Lifthrasil legt los

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Lifthrasil, 10 Juni 2016.

  1. Lifthrasil

    Lifthrasil PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    09.06.2016
    Zuletzt hier:
    27.08.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    95
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    188 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Guten Morgen liebe Forenmitglieder!

    Zunächst möchte ich einen kurzen Abriss zu meiner Person geben. Vorangestellt die "biologischen" Daten, ich bin 27 Jahre alt, 1,88m groß und wiege 85 kg. Ich hoffe meine Messwerte können in der Signatur nachgelesen werden. Die Empfehlung legt mir nahe etwas über meine Beziehung zu schreiben, ich bin seit fast 5 Jahren glücklich vergeben und meine Freundin und ich harmonieren sowohl fernab des Schlafzimmers als auch im Schlafzimmer selbst sehr gut. Wir sind offen für neues und können über alles reden. Nun zum Hintergrund, weshalb ich in diesem Forum aktiv werden möchte: Bereits in jungen Jahren habe ich bei Pornos zum Beispiel gemerkt, dass große Penisse meiner Meinung nach sehr erstrebenswert sind. Meine bisherigen sexuellen Erfahrungen zeigen, dass ich zufrieden sein kann mit meinem Gemächt und das bin ich tatsächlich auch. Zufrieden bedeutet aber nicht gleich das Optimum erreicht zu haben. Da ich relativ groß und kräftig bin, sollte der Penis in einem entsprechenden Verhältnis dazu stehen Nach meinen Vorstellungen wäre ein NBPEL von 18-19 cm perfekt und diesem Ideal strebe ich entgegen, ähnlich wie manche Athleten eben ihrem Ideal. Meine Freundin hält es für völlig unnötig mich in diesem Forum zu engagieren, aber das ist vermutlich eine Sache, die nur Männer wirklich verstehen. Da ich in diversen anderen Foren bereits verhöhnt wurde wegen Minderwertigkeitskomplexen und vielem mehr möchte ich hier in aller Deutlichkeit sagen, dass ich weiß, dass mein Penis gute Maße aufweist, er ist normal groß und normal breit und ich kann völlig zufrieden sein, aber eben wie in Bodybuilder auch nicht zufrieden ist, wenn er einfach kräftig ist, möchte ich meine Grenzen im PE ausreizen. Mein Urologe des (bis dahin zumindest) Vertrauens riet mir ab von sämtlichen PE Übungen und auch von jeder Operation und verwies mich stattdessen an einen Psychologen, um meine "Komplexe" in den Griff zu kriegen. Dabei habe ich mich missverstanden gefühlt, da ich keine Komplexe habe, ich kann zufrieden sein mit dem, was ich habe, aber es reizt mich eben zu wissen, wie es ist mehr zu haben.

    Ich habe vor mit dem hier angepriesenen Einsteiger-Programm zu beginnen.
    Was noch interessant sein könnte, mein Penis krümmt sich im errigierten Zustand nach Oben, es gibt eine Knickstelle ca. 5 cm vom Bauchansatz entfernt und mein Vorhautbändchen spannt im errigierten Zustand mäßig bis stark. Könnt Ihr mir direkt zu Beginn eventuell etwas empfehlen, um mit diesen beiden Mankos vernünftig umzugehen?

    Vielen Dank im Voraus für die freundliche Begrüßung im Forum!

    Lifthrasil
     
    #1
    kalledingsda, Palle, Loverboy und 5 anderen gefällt das.
  2. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    24.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,088
    Zustimmungen:
    2,971
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    93 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Herzlich Willkommen auf PEC, @Lifthrasil!
    Ich finde deine Vorstellung wirklich gut. Hast dir Mühe gegeben. :)
    Du hast ja schon eine wunderbare Penisgröße, damit steckst du schon einige andere in die Tasche. Keiner Wunