Stangenextender Fixierung verbessern

bergelmir

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
07.02.2017
Themen
2
Beiträge
165
Reaktionspunkte
385
Punkte
510
PE-Aktivität
Einsteiger
Aloha zusammen,
habe die Abwesenheit meiner Frau aufgrund von Depressionen und ihr "Krieg dein Leben in den Griff!" mal dazu genutzt nicht nur meine berufliche Zukunft in neue Richtungen zu lenken, sondern auch etwas dagegen zu tun, dass ich so fett geworden bin. Einer der Nachteile davon ist, dass ich von 18cm NBPEL auf ~15cm runtergerutscht bin. Nur durch das zusätzliche Fett.
Ich hätte mittelfristig gerne meine 18cm wieder, aber natürlich auch Zuwächse. Das Fatpad wird nie wieder so klein mit dem BMI von 18, den ich von 10 Jahren noch hatte, und dementsprechend wird das auch mit Abnehmen alleine nicht funktionieren. Deshalb habe ich mir letzte Woche bei Amazon einen günstigen Stangenextender gekauft. Der hat die berühmte Silikonschlaufe und der Tragekomfort ist entsprechend mies. Ich bin glücklicherweise unbeschnitten, aber das macht die Fixierung hier nicht einfacher. Entweder die Eichel rutscht nach spätetens 10 Minuten(eher 3) raus oder ich muss das ganze so fest zurren, dass die Eichel komplett taub wird. Leider gehöre ich nicht zu den glücklicheren deren Eichel wesentlich dicker als der Schaft ist, also die schlechtesten Voraussetzungen.

Was kann man denn da unternehmen, um das ganze etwas rutschsicherer zu machen und möglichst so, dass ich nicht alles abquetschen muss? Habe schon etwas von Haftbinde gelesen, allerdings bin ich mir da unsicher wieviel da nötig ist und ob da jede geeignet ist. GIbt es sonst nach Hafthilfen und Möglichkeiten die Auflagefläche zu vergrößern?
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,875
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Hallo @bergelmir , und willkommen hier im Penisforum.
Ich denke, du hast einen falschen Start erwischt.
Bitte stell dich doch mal richtig vor: Größe, Gewicht, Wie lange schon PE, und ob überhaupt schon mal trainiert usw.

Ja und dann zu deinem Folterinstrument: Extender.
Ich glaube das wird weder bei dir noch bei anderen was, damit zu beginnen!!!
Das normale PE-Training beginnt mit manuellen Übungen.
Jelqen, Stretchen, Kegeln.
Und nach drei Monaten, wenn du deinen Penis besser kennst, kannst du neue Übungen mit ins Programm nehmen. Und wenn du dann, nach etlichen Stunden des Einlesens,
erheblicher schlauer geworden bist. mit Blick auf PE, kannst du immer noch einen Extender anlegen.
Oder auch mal ne Penispumpe ausprobieren.

Übrigens: die Keule komplett neu vermessen, wäre auch von nöten. Wegen der Doku über Jahre hinweg.

Grüße und fette Gains...Palle

NS.: Ach ja, ehe ich es vergesse: Ich hab nie einen Extender oder ähnliches benutzt, ich bin Pumper.
 

bergelmir

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
07.02.2017
Themen
2
Beiträge
165
Reaktionspunkte
385
Punkte
510
PE-Aktivität
Einsteiger
Aloha,
ich hole die Vorstellung mal kurz nach. Bin 31, 1,73m groß und wiege etwa 92kg. Vor 10 Jahren noch 58. Da war ich noch Single ^^
Habe früher öfters mal diverses stretching gemacht und dann aufgehört als ich meine Frau kennengelernt hatte. Da war ich mit 18cm auch einigermaßen zufrieden und sie auch :happy:
Unregelmäßig habe ich immer mal wieder aus Langeweile in diverse Richtungen gezogen und gejelqt. Da möchte ich jetzt weiter machen, am besten natürlich ohne dass meine Frau das mitbekommt. Ich will wissen, ob sie merkt, wenn ich wieder zulege und damit meine ich nicht den Bauch :D
Neu vermessen hatte ich den und mir eine schöne Exceltabelle angelegt um das ganze zu verfolgen.
Kurzzeitziel ist wieder die alte Form, also 18cm NBPEL. Mittelfristig will ich die 20cm erreichen und deutlich an Umfang zulegen. Langfristig mal schauen was geht. Ich weiß, dass meine Frau 20cm Länge und 6cm Durchmesser durchaus verträgt. Das ist aber bei leider nur 12cm Umfang eher sehr langfristiges Ziel. Aber was solls - ich habe noch 40 Jahre Zeit. Länger können ist absolut kein Ziel. Mich plagt eher das Gegenteil, 1-1,5 Stunden ohne kommen zu können, ist durchaus normal. Und nein, nicht kommen können ist nicht erstrebenswert :wtf:

Der Extender ist natürlich nicht der Hauptteil, da sich das schwer verbergen lässt. Allerdings dreht sich um den meine Frage. Den würde ich immer benutzen, wenn sie mal nicht da ist.
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,875
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
1-1,5 Stunden ohne kommen zu können, ist durchaus normal.

Na da bin ich anderer Meinung. !,5 h ficken, ne danke.
Es sei denn ich will ins Ginesbuch der Rekorde, da könnte ich, wenn ich ein paar Jahrzehnte jünger wäre, alle 15 Min. eine neue Perle bumsen.
Wobei auch dann der Focus auf neue Perle liegt.

An sonsten : klar mehr EG ist immer gut.

Grüße...Palle

NS.: ja sicher, 20 KG zu viel, ist eine Aufgabe.LOL.
 

bergelmir

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
07.02.2017
Themen
2
Beiträge
165
Reaktionspunkte
385
Punkte
510
PE-Aktivität
Einsteiger
Na da bin ich anderer Meinung. !,5 h ficken, ne danke.

[...]

NS.: ja sicher, 20 KG zu viel, ist eine Aufgabe.LOL.
Ich bin da auch nicht glücklich drüber. Und meine Frau auch nicht. Vor allem, wenn es dann gar nicht mehr klappt.

Jap, 20kg ist ne Aufgabe. Die ersten 5kg sind aber immer sehr leicht. Dazu muss ich nur aufhören wie ein Schaufelradbagger zu futtern. Da hört es dann auch wieder auf ^^
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,843
Reaktionspunkte
13,234
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hallo @bergelmir und Willkommen bei uns.
Ich schließe mich @Palle an und empfehl dir auch die ersten 3 Monate das Newbie-Training zu machen.
Deinen Extender kannst du die ersten Monate einmotten und später wieder auspacken um neue Reize zu setzen.
Also 10 min Stretchen, 10 Min Jelquen, 10 Min Ballooning + Ab- und Aufwärmen.
Ich hab eine Frage an dich wegen dem langen Sex. Wie oft wichst du in der Woche ?
 

bergelmir

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
07.02.2017
Themen
2
Beiträge
165
Reaktionspunkte
385
Punkte
510
PE-Aktivität
Einsteiger
Das variier starkt zwischen gar nicht und 30 mal :D
Die Unempfindlichkeit hat aber andere Ursachen. Das ist schlichtweg Pech bei der Zuteilung der Gene.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,843
Reaktionspunkte
13,234
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Sicher das nur die Gene Schuld sind?
Hatte mit meiner letzten Freundin das selbe Problem.
Mir hat geholfen meinen Kopf auszuschalten weil ich unbedingt früher kommen wollte.
Und ich hab weitaus weniger wärend der Woche selbst Hand angelegt.
Nach ner Zeit hats dann tatsächlich besser funktioniert.
Versuchs doch mal viel. bringt es dir ja was.
 

bergelmir

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
07.02.2017
Themen
2
Beiträge
165
Reaktionspunkte
385
Punkte
510
PE-Aktivität
Einsteiger
Ziemlich sicher. Das hat schon angefangen bevor ich vergeben war.

Gibt es eigentlich zu meiner eigentlichen Frage noch Input?
Oberflächenvergrößerung klingt ja erstmal ganz gut, aber zuviel will ich da auch nicht investieren
 
Oben Unten