Sounding - weiten der Harnhöhre der Eichel

Holzwurm_2

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
26.04.2021
Themen
5
Beiträge
572
Reaktionspunkte
3,740
Punkte
2,260
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
95 Kg
Ich denke, dass sowohl Ängste des passiven Teils
Bei mir ganz gar nicht. Mußte mich beherrschen, mein Becken auf der Liege ruhig zuhalten und nicht ihr entgegenzudrücken. :D
als auch das "Mitgefühl" und die Behudsamkeit des anderen Teil eine beträchtliche Rolle spielen.
Zeitmangel und Empathie spielen auch eine große Rolle!
Ich hatte beim ersten Mal zwar schon beträchtliche Sorgen, da bei mir nichts mehr ging, und ich nachts in die Klinik gefahren bin. Ich muss aber gestehen, dass ich meiner Frau danach berichtete, wie gut das Gefühl war, als das Gel - oder was immer das war - vorsichtig hineingespritzt wurde und die Ärztin die Eichel vorsichtig zusammendrückte etc., und wie geil ich alles trotz der Anspannung fand, mit der ich ins Krankenhaus gekommen war.
Sorry wenn ich das jetzt so ffen sage, bitte nicht falsch verstehen, so hat es sich doch gelohnt auf einer ganz anderen Art und WEise Lustgefühle an und mit Deinem Körper zu erleben. Ungeahnte Freude und´Lust halt!
 

Hart

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
18.01.2019
Themen
4
Beiträge
531
Reaktionspunkte
5,052
Punkte
3,075
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
15,0 cm
BPFSL
15,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
Mußte mich beherrschen, mein Becken auf der Liege ruhig zuhalten und nicht ihr entgegenzudrücken. :D
O, das kann ich gut verstehen. Ich habe das allerdings eher still genossen.:D
so hat es sich doch gelohnt auf einer ganz anderen Art und WEise Lustgefühle an und mit Deinem Körper zu erleben. Ungeahnte Freude und´Lust halt!
@Holzwurm_2 Du meinst hier wohl die lustvolle Einführung eines Teils in die Harnröhre. Und dass ich lange etwas drin hatte, habe ich genossen. Und das bei meiner sehr schmalen Harnröhre.

Rückblickend denke ich, dass es nicht schlecht gewesen wäre, wenn ich sie vorab gedehnt hätte, so wie hier zu lesen ist. Das hätte die Operation sehr erleichtert.

Aber auch danach gab es einige lustige und geile Momente.
 

Holzwurm_2

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
26.04.2021
Themen
5
Beiträge
572
Reaktionspunkte
3,740
Punkte
2,260
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
95 Kg
O, das kann ich gut verstehen. Ich habe das allerdings eher still genossen.
Klar, man weiß ja nicht, die die andere Seite daß dan auffaßt! Auch ich habe meine Probleme, in Bezug auf meine sexuellen Phantasien etc. als Sauch oder SChwein bezeichnet zu werden. Das trifft ja total meinen inneren Kern. Und dennoch bin ich darüber so ziemlich weg, und sage nur dazu zurück, armer Irrer! :D
Aber auch danach gab es einige lustige und geile Momente.
Und diese Erinnerungen genieße sie auch noch lange und immer weider!:cool:
 

Hart

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
18.01.2019
Themen
4
Beiträge
531
Reaktionspunkte
5,052
Punkte
3,075
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
15,0 cm
BPFSL
15,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
Und diese Erinnerungen genieße sie auch noch lange und immer weider!:cool:
Ich erinnere mich, dass ich damals Fotos vom Schlauch in meinem Penis gemacht habe, was meine Frau blöd fand. Ich habe noch was gefunden. ohne Erektion 2017-08-09 12.26.13 mod.jpg

Es gibt auch noch was erigiert, aber das ist kein besonders tolles Foto.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzwurm_2

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
26.04.2021
Themen
5
Beiträge
572
Reaktionspunkte
3,740
Punkte
2,260
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
95 Kg
Einfach wunderbar, Hart, daß Du Dich an etwas erinnerst, daß DIR Spaß und Freude bereitet hat. Mir geht es ja uch nicht viel anders als Dir, mein Mann kann meinen Phantasien einfach nichts abgewinnen, läßt aber alles bei mir zu, solange ich ihn nicht miteinbeziehe. Und mit diesem Kompromiss kann ich leben zbd genieße es auch. Auch in einer sehr langen Beziehung/Ehe, wo man zu einer Einheit zusammengewachsen ist, bleiben wir dennoch immnoch zwei Köpfe.
Ich finde es spannend Dir da zuzusehen, wie Du ein Rohr in Deinen Pimmel steckst. Hoffentlich war es so genußvoll, wie ich in das Bild hineininterpretiere.:doublethumbsup:
 

Hart

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
18.01.2019
Themen
4
Beiträge
531
Reaktionspunkte
5,052
Punkte
3,075
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
15,0 cm
BPFSL
15,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
Wie weit wurde der Schlauch eingeführt?
Es war ein Katheter, also durch die Prostata bis in die Blase, wo er durch einen "aufgeblasenen" Ballon festgehalten wurde.
Das Hin- und Herschieben des Schlauchs brachte schöne Gefühle und Erektionen.
 

Holzwurm_2

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
26.04.2021
Themen
5
Beiträge
572
Reaktionspunkte
3,740
Punkte
2,260
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
95 Kg
Es war ein Katheter, also durch die Prostata bis in die Blase, wo er durch einen "aufgeblasenen" Ballon festgehalten wurde.
Das Hin- und Herschieben des Schlauchs brachte schöne Gefühle und Erektionen.
Ok! Also eer ein ernster Hintergrund, als aus reiner Lust und Freude. Aber dennoch konntest Du dem wenigstens Geilheit abgewinnen. Und das empfinde ich als ein hohes wertvolles Gut.
 

Hart

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
18.01.2019
Themen
4
Beiträge
531
Reaktionspunkte
5,052
Punkte
3,075
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
15,0 cm
BPFSL
15,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
Ich finde es spannend Dir da zuzusehen, wie Du ein Rohr in Deinen Pimmel steckst. Hoffentlich war es so genußvoll, wie ich in das Bild hineininterpretiere

Es war eine der jungen Ärztinnen, die den Schlauch eingeführt hatte. Ich bewege in nur hin und her, weil es so schön ist. :happy:
 

Holzwurm_2

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
26.04.2021
Themen
5
Beiträge
572
Reaktionspunkte
3,740
Punkte
2,260
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
95 Kg
Das glaube ich Dir aufs Wort! Hätte ich mich aber auch nicht getraut, auch wenn es ein Arzt gewesen wäre. Wobei bei meiner Blasenspiegelung ich den Katheterschlauch schon festhalten mußte, da er ständig herauszurutcshen drohte.:banghead:
 

Hart

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
18.01.2019
Themen
4
Beiträge
531
Reaktionspunkte
5,052
Punkte
3,075
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
15,0 cm
BPFSL
15,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
ich den Katheterschlauch schon festhalten mußte, da er ständig herauszurutcshen drohte.
Das ist beim einem Dauer-Katheter nicht nötig, da er ja in der Blase festgehalten wird. Ich hatte ihn während ca. drei Wochen drin, hatte so viel Zeit zum Spielen.
 

MuninMoon

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
20.06.2016
Themen
9
Beiträge
57
Reaktionspunkte
304
Punkte
321
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
81 Kg
Es ist immer gut, wenn die Partnerin oder der Partner bescheid weiß was man mag oder was man tut!
Ich habe meiner Partnerin sofort gesagt, das ich mit meinem besten Stück experimentiere.
Extender, Sounding und Eichel-Vergrößerung.
Ist viel besser als alles im Geheimen zu tun !
 

Holzwurm_2

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
26.04.2021
Themen
5
Beiträge
572
Reaktionspunkte
3,740
Punkte
2,260
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
95 Kg
Ist viel besser als alles im Geheimen zu tun !
Im Prinzip ja! Stimme ich Dir generell auch voll zu. Aber leider habe ich ganz ganz böse Überrachungen mit meiner damligen Frau erlebt, was mein Vertrauen in Mencshen zu tiefst erschüttert hat. Es wurde alles, aber wirklich alles, gegen ic verwnedet, was ich ihr jemals anvertraut hatte. und darüber hinaus noch mehr.
Im Fall von @Hart kann ich jetzt nicht sprechen, aber ich lese da so manches aus seinen Postinge heraus, was mich annehmen läßt, daß seine Frau nicht alles akzeptiert, was er mag! Du ist ein Dilemma, das ich sehr sehr gut verstehe, weshalb er sich so ausdrückt wie er es tut.
 

Hart

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
18.01.2019
Themen
4
Beiträge
531
Reaktionspunkte
5,052
Punkte
3,075
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
15,0 cm
BPFSL
15,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
Im Fall von @Hart kann ich jetzt nicht sprechen, aber ich lese da so manches aus seinen Postinge heraus, was mich annehmen läßt, daß seine Frau nicht alles akzeptiert, was er mag! Du ist ein Dilemma, das ich sehr sehr gut verstehe, weshalb er sich so ausdrückt wie er es tut.
Aha, hier spricht der Hobbypsychologe.
Ich allerdings würde hier in der Community nicht Kommentare mit Annahmen meiner persönlichen Küchenpsychologie über andere Mitglieder verbreiten wollen. :finger:
 

Holzwurm_2

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
26.04.2021
Themen
5
Beiträge
572
Reaktionspunkte
3,740
Punkte
2,260
Körpergröße
192 cm
Körpergewicht
95 Kg
Aha, hier spricht der Hobbypsychologe.
:mad: Möchte ich gerne etwas abschwächen. Kompetenz durch bittere Eefahrung!
Ich allerdings würde hier in der Community nicht Kommentare mit Annahmen meiner persönlichen Küchenpsychologie über andere Mitglieder verbreiten wollen.
Dann möchte ich mich bei Dir entschuldigen, wenn ich mit meinem vorherigen Posting zu weit aus dem Fenster gelegt habe. Ich dacht nur, meine Eindrücke einbringen zu müssen, die ich bisher gewonnen habe. Persönlich aber wollte ich Dich niemals verletzen, wswegen ich hier um Verzeihung bitte.
 
Oben Unten