Pumpenauswahl

Limitless

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.03.2017
Themen
11
Beiträge
110
Reaktionspunkte
167
Punkte
339
Guten Morgen zusammen,

leider finde ich keinen neuen Zylinder der passt. Zurzeit verwende ich einen konischen Zylinder & aufgrund meiner Baseballschlägerform macht mein Ding bereits beim Einführen oben alles Dicht, wodurch quasi kein Druck im unteren Shaft Bereich landet, der deutlich dünner ist. Bei einem größerer Durchmesser des Zylinders würde ich zu viel Platz unterhalb haben. BPEL beträgt zurzeit ca 19cm mittig, 20cm seitlich. Will ungern einen geraden Zylinder verwenden, da er sonst noch mehr in die Länge expandiert. Mein jetziger Zylinder ist von der Seite Lederwerkstatt.

Gibt es längere Zylinder oder andere Möglichkeiten?

Vielen Dank im Voraus!
 

Limitless

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.03.2017
Themen
11
Beiträge
110
Reaktionspunkte
167
Punkte
339
Danke dir, aber denke das ist bei mir eher ein Fluch als Segen :) er expandiert trotz Dickefokus eher in die Länge und generell sehr wenig in der Dicke, so wirkt er optisch gar nicht mal so riesig und bereitet eher Probleme als Freude :D
 

derfliesenleger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
22.10.2017
Themen
10
Beiträge
232
Reaktionspunkte
487
Punkte
505
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
11,9 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,5 cm
Eventuell wäre da der Vitallus zylinder das richtige für dich. Mit ner CPC-Kupplung kannste den auch mit einer normalen Handpumpe benutzen.
 

Limitless

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.03.2017
Themen
11
Beiträge
110
Reaktionspunkte
167
Punkte
339
Hmm weiß nicht ob das nicht zu umständlich ist, da sich was zusammen zu basteln. Wo ist denn der Unterschied zu einem geraden Zylinder? :D
 

derfliesenleger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
22.10.2017
Themen
10
Beiträge
232
Reaktionspunkte
487
Punkte
505
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
11,9 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,5 cm
Der Vitalluszylinder hat ein Innenkondom. Dadurch könntest du die Länge begrenzen, das es nur auf Dicke geht. Müsstest dann nur eine kürzere Länge bestellen.
 

derfliesenleger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
22.10.2017
Themen
10
Beiträge
232
Reaktionspunkte
487
Punkte
505
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
11,9 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,5 cm
Das Problem ist, das bei jedem Zylinder auch länge gegaint wird. Bei einem kürzeren Zylinder würde man sonst gegen die cpc kupplung stoßen. Bei deinen konischen zylinder müsstest du irdendwie einen Luftkanal intrigieren( z. B. Strohhalm, Stück Stoff um die Eichel binden oder ähnlichen) damit der Unterdruck durch kommt. Beim geraden Zylinder müsstest du vorne einen begrenzer einschieben( Federwegsbegrenzer :) )
 

Limitless

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.03.2017
Themen
11
Beiträge
110
Reaktionspunkte
167
Punkte
339
Klingt schonmal nach sehr kreativen Lösungen :) So ein Strohhalm wird denke ich schnell eingedrückt, aber ein Federwegsbegrenzer klingt sehr gut, da würden auch 2-3cm reichen. Weißt du wo ich einen für die Pumpe kriegen könnte?
 

HeyHo93

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.12.2017
Themen
4
Beiträge
146
Reaktionspunkte
602
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,8 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
12,5 cm
Servus,

gut das das Thema neu ist da brauche ich kein neues auf machen.
Ich würde gerne auch mit Pumpe trainieren und zwar stretche und jelqe ich zur Zeit und wollte nun das Stretchen durch pumpen ersetzen da ich auf die dicke trainieren möchte.

