Müdigkeit/Überreizung durch Penistraining/Fitness

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Fitness und Bodybuilding" wurde erstellt von Mister19, 13 März 2020.

  1. Mister19

    Mister19 PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    20.01.2020
    Zuletzt hier:
    16.03.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    2
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo alle zusammen,

    seit einigen Monaten bin ich hier stiller Leser und habe auch die Vorzüge des Penistrainings für mich entdeckt.
    Nach einigen Monaten manuellen Trainings habe ich mir den Phalosan Forte angelegt und versuche auch alle 2-3 Tage mit dem Bathmate zu pumpen. Soweit so gut,1. kleine Trainingserfolge sind sichtbar und meine Errektionen sind viel härter und geiler als je zuvor.
    Nun meine Frage: Kann es sein, dass dieser Mix aus Penistraining und Fitness dass Nervensystem so sehr strapaziert, dass man dadurch ein wenig müde wird? Mir ist das innerhalb der letzten 2 Wochen besonders aufgefallen, da ich auch noch zusätzlich mit dem Bathmate pumpe. Wenn ich überlege, dass mein Glied ca. 8 Stunden am Tag durch den Phallosan gereizt wird ( es aber nicht zu einem "Druckabbau kommt), ich dann noch normalen Fitness Sport 3-4 mal die Woche mache und dann noch oben drein mit dem Bathmate Pumpe und noch jelque, müsste das doch eine ganz schön heftige Belastung sein... Dazu kommt noch, dass ich NoFap betreibe, zwar nicht über einen sehr langen Zeitraum, allerdings meistens mindestens 1 Woche bis ich wieder von neuem beginnen muss. Aber sonst ist alles was meinen Penis betrifft, im grünen Bereich.
     
    #1
  2. Egi49

    Egi49 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    01.04.2020
    Themen:
    0
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    2,427
    Punkte für Erfolge:
    2,165
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hallo @Mister19 ,
    Man wird durch jedes Training ein wenig Müde.
    Aber wenn ich mir die Beschreibung Deines PE-Trainings durchlese, machst Du da sehr viel.
    Durch dem Fitness Sport solltest Du schon gelenrt haben, dass die Muskeln nicht beim Training wachsen, sondern in den Pausen dazwischen.
    Aber das PE-Training braucht viel mehr Geduld.
    Halte ich persönlich für zu viel. Da empfehle ich Dir, beim PE-Training viel mehr Geduld zu haben.

    VG
     
    #2
    DerWey und Schwanzuslongus gefällt das.
  3. Mister19

    Mister19 PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    20.01.2020
    Zuletzt hier:
    16.03.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    2
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Danke für deine Antwort Egi49.
    Ich werde vermutlich auch einiges zurückschrauben was das PE Training anbelangt und das obwohl ich schon 1-2 Tage pro Woche Pause gemacht habe.
     
    #3
    Egi49, DerWey und Schwanzuslongus gefällt das.
  4. DerWey

    DerWey PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    22.07.2019
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    3
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    91
    PE-Aktivität:
    10 Jahre
    PE-Startjahr:
    2009
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    NBPEL:
    17,5 cm
    EG (Mid):
    13,1 cm
    Ich hatte auch vor nur alle 7 Tage zu masturbieren und dann mit Fleshlight oder sanfte Massage des hinteren Eichelbereiches am Vorhautbändchen.
    Zudem verbanne ich jegliche Pornos aus meinem Repertoire um nicht abzustumpfen. Verspreche mir dadurch mehr sexuelle Energie und stahlhahrte Erektionen bzw weiß, dass es wirkt aus Erfahrung.
    Zudem gibt es einem eine gewisse Energie und Ausstrahlung nach außen, die sehr anziehend wirken soll auf Frauen. Ich zumindest neige sonst eher dazu, dass ich wie ein schüchterner Masturbierer wirke.
     
    #4
  5. DerWey

    DerWey PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    22.07.2019
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    3
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    91
    PE-Aktivität:
    10 Jahre
    PE-Startjahr:
    2009
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    NBPEL:
    17,5 cm
    EG (Mid):
    13,1 cm
    Habe woanders schon 6 Wochen Training gefolgt von 1-2 Wochen Regenerationspause empfohlen. Auch sonst trainiere ich so wenig wie möglich und wenn dann nur mit höchster EQ, was ich nicht kaum erreiche wenn ich fast täglich masturbiere, deswegen mache ich jetzt auch nur 1x die Woche abspritzen selber. Wenn es mit der Partnerin ist später dann ist das was anderes, aber die Selbstliebe sollte auf ein Minimum reduziert werden um seine Sexualität besser zu kontrollieren und nicht die die Sexualität über sich selbst bestimmen zu lassen.
     
    #5

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mehr Standfestigkeit durch Abstinenz Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe Heute um 01:35 Uhr
Erektionsprobleme durch Kindheitstrauma Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 24 März 2020
Verhärtung durch Stretching? Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise 23 März 2020
Kurzfristige Zuwächse durch Pumpe? Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 15 März 2020
Erektile Dysfunktion durch Jelqen? Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise 15 Feb. 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden