Pumpen-Empfehlung?

Dieses Thema im Forum "Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte" wurde erstellt von 17cm, 11 Juni 2018.

  1. 17cm

    17cm PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    13.08.2015
    Zuletzt hier:
    19.07.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    11
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hey, könnt ihr mir eine preisgünstige Pumpe empfehlen um mal auszutesten ob es was bringt?

    Ich habe das Problem dass mein Penis nicht mehr so auszufahren geht wie noch vor 2 Jahren, mittlerweile ist er manchmal nur bei 13-14 CM, obwohl früher 16-17 immer drin waren, und ganz ehrlich, mich stört es, besonders wenn alte Sexualpartnerinnen vorbei kommen und man dann das Ding nicht komplett ausgefahren bekommt.

    Auf großes Training, Jelqen etc. habe ich keine Lust, ich will mal eine Pumpe ausprobieren, da ich mir, rein vom technischen Aspekt, vorstellen kann dass es was bringt, ich meine, das ist ja dehnbares Gewebe am Penis, und wenn es mal so groß ging, dann sollte es ja wohl möglich sein dieses auch wieder so hinzukriegen.

    Ich habe übrigens schon mehr Sport, längeres Vorspiel etc. ausprobiert, nun bin ich an dem Punkt dass ich mir eine Pumpe bestellen möchte und gucken will wie sich das macht.

    Eigentlich sollte es, für meine Ziele, doch genau richtig sein, und selbst wenn ich es kurz vor dem Sex machen muss, das wäre auch egal, hauptsache das Ding ist wieder wie früher.
     
    #1
    Loverboy gefällt das.
  2. Bomber99

    Bomber99 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    28.11.2017
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    11
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    275
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    186 cm
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Was meinst du mit ausfahren,?
    Hast du erektionsprobleme?
     
    #2
    Loverboy gefällt das.
  3. 17cm

    17cm PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    13.08.2015
    Zuletzt hier:
    19.07.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    11
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Nein, aber der wird nicht mehr so Groß wie vor 2 Jahren noch
     
    #3
  4. Hanauer

    Hanauer PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    31.10.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1,174
    Punkte für Erfolge:
    890
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Servus 17cm,
    ich bin mir da nicht sicher, ob da die Pumpe das Mittel der Wahl ist, das wird eher das Einsteigertraining helfen, deinen Penis wieder voll auszufahren. Ligamente dehnen, Penisgewebe stretchen und so bringt auch schnell erste Gains.
    Ich hatte mal das Ding hier, ist zum Ausprobieren okay https://www.amazon.de/gp/product/B01D5OZNQS/
    Aber spar das Geld und mach mal das Einsteigerprogramm, wenns nicht hilft kannst Du ja immer noch pumpen...
    Grüße, der Hanauer
     
    #4
    Loverboy, Halunke und Hannibal gefällt das.
  5. Halunke

    Halunke PEC-Genius (Rang 10) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2,172
    Zustimmungen:
    5,430
    Punkte für Erfolge:
    4,630
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    Dann hast Du "damals" wohl falsch gemessen. Warum sollte Dein erigierter Penis um 2 cm schrumpfen??
     
    #5
  6. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,391
    Zustimmungen:
    5,292
    Punkte für Erfolge:
    4,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Vielleicht weil das Fatpad inzwischen um 2 cm gewachsen ist, weil das Bier zu gut schmeckt?! :D

    Ich hab für mich festgestellt, dass mein inzwischen liebevoll herangezüchteter Hendlfriedhof (auch Männerwampe genannt) mindestens 3 cm von der früheren "optischen" Länge meines erigierten Penis "wegnimmt". Früher wirkte mein Schwanz von der Seite gesehen fast so lang wie die Tiefe meines Beckens, heute nur noch wie etwa die Hälfte davon...
     
    #6
  7. Pauli

    Pauli PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    31.07.2017
    Zuletzt hier:
    12.11.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    387
    Punkte für Erfolge:
    415
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,2 cm
    BPFSL:
    19,3 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    Also ich denke, dass eine Pumpe nicht sehr viel bringen wird wenn Dir 2 cm fehlen.

    Entweder Fatpad oder aber EQ Probleme sprich Erektionsprobleme.

    Bei mir ist's zwar so nach dem Pumpen, dass er schön "Gross" und "Dick" ist aber
    egal was ich mache, ich bekomme Ihn nicht Hart.

    Daher denke ich ist oder wäre das der falsche Weg mit der Pumpe.

    Du möchtest ja sicherlich in der Erektion Deine 2cm wieder zurück haben sofern es nicht am Fatpad liegt oder
    eine falsche Messung vor 2 Jahren vorgenommen worden ist.

    Daher würde ich erst an der Ursache suchen woher Dir 2cm fehlen.!!!!
     
    #7
  8. 17cm

    17cm PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    13.08.2015
    Zuletzt hier:
    19.07.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    11
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Zugenommen habe ich nicht, eher abgenommen, und Erektionsprobleme eigentlich auch nicht, er wird ja hart, nur halt nicht mehr so groß wie früher noch, und ich habe nicht falsch gemessen, habe damals mehrmals nachgemessen und das genau so wie ich vor kurzem gemessen habe :)
     
    #8
    Loverboy gefällt das.
  9. Hanauer

    Hanauer PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    31.10.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1,174
    Punkte für Erfolge:
    890
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Meine Erfahrung ist, dass in Zeiten großer sexueller Aktivität der Penis (dessen EL) größer wird, das ist ja auch eine Art PE, und dass nach längeren Durststrecken er wieder zurückbildet. Ich weiß ja nicht, ob so eine Erklärung auf dich zutrifft...

    Nun, probiers halt mal aus, die 25EUR für ein günstiges Exemplar sind ja nicht die Welt, es würd mich freuen wenn Du ihn wieder ausfahren kannst und wir hier was dazulernen können. Die Erfahrung ist zwar, dass die Pumpe eher EG fördert, und ein Stretcher die Länge, aber vielleicht klappts ja bei dir. Es wär halt besser wenn der Pumpenzylinderdurchmesser nicht viel größer als dein Penisdurchmesser ist, aber sowas bekommt man idR nicht für 25,- Es sei denn, dein Penisdurchmesser ist schon bei 50/55mm(Die günstigen Pumpen haben so 60mm Innendurchmesser).
     
    #9

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden