Stechen in der eichel

yuras

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
10.11.2015
Themen
6
Beiträge
33
Reaktionspunkte
59
Punkte
42
PE-Aktivität
1 Jahr
Ich hatte letzte Nacht mal wieder gejelqt und jetzt heute merke ich das ich in der Eichel ein stechen/ziehen habe ( Ich hatte während des Trainings keinerlei schmerzen), bei nicht Erektion spüre ich ein kleines pieksen und bei drücken oder durch Erektion bekomme ich starkes stechen und ein ziehen. Ich werde erstmal eine Pause machen und eine Erektion vermeiden und das nächste mal mein Training noch langsamer angehen. Aber hat jemand damit Erfahrungen gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Yarrak

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
12.06.2016
Themen
5
Beiträge
68
Reaktionspunkte
109
Punkte
155
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2011
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
15,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
Am Anfang ist das normal der Penis muss sich dran gewöhnen.
 

yuras

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
10.11.2015
Themen
6
Beiträge
33
Reaktionspunkte
59
Punkte
42
PE-Aktivität
1 Jahr
heute bin ich wieder beschwerdefrei, hat wohl 3 Tage gedauert. Komisch das es normal ist..
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,151
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
heute bin ich wieder beschwerdefrei, hat wohl 3 Tage gedauert. Komisch das es normal ist..
Beschwerdefrei ist ja schon einmal sehr gut. Beobachte das auf jeden Fall.
Reduziere die Intensität => Schaue was dann passiert.
Ich hatte zu Beginn meines Trainings keinerlei Probleme, sprich Stechen oder Ziehen....

LG, GBP
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,547
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,151
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Da hat @Riffard natürlich recht. Normal ist das nicht und sollte vermieden werden. Danke, @Riffard.
LG
 

Yarrak

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
12.06.2016
Themen
5
Beiträge
68
Reaktionspunkte
109
Punkte
155
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2011
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
15,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
Am Anfang ist das normal der Penis muss sich dran gewöhnen.

Äh, nein. Stechen oder Schmerzen sind nicht normal...

heute bin ich wieder beschwerdefrei, hat wohl 3 Tage gedauert. Komisch das es normal ist..

Ist es wie gesagt nicht. Schau das du eine gute Intensität findest. Oft ist eine zu hohe Intensität der Übeltäter.
:finchtest:
Nicht!?
Hatte die gleichen Beschwerden zu Anfang was sich aber schnell gelegt hatte.
 
P

pe_pe

Gelöschter Benutzer
sehe es genauso wie @Riffard und @GreenBayPacker

Am besten verwendest du einen wesentlich softeren Griff und stoppst den Jelq 1-2 cm vor der Eichel.
Vermeide unbedingt einen extremen Blutstaueffekt in der Eichel.
Ziel beim Jelqen ist die Expansion der Schwellkörper zu erreichen und nicht die Maximalexpansion der Eichel, welche häufig zu deinen genannten Problemen führt.
Ggf lockerst du den Griff kurz vor der Eichel um dies zu vermeiden.
 

achille

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
9
Beiträge
436
Reaktionspunkte
995
Punkte
1,145
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
ich hatte das anfangs auch plus eine kleine Gefäßaussackung an der stelle,die nur bei errektion sichtbar war.der uro wusste nicht genau was es ist,evtl ne Thrombose.nach paar Monaten ist es wieder verschwunden.
 
Oben Unten