Pumpen und BPFSL

Dr.Steelhammer

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
03.02.2015
Themen
5
Beiträge
28
Reaktionspunkte
40
Punkte
32
PE-Aktivität
Einsteiger
Soo Hallo erstmal in die Runde ‍♂️
Und zwar geht es um folgendes, man liest ja immer Penispumpen(oder zumindest habe ich das jetzt häufiger gelesen, auch in anderen Foren) das es quasi nicht möglich sei mit einer Pumpe bpfsl zu gainen... Bei mir ist es allerdings so ich habe nbpel 16,2cm und nbpfsl (ich weiß diesen Wert gibt es nicht, aber ich messe einfach nicht gerne bp... Auch wenn es ein klein wenig genauer ist bzw ein beständiger Wert da nicht von fatpad oder sonstigem beeinflusst) jedenfalls einen nbpfsl von 16,3... Sprich nahezu identisch mit mit der normalen Länge... Dementsprechend wird er natürlich auch knallhart, lässt sich bei voller Erektion nur mit starkem Druck auf ein 90°Winkel runterdrücken und spannt dann eben(ist an für sich ja auch eine echt schöne Sache) aber für die Längengains braucht man ja im optimalfall etwa 1-2cm differenz... Jetzt ist es aber nicht so dass ich nicht stretchen würde... Nur irgendwie bringt es wohl nicht so viel und es liegt saft auauch nicht an der Technik, bin auch nicht erst seit gestern dabei und spüre auch wirklich deutlich den Zug von innen. Allerdings ist es allgemein so das ich egal welche bänder aneinem körper sehr verkürzt und sehr schlecht dehnbar bin also hat denke auch etwas mit Genetik zu tun unter anderem. Jetzt ist es aber so dass ich gestern Mal angefangen habe mit Pumpen (ist auch eine zylindrische sprich für Länge) und siehe da schon am ersten Tag habe ich locker 0,5mm mehr beim nbpfsl (und mein es ist keine Messgungenauigkeit weil bp fehlt, da ich davor immer über sehr langen Zeitraum den selben Wert gemessen habe sprich man von der Korrektheit des Wertes ausgehen kann... Aber meine Frage ist einfach wie kann das sein??? Wieso ist es mit/nach der Pumpe sofort möglich mir den Wert zu steigern und manuel nicht?? Und ist es für mich dann Sinnvoll weiter zu pumpen für fsl? Weil eig geht es mir auchamehr um Länge als um Dicke und länge soll man dann ja zuerst fokusieren... Deshalb weis ich nicht ob das Pumpen gut oder schlecht ist für mich (auch wenn sie zylindrisch ist)....ich stretche übrigens 3 Durchgänge a 1 minut in alle Richtungen. Hatte das Einsteigerprogramm damals absolviert und dann gelesen gehabt wenn man schlecht bpfsl gibt die Stretchdauer zu erhöhen, aber irgendwie naja...^^
 

Dr.Steelhammer

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
03.02.2015
Themen
5
Beiträge
28
Reaktionspunkte
40
Punkte
32
PE-Aktivität
Einsteiger
Sorry für die vielen Tippfehler‍♂️ wurde am Handy erstellt...
 

Alphatum

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,373
Reaktionspunkte
5,022
Punkte
3,340
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Ich hoffe, ich habe den Text richtig gelesen, haha.

Pumpen erzeugt sog. Tempgains, d.h. nach dem Pumpen ist der Penis für ein paar Stunden grösser als sonst (bei den meisten dauert es 2 bis 4 Stunden an, kann aber auch länger sein).
 

Dr.Steelhammer

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
03.02.2015
Themen
5
Beiträge
28
Reaktionspunkte
40
Punkte
32
PE-Aktivität
Einsteiger
Hmmm, ja dessen bin ich mir durchaus bewusst... Aber ich meine ja nicht die Gains von BPEL sondern quasi BPFSL, das ist ja mein problem... Womit mir das pumpen direkt geholfen hat, da meine Differenz der Werte quasi bei 0 liegt.. oder sind die dann auch Rückläufig? Habe heute leider schon wieder gepumpt, hätte mal vorher schauen sollen^^
 

Alphatum

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,373
Reaktionspunkte
5,022
Punkte
3,340
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Aber ich meine ja nicht die Gains von BPEL sondern quasi BPFSL, das ist ja mein problem...

Die Tempgains betreffen auch den BPFSL.
Wenn Du ein gepumptes Teil in die Länge ziehst, hast Du eine höhere Zahl aufm Zollstock als dies in ungepumpten Zustand der Fall ist.
 

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,850
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Das sind Tempgains.
Und mal ehrlich, spannst du dein Teil in nen Meßschieber ein? Wie willst du denn nen halben mm messen?
 

