Neueinsteiger braucht etwas Hilfe

Frenzy123

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
09.09.2019
Themen
1
Beiträge
2
Reaktionspunkte
8
Punkte
2
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo alle zusammen,

ich bin seit gut 6 Monaten stiller Mitleser und auch aktiv am trainieren. Da ich gefühlt keine erfolge mehr habe, bitte ich jetzt um Hilfe.

Meine Startmasse waren:
BPFSL: 15cm
BPEL: 14cm
EGmid: 11,9cm

Anfang März hab ich angefangen mit einem 5ON/2OFF Rhythmus. Habe aber, wieso auch immer, nur in 4 Himmelrichtungen gezogen, 3 Sätze und 10 min midEQ Jelqing. Nachdem ich mich dann nochmal belesen hatte, habe ich dann Anfang Mai in alle 8 Himmelrichtungen gestreched, 10 min midEQ Jelqing. Jetzt sind schon 4 Monate rum und das sind meine Maße.

BPFSL: 16cm
BPEL: 14,5cm
EGmid: 12,8cm

Optisch und vom Gefühl in der Hand hat sich seit 2 Monaten kaum was verändert, bzw. garnichts. Deshalb wollte ich jetzt mit einen Steigerungsprogramm anfangen. Jetzt meine Frage an alle Veteranen unter euch. Stellt euch vor, ich bin euer jüngeres ich. Was würdet ihr mir empfehlen.
Mein Rhythmus ist mittlerweile 2ON/1OFF
Meine Idee: Erster On Tag - 20min Classic Streches, 15 min midEQ Jelqing
Zweiter On Tag - 15min 2 Point Streches, 15 min midEQ Jelqing
Macht es Sinn an einem Tag Lig lastig zu arbeiten und den anderen Tag Tunica lastig?
Oder komplett auf 2 Point umsteigen, oder nur die Zeiten erhöhen?

LG
 

PePadawan

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
16.04.2019
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
28
Punkte
32
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
10,7 cm
EG (Top)
10,2 cm
Wow krasse Erfolge also irgendwas musst du ja richtig machen
 

Che

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
22.11.2018
Themen
3
Beiträge
18
Reaktionspunkte
62
Punkte
36
PE-Aktivität
Einsteiger
Wow krasse gains, vorallem 0.9EG mid in 6 Monaten, bzw. laut deiner Aussage nach 2 Monaten ist echt stark. Ich kann dir nur empfehler weiter zu trainieren damit du den Peniszuwachs zementierst. Ansonsten abwarten, irgendein alter Hase wird sich hier schon zu Wort melden :). Cheers
 

Banana Joe

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.03.2019
Themen
3
Beiträge
224
Reaktionspunkte
624
Punkte
515
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
91 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
13,8 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Hallo Frenzy,

zunächst mal hast Du ordentlich gegaint. Glückwunsch dazu.

in alle 8 Himmelrichtungen
Ich will zwar nicht kleinlich sein, aber es sind 9 Himmelsrichtungen, in die Du ziehen musst.

Rhythmus ist mittlerweile 2ON/1OFF
Ist okay. Kannst Du so machen.
Ich (und einige andere auch) favorisieren einen 2on/1off + 3on/1off -Rhythmus.
Damit hast du einen etwas höheren Trainingsreiz pro Woche und nebenbei feste Off-Tage. Das kann ggf. hilfreich sein.

Lig-lastig und Tunica-lastig im Wechsel hört sich interessant an. Es wäre evtl. einen Versuch wert.
Damit verminderst Du allerdings die Trainigsreize in den Ligs und wirst vermutlich keine Lig-gains mehr einfahren, sondern bestenfalls zementieren können. D.h. Du solltest dann deinen BPFSL im Auge behalten (z.B. 1 x pro Woche messen) und ggf. das Programm wieder Richtung Lig-lastig abändern, falls der BPFSL zurückgeht.

Lig-lastige Stretches wegzulassen ist keine gute Idee, da Du dann Deine Lig-gains schnell wieder verlierst.

LG
Banana Joe
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Frenzy123

PEC-Neuling (Rang 1)
Themenstarter
Registriert
09.09.2019
Themen
1
Beiträge
2
Reaktionspunkte
8
Punkte
2
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo alle zusammen.

Erst einmal, danke für die Glückwünsche und motivierenden Worte:)
Werde ab Heute meinen Rhythmus auf 3On/1Off, 2On/1Off ändern. Außerdem, werde ich 10 min classic stretches und anschließend 10 min 2 Point stretches machen. An einem Tag lig lastig und den anderen Tag Tunica lastig zu trainieren ist irgendwie falsch, umso mehr ich drüber nachdenke. In ca 3 Monaten wird nochmal gemessen.

Und ja, es sind "9" Himmelsrichtungen :harlekin: Hab zwar was anderes geschrieben, meinte aber 9.

LG
 
Oben Unten