Penisgröße im internationalen Vergleich

2short

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
21.12.2014
Themen
16
Beiträge
178
Reaktionspunkte
558
Punkte
680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
Vor einigen Jahren wurde hier und da eine Art Weltkarte zur Penisgröße in etwa 113 verschiedenen Ländern veröffentlicht. Da standen dann so Dinge drin, wie dass Italiener in Europa die größten haben, international die Kongolesen etc.pp. Ja, ja, Länder vergleichen, Nationalstolz usw. usf. in Verbindung mit dem Penisthema: Man erinnert sich - das Thema war recht beliebt. Daher sollte die Studie auch nicht hier auf PEC fehlen, auch wenn ich sie nicht ganz unkritisch sehen kann (offen gesagt halte ich sie großteils für Müll)

Die diesbezogen in den Medien zitierte Studie ist meist die von Richard Lynn, m.M.n. nicht unbedingt dem hellsten Stern am akademischen Firmament (pun intended). Man liest ja immer wieder von seinen "Ideen", Hypothesen will ich das gar nicht nennen, zur menschlichen Evolution.

Auf jeden Fall sind die Daten auf denen er seine Angaben zur internationalen Penisgrößenverteilung macht schwerlich nachvollziehbar und von Statistikern hat er daher auch ordentlich verbal auf den Deckel bekommen.

Hier mal ein halbwegs neutraler Presseartikel:
Penis Size Study in 113 Countries Shows Who Comes Out on Top

Genau diese Studie ist z.Z. frei verfügbar. Also hier ist der Volltext für die Interessierten:
https://lesacreduprintemps19.files....-k-life-history-theory-in-113-populations.pdf

Warum die Studie nicht taugt? Weil die Daten fragwürdig sind.

Die Daten stammen zu einem guten Teil von der Seite: World map of The Penis Size Worldwide (country) by Country - TargetMap Link zum Formular findet sich im verlinkten Fenster links. Überprüft wird da offenbar nichts, man kann sich da als Mandingo aus dem Kongo eintragen, auch wenn man in Grönland im Iglu sitzt und Robbensuppe kocht.

Ein weiteres großes Datenset stammt von dieser Seite: Penis Size Average Results by Country
Diese beruft sich zwar auf richtige Studien, nennt netterweise auch ihre Quellen, aber wertet diese offenbar gerne falsch aus. Hier ist eine m.M.n. berechtigte Kritik, die die wichtigsten falschen Punkte aufführt: WorldPenisSize: analysis of listed sources | Ethnic Muse

In Summe also eine sehr fragwürdige Geschichte und m.M.n. ist man mit dieser Metastudie: Vergleich diverser Studien, Schlaffilänge, NBPEL, BPEL, EG | PE-Community.eu wesentlich besser bedient.
 

Edeardo

Im Ruhestand
Registriert
21.12.2014
Themen
3
Beiträge
227
Reaktionspunkte
131
Punkte
297
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
150 cm
Körpergewicht
50 Kg
du scheinst viel Zeit zu haben.

Aber, dass die Italiener vor uns sein sollen. saberlot nochmal
 

Gatillo

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
21.12.2014
Themen
1
Beiträge
415
Reaktionspunkte
472
Punkte
420
PE-Aktivität
Einsteiger
tja, trotzdem möchte ich weiter manuelle PE treben.
 

Edeardo

Im Ruhestand
Registriert
21.12.2014
Themen
3
Beiträge
227
Reaktionspunkte
131
Punkte
297
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
150 cm
Körpergewicht
50 Kg
du scheinst viel Zeit zu haben.

Ich brauche wenig Schlaf. ;)

Mal ehrlich. Ich kann mich erinnern (so viel zu STudien), dass die Italiener doch mal sogar noch hinter uns lagen.
Wäre ja unerhört, wäre ja das.
Übrigens auch die Türkei.


Aber hey, wenn diese Map mal wieder auf Selbtmessung beruht ,dann wundert mich natürlich nciht ,dass die Südländer da vorne sind.
Wir wissen ja, was die dahingehend immer für ne Scheiße verzapft haben :D

Wäre das auch geklärt.
Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

2short

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
21.12.2014
Themen
16
Beiträge
178
Reaktionspunkte
558
Punkte
680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
tja, trotzdem möchte ich weiter manuelle PE treben.

Es geht m.M.n. hierbei eher darum, ob diese ganzen Länderunterschiede oder "Rassenunterschiede", die man immer hört und die im PE-Bereich viel thematisiert werden, echt sind oder einfach nur Mythen. Um so etwas beurteilen zu können, sieht man sich am besten nachvollziebare Studien und Messwerte an. Mach ruhig weiter PE, mache ich auch und in Bezug auf das Training ist es mir völlig egal wie der Durchschnitt in Afrika oder Deutschland angeblich ist.

Ich kann mich erinnern (so viel zu STudien), dass die Italiener doch mal sogar noch hinter uns lagen. Wäre ja unerhört, wäre ja das. Übrigens auch die Türkei.

Um dazu etwas zu sagen, müsste man wissen, auf welche Studien sich die Aussage bezieht. Dann müsste man die Studien ansehen und entscheiden, ob man sie für glaubwürdig und verwertbar hält oder nicht. Die vernünftigen Metastudien, die ich bisher gesehen habe, die beste ist oben bereits verlinkt und hier ist eine schlechtere aus der EU: Studie zur Penisgröße im EU-Vergleich | PE-Community.eu kommen zu dem Schluss, dass es keine relevanten Unterschiede zwischen "Rassen" und Ländern gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

BigLion

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
617
Reaktionspunkte
1,900
Punkte
1,855
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
-
Liege ich richtig, dass es immer nur wenige hundert sind, die man vermisst?

Generell halte ich von solchen internationalen Vergleichen absolut gar nichts, da die Aussagekraft einfach schlicht weg nicht vorhanden ist. Selbst wenn man pro Land mehrere tausend Leute vermisst...in Relation zu der Gesamtbevölkerung ist das einfach nur ein Witz.
 

2short

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
21.12.2014
Themen
16
Beiträge
178
Reaktionspunkte
558
Punkte
680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
Liege ich richtig, dass es immer nur wenige hundert sind, die man vermisst?
Generell halte ich von solchen internationalen Vergleichen absolut gar nichts, da die Aussagekraft einfach schlicht weg nicht vorhanden ist. Selbst wenn man pro Land mehrere tausend Leute
vermisst...in Relation zu der Gesamtbevölkerung ist das einfach nur ein Witz.

Auf Vergleich diverser Studien, Schlaffilänge, NBPEL, BPEL, EG | PE-Community.eu siehst Du wie viele in den jeweiligen Studien vermessen wurden. Meist ein paar Hundert, manchmal ein paar Tausend. Es ist nicht so sehr die Frage wie viele Männer vermessen wurden, sondern ob die Vermessenen repräsentativ für die Bevölkerung sind. Sind sie es, sind auch wenige Hundert mehr als ausreichend um eine korrekte Aussage zur ganzen Bevölkerung zu treffen. Ob und wie sehr das immer der Fall ist, hängt von der jeweiligen Studie ab und kann nicht pauschal beantwortet werden.

Manchmal interessiert einen vielleicht auch nur eine bestimmte Gruppe von Männern z.B. Studenten, junge Männer oder alte Männer. Und auch dazu haben wir hier ja Studien verlinkt.
 
Zuletzt bearbeitet:

PenisNoob

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
25.12.2014
Themen
6
Beiträge
54
Reaktionspunkte
131
Punkte
341
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,8 cm
NBPEL
14,8 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
Liege ich richtig, dass es immer nur wenige hundert sind, die man vermisst?

Generell halte ich von solchen internationalen Vergleichen absolut gar nichts, da die Aussagekraft einfach schlicht weg nicht vorhanden ist. Selbst wenn man pro Land mehrere tausend Leute vermisst...in Relation zu der Gesamtbevölkerung ist das einfach nur ein Witz.
solange die stichgruppe nicht in der größenordnung der grundgesamtheit liegt, ist die größe der grundgesamtheit mmn egal. ob du jetzt von 100 000 leuten 500 anschaust, oder von 10 000 000 leuten 500 anschaust, das macht keinen unterschied. mittelwert und varianz der grundgesamheit ist in beiden fällen praktisch gleich
 

BigLion

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
617
Reaktionspunkte
1,900
Punkte
1,855
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
-
@PenisNoob + 2short:
Hmmm, vielleicht habt ihr zwei wohl Recht. Werd mich mal ein wenig damit beschäftigen...interessiert mich gerade :happy:
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,455
Reaktionspunkte
5,285
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Mal ehrlich. Ich kann mich erinnern (so viel zu STudien), dass die Italiener doch mal sogar noch hinter uns lagen.

Wenn Dein NBPEL grösser als 16 cm ist und Du eine Italienerin etwas kräftiger rannimmst, fängt die sofort an zu jammern "aua, nicht so feste, nicht so tief, das tut weh" und die Reiterstellung ist dann bei denen auch nicht mehr drin.
 

thomasius

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
21.12.2014
Themen
1
Beiträge
351
Reaktionspunkte
969
Punkte
790
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
21,5 cm
NBPEL
20,1 cm
BPFSL
24,3 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
danke 2short, das durfte natürlich nicht fehlen. meine zweitliebste studie gleich hinter der mit den afrikanischen fischern;)
 

Edeardo

Im Ruhestand
Registriert
21.12.2014
Themen
3
Beiträge
227
Reaktionspunkte
131
Punkte
297
PE-Aktivität
6 Jahre
Körpergröße
150 cm
Körpergewicht
50 Kg

Och, jetzt enttäuschst du mich etwas. "Sapperlot!" war einer der typischen Aufschreie von Dagobert in den deutschen Comics :(

Doc , ja sorry.

Mal ehrlich. Ich kann mich erinnern (so viel zu STudien), dass die Italiener doch mal sogar noch hinter uns lagen.

Wenn Dein NBPEL grösser als 16 cm ist und Du eine Italienerin etwas kräftiger rannimmst, fängt die sofort an zu jammern "aua, nicht so feste, nicht so tief, das tut weh" und die Reiterstellung ist dann bei denen auch nicht mehr drin.

Alpha. Danke ,dass du das aufgeklärt hast ;).
Also Italien. Mit denen hab ich ein ganz bestimmtes Verhältnis :D
 
Oben Unten