Penistraining Medikamente /hgh und co

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
634
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Was sagt ihr zum dem Bild im Anhang?
 

Anhänge

  • Screenshot_20171023-032053.png
    Screenshot_20171023-032053.png
    681.8 KB · Aufrufe: 79

pimmelhuber

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
08.09.2017
Themen
3
Beiträge
1,195
Reaktionspunkte
1,142
Punkte
1,360
Was sagt ihr zum dem Bild im Anhang?
Gibts noch ein anderes Forum? Oder ein BB-Dealer?
. Dass es ein Patent in den USA gibt war mir auch bekannt. Dass Prostaglandin hilft,könnte durchaus sein,aber damit förderst du "androg."Haarausfall ( wenn du so beauty-mäßig unterwegs bist.)
Es gibt, entgegen des urban myth, Agromegaliker mit Mikropenis ( einfach,weil die Achsen ,zB Prolaktin,irreversibel aus der Bahn geschossen waren)und auch sonst sind die Befunde zur Korrel. mit Körpergröße ja eher unbefriedigend. Wenn mans allerdings direkt reinspritzt könnte ( intuitiv betrachtet) was gehen. Allerdings ist das nicht gerade safe. Gerade,je nach Alter, in der Region nicht noch nen Hodenkrebs aufwecken.
Ach so, und mehr als 2-3 Meds ist halt immer "suprise,surprise".
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
634
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Nein ich bin kein Dealer oder will hier was verkaufen habe das aus einem Forum da ich selber Sportler bin.. :')

Aber ist die Theorie die da steht total verkehrt ?

Ich weiss hier sind ops und Media nicjt so gern gesehen aber man sich mal wenigstens darüber reden ....

Ich kann mir gut vorstellen sowas in Kombi mit Penistraining und Pumpe / Strecke ist hilfreich...

Oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

pimmelhuber

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
08.09.2017
Themen
3
Beiträge
1,195
Reaktionspunkte
1,142
Punkte
1,360
ich meinte nicht ,dass du einer bist,sondern ,ob der chatpartner einer ist. Denn das verstößt ,glaube ich, eigentlivh gegen die Forenregeln. Driver hat da auch mal Anmerkungen im alten Forum gemacht.
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
634
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Nein das habe ich von woanders keine Sorge..

Kann mir jemand mehr dazu sagen es muss doch irgendeine Möglichkeit geben ..

Ich bin kurz davor zu Herrn Dr. Jethon zu gehen...
 

pimmelhuber

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
08.09.2017
Themen
3
Beiträge
1,195
Reaktionspunkte
1,142
Punkte
1,360
Außer "mach es"oder "lass es " kann dir niemand viel helfen. Ich würde auch (angesichts im Forum erlebter Inkompetenzen) nicht zu sehr auf Ärzte setzen. Noch was, was du vllt weisst. Wenn du ne "Dauer"therapie dafür ansetzen willst,dann hast du auch bei relativ kleinen Dosen die mögl. Nebenwirkung. Lifestyledosis wird vermutlich nicht reichen.
Unvergessen als Lance Armstrong am Krankenbett mit Anfang 20 den Ärzten seine PEDs aufgezählt hat( bei vermutlich höheren Dosen).

Zur Penisop? Da haben wir gute Gegenbsp. es nicht zu tun. Ach so, den Riesenzuwachs wirst du da mit den Meds bei noch vertretbarer Dosis sicher nicht erreichen.
Sonst hätten es schon alle Amerikaner gemacht. Probier halt PE
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,040
Reaktionspunkte
139,289
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie jemand, der vom Bodybuilding ja Begriffe wie Disziplin, Kontinuität, Ehrgeiz, Geduld ...etc kennen sollte, ein relativ einfaches Training wie das Einsteigerprogramm von PE nicht durch ziehen kann. In den zwei Jahren, seit Du Dich angemeldet hast, hättest Du bestimmt schon so viel erreichen können, dass Du Dir über irgendwelche Eingriffe oder Medikamente gar nicht mehr den Kopf zerbrechen würdest.
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,644
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Aber ist die Theorie die da steht total verkehrt ?

Alles im Bereich des Möglichen, aber tw. mit Nebenwirkungen gepaart, die du dir nicht mal vorstellen möchtest.