Dr.Steelhammer

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
03.02.2015
Themen
5
Beiträge
28
Reaktionspunkte
40
Punkte
32
PE-Aktivität
Einsteiger
Sollte 0,5cm heißen sorry^^ ist sogar deutlich mehr eig fast 1cm
 

Dr.Steelhammer

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
03.02.2015
Themen
5
Beiträge
28
Reaktionspunkte
40
Punkte
32
PE-Aktivität
Einsteiger
Und ja ist mir schon klar dass ein aufgepumptes Teil länger ist... Allerdings rede ich ja nicht von der EL... Und normal ist es ja so dass der bpfsl deutlich über der bpel liegt und deshalb normal aich gar nicht bpfsl damit gegaint werden kann mit der Pumpe, da auch die aufgepumpte Länge wahrscheinlich unter dem bpfsl liegt... (Nehme an deshalb) Ist bei mir ja aber nicht der fall, deshalb habe ich mich gefragt ob diese eventuell erhalten bleiben... Aber ich werde morgen einfach vor dem Pumpen messen dann weis ich es ja, weil ich nicht sicher bin ob ihr da aus der Erfahrung spricht da ihr eine viel höhere differenz sicherlich habt als ich, auch wenn ihr vllt trotzdem recht habt... Probieren geht eben über studieren ;P trotzdem danke für die amtworten
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
30
Beiträge
1,010
Reaktionspunkte
2,140
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Wenn ich dich richtig verstanden habe:
Deine Stretchzeiten von 3 min sind zu gering, besonders dann, wenn du BPFSL gainen möchtest. Es sollten netto 10 min ergeben und nachdem du ja das Einsteigerprogramm absolviert hast noch längere Zeiten.
Du kannst dir auch einen Stretcher zulegen und damit stretchen, weil Pumpen eigentlich nicht für die Länge(BPFSL) berühmt sind.
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
592
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Ist saß nicht so das eine schmaler Pumpe auf bpel geht ???

Und was genau meinst du mit mehr Zeiten nachdem Einsteiger ? Bin jaauchseit knapp 11 Monaten dabei und mein neues programm
Klassik 10min
Btl 10min
A stretch 5 min
Usw
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
30
Beiträge
1,010
Reaktionspunkte
2,140
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Ist saß nicht so das eine schmaler Pumpe auf bpel geht ???

Und was genau meinst du mit mehr Zeiten nachdem Einsteiger ? Bin jaauchseit knapp 11 Monaten dabei und mein neues programm
Klassik 10min
Btl 10min
A stretch 5 min
Usw
Man sollte die Zeiten schrittweise erhöhen, da der Penis sich auch an die Übungen mit der Zeit gewöhnt und dabei aber auf die PI‘s achten und nicht zu schnell steigern.
Irgendwann ist der Punkt erreicht, wo der Zeitaufwand in Relation zu den Gains zu hoch wird; wenn keine Übungsvarianten mehr übrig sind, dann wohl einen dekonditionbreak machen.

Wenn du noch Gains hast, dann passen doch deine Übungszeiten, dannn weiter so.
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
592
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Ist saß nicht so das eine schmaler Pumpe auf bpel geht ???

Und was genau meinst du mit mehr Zeiten nachdem Einsteiger ? Bin jaauchseit knapp 11 Monaten dabei und mein neues programm
Klassik 10min
Btl 10min
A stretch 5 min
Usw
Man sollte die Zeiten schrittweise erhöhen, da der Penis sich auch an die Übungen mit der Zeit gewöhnt und dabei aber auf die PI‘s achten und nicht zu schnell steigern.
Irgendwann ist der Punkt erreicht, wo der Zeitaufwand in Relation zu den Gains zu hoch wird; wenn keine Übungsvarianten mehr übrig sind, dann wohl einen dekonditionbreak machen.

Wenn du noch Gains hast, dann passen doch deine Übungszeiten, dannn weiter so.
Ah dann habe das dann falsch verstanden
 

Dr.Steelhammer

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
03.02.2015
Themen
5
Beiträge
28
Reaktionspunkte
40
Punkte
32
PE-Aktivität
Einsteiger
Also zuerst einmal ich stretche natürlich nicht 3minuten...:D sondern wie gesagt 3 durchgänge (also in alle richtungen) x 1minute, also 27minuten insgesamt. So und jetzt mal aufgepasst an meine vorredner die sich sicher waren dass es tempgains sind, ich habe seit donnerstag nichts mehr gemacht und liege immernoch bei 17cm davor 16,3, ich denke temgains sind das nicht mehr ... Also ich kann es nur jedem raten der (so wie ich) extrem starre bänder hat es mit der pumpe mal zu versuchen, bei mir hat es direkt einen riesen sprung gemacht... Vllt kommen jetzt endlich mal die längengains beim jelqen...
 

pimmelhuber

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
08.09.2017
Themen
3
Beiträge
1,197
Reaktionspunkte
1,112
Punkte
1,310
Ich gaine auch sehr schwer bpsfl (schon immer) .Bpel viel leichter. Deswegen wollte ich die Pumpe nicht einsetzen. Vielleicht probiere ich es mal.
Der Bpel geht bei mir auomatisch mit hoch,wenn ich bpsfl gaine. Fast ohne jelqen
 

Dr.Steelhammer

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
03.02.2015
Themen
5
Beiträge
28
Reaktionspunkte
40
Punkte
32
PE-Aktivität
Einsteiger
Ganz genau so ist es bei mir auch... Falls du es machst berichte doch mal :)
 

Felix1982

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
20.12.2016
Themen
14
Beiträge
254
Reaktionspunkte
404
Punkte
540
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
18,6 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
11,9 cm
Wenn ich nicht weiterkomme probiere ich es auch mal aus interessant.
 
Oben Unten