Gibt es eine Pumpe die man tragen kann, ich meine damit im Bad beim Rasieren und fertig machen?
Trainiere nämlich immer morgens.
Das stretchen mach ich nämlich auch mit einem Gerät, ich nehme den pf und ein Gewicht.
Würde dann erst jelqen und dann 15 min pumpen zum Warm werden.
Meint ihr das Training ist ok?
Freu mich schon über Tipps. :)
 

derfliesenleger

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
22.10.2017
Themen
10
Beiträge
232
Reaktionspunkte
487
Punkte
505
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,3 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
11,9 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,5 cm
Servus,

gut das das Thema neu ist da brauche ich kein neues auf machen.
Ich würde gerne auch mit Pumpe trainieren und zwar stretche und jelqe ich zur Zeit und wollte nun das Stretchen durch pumpen ersetzen da ich auf die dicke trainieren möchte.

Gibt es eine Pumpe die man tragen kann, ich meine damit im Bad beim Rasieren und fertig machen?
Trainiere nämlich immer morgens.
Das stretchen mach ich nämlich auch mit einem Gerät, ich nehme den pf und ein Gewicht.
Würde dann erst jelqen und dann 15 min pumpen zum Warm werden.
Meint ihr das Training ist ok?
Freu mich schon über Tipps. :)
Wenn der Zylinder richtig gewählt, hält der Unterdruck den Zylinder am Körper, solange du nicht dabei tanzt oder so.
Das andere ist, das beim Pumpen optimal ist, wenn der Penis während der Pumpsession steif bleibt. Wenn dich das rasieren geil macht, das kann das funktionieren :)
Ansonsten wird es nicht so viel bringen.
 

HeyHo93

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.12.2017
Themen
4
Beiträge
146
Reaktionspunkte
602
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,8 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
12,5 cm
Welche Pumpe könntest du empfehlen?
 

HeyHo93

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.12.2017
Themen
4
Beiträge
146
Reaktionspunkte
602
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,8 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
12,5 cm
Ich würde mir gern eine Pumpe bei Lederwerkstatt kaufen.
Weiß jemand welche Zylinder Größe die richtige ist oder wie man sie auswählt?
 

HeyHo93

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.12.2017
Themen
4
Beiträge
146
Reaktionspunkte
602
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,8 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
12,5 cm
Alles klar Danke
 

HeyHo93

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.12.2017
Themen
4
Beiträge
146
Reaktionspunkte
602
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,8 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
12,5 cm
@HeyHo93 Kommt auf deinen Umfang an. Also bei deinem EG-Wert würde ich mit einem Zylinder mit 4,5cm Durchmesser starten :D

Ich will in Zukunft meinen Fokus auf die dicke legen, oder meinst du ich soll mir den 5,2cm holen?
Nicht das bei dem 4,5cm ich gleich an der Wandung bin?
 

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,228
Reaktionspunkte
3,992
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @HeyHo93 ,
würde Dir auch den 4,5 cm empfehlen.
Wenn Du bei der Lederwerkstatt kaufst, kann Du einen größeren zusätzlich etwas billiger bekommen. Hatte ich auch gemacht.
Dass Du "gleich" an der Wandung bist, ist unwahrscheinlich. Der Penis braucht zum Wachsen eine Menge Zeit.
Wenn Du mit einem zu grossen Zylinder anfängst, ist auch die Gefahr größer, Lymphe zu erzeugen.
VG
 

Jango Dick Fett

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
06.08.2018
Themen
2
Beiträge
431
Reaktionspunkte
888
Punkte
955
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2010
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
17,0 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,2 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,6 cm
L

Ludwig v. Otze

Gelöschter Benutzer
Ich habe jetzt mal wieder meine Pumpe von Juvkis aktiviert...die hat eine CPC-Kupplung (gar nicht so einfach so finden) und fülle sie beim Pumpen in der Breite (5+) gut aus ... Werde ab jetzt mal einige Zeit damit auf Längen-Gains zielen :finger: Das Jelqing hat bisher nicht einen mm gebracht... :hungover:
 
Oben Unten