typen denken, damit wären min 23cm gemeint oder so;)
Exakt. Das ist nämlich eben dieser "der-Peter-mit-den-20-cm"-Quatsch, der immer noch in den Köpfen vieler Verzweifelter feststeckt.

Also brandaktuell und etwas Neues mal da live Test mit Dildos also nicht nur reine Bilder oder so wie sonst immer :)
Ich nehme mal an: "Live-Test" mit Dildos im Sinne von "Anschauen", nicht von "Einführen", oder? :p Ich möchte vermuten, dann würden manche nämlich ihre Angaben noch einmal nach unten korrigieren ;)

Grüße
BuckBall
 

MisterLong

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
40
Beiträge
187
Reaktionspunkte
363
Punkte
465
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,3 cm
EG (Mid)
14,7 cm
Ja Vorallem gibt es mal realistische Ziele für viele unter uns ;)

Einzige was mir etwas negativ aufstößt ist, dass in der gesamten Presse von nur leicht überdurschnittlich gesprochen wird .
Beim ons sind es schon 3cm über Schnitt wobei dieser Schnitt auch nicht rein NBPEL seien wird. Daher vermutlich sogar 3,5 cm über Schnitt .
Das schon Mega viel und deutlich über dem Schnitt !

Auch der EG mit 1cm über Schnitt ist durchaus schon als ordentlich zu betrachten.

3,5cm Länge und 1cm Umfang, als Zuwächse wären für viele schon ein Traum.
 

MisterLong

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.12.2014
Themen
40
Beiträge
187
Reaktionspunkte
363
Punkte
465
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,3 cm
EG (Mid)
14,7 cm
Women desire different penis sizes for different occasions

Hier in Englisch nochmal alles, doch viel detailreicher :

- Frauen können den Umfang besser abschätzen als die Länge .
- doch auch die Länge können sie sehr gut abschätzen.
- Frauen wollen beim ons einen größeren da sie besser zum orgasmus kommen. Jedoch etwas Schmerzen haben dabei.
In einer Beziehung sind sie entspannter und können daher generell besser kommen. Somit reicht hier ein etwas kleinerer penis, da dieser weniger schmerzt .
- 27% der Frauen haben oder würden eine Beziehung beenden wenn sie unzufrieden sind mit dem Penis des Partners.
 

Dumpstar

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
21.12.2014
Themen
7
Beiträge
250
Reaktionspunkte
633
Punkte
720
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,4 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
- 27% der Frauen haben oder würden eine Beziehung beenden wenn sie unzufrieden sind mit dem Penis des Partners.

Also fast 1 von 3. Versteht ich aber irgendwie.
Wenn man sich aussucht, mit einer Person das restliche Leben zu verbringen, und dann passt man "anatomisch" nicht zusammen... sehr schlecht.

Bedeutet jetzt aber auch nicht, das besagter Ex-Lover ungewöhnlich klein/groß ist - man müsste auch feststellen wie sie so gebaut ist unten rum.
Ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt. xD
 

thomasius

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
21.12.2014
Themen
1
Beiträge
351
Reaktionspunkte
969
Punkte
790
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
21,5 cm
NBPEL
20,1 cm
BPFSL
24,3 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
- 27% der Frauen haben oder würden eine Beziehung beenden wenn sie unzufrieden sind mit dem Penis des Partners.

und dann passt man "anatomisch" nicht zusammen... sehr schlecht.

Interessant dass aus der perspektive der frau der mann bzw sein penis das problem ist. Aus der perspektive des mannes "passt man anatomisch nicht zusammen".
Was für ein shitstorm losbrechen würde wenn knapp 30% der männer die beziehung beenden würden weil sie unzufrieden sind mit der scheide einer frau;)
 

Dumpstar

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
21.12.2014
Themen
7
Beiträge
250
Reaktionspunkte
633
Punkte
720
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,4 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Tja, die Frage wurde so aber nicht gestellt. Die meisten Frauen sind sich mM nach durchaus bewusst ob sie unten rum eher weit oder eng gebaut sind - da werden
viele schon gemerkt haben was für sie am befriedigendsten ist. Wäre die Frage so nett formuliert, wie ich das gemacht habe(anatomisch), bin ich mir sicher, es wäre das
selbe Ergebnis rausgekommen. Es handelt sich halt um eine Studie zur Penisgröße...
 

acidbmwfan1

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
31.07.2015
Themen
5
Beiträge
148
Reaktionspunkte
522
Punkte
535
PE-Aktivität
10 Jahre
PE-Startjahr
2004
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
21,0 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
22,2 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
ich kipp um!! ich dachte mir die ganze zeit was ist das für eine müll studie jetzt lese ich es: uni wien! ich kann ja die studie nichtmal öffnen ohne sie auf facebook zu liken aber bitte: akzeptiert dass diese studie 1 zu 1 für die tonne ist!

sogut wie jede frau würde eine beziehung beenden wenn sie ernsthaft unzufrieden ist mit seinem teil und keine frau, nichtmal dieweiblichen profs der uniwien können die länge auch nur auf den DEZIMETER genau schätzen! der tolle stichprobenumfang von 75 Frauen ist hier noch das beste aber da habe ich mehr und ich bin sicher kein extreme player oder so!

purer datenmüll aber diskussionsstoff...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dumpstar

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
21.12.2014
Themen
7
Beiträge
250
Reaktionspunkte
633
Punkte
720
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,4 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
ich kipp um!! ich dachte mir die ganze zeit was ist das für eine müll studie jetzt lese ich es: uni wien! ich kann ja die studie nichtmal öffnen ohne sie auf facebook zu liken aber bitte: akzeptiert dass diese studie 1 zu 1 für die tonne ist!

sogut wie jede frau würde eine beziehung beenden wenn sie ernsthaft unzufrieden ist mit seinem teil und keine frau, nichtmal dieweiblichen profs der uniwien können die länge auch nur auf den DEZIMETER genau schätzen! der tolle stichprobenumfang von 75 Frauen ist hier noch das beste aber da habe ich mehr und ich bin sicher kein extreme player oder so!

