Metall-Cockring Übergröße

Dieses Thema im Forum "Penisringe und Blutstauhilfen" wurde erstellt von Havoc8978, 4 Okt. 2015.

  1. Havoc8978

    Havoc8978 PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    19.07.2015
    Zuletzt hier:
    25.06.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    2
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Hallo Zusammen,

    ich bin leidenschaftlicher Pumper und da will ich das Ergebnis ein weniger länger genießen, indem ich einen Cockring um Penis und Hoden ziehe. Ich wollte einen Metall-Cockring, der min. einen Durchmesser von 7 oder 8cm haben sollte. Könnt ihr mir sagen, wo ich sowas finde bzw. ob es so große Dinger überhaupt gibt. Oder gibts sowas nur im Baumarkt? Bis jetzt habe ich nur 55mm gefunden.

    Danke für eure Antworten.

    Grüße
     
    #1
    Loverboy gefällt das.
  2. Pumpenfreund

    Pumpenfreund PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    07.08.2015
    Zuletzt hier:
    16.10.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    PE-Startjahr:
    2000
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    111 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    21,3 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,8 cm
    EG (Top):
    15,0 cm
    Hi Havoc,

    willkommen an Bord! Auch ich bin begeisterter Pumper, aber das sagt ja mein Nick schon aus...
    Den Gedanken eine Cockring zu nutzen hatte ich auch schon mehrfach...
    Der Haken dabei ist natürlich, dass man ihn während des Pumpens nur schlecht tragen kann, da der Zylinder dann nur schwer/nicht dicht ist. Es sei denn Du nutzt Zylinder, bei denen der Hoden mit drin ist, dann würde es gehen.

    Was die Grösse angeht, war ich bei meinem ersten Versuch auch so bei 7-8cm, weil mit Massband genommen, ein bisschen stramm gezogen, wird schon passen. Sowas gab's dann nicht. Habe dann das Grösse gekauft was ging, war dann 60mm. Auch falsch! Man vertut sich beim Messen HINTER dem Hoden insofern, als dass das Meiste dort doch nur "lose Haut" ist...

    Mittlerweile habe ich welche in 50-55 mm die passen recht gut, ich tendiere allerdings eher zum engeren.

    Was das Thema Stahl angeht, würde ich SEHR empfehlen erst einmal etwa aus Latex,Gummi. etc zu nehmen. Das hat mir schon mehr als einmal den Hals (?!) gerettet. Wenn Du mehr Erfahrungen damit hast wie der Ring anzulegen und vorallem auch wieder runter zu kriegen ist(!), dann kannst Du auf Stahl gehen.
    Ich werde es wohl eher nicht tun...

    Cheers,
    Pumpe
     
    #2
    charlynordsee, Loverboy und tomcat gefällt das.
  3. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,533
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Das ist zwar durchaus probat, aber auch nicht ohne. Ich rate dir da dringend dazu, nicht mit einem Metallpenisring einzusteigen. Die Teile haben im Grunde keine Vorteile, sind aber reichlich gefährlich, wenn man sie mal nicht abbekommt. Daher würde ich, gerade wenn du den Ring nach dem Vakuumtraining aufziehen willst, eher einen zumindest etwas dehnbaren Silikonring empfehlen. Da gibt es eine große Auswahl und die bekommt man eben auch immer wieder ab. Wenn du dann irgendwann umfassende Erfahrungen mit dem Thema Penisring und Penispumpe gesammelt hast, kannst du noch immer auf einen Metallring umsteigen, wenn du den unbedingt verwenden möchtest.

    Ich kaufe meine Penisringe immer hier: http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_no...url=search-alias=aps&field-keywords=Penisring
    Wenn du Übergrößen suchst, sind Erotikshops aber wahrscheinlich die bessere Adresse.
    Dies hier wäre z.B. ein Metallring mit Übergröße: DILDOKING.DE Sexshop & Erotikshop: MEGA-Cockring 7,0 cm
    Normalerweise sind ca. 55 mm Durchmesser die obere Norm für die regulären XL-Ringe.

    Grüße
    BuckBall
     
    #3
    Pumpenfreund gefällt das.
  4. Havoc8978

    Havoc8978 PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    19.07.2015
    Zuletzt hier:
    25.06.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    2
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Hallo,

    erstmal danke für die schnellen Antworten.

    Nochmal zu meinem "Problem": Ich habe relativ viel Umfang an der Base und das auch ohne Pumpen. Ich habe bereits Gummi-Cockringe (u.a. 55mm) und wenn ich diese anlege, habe ich einen Umfang um Penis und Hoden ohne Pumpen von 23cm (d.h. gut 7cm Durchmesser). Als Abwechslung wollte ich nun einen Metall-Cockring, weil der Gummi mit der Zeit ziemlich an der Haut scheuert und das sehr unangenehm wird. Aber anscheinend gibt es Cockringe zu annehmbaren Preisen nur bis 55cm. Da bleibt als Alternative wohl nur der Baumarkt.

    Danke und Grüße,
    Havoc
     
    #4
    Loverboy gefällt das.
  5. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,533
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Oder du freundest dich mit der "Shaft-only"-Trageweise an ;) Das finde ich persönlich sogar deutlich angenehmer und dann hat man eben auch keinerlei Probleme einen Ring mit hinreichendem Durchmesser zu finden (selbst bei sehr hohem EGbase).

    Grüße
    BuckBall
     
    #5