Das ominöse Schwellkörperweichmachermedikament wird nicht beim Namen genannt, aber gucken wir uns die restlichen Substanzen einzeln an:
  • Cialis = Tadalafil: Ich denke, ich muss dazu nichts weiter erklären - die PDE5Is sind hier ja gut bekannt.
  • TB500 = Thymosin ß4: Protein, das hauptsächlich in der Bildung des Zellskeletts involviert ist. Zudem scheint es weitere Funktionen zu haben, interessant ist hier eine Wirkung bei Gewebeschäden, wo die Reparatur des Gewebes verbessert werden soll (Proliferation von Stammzellen wird angeregt). Aktuell sind die klinischen Studien aber noch nicht durch. Das Tiermodell (Maus) macht aber einen recht vielversprechenden Eindruck.
    Die Frage lautet nur: was hat das mit Peniswachstum zu tun? Vorerst mal gar nichts, denn die proliferierende Wirkung des Proteins tritt nur ein, wenn die Gewebereparaturkaskade in Gang gesetzt wurde. Heißt: es wäre eher für PEler interessant, wenn man die Mikrorisstheorie verfolgt. Auf der anderen Seite habe ich kA, wie der Stoff appliziert werden soll. Eine orale Einnahme fällt bei Proteinen eigtl. immer durch, weil sie einfach in Magen (Pepsin) und Dünndarm (Trypsin) aufgespalten werden und dann nur noch als Bausteine (AAs und/oder Oligopeptide) im Blut ankommen. Venöse Injektion ist möglich, aber dann hat man das Protein systemisch und evtl. gerade an der erwünschten Stelle nicht in ausreichender Konzentration. Bliebe also nur noch die subkutane Injektion. Und die ist beim Penis sicherlich gefährlich. Ich müsste mal schauen, wie es aktuell in den klinischen Studien gehandhabt wird.
    Des Weiteren bin ich bei Proliferationsförderern immer skeptisch, denn diese zeigen zwar meistens eine tolle therapeutische Wirkung, verursachen aber aufgrund ihres Wirkmechanismus auch häufig Krebs (agieren als Tumorpromotoren). Ich würde die klinischen Studien abwarten.
  • Alprostadil = Prostaglandin E1: wirkt "nur" vasodilatierend, also ähnlich wie Arginin oder die PDE5Is. Das erzeugt keine dauerhafte Vergrößerung, sondern nur eine temporäre dank höherer EQ.
  • HGH (human growth hormone) = Soma(to)tropin: Ein klassisches Wachstumshormon. Erzeugt bei Supplementation nach Schluss der Epiphysen häufig Akromegalie und die möchte nun wirklich keiner haben. Hier ein kleiner, schnippischer Auszug aus der Wikipedia, den ich euch nicht vorenthalten möchte ;) :
    Wikipedia schrieb:
    Als belastend mag sich das allmähliche Nachlassen der Fähigkeit zu einem aktiven Sexualleben erweisen, hervorgerufen durch eine Erektionsschwäche, abgemildert durch ein gleichzeitiges Desinteresse daran.

Wie man sieht, gibt es einfach kein Mittel, das den Penis wie durch Zauberhand wachsen lässt. Entweder hilft es nur kurzzeitig (Durchblutungsförderer) oder es zerstört den Rest des Körpers (Wachstumshormone) oder es wirkt nur unterstützend bei einem mechanischen Training (Proliferationsförderer) mit der Gefahr einer Bildung von Tumoren.
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
634
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Danke sehr interessant alles ...
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
634
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie jemand, der vom Bodybuilding ja Begriffe wie Disziplin, Kontinuität, Ehrgeiz, Geduld ...etc kennen sollte, ein relativ einfaches Training wie das Einsteigerprogramm von PE nicht durch ziehen kann. In den zwei Jahren, seit Du Dich angemeldet hast, hättest Du bestimmt schon so viel erreichen können, dass Du Dir über irgendwelche Eingriffe oder Medikamente gar nicht mehr den Kopf zerbrechen würdest.


Ja ich bin lange angemeldet aber seit paar Tagen erst real dabei mich damit zu beschäftigen denke mein Problem ist das es schnell gehen soll
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,040
Reaktionspunkte
139,289
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie jemand, der vom Bodybuilding ja Begriffe wie Disziplin, Kontinuität, Ehrgeiz, Geduld ...etc kennen sollte, ein relativ einfaches Training wie das Einsteigerprogramm von PE nicht durch ziehen kann. In den zwei Jahren, seit Du Dich angemeldet hast, hättest Du bestimmt schon so viel erreichen können, dass Du Dir über irgendwelche Eingriffe oder Medikamente gar nicht mehr den Kopf zerbrechen würdest.


Ja ich bin lange angemeldet aber seit paar Tagen erst real dabei mich damit zu beschäftigen denke mein Problem ist das es schnell gehen soll

würde ich bei jemandem anderen eher verstehen, als bei einem Bodybuilder - Du weißt einfach, dass sich körperliche Veränderungen nicht von einem Tag zum anderen erzwingen lassen. Was würdest Du einem Typen, der bei 180cm 57kg wiegt sagen, der Dich fragt, ob er "schnell mal" einen Body wie Du bekommen kann?
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
634
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Ja ich bin lange angemeldet aber seit paar Tagen erst real dabei mich damit zu beschäftigen denke mein Problem ist das es schnell gehen soll

würde ich bei jemandem anderen eher verstehen, als bei einem Bodybuilder - Du weißt einfach, dass sich körperliche Veränderungen nicht von einem Tag zum anderen erzwingen lassen. Was würdest Du einem Typen, der bei 180cm 57kg wiegt sagen, der Dich fragt, ob er "schnell mal" einen Body wie Du bekommen kann?



Du hast ja recht .... aber ich extrem unglücklich
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,040
Reaktionspunkte
139,289
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Du hast ja recht .... aber ich extrem unglücklich
Ich habe leider bei Dir nirgends korrekte Angaben zu Deinem Penis gefunden, außer in Deinem Vorstellungsthread vor 2 Jahren hast Du erwähnt, er wäre 11cm lang.
Ist jetzt mal nicht gerade ein Knüppel, aber ich hab auch mit 12,9 angefangen - ein wenig mehr aber wahrscheinlich wenn wir mit Ständer nebeneinander stehen, sieht er auch nicht größer aus als Deiner (abgesehen davon, dass eh jede/r auf den Bodybuilder schaut) :D
Nach knapp einem Jahr (mit einigem Herumgeschlampe beim Training) bin ich jetzt bei 14 ... also es geht ... langsam, aber es tut sich was. Außerdem macht das Training Spaß und Du bekommst eine bessere Einstellung zu Deinem Lörres.
Also miss ihn mal ab und dann krempel die Ärmel hoch und die Hosen runter und es kann los gehen.
Ich hab Dir mal mein Anfängerprogramm reinkopiert:
- Rhythmus voraussichtlich 3/1+2/1

- 5min aufwärmen mit einem Wärmekissen (Reissocke)
- 10min netto Stretching (30Sek pro Stretch)
- Nochmal 3 min Aufwärmen
- 10min netto Jelqen bei low-mid EQ
Kegeln beim Jelqen und mehrmals auf den Tag verteilt

lg Adrian
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
634
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Ich will mich damit ni JT abfinden es muss doch eine Lösung geben ..

Ist 4cm realistisch zu gainen?
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
634
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Also ist es unmöglich für mich mein Ziel von 15 cm zu erreichen bei meinen jetzigen 11 cm ?
 

pimmelhuber

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
08.09.2017
Themen
3
Beiträge
1,195
Reaktionspunkte
1,142
Punkte
1,360
kann nieman vorhersagen. Durch PE alleine wird es schwer. Fang damit an und schau,was passiert. Zu OPs gibts Berichte hier
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,040
Reaktionspunkte
139,289
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Also ist es unmöglich für mich mein Ziel von 15 cm zu erreichen bei meinen jetzigen 11 cm ?
Jetzt mach mal endlich eine ordentliche Aufstellung Deiner Maße und dazu Angaben über Größe, Gewicht und Bodytyp. Dazu schilder, was Du in Deiner Sportkarriere erreicht hast, wie die Ausgangslage war und wie Du zum Ziel gekommen bist. (Man nennt das dann auch Trainingslogbuch) Es hat überhaupt keinen Sinn, solche Fragen wie oben zu stellen, wenn man sich nicht mal ein Bild von Dir machen kann.

Und nochmal: mit Ungeduld erreicht man bei PE genau gar nichts ... solltest Du aber von BB kennen ;)
 

body27

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
29.08.2015
Themen
40
Beiträge
745
Reaktionspunkte
634
Punkte
1,060
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,7 cm
Mal eine andere Sache mein bekannter möchte dich hier anmelden oder ist angemeldet aber er kann sich nicjt vorstellen nicjt steht nur er habe keine Rechte oder was muss er machen?
 
Oben Unten