Im Link steht aber "University of California"?!
 

acidbmwfan1

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
31.07.2015
Themen
5
Beiträge
148
Reaktionspunkte
522
Punkte
535
PE-Aktivität
10 Jahre
PE-Startjahr
2004
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
21,0 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
22,2 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
also im ersten post lese ich irgendwas von uni wien aber wie gesagt ohne sie uf facebook zu liken kann ich sie nichtmal öffnen. was übrigens bei seriösen wissenschaftlichen studien erfahrungsgemäß durchaus möglich ist
 
Zuletzt bearbeitet:

Dumpstar

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
21.12.2014
Themen
7
Beiträge
250
Reaktionspunkte
633
Punkte
720
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,4 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
also im ersten post lese ich irgendwas von uni wien aber wie gesagt ohne sie uf facebook zu liken kann ich sie nichtmal öffnen

Was im ersten Post steht... du hast also nicht mal den Link geöffnet?
Hab jetzt mehrere Seiten im Netz abgeklappert: "a group of researchers from UCLA and the University of New Mexico"

Versteh mich net falsch, aber über die Uni Wien herzuziehen, für eine Studie die sie nicht mal gemacht hat, is schon etwas flach.
 

acidbmwfan1

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
31.07.2015
Themen
5
Beiträge
148
Reaktionspunkte
522
Punkte
535
PE-Aktivität
10 Jahre
PE-Startjahr
2004
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
21,0 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
22,2 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
wir wohl endlich mal eine Studie. Von Wiener Universität mit vielen Größen und live Auswahl .
sorry mein fehler! habe diese zeile falsch verstanden. offensichtlich kommt zwar von der uniwien nur müll aber nicht jeder müll kommt automatisch von der uni wien, ein fehler der gerade mir nicht passieren dürfte:)
Diese "studie" wurde möglicherweise irgendwoanders verbrochen .
wenn sie jedoch solche fehlschlüsse zulässt:

- doch auch die Länge können sie sehr gut abschätzen.
- 27% der Frauen haben oder würden eine Beziehung beenden wenn sie unzufrieden sind mit dem Penis des Partners.

Sprich, ob das Augenmaß eine Aussage über die tatsächliche Größe des Penis zulässt.
Ja, laut Studie soll das recht gut funktionieren.
dann ist es halbsoschlimm wenn man nicht drauf zugreifen kann, im gegenteil. jeder der diese studie nicht kennt hat ein sehr viel realistischeres bild!
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,992
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
sogut wie jede frau würde eine beziehung beenden wenn sie ernsthaft unzufrieden ist mit seinem teil
So wie jeder Mann jede Frau verlässt, deren Brustgröße eine Cupsize unter seiner Idealvorstellung ist? :facepalm2:;) Das halte ich dann doch für ziemlichen Quark. So wenig wie eine einzelne schlechte Charaktereigenschaft zum Bruch einer Beziehung führen muss, so wenig muss es die Penisgröße. Es kommt letztlich immer auf das Gesamtpaket an, egal wie viele Einzelanlässe es für etwaige Unzufriedenheit gibt. Perfekt ist ohnehin keiner ;) Und gerade bei langfristigen Beziehungen muss der Sex auch nicht immer an erster Stelle stehen - geschweige denn die angeborenen Größenverhältnisse im Intimbereich (egal bei welchem Geschlecht).

wenn sie jedoch solche fehlschlüsse zulässt:
Eine Studie mit (nur) 75 Teilnehmern ist immer anfällig für Verzerrungen. Ob es nun Fehlschlüsse sind, sei mal dahingestellt, ich gehe eher davon aus, dass sich eine größer angelegte Studie im Detail korrigieren, aber im Großen und Ganzen dasselbe aussagen würde. Bei den von dir kritisierten Aussagen...
- Frauen können den Umfang besser abschätzen als die Länge .
- doch auch die Länge können sie sehr gut abschätzen.[...]
- 27% der Frauen haben oder würden eine Beziehung beenden wenn sie unzufrieden sind mit dem Penis des Partners.
... ist auch immer die Frage der Definition gegeben. Zum Beispiel: Was heißt "sehr gut abschätzen"? Auf einen Zentimeter genau? Auf einen Millimeter? Nur die grobe Richtung? Oder was heißt genau "unzufrieden sein"? Bedeutet es "total unzufrieden, weil Sex geht durch den Mikropenis gar nicht" oder heißt es "ist nicht perfekt, da bin ich ein wenig unzufrieden". Es fehlt bei den Aussagen (notgedrungen) ja jede graduelle Genauigkeit. Das macht aber die Tendenz der Feststellung meines Erachtens nicht gleich wertlos.
Na ja, so gut wie jede Studie dürfte wohl Zündstoff für Diskussionen und Skepsis geben. Liegt in der Natur der Sache, wenn persönliche Meinungen enttäuscht werden bzw. versucht wird, diese zu widerlegen.

Grüße
BuckBall
 
Oben Unten