Rote Beule am Penis

Dieses Thema im Forum "Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise" wurde erstellt von jayz, 30 Juni 2016.

  1. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    21.07.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Hey,

    Ich hab seit 3 tagen ca. 1 cm unter der Eichel einen roten hubbel der etwa einen halben fingernagel groß ist. Tut leicht weh ich dachte das geht wieder schnell weg aber jetzt mach ich mir doch ein wenig Sorgen. würde mal vermuten das kam von zu harten Training bin mir aber nicht sicher.

    Kennt das jemand und weiß wie ich das wegbekomme?

    Mfg

    Jayz
     
    #1
  2. slim_filter

    slim_filter PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    18.04.2015
    Zuletzt hier:
    10.11.2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    1,078
    Punkte für Erfolge:
    690
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Kein PE mehr bis es weg ist, ist schon mal der erste Schritt, den du gehen solltest.

    Was es ist, ist per Ferndiagnose, schwer zu ermitteln, wenn ich raten müsste würde ich schätzen eine Thrombose. Keine Sorge, diese ist am Penis nicht lebensbedrohlich wie im Rest deines Körpers, also erstmal ganz ruhig.
    Was es aber definitiv ist, ist eine Verletzung. Gründe für Verletzungen sind: zu hohe Intensität, zu wenig Regenerationszeiten (rest days). Hier hat deine Trainingsroutine vermutlich noch Verbesserungspotential, du solltest es nutzen, denn du hast nur einen Penis, also pass gut drauf auf.

    Mir fällt gerade ein es könnte auch ein Bluterguss, bzw. eine Schwellung sein, wenn sich bis morgen Abend nichts positiv verändert (es wird signifikant kleiner), würde ich einen Termin beim Urologen ausmachen.

    Grüße und gute Besserung
     
    #2
  3. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    20.07.2018
    Themen:
    300
    Beiträge:
    4,831
    Zustimmungen:
    8,795
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Das kann ich nur bekräftigen.

    Und warst du vielleicht schon beim Urologen? Falls nicht, würde ich das dringend empfehlen. Wenn irgendeine Nachwirkung des Trainings oder andersartige "Seltsamheit" länger als 1 Woche verbleibt, würde ich das immer sicherheitshalber abklären lassen. Das schadet im Zweifel nie ;)

    Grüße
    BuckBall
     
    #3
    Riffard gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Genosse Rüssels rotes Buch Trainingsberichte 10 Feb. 2018
Mein Protektorkappentest & Tipps zum Phallosan forte Strecker, Extender und Zuggurte 18 Jan. 2018
Rote Punkte Eichel Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise 24 Okt. 2017
Phallosan forte und(ohne) Protektorkappe... Strecker, Extender und Zuggurte 16 Sep. 2017
Phallosan Forte Protektorkappen: Gibt es da Alternativen? Strecker, Extender und Zuggurte 9 Juli 2015