Mirrors Ejakulationskontroll-Trainingslog

Dieses Thema im Forum "Vorzeitiger Samenerguss" wurde erstellt von Mirror, 2 Feb. 2015.

  1. Mirror

    Mirror PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    30.01.2015
    Zuletzt hier:
    05.08.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    51
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    56 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    17,1 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    13,7 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    So seit gestern mache ich folgendes Programm von ByggD aus einem US-Forum (pegym).
    Habe leder im Moment keine Zeit den ganzen Guide zu übersetzen. Mache es Stück für Stück.

    Jedenfalls sieht meine ERSTE Woche so aus:
    Masturbieren in völliger Dunkelheit und völliger Stille.
    Tag1: 3 Minuten
    Tag2: 6 Minuten
    Tag3: 10 Minuten
    Tag4: 15 Minuten
    Tag5: 20 Minuten
    Tag6: 25 Minuten
    Tag7: 30 Minuten

    Ziel ist es sein System zu reseten da es bei den meisten auf schnellen Porno-Konsum getrimmt ist.
    Nur in Stille und Dunkelheit lässt sich der Körper komplett erfahren.

    Hierzu folgende Tabelle:
    1: Nicht erregt.
    3: Geistig erregt, keine Errektion.
    5: Errektion (50-70%)
    7: 90-100% Errektion die noch kontrollierbar ist. (Sex oder Masturbation ohne zu ejakulieren).
    9: Intensives Gefühl vor dem Orgasmus.
    10: Orgasmus.


    Wichtig ist diese Tabelle zu lernen und einzuhalten. Während des Masturbieren ist es die Challange sich konstant auf Level 7 zu bewegen, sich immer wieder runterzubekommen. Wenn es zu weit geht mit den Gefühlen kurz pausieren (30 Sekunden).
    Onaniert wird immer mit Gleitgel, da alles andre keine genügendes Realitätsgefühl gibt.
    Man beginnt zunächst mit 5 Bewegungen bis zur Mitte des Penis, dann folgen zwei komplette Bewegungen.
    Also 5+2. Nach der Hälfte der Zeit wird dies erweitert zu 8+2.
    Sprich bei 10 Minunten: Training 5 Minuten 5 Midshaft + 2 Full und 5 Minuten 8 Midshaft + 2 Full.

    Abgespritzt wird lediglich nach MINDESTENS 3 Tagen. Kann auch 5,10 oder mehr sein.
    Sollte es dazu kommen wird der Tag nicht gezählt und am nächsten Tag mit den Minuten vom eigentlich Tag weitergemacht. Sprich am Tag von 20 Minunten spritzt man ab, wird am nächsten mit 20 wieder weitergemacht.
    Desweiteren gibt es eine Stellungs-Routine: 1.Tag liegend, 2.Tag kniend, 3.Tag stehend. Dies rotiert immer.
    Zusätzlich mache ich 200 Kegel + 300 Revers-Kegel täglich.


    Hoffe das hat euch einen kleinen Einblick gegeben. Die Original Ausführungen sind durchaus komplexer, das hier ist mal die erste Woche grob zusammengefasst.


    Grüße Mirror
     
    #1
    Peter Enis, Lampe, The_Driver und 2 anderen gefällt das.
  2. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,495
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Klingt sehr interessant! Freue mich darauf, mehr davon bzw. von dir zu lesen :)
    Ich persönlich finde den Ansatz klasse (vor allem die Dunkelheit), würde allerdings weniger rigide herangehen, was Körperposition und Bewegungshäufigkeit angeht. Die Einteilung dieser Stufen halte ich aber für absolut sinnvoll, wenn man das für sich klassifizieren will. Auch die vermehrten Reverse-Kegel sind absolut sinnig.

    Ist "Gleitmittel" gemeint oder wirklich nur "Gleitgel"? Denn Gleitgel finde ich persönlich nicht wirklich realitätsnah, weil es oft sehr kalt und klebrig ist. Da habe ich z.B. mit Bodylotion ein vaginaähnlicheres Gefühl ;)
    Wenn es besonders um Realitätsnähe geht, wäre dann nicht vielleicht auch eine Fleshlight eine mögliche Erweiterung für das Training? Würde dann allerdings die direkte und gezieltere Stimulation mit der eigenen Hand wegfallen lassen.

    Grüße
    BuckBall
     
    #2
    The_Driver und Dampfhammer2000 gefällt das.
  3. Mirror

    Mirror PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    30.01.2015
    Zuletzt hier:
    05.08.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    51
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    56 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    17,1 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    13,7 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Fleshlight ist natürlich eine Option, allerdings besitze ich keins und habe auch nicht vor mir eins anzuschaffen. Vielleicht irgendwann mal.
    Da ich auch sehr oft unterwegs bin und mal nicht zuhause trainieren kann fällt so ein Fleshlight eher weg.
    Werde auch nicht immer Gleitgel parat haben, halt nur zuhause, von daher geht auch mal ohne Gleitgel.
    Mit realistisch meine ich, dass es realistischer ist, als eine Hand ohne Gleitgel zu nehmen.
    Ich besitze ein relativ teures Gleitgel auf Silikonbasis von Dr. Lovo. Glaube ne große Flasche kostet da 20 Euro. Ist allerdings mega ergiebig, zwei Tropfen reichen völlig aus und sehr sehr langanhaltend. Hatte auch mal welche aus Wasserbasis oder so Billige Fabrikate welche geschmiert oder geklebt haben, aber wie gesagt, eins aus Silikonbasis kann ich nur empfehlen.
     
    #3
    The_Driver und BuckBall gefällt das.
  4. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,495
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Absolut, volle Zustimmung. Masturbation ohne Gleitmittel ist auf jeden Fall nie so realitätsnah wie mit (zumindest meiner Erfahrung nach). Hatte mich nur gewundert, ob wirklich "Gleitgel"-Zwang gemeint war oder ob es nur generell um Gleitmittel ging.

    Die finde ich ebenfalls sehr gut, Driver hatte da auch mal dieses hier empfohlen: Amazon.de: Eros Super Concentrated Bodyglide Gleitgel auf Silikonbasis - 500 ml
    Unglaublich gute Gleiteigenschaften und wird auch sehr warm und gefühlsecht - mir ist es aber bei den Übungen meist zu schmierig ;) Da setze ich eher auf Cremes oder Lotionen, die irgendwann von alleine einziehen.

    Kannst du davon hier (Jelqing - welche Gleitmittel verwendet ihr? | PE-Community) mal einen Produktlink (z.B. von Amazon oder einer ähnlichen Verkaufsplattform) einstellen, damit man weiß, welches das genau ist? Das kann für Gleitmittelsuchende ein guter Hinweis sein :)

    Grüße
    BuckBall
     
    #4
    The_Driver gefällt das.
  5. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,347
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hi Mirror,

    klingt spannend, ich wünsche dir viel Erfolg!

    Weil ich es nicht finden konnte, wie lange hältst du jetzt beim Sex durch und kannst du das Ergebnis mit echtem Sex verifizieren? Denn nur wenn man bei Pornos oder bei der SB länger kann, heißt es nicht, dass diese Ergebnisse 1:1 auf normalen Sex übertragbar sind. Wobei eine Verlängerung bei der SB oder Pornos natürlich immer gut ist. :)

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Feb. 2015
    #5
    The_Driver gefällt das.
  6. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,347
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ne, eine FL ist nicht "gefühlsnah". Ich hatte mal welche die ich mittlerweile bereits entsorgt habe.
    Ich würde sie nicht empfehlen. Wobei es auch Leute gibt die davon begeistert sind. Über das Genussgefühl oder wie auch immer man das nennen will, lässt sich somit streiten, aber Realismus ist objektiv bewertbar und da kann man sagen das die FL diesen nicht bietet.

    Wenn dann jemand schreibt eine FL ist realistisch hatte er entweder lange keinen Sex (oder noch nie) oder er hat Diabetes oder eine andere Nervenerkrankung, dann verschwinden die Grenzen durch die verminderte Wahrnehmung.

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Feb. 2015
    #6
    The_Driver und BuckBall gefällt das.
  7. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,495
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Ah - gut zu wissen :) Denn ich erinnere mich noch gut, dass du die mal vor einiger Zeit (ist aber bestimmt schon Monate her) als sehr gute Gefühlsalternative empfohlen hast. Ich selbst habe bisher noch keine Fleshlight selbst getestet, aber gemäß deiner Erfahrungen scheint sich das ja auch nicht unbedingt zu lohnen ;)

    Grüße
    BuckBall
     
    #7
  8. Mirror

    Mirror PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    30.01.2015
    Zuletzt hier:
    05.08.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    51
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    56 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    17,1 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    13,7 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Hm schwierig zu sagen. Also ich denke ich leide schon an Vorzeitigem Samenerguss. 5 Minunten so im Schnitt. Habe momentan keinen Sex und bleibt abzuwarten, wie es sich dann entwickelt. Natürlich ist es nich 1:1 auf Sex übertragbar, allerdings führe ich Seit Jahren diesesn scheiß Rhythmus: Pc an, porno an, 2 Minuten masturbiert, abgespritzt, fertig. Das ist halt mega kontraproduktiv für das Nervensystem, da es nur noch auf soetwas getrimmt ist. Natürlich ist es was andres, wenn man jetzt ein neues Mädchen hat, wahrscheinlich schafft man dann vor Erregung eh nicht so viele Minuten. Aber vielleicht dann schon beim 2-3 Mal. Indem man sich einredet man hält länger durch und dies auch trainiert findet ja ein gewisser Lerneffekt statt (Konditionierung). Ist ja ein Unterschied wenn man Sex hat und schon denkt "mensch fuck gleich spritz ich wieder zu früh ab" anstatt "ich bestimme wies läuft".
     
    #8
  9. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,347
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Nein eine Fleshlight habe ich bestimmt nie empfohlen. ;)

    Bei den Toys gibt es gewaltige Unterschiede! Ich habe auf PD mal die sin empfohlen, dass ist ein Toy von einem Puppen und Toybau "Freak", der ewig an seinen Toys und Puppen herumgetüftelt hat. Die Puppe hab ich zwar nie gekauft, aber das Toy ist echt gut.

    Gruss Mad
     
    #9
    The_Driver gefällt das.
  10. Sixte

    Sixte PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    28.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.04.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    212
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,2 cm
    5 Minuten ist die Norm - kein vorzeitiger Erguss - so spielt sich das Sexleben in vielen, wenn nicht den meisten Betten ab.

    Genau das ist die falsche Konditionierung: Daher SB und Porn voneinander trennen. Porno kann aber, je nach Geschmack, gut für das Kopfkino sein.

    jaja....
    P.S. : Ein "Trainingsprogramm" ähnlich wie das in #1 hättest du von mir auch haben können - es gibt noch ein paar Tricks, die Sache noch realistischer zu machen
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Feb. 2015
    #10
    Little und The_Driver gefällt das.
  11. Mirror

    Mirror PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    30.01.2015
    Zuletzt hier:
    05.08.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    51
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    56 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    17,1 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    13,7 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    und die wären?
    Es gibt noch 3 weitere Stufen des Programms, welche ich dann Schritt für Schritt übersetze. Also insgesamt ein 4 Wochen Programm.
    Ja 5 Minuten sind Norm, aber ich würde auch gern mal 30, 60 oder 120 Minuten können ;) Natürlich kann man das alles noch strecken mit Vorspiel, Oral etc. Ich spreche jetzt von 5 Minuten Rein-Raus Spiel.
     
    #11
    The_Driver und BuckBall gefällt das.
  12. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,495
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Na... da bin ich jetzt aber nach der Ankündigung auch gespannt ;)

    Mit Vorspiel etc. geht zeitlich recht viel. Aber 60+ Minuten reine Penetration: Das wird den meisten Frauen dann auch irgendwann zu viel und ist meines Erachtens nicht erstrebenswert ;)
    Irgendwann ist die ganze Reibung, egal wie viel Gleitmittel im Spiel ist, auch nicht mehr wirklich angenehm. Eine Überreizung (und mitunter auch Wundheit) kann sich dann übrigens nicht nur bei der Vagina einstellen, sondern eben auch beim Penis.

    Grüße
    BuckBall
     
    #12
    The_Driver gefällt das.
  13. Sixte

    Sixte PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    28.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.04.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    212
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,2 cm
    Verstehe, die Penis-Angst : Er ist zu klein bzw. er könnte zu klein sein

    Ich trainiere eig. nicht, nicht zu kommen, sondern ich trainiere, um zu kommen (reverse Zielsetzung quasi) , im Idealfall binnen ca 5 - 10 Minuten zu kommen , "Rekord" waren bisher 3 min 30 sec :)

    und ich bin froh, wenn ich das Programm unter einer Stunde abschließen kann (denn meistens klappt das mit der Ejak. nicht ganz so wie ich mir das vorstelle). Ich will hier deinen Thread nicht mit meinem Zeugs voll labern, aber nur soviel: Als Gleitmittel reicht völlig Body-Milk, z.B. von Lidl für € 1,15. Um den Missionar (vis a fronte) zu simulieren, lege man sich auf den Bauch und die eine Hand simuliert die Vagina - je nach Vorerfahrung kann man alles mögliche damit nachbilden. (Theoretisches) Problem dabei - man konditioniert darauf und andere Stellungen , z.B. a tergo, funzen dann bei der Frau nicht so gut , jedenfalls nicht soweit, dass dabei noch ejakuliert wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Feb. 2015
    #13
    Little und The_Driver gefällt das.
  14. Sixte

    Sixte PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    28.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.04.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    212
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,2 cm
    Naja, mehrere Stunden geht schon. Ich erinnere mich mal an eine "Sitzung": Die halbe Nacht vervögelt, am Morgen weitergemacht bis in den späten Nachmittag, unterbrochen nur von Pinkelpausen und Tee-Kochen, auf Nahrung wurde verzichtet ... das ist schon ein paar Jahre her, da gabs die tollen blauen Pillen auch noch nicht.
     
    #14
  15. Mirror

    Mirror PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    30.01.2015
    Zuletzt hier:
    05.08.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    51
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    56 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    17,1 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    13,7 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Nö, bin mit der größe relativ zufrieden. Weshalb ich auch kein Längentraining für nötig halte momentan. Greife jetzt erstmal diese Baustelle an nach meiner Meinung nach guten Gains. Hab einfach aktuell keine Partnerin, Fuck-Buddy oder ONS-Aussichtenvon daher.
     
    #15
    Sixte und BuckBall gefällt das.
  16. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,495
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Mehrere Stunden reine Penetration!? Also ich kenne da zumindest keine Frau, die sagt "Tolle Idee" - mal vom Hochleistungssport, der das dann wäre, ganz abgesehen. Da wird meiner Erfahrung nach viel früher ein Zeitpunkt erreicht, wo es (besonders für die Frau) eher störend, denn "immer besser" wird. Ist vielleicht auch von Frau zu Frau etwas unterschiedlich - und es kommt auch immer auf die Härte und Art der Penetration an. So oder so: Falscher Thread für das Thema :D Kann ich gleich mal in die entsprechende Umfrage verschieben ;)

    Grüße
    BuckBall
     
    #16
  17. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,347
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Wenn man bedenkt das der Patentschutz für Viagra gerade abgelaufen ist, müssen das aber ein par viel Jahre gewesen sein. :D

    Gruss Mad
     
    #17
    BuckBall gefällt das.
  18. Sixte

    Sixte PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    28.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.04.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    212
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,2 cm
    Die EQ wechselt ja ständig etwas : "Dauerhart" und nur "Rein-Raus" habe ich nicht gemeint. Es handelt sich dennoch um fortwährenden Geschlechtsverkehr...

    EDIT: Für mich wäre die übliche 30-min-Nummer im Puff nicht geeignet. Die Damen würden mir auch was husten, denn die Erwartung ist ja, dass der "Kunde" möglichst schnell zum Schuss kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Feb. 2015
    #18
  19. Sixte

    Sixte PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    28.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.04.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    212
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,2 cm
    Viagra kam 1998 auf den Markt. PDE-5 Hemmer sind übrigens auch eine Möglichkeit, die Ejak. zu verzögern bzw. besser zu steuern.
     
    #19
  20. Sixte

    Sixte PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    28.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.04.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    212
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,2 cm
    War als Witz gemeint. Es wird sich keine deiner bisherigen Partnerinnen beschwert haben, sicher nicht.
     
    #20