Probleme mit Penimaster Pro

Chrise-84

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
25.09.2020
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
444
Punkte
71
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
15,5 cm
Hallo,
Nun zu meinem ersten beitrag. :)

Ich benutze seit 2 Monaten den pm pro.
Ich habe schon sämtliche Vorgehensweisen ausprobiert, doch leider habe ich nach wie vor das Problem das meine eichel auf der oberseite nicht komplett in der Kammer sitzt und dafür auf der Unterseite mein Eichelbändchen eingezogen wird. Das sieht man recht schön beim abnehmen, durch die leichten abdrücke an der eicheloberseite und der Lymphe auf der auf der Unterseite.
Mein Penis und Eichel ist sehr gerade und dadurch denke ich, komme ich nicht richtig in die Kammer und nach einer tragedauer von ca 1 Stunde fängt es an zu schmerzen und zwicken.

Hatte jemand schon das gleiche Problem, bzw auch die Lösung?
Vielen dank schon mal für die Antworten.
 

Chrise-84

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
25.09.2020
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
444
Punkte
71
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
15,5 cm
Ach ja, falls fotos hilfreich sind, hätte ich kein Problem damit.
 
F

fotzenglotz

Gelöschter Benutzer
Meine Lösung dafür. Leg das Gerät weg. Willst Du durch Abklemmungen,sonstiges Nerven- Venenschäden riskieren? Mit dem Zeugs ist nicht zu spassen und ich bin absoluter Gegner davon. Die Hersteller verkaufen diese "Folterinstrumente" von Beginn an mit Haftungsausschluß, selbst wenn Dir der Lümmel dabei abstirbt (theoretisch unter Garantie möglich) haftet keiner und nur Du stehst allein im Regen. Von nem Urologen käme dann "wie kann man auch....", "selbst Schuld" usw. Du schreibst auch noch, dass Dein Ding sehr gerade ist. Was glaubst Du erst wie schwer das Anlegen, Tragen wird, wenn dem nicht so ist. Leg es weg! Meine Empfehlung.
 

mics_ch

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
07.09.2020
Themen
1
Beiträge
54
Reaktionspunkte
296
Punkte
155
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
14,8 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,5 cm
EG (Base)
11,5 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,5 cm
Mein Penis und Eichel ist sehr gerade und dadurch denke ich, komme ich nicht richtig in die Kammer und nach einer tragedauer von ca 1 Stunde fängt es an zu schmerzen und zwicken.
Welche Membran bzw. Schleuse benutzt Du? Wenn Du nicht ganz reinkommst, probier eine grössere.
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,015
Punkte
6,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Meine Lösung dafür. Leg das Gerät weg. Willst Du durch Abklemmungen,sonstiges Nerven- Venenschäden riskieren? Mit dem Zeugs ist nicht zu spassen und ich bin absoluter Gegner davon. Die Hersteller verkaufen diese "Folterinstrumente" von Beginn an mit Haftungsausschluß, selbst wenn Dir der Lümmel dabei abstirbt (theoretisch unter Garantie möglich) haftet keiner und nur Du stehst allein im Regen. Von nem Urologen käme dann "wie kann man auch....", "selbst Schuld" usw. Du schreibst auch noch, dass Dein Ding sehr gerade ist. Was glaubst Du erst wie schwer das Anlegen, Tragen wird, wenn dem nicht so ist. Leg es weg! Meine Empfehlung.
Aber deswegen ist @Chrise-84 doch bei uns, um genau solche Schäden zu vermeiden.
Nachsicht und aufpassen stehen ganz oben, wenn man seinen Penis trainiert. Wenn Probleme auftauchen, hört man auf und sucht Rat.
Wie sind ja (auch) hier um unsere Schwänze zu vergrößern und durch aufgeben passiert das nicht. ;)
 

Chrise-84

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
25.09.2020
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
444
Punkte
71
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
15,5 cm
Mein Penis und Eichel ist sehr gerade und dadurch denke ich, komme ich nicht richtig in die Kammer und nach einer tragedauer von ca 1 Stunde fängt es an zu schmerzen und zwicken.
Welche Membran bzw. Schleuse benutzt Du? Wenn Du nicht ganz reinkommst, probier eine grössere.

Ich benutze die blaue schleus .
Ich komm ja rein, aber mein problem ist, dass ich "schief" drin bin, innen steh ich an, fülle aber nur mit der dreiviertel Eichel und vorhaut aus.
 

mics_ch

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
07.09.2020
Themen
1
Beiträge
54
Reaktionspunkte
296
Punkte
155
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
14,8 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,5 cm
EG (Base)
11,5 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,5 cm
Ich benutze die blaue schleus .
Ich komm ja rein, aber mein problem ist, dass ich "schief" drin bin, innen steh ich an, fülle aber nur mit der dreiviertel Eichel und vorhaut aus.
Hmmm, warum Vorhaut? Die hat da meines Erachtens nix drin verloren. Ansonsten schon mit mehr Unterdruck versucht? Oder mehr Gleitmittel? So oder so, die Eichel muss da rein bis hinter die Kante.
 

Chrise-84

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
25.09.2020
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
444
Punkte
71
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
15,5 cm
Hhm, mir ist klar das die eichel komplett rein muss.
Beim einsaugen liegt aber dann der untere bereich samt vorhautbändchen ca 1 cm mit in der kammer.
Dann steh ich gerade innen an und auf der oberseite ist die eichel ca 0.5cm im randbereich.
Ich müsste meine eichel innen in die kontur der kappe "biegen".
Geht aber so nicht.
 

mics_ch

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
07.09.2020
Themen
1
Beiträge
54
Reaktionspunkte
296
Punkte
155
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
14,8 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,5 cm
EG (Base)
11,5 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,5 cm
Ja jetzt bin ich auch ein bisschen ratlos. Dass unten auch ein wenig mit reingezogen wird, ist bei mir auch so, macht mir aber nix. Hast Du denn so ne riesige Eichel, dass die da gar nicht reinpasst?
 

Chrise-84

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
25.09.2020
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
444
Punkte
71
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
15,5 cm
Naja. Ich würde sagen sie ist normal.
Ich habe einen durchmesser an der eichen von ca. 35 mm
 

mics_ch

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
07.09.2020
Themen
1
Beiträge
54
Reaktionspunkte
296
Punkte
155
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
14,8 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,5 cm
EG (Base)
11,5 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,5 cm
Okay, da spielen wir etwa in der gleichen Liga. Aber ich benutze die kleinste Grösse grün... ????? Magst Du eventuell nochmal mit den verschiedenen Farben spielen und mit unterschiedlichem Druck?
 

Chrise-84

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
25.09.2020
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
444
Punkte
71
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
15,5 cm
Ok. Dann werde ich die grüne mal probieren. Diese habe ich tatsächlich noch nicht probiert. Weil ich mir denke es ist ja eh schon alles so eng.
 

mics_ch

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
07.09.2020
Themen
1
Beiträge
54
Reaktionspunkte
296
Punkte
155
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
14,8 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,5 cm
EG (Base)
11,5 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,5 cm
Viel Glück und guten Rutsch ;)
 

mics_ch

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
07.09.2020
Themen
1
Beiträge
54
Reaktionspunkte
296
Punkte
155
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
14,8 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,5 cm
EG (Base)
11,5 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,5 cm
Was mir noch eingefallen ist: benutzt Du diese Split-Adapter? Sonst könntest Du die mal weglassen.
 

Chrise-84

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
25.09.2020
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
444
Punkte
71
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
15,5 cm
Oben Unten