Moin, Vorstellung und ich hätte da mal ne Frage...

Broesel

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2020
Themen
1
Beiträge
13
Reaktionspunkte
48
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
200 cm
Körpergewicht
125 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,2 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
Hi,

ich habe mich vor etwas über 2 Jahren schonmal hier angemeldet, hatte aber nur gelesen und nichts geschrieben. Inzwischen haben sich meine Komplexe allerdings komplett erledigt. Wieso und warum schreib ich zum Schluss nochmal ausführlicher für die die sowas vielleicht interessiert.

Kurz zu mir, ich bin 36 Jahre alt, mit aktuell glatt 2m und 125kg alles mögliche aber nicht zierlich... und ich bin mit meinem besten Stück größentechnisch inzwischen zufrieden.

Jetzt zu meinem aktuellen "Problemchen":

Ich habe einen Blutpenis, und bei dem wurde mit 17 von meinem Vereinssportarzt (Kinder- und Hausarzt ging das wohl sonstwo vorbei...) eine recht starke Phimose festgestellt. Der hatte mir dann auch Tipps gegeben wie man das selber beheben könnte, und ein halbes Jahr später war ich mit dem Thema dann auch komplett durch.
Seither ist es aber so, da meine Vorhaut halt auch sehr lang ist, sich auch im erigierten Zustand ein leichter Kragen bildet. Das ganze schränkt die Funktion in keiner Weise ein, es stört mich inzwischen nur optisch. Ärzte darauf angesprochen, wetzen die immer direkt die Messer, eine komplette Beschneidung kommt für mich aber nicht in Frage. Und eine Teilbeschneidung um die Länge etwas anzugleichen, wird in meinem Alter wohl nicht mehr gemacht.
Ich hab hier im Forum schon etwas umhergelesen, aber keine Antwort auf meine Frage gefunden. Es ist etwa 1 cm zu wenig da damit die Vorhaut sich nicht als Rollkragen darstellt. Wenn man jetzt ein Training startet, würde das Problem sich quasi rauswachsen oder doch eher mitwachsen?



So unterm Strich kommt jetzt mein Leidensweg, wird hoffentlich nicht zu lang und ausufernd.

_________________________________________

Ich hatte mein erstes mal mit 19, und hatte vorher schon immer so den Verdacht das da was zu klein wäre. Ich habe damals viel Football gespielt und durch das damit verbundene Gruppenduschen hat man sich selber schon sein Bild gemacht. Durch den ersten Kontakt wurden diese aber nochmal richtig bestätigt. Von ihr kam nämlich:

"Der is schon etwas klein... macht aber bestimmt trotzdem Spass"

Als ob der zweite Teil da in dem Moment noch irgendwas retten würde!

Darauf folgend hatte ich dann ein ziemlich gestörtes Verhältnis zur Sexualität allgemein, das ging hin bis zu schweren depressiven Episoden. Ich habe den Fehler gemacht und das Penisthema für mich quasi komplett begraben und nie darüber gesprochen, selbst mit meinem Therapeuten nicht. Sexuelle Kontakte beschränkten sich auch auf ein absolutes Minimum, und mit 25 wurde ich dann erstmals als beziehungsunfähig bezeichnet. Dazu kam ab 29 noch das Problem, dass wenn ich dann doch mal mit einer Frau intim wurde, es unfassbar schwer für mich war die Erektion zu halten, spätestens nachdem ein Kondom ins Spiel kam war häufig Schicht. Auch das habe ich natürlich in mich hineingefressen.
Das ging so weiter bis ich 34 Jahre alt war. Zu der Zeit war ich berufsbedingt sehr viel in verschiedenen Städten unterwegs und so kam es das das Bedürfnis irgendwann nach einem Jahr Abstinenz mal so stark wurde, dass ich, begleitet von viel Bier, Tinder durchstöbert habe. Nach einigem Hin und Her bin ich abend drauf bei einer niedlichen, sehr gesprächigen Griechin gelandet.

Die hat drüber geredet!!!

Zu Beginn eigentlich nur über die Härte, über die sie sich scheinbar ziemlich gefreut hat. Dank Rotwein hab ich da halt etwas flapsig drauf reagiert. Von wegen ja das bleibt nicht so sobald da gleich was gummiertes montiert wird. Und was soll ich sagen, sie hat sich dran gemacht, ausgepackt, angesetzt und dann kams beim abrollen...

"Ja... wie solls auch... das Ding ist dir ja auch zu klein! Das quetscht dir ja alles ab. Kein Wunder das er da nicht stehen bleibt."

O_O

ähm...

what??????

Dieser Satz... ist glaub ich das Schönste was sie mir überhaupt hätte sagen können!!! Das mir in dem Moment ein Stein vom Herzen gefallen ist, wäre massiv untertrieben. Die Erleichterung in diesem Moment kann ich echt nicht in Worte fassen. Zudem wurde mein Hirn für diese Nacht zum Durchlauferhitzer für mein Ego degradiert.

Der nächste Seminartag wurde dann hauptsächlich auf Google verbracht... Messmethoden recherchiert, sich über Größendurchschnitte schlaugelesen etc. Am Abend im Hotel wurde dann ein Messschieber zweckentfremdet und das Ding erstmal vermessen... mehrmals... wirklich sehr oft... und eine Werbebroschüre komplett mit Zahlen beschmiert.

Raus kamen paar Zahlen

BPEL: 17,2 cm
NBPEL: 15,7 cm
EG base: 14,6 cm
EG top: 13 cm

Und ja... das ist scheinbar nicht unterdurchschnittlich wie ich immer gedacht habe. Stattdessen hätte ich mir sogar eigentlich mal Gedanken zu Kondomgrößen machen sollen, anstatt einfach im Supermarkt Standard zu kaufen oder welche an nem Automaten zu ziehen.

Ende vom Lied... ich bin der größte Vollidiot!! Die Aussage einer UK Austausschülerin mit scheinbar überzogener Erwartungshaltung, meine eigene Unfähigkeit einfach mal das Maul aufzumachen und die Tatsache das eine enorme Körpergröße halt einfach die Optik verfälscht hat mein Leben über Jahre negativ beeinflusst. Hätte ich einfach mal darüber geredet, hätte ich diesen Umbruch wahrscheinlich schon viel, viel früher haben können.

Mir geht es inzwischen so enorm viel besser, man kann kaum glauben was sowas alles mit sich ziehen kann. Ich habe auch mit Begeisterung wieder angefangen Sport zu treiben und an mir zu arbeiten um Dinge die mir nicht gefallen auszubessern, etwas was mir vorher völlig gleichgültig war. Mein oben beschriebenes "Problem" gehört da auch mit zu.

so das wars von mir soweit

mfg
Flo
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,801
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey Flo!
Schön, dass Du uns diese Geschichte sozusagen mit "Happy End" erzählst.
Die Philosophie "don´t ask, don´t tell" ist für viele Männer die Ursache für Unzufriedenheit und Komplexe, die durch falsche Erwartungen, Unwissen und ein falsches Selbstbild ausgelöst werden. Ein großer Teil der Jungs wächst offenbar heute mit diesen Selbstzweifeln auf und es scheint nur eine Frage von Glück oder Unglück zu sein, ob sie dann auf ein ebenso "dummes" Mädel stoßen oder auf eines, das keine überzogenen Erwartungen in die Größe des männlichen Glieds setzt.
Mehr noch als andere Jungs wird einer Deines Körpertypus in das Klischee gepresst, einen großen Penis haben zu müssen. "WOW der Riesenkerl hat sicher auch einen Riesenschwanz." Die Farbigen, die spindeldürren etc müssen mit den selben Vorurteilen kämpfen.
wurde mit 17 von meinem Vereinssportarzt (Kinder- und Hausarzt ging das wohl sonstwo vorbei...) eine recht starke Phimose festgestellt.
Was mich vermuten lässt, dass Du ohne (interessierten) Vater und ohne Brüder aufgewachsen bist. Die schulärztliche Betreuung ist ja scheinbar völlig gestrichen - zu meiner Schulzeit gab es noch eine jährliche Untersuchung vom 10 - 18 Lebensjahr, die ganz selbstverständlich auch die Genitalien mit einbezog. Klar war es uns peinlich und mit blöden Sprüchen kommentiert, aber da gab´s kein davor drücken und sich verstecken. Unerbittlich wurden Drückeberger "verfolgt" und aus dem Unterricht geholt. Dr. C. tastete jährlich unsere Eier ab und ließ sich zeigen, ob man seine Vorhaut völlig zurückziehen konnte und mahnte ggf auch die Hygiene ein. Einer meiner Freunde musst dann irgendwann mit 12/13 zur Beschneidung; mir wurde empfohlen, die Vorhaut zu dehnen und öfter ganz zurück zu ziehen. Mit 11 konnte ich zwar die Eichel frei legen, aber eben noch nicht weiter. Da ich mir in dem Sommer das Wichsen angewöhnte, war unser Doktor aber nach einem Jahr mit den Ergebnissen hoch zufrieden. *grins*
Ende vom Lied... ich bin der größte Vollidiot!! Die Aussage einer UK Austausschülerin mit scheinbar überzogener Erwartungshaltung, meine eigene Unfähigkeit einfach mal das Maul aufzumachen und die Tatsache das eine enorme Körpergröße halt einfach die Optik verfälscht hat mein Leben über Jahre negativ beeinflusst. Hätte ich einfach mal darüber geredet, hätte ich diesen Umbruch wahrscheinlich schon viel, viel früher haben können.
Dein Fazit umfasst schon alles, was eigentlich Dein "Problem" war: Du bist ein Riesenkerl, an dem ein leicht überdurchschnittlicher Schwanz eben nicht riesig aussieht. Deine erste sexuelle Erfahrung hat Dir wie einer Billardkugel einen Kick in die falsche Richtung gegeben und Du bist 15 Jahre lang einfach dorthin weiter gerollt, hast die Ursachen Deiner Komplexe nicht angesprochen, weil Du sie als Tatsachen gesehen hast, ohne Dich weiter und intensiver damit auseinander zu setzen. Sogar, dass Dein dicker Penis mit viel Vorhaut nicht in ein Standardkondom passt (der muss sich für Dich wie eine gefühllose Presswurst angefühlt haben), war "Deine Schuld" und nicht die der Wahl eines zu kleinen Präsers. Und wieder kam dann der Anstoß von einer - diesmal vernünftigen - Dame, der Dich auf den "richtigen Weg" zurück gebracht hat.
Mir geht es inzwischen so enorm viel besser, man kann kaum glauben was sowas alles mit sich ziehen kann. Ich habe auch mit Begeisterung wieder angefangen Sport zu treiben und an mir zu arbeiten um Dinge die mir nicht gefallen auszubessern, etwas was mir vorher völlig gleichgültig war. Mein oben beschriebenes "Problem" gehört da auch mit zu.
Nimm vor allem eines aus Deinen Erfahrungen mit: hinterfrage jede Aussage, die Dich beeinflusst. Dein Selbstwertgefühl kommt aus DEINEM Inneren, auch wenn Aussagen und Wertungen Anderer immer einfließen werden.

Zu Deiner PE-relevanten Frage: Ich glaube nicht, dass Du Deinen Penis sozusagen "in die vorhandene Haut hineintrainieren" kannst, weil Du - egal bei welcher Übung - Deine Penishaut ja nicht auslassen kannst. Du solltest mMn so trainieren, dass die haut so wenig wie möglich zusätzlich gedehnt wird (sobald Du ein Gefühl für die Übungen und Dein Glied hast, wirst Du das schon spüren) und denke daran: ebenso, wie Du meinst, dass Dein Penis in Proportion zum Körper "klein" aussieht, weil Du eben so ein Kraftlackel bist, wird auch ein "etwas Zuviel" an Vorhaut in Proportion zu einem gewachsenen Glied weniger aussehen.

Viel Glück und danke für Deine Geschichte
LG Adrian
 

tool

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
28.08.2020
Themen
2
Beiträge
848
Reaktionspunkte
9,135
Punkte
5,275
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
171 cm
Körpergewicht
68 Kg
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
15,6 cm
EG (Base)
12,1 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hey Flo herzlich willkommen im Club der großen Penise!
Ist schon Wahnsinn wie ein Satz das Leben verändern kann, das kenn ich..

Und deinen dicken Prügel in ein Standardkondom zu packen war schon gewagt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Broesel

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2020
Themen
1
Beiträge
13
Reaktionspunkte
48
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
200 cm
Körpergewicht
125 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,2 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
Nimm vor allem eines aus Deinen Erfahrungen mit: hinterfrage jede Aussage, die Dich beeinflusst. Dein Selbstwertgefühl kommt aus DEINEM Inneren, auch wenn Aussagen und Wertungen Anderer immer einfließen werden.

Darauf kannste wetten, das genau DAS bei mir angekommen ist.

Was mich vermuten lässt, dass Du ohne (interessierten) Vater und ohne Brüder aufgewachsen bist. Die schulärztliche Betreuung ist ja scheinbar völlig gestrichen - zu meiner Schulzeit gab es noch eine jährliche Untersuchung vom 10 - 18 Lebensjahr, die ganz selbstverständlich auch die Genitalien mit einbezog.

Ja da hast du komplett Recht... Jüngster von dreien, beides Schwestern. Wobei ich das bei meinem Vater nicht auf mangelndes Interesse schieben würde. Eine meiner Schwestern fällt unter special needs.
Aber immerhin ists jemandem aufgefallen, auch wenn der dafür eigentlich keinen Meter zuständig waro_O

schulärztliche Betreuung beschränkte sich bei uns auf einen Augenarzt.

Sogar, dass Dein dicker Penis mit viel Vorhaut nicht in ein Standardkondom passt (der muss sich für Dich wie eine gefühllose Presswurst angefühlt haben), war "Deine Schuld" und nicht die der Wahl eines zu kleinen Präsers.
Und deinen dicken Prügel in ein Standardkondom zu packen war schon gewagt ;)

Das ist so die Kategorie wenn man es halt nicht besser weiß...
Das hatte ich auch in der gleichen Woche noch auf die Probe gestellt. Bin mit Lieblingsgriechin in einen Rossmann, hab da realisiert das es da tatsächlich eine Skala gibt und damit wurde rumprobiert.

Und ja, das war grenzwertig... aber so in retrospektive muss ich sagen, es wurde halt echt erst mit 29 wirklich problematisch, auch wenn ich das Problem da wirklich nicht beim Kondom gesucht habe.
Vorher hatte ich zwar nicht so wirklich häufig Sex, aber da ging das halt... irgendwie.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,801
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Darauf kannste wetten, das genau DAS bei mir angekommen ist.
:doublethumbsup:
Wobei ich das bei meinem Vater nicht auf mangelndes Interesse schieben würde. Eine meiner Schwestern fällt unter special needs.
Das erklärt natürlich die Konzentration auf das Kind, das einen am meisten braucht. Leider kommen dann die Bedürfnisse der anderen manchmal zu kurz.
Ich war mir nicht sicher, ob Du ohne Vater aufgewachsen bist.
Aber immerhin ists jemandem aufgefallen, auch wenn der dafür eigentlich keinen Meter zuständig war
Sportarzt ist für ALLES zuständig und Du kannst froh sein, dass er sich auch Deinen Penis genau angesehen hat
schulärztliche Betreuung beschränkte sich bei uns auf einen Augenarzt.
Ich glaube, diese Gesamtuntersuchungen wurden irgendwann eingestellt. Vermutlich aus Angst vor "sexueller Belästigung". Das war zu meiner Zeit noch anders: wenn da ein Junge zimperlich war, hat Dr.C. auch schon mal zugepackt und hat Dir gezeigt, wie man seine Vorhaut zurück zieht - heute undenkbar.
Vorher hatte ich zwar nicht so wirklich häufig Sex, aber da ging das halt... irgendwie.
Liegt wohl auch daran, dass man in dem Alter ohnehin Erektionen hat, mit denen man Ziegel zerhauen kann :D

Wie ist denn Dein Sexleben heute so, wenn man das erfragen darf?
 

Broesel

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2020
Themen
1
Beiträge
13
Reaktionspunkte
48
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
200 cm
Körpergewicht
125 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,2 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
Sportarzt ist für ALLES zuständig und Du kannst froh sein, dass er sich auch Deinen Penis genau angesehen hat

Gut er hatte auch keine Wahl... wie gesagt Football... es gab eventuell einen Zwischenfall mit einem Tiefschutz :blackeye:

Wie ist denn Dein Sexleben heute so, wenn man das erfragen darf?

Ja darfst du

Ich bin immer noch Single, und wahrscheinlich auch immer noch nicht der Aktivste was das Thema angeht, ich habe aber ein wenig was nachgeholt. Aber viel wichtiger, das ganze hat sich sehr positiv auf mein Selbstvertrauen und damit auf meine Wirkung bei Frauen allgemein ausgewirkt. Und auf die Potenz!
 
F

fotzenglotz

Gelöschter Benutzer
Zum Thema Kondome: Machs einfach wie der Fotzenglotz und die Ao Melissa und lass die Kondome im Geschäftsregal liegen. Schont die Umwelt, schnürt nix ab und Tripper kenn ich nur aus Medizinbüchern. :D
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,801
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Gut er hatte auch keine Wahl... wie gesagt Football... es gab eventuell einen Zwischenfall mit einem Tiefschutz :blackeye:
Wenn man das retrospektiv als Glücksfall betrachten muss, mal kräftig eins in die Eier bekommen zu haben … :love01:
Danke! Ich bin nämlich ein ziemlich neugieriger Mensch :)
Ich bin immer noch Single, und wahrscheinlich auch immer noch nicht der Aktivste was das Thema angeht, ich habe aber ein wenig was nachgeholt.
Und das liegt eher an Deiner Libido oder an Deinem Selbstvertrauen?
Falls #2, dann konzentrier Dich beim Onanieren voll auf Deinen Penis und mach Dir bewusst, dass Du einen schönen/geilen Schwanz hast.
das ganze hat sich sehr positiv auf mein Selbstvertrauen und damit auf meine Wirkung bei Frauen allgemein ausgewirkt.
Junge! Mach Dir mal klar, wie ein 2m Kerl schon ohnehin auf Frauen wirkt
Und auf die Potenz!
DIE hat ihren Hauptwohnsitz tatsächlich (in Deinem Alter) im Kopf
 

Broesel

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2020
Themen
1
Beiträge
13
Reaktionspunkte
48
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
200 cm
Körpergewicht
125 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,2 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,801
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
also eigentlich eher an Corona o_O
halb so tragisch … das wird schon … meine sexuelle Entwicklung fiel in die Anfangszeit von AIDS … war viel schlimmer! Aber ich hab halt viel alleine "geübt" und dabei die Überzeugung gewonnen, dass ich eigentlich einen ziemlich geilen Schwanz habe :D (weniger als Du)
einschüchternd?^^
Auf manche bestimmt, auf die Mehrheit eher "WOW" und auf die, die selber groß sind: "Herrlich, ich kann High-heels tragen" :)
Da Du ja auch nicht dünn bist, dürfte man Dich eher als "richtiges Mannsbild" sehen
 

Broesel

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2020
Themen
1
Beiträge
13
Reaktionspunkte
48
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
200 cm
Körpergewicht
125 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,2 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
Da Du ja auch nicht dünn bist, dürfte man Dich eher als "richtiges Mannsbild" sehen

ich hatte auch schonmal die Bezeichnung Ochse gehört... weiß jetzt nicht genau ob das ein Lob war

aber das mit dem WoW hatte ich halt teilweise schon festgestellt, auf kleine, zierliche Damen wirke ich zumindest anziehend... das meinte ich vorhin mit der Wirkung auf Frauen :)

Aber ich bin momentan halt wirklich vorsichtig wegen Corona denn, naja Risikogruppe sagt hallo
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,847
Reaktionspunkte
134,801
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
ich hatte auch schonmal die Bezeichnung Ochse gehört... weiß jetzt nicht genau ob das ein Lob war
nicht sehr schmeichelhaft
Bär (bei entsprechender Behaarung) oder Stier wär da schon netter
aber das mit dem WoW hatte ich halt teilweise schon festgestellt, auf kleine, zierliche Damen wirke ich zumindest anziehend... das meinte ich vorhin mit der Wirkung auf Frauen :)
ALLEN kann eh keiner gefallen - die Größe ist aber sicher ein Pluspunkt
Aber ich bin momentan halt wirklich vorsichtig wegen Corona denn, naja Risikogruppe sagt hallo
Wenn das so ist, dann halte Dich eher zurück … nütz die Zeit für PE und zur Stärkung des Selbstbewusstseins. Flirte auf Abstand und Du wirst sehen, bei entsprechender Selbstwahrnehmung ist dieses "nicht so leicht zu haben" zu sein ein wahrer Magnet
 

Broesel

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2020
Themen
1
Beiträge
13
Reaktionspunkte
48
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
200 cm
Körpergewicht
125 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,2 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
Wenn das so ist, dann halte Dich eher zurück

joa ich halte meine Abstände ein und betrete Gebäube nur mit Mund Nase Schutz... und dann seh ich heute jemanden im Fitness Studio mit ner ABC Maske Sport treiben o_O man kanns auch übertreiben
 

Broesel

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
07.09.2020
Themen
1
Beiträge
13
Reaktionspunkte
48
Punkte
30
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
200 cm
Körpergewicht
125 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,2 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
Sooo...

ich habe mir jetzt eine Infrarotlampe bestellt und mich dazu entschieden mit einem Training zu starten sobald die bei mir aufgeschlagen ist.

Und als ersten Schritt hatte ich heute mal neu vermessen mit allen Werten (die oben sind ja auch schon gut 1,5 Jahre her und ohne Maßband)

so siehts nun aus

BPFSL: 17,5 cm
BPEL: 17,2 cm
NBPEL: 15,2 cm
EG Base: 14,8 cm
EG Mid: 13,2 cm
EG Top: 13 cm

dazu hab ich jetzt nochmal ne ganz dumme Frage. Da ist etwas das mir rein optisch auch schon aufgefallen war. Das Fatpad überm Schambein ist etwas mehr geworden, die Zahlen belegen das ja auch, ich hab jetzt über 1 Jahr aber 19 kg abgenommen... why? :(
 

mics_ch

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
07.09.2020
Themen
1
Beiträge
54
Reaktionspunkte
315
Punkte
155
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
14,8 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,5 cm
EG (Base)
11,5 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
10,5 cm
Das Fatpad überm Schambein ist etwas mehr geworden, die Zahlen belegen das ja auch, ich hab jetzt über 1 Jahr aber 19 kg abgenommen... why? :(
Hmmm, Du bist jetzt 36 - willkommen im Alter wo sich Körpermasse hinverschiebt wo es Dir gerade nicht passt... tut mir leid das Dir so mitzuteilen. Aber nachdem Du ja offenbar mittlerweile wieder positiver von Dir selbst denkst (Glückwunsch dazu!) nimm es als Anlass weiter Gas zu geben und was Dich stört zu optimieren.
Andererseits, je positiver und selbstbewusster Du bist, desto attraktiver wirkst Du. Scheiss aufs aktuelle Fatpad. Arbeite dran wenn Du magst, aber verzweifle nicht wegen diesem Detail.
 
Oben Unten