Penisverdrehung

Hope

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
12.11.2017
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
17
Punkte
18
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo liebe Community,

mein Penis ist verdreht und seit meiner Beschneidung sieht man es deutlich stärker, im schlaffen zustand merkt man davon fast gar nichts aber sobald er erigiert dreht sich der komplette Penis mit, schätzungsweise 30 grad.

Ich habe hier im Forum viel über krummengen gelesen und knickungen, aber kaum zu verdrehungen mein Penis ist von meinen Bauchnabel gesehen gerade nach vorne habe auch keine knickung es ist halt der komplette Penis der nicht auf 12 Uhr ist sondern 4 uhr.

Ich bin mir auch ziemlich sicher das ich so geboren worden bin, habe keine Erinnerung daran das ich als Jugendlicher einen geraden Peniskopf hatte.

kann man das mit Kombination mit Jelqen beheben ? hat jemand dasselbe Problem und hat es geschafft das der Penis einigermaßen wieder auf die 12 zeigt?
 

marsupilami

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
5,905
Punkte
4,880
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
Jetzt mal zurückgefragt: Wie stark ist die Drehung nun wirklich? Wenn für Dich 12 Uhr normal ist und Deiner bei Erektion auf 4 Uhr steht, dann wären das nicht 30, sondern 120 Grad.

Abgesehen davon: Wenn Du durch diese Verdrehung keine Schwierigkeiten beim Sex, SB, oder Schmerzen hast, dann gibt es eigentlich keinen Grund, was zu unternehmen. Don't fix what's not broken... ;) Kein Penis ist wirklich kerzengerade und symmetrisch; bei einem halt mehr, beim anderen weniger. Wenn er ansonsten das tut, was er soll, nimm's einfach als eine individuelle Besonderheit Deines besten Stücks... ;)

Ob man so eine starke Verdrehung (wenn es wirklich 120 Grad sein sollten) durch Jelqing korrigieren kann, kann ich Dir nicht sagen. Abmildern müsste zumindest drin sein.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,387
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
mein Penis ist verdreht und seit meiner Beschneidung sieht man es deutlich stärker, im schlaffen zustand merkt man davon fast gar nichts aber sobald er erigiert dreht sich der komplette Penis mit, schätzungsweise 30 grad.
wenn ich mir das richtig vorstelle, dann steht Dein Penis zwar gerade ab, aber der Eichelschlitz zeigt nicht gerade nach unten sondern irgendwie seitlich? Ganz klar, dass man das dann bei einem beschnittenen Glied deutlicher sieht als wenn die Eichel von der Vorhaut bedeckt ist.
Schlimm, unästhetisch oder unpraktisch stelle ich mir das aber nicht vor - höchstens irgendwie individuell. Hast Du denn irgendwelche Probleme, außer dass Dein Penis nicht so aussieht wie "alle anderen"?
 

Hope

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
12.11.2017
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
17
Punkte
18
PE-Aktivität
Einsteiger
@adrian61

ich habe keine Probleme damit, also keine Schmerzen oder sonstiges, einzige Problem das die verdrehung auch beim GV da ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

ADMG

Im Ruhestand
Registriert
14.02.2018
Themen
10
Beiträge
279
Reaktionspunkte
311
Punkte
274
Vorsicht, vorsicht mit da Rumzimmern! Siehe Schicksal Tarip. Wenn Du eine Ipp auslöst, kannst Du nachher mit Deinem noch mehr verdrehten Dödel Flaschen öffnen, aber nichts mehr sexuell damit anfangen. Es gibt teils unglaubliche Verdrehungen, Windungen, die ein Penis so entwickeln kann. Damit ist nicht zu spassen.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,387
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
@adrian61

ich habe keine Probleme damit, also keine Schmerzen oder sonstiges, einzige Problem das die verdrehung auch beim GV da ist.
na klar - die ist immer da, aber JEDER hat seine eigene Penisform und lernt die bestmöglich beim GV ein zu setzen. Ob der jetzt nach oben/unten gekrümmt ist, eine besondere Eichel hat oder eben wie Deiner gedreht ist: lern, ihn "richtig" rein zu schieben und Du bereitest zwei Leuten viel Freude damit :)
 

acnologia

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
19.09.2017
Themen
3
Beiträge
57
Reaktionspunkte
137
Punkte
149
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
14,3 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
10,8 cm
Wirklich auf 4 Uhr? Hab auch eine Rotation so etwa auf 11 Uhr oder etwas mehr, auf jeden Fall deutlich sichtbar. Merk da tatsächlich beim mastubieren einen Unterschied: Wenns ich rechts mache liegt er komischer in der Hand. Denke aber das wird normal sein, dass es da Abweichungen gibt. Und solange es dir keine Probleme macht ist doch alles cool :) Ansonsten kannst du ja vielleicht mal einen Arzt fragen was der dazu meint.
 

Terion

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,401
Reaktionspunkte
3,525
Punkte
3,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Wenns ich rechts mache liegt er komischer in der Hand.

Das hat nichts zu bedeuten. Eine perfekt symmetrische Gabel oder ein Tennisschläger fühlt sich mit der anderen Hand auch "anders" an. Das ist einfach Gewöhnungssache aufgrund der individuellen Händigkeit.
 

marsupilami

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
5,905
Punkte
4,880
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
Hope, kannst Du Dich bitte noch einmal über Deinen tatsächlichen Verdrehungswinkel äußern? Du hattest da ja widersprüchliche Angaben gemacht, die halt je nach Auffassung eine harmlose oder eine schlimme Verdrehung bedeuten...
 
Oben Unten