Phallosan, Schmerzen am Penisschaft

invisibleone

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.08.2016
Themen
18
Beiträge
83
Reaktionspunkte
139
Punkte
320
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
16,7 cm
NBPEL
13,7 cm
BPFSL
17,6 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hallo,
Wenn ich den Phallosan mit moderatem Zug (noch grün) lange trage bekomme ich schmerzen an der Penisunterseite (Schaft). Diese äußern sich wie Muskelkater. Ich bin mir nicht sicher ob das ein gutes oder schlechtes Zeichen ist.
Interpertation gutes Zeichen:
- Die Bänder werden wirkungsvoll (über)dehnt.
- Es sind die "berühmten" Microrisse endstanden
- Es tut sich was.
Interpretation schlechtes Zeichen:
- Beschädigung der Schwellkörper
- versteckter Penisbruch (???)
- sonstwas

Was denkt ihr? Habt ihr das auch?
Derzeit gehe ich natürlich von einem guten Zeichen aus und versuche den erreichen Zustand tagsüber mit einer leichten Mummy zu fixieren.
 

Pauli

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
31.07.2017
Themen
3
Beiträge
223
Reaktionspunkte
416
Punkte
490
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Hallo,
Wenn ich den Phallosan mit moderatem Zug (noch grün) lange trage bekomme ich schmerzen an der Penisunterseite (Schaft). Diese äußern sich wie Muskelkater. Ich bin mir nicht sicher ob das ein gutes oder schlechtes Zeichen ist.
Interpertation gutes Zeichen:
- Die Bänder werden wirkungsvoll (über)dehnt.
- Es sind die "berühmten" Microrisse endstanden
- Es tut sich was.
Interpretation schlechtes Zeichen:
- Beschädigung der Schwellkörper
- versteckter Penisbruch (???)
- sonstwas

Was denkt ihr? Habt ihr das auch?
Derzeit gehe ich natürlich von einem guten Zeichen aus und versuche den erreichen Zustand tagsüber mit einer leichten Mummy zu fixieren.

Wie oft wechselst Du die Seite?
Das kommt von dem Gummiring der immer wieder an der Haut am Penisschaft reibt Und natürlich immer auf die gleiche Stelle drückt.

Als ein gutes Zeichen sehe ich es nicht.

Wechsel öfters die Seite und setze ab und an den Gummiring an eine andere Stelle.
Ich gebe auch Tempo oder Zewa zwischen Gummiring und Schaft um es noch ein wenig zu Polstern.
 
Zuletzt bearbeitet:

invisibleone

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.08.2016
Themen
18
Beiträge
83
Reaktionspunkte
139
Punkte
320
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
16,7 cm
NBPEL
13,7 cm
BPFSL
17,6 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Danke für die Antwort, aber das ist es ganz sicher nicht.
Ich trage den Phallosan meist nachts und benutze dazu nicht den original Zuggummi sondern einen langen Hosengummi der über die Schultern und den Rücken wieder bis zu den Beinen geht wo er befestigt ist.
Das hat den Vorteil das der Penis senkrecht nach oben gezogen wird. Es gibt also kein rechts oder links und einen eventuell drückenden Basisring gibt es so auch nicht.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,812
Reaktionspunkte
13,105
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Danke für die Antwort, aber das ist es ganz sicher nicht.
Ich trage den Phallosan meist nachts und benutze dazu nicht den original Zuggummi sondern einen langen Hosengummi der über die Schultern und den Rücken wieder bis zu den Beinen geht wo er befestigt ist.
Das hat den Vorteil das der Penis senkrecht nach oben gezogen wird. Es gibt also kein rechts oder links und einen eventuell drückenden Basisring gibt es so auch nicht.
Hallo,
ich würde keine Extender Nachts tragen.
Das Risiko das was bei auftretenden Erektionen passiert und man sich verletzt wäre mir viel zu groß.
Trag den Phallo Tagsüber dann kannst du eher reagieren wenn du eine Erektion bekommst oder etwas unangenehm ist.
 

Pauli

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
31.07.2017
Themen
3
Beiträge
223
Reaktionspunkte
416
Punkte
490
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Danke für die Antwort, aber das ist es ganz sicher nicht.
Ich trage den Phallosan meist nachts und benutze dazu nicht den original Zuggummi sondern einen langen Hosengummi der über die Schultern und den Rücken wieder bis zu den Beinen geht wo er befestigt ist.
Das hat den Vorteil das der Penis senkrecht nach oben gezogen wird. Es gibt also kein rechts oder links und einen eventuell drückenden Basisring gibt es so auch nicht.

Bedeutet, du hast keinen Gummiring wie es bei dem Extender vorgesehen ist um den Schaft?

Bei PF oder auch PM ist es eigentlich egal in welche Richtung Du Ihn trägst, da durch den stetigen Zug das Resultat erfolgt.
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,973
Reaktionspunkte
3,842
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Lege den Ring hinter den Hodensack an.
Führe den Hoden einzeln ein.
Dadurch wird dein Schaft und deine Harnröhre nicht
abgeknickt.
Nachts tragen ist gut.
Mache es auch gelegentlich.
lg.
Loverboy.
 

Pauli

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
31.07.2017
Themen
3
Beiträge
223
Reaktionspunkte
416
Punkte
490
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Lege den Ring hinter den Hodensack an.
Führe den Hoden einzeln ein.
Dadurch wird dein Schaft und deine Harnröhre nicht
abgeknickt.
Nachts tragen ist gut.
Mache es auch gelegentlich.
lg.
Loverboy.

So wie ich es lese, hat er den PF umgebaut und trägt Ihn wie den PM.
Also verwendet er nicht den Ring vom PF.
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,973
Reaktionspunkte
3,842
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Ich habe den PF nicht umgebaut.
du kannst den ring am Penis-schaft tragen oder hinter den Hodensack.
lg.
Loverboy.
 

Pauli

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
31.07.2017
Themen
3
Beiträge
223
Reaktionspunkte
416
Punkte
490
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
19,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
Ich habe den PF nicht umgebaut.
du kannst den ring am Penis-schaft tragen oder hinter den Hodensack.
lg.
Loverboy.

Ich meinte ja den Threatstarter. Er schreibt das er ihn umgebaut hat und kein Ring benutzt.
 

invisibleone

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.08.2016
Themen
18
Beiträge
83
Reaktionspunkte
139
Punkte
320
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
16,7 cm
NBPEL
13,7 cm
BPFSL
17,6 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Also umgebaut habe ich da nichts wirklich. Ich nehme nur den mitgelieferten Gummi nicht sondern einen ca 2m Schüpfergummi (grüßt der so?). Der hat an beiden Enden ein Lasso, je um ein Bein. Dann am Rücken hoch einmal über Kreuz. Über den Kopf und vorn wieder runter bis zum Federkraftmesser. Der wir mit einem kleinen Karabiner mir dem Gummi befestigt.
Sitzt sehr angenehm.
Meine eigentliche Frage war aber eine andere:
Wenn ich den Phallosan mit moderatem Zug (noch grün) lange trage bekomme ich schmerzen an der Penisunterseite (Schaft). Diese äußern sich wie Muskelkater. Ich bin mir nicht sicher ob das ein gutes oder schlechtes Zeichen ist.
Interpertation gutes Zeichen:
- Die Bänder werden wirkungsvoll (über)dehnt.
- Es sind die "berühmten" Microrisse endstanden
- Es tut sich was.
Interpretation schlechtes Zeichen:
- Beschädigung der Schwellkörper
- versteckter Penisbruch (???)
- sonstwas

Was denkt ihr? Habt ihr das auch?
 
Oben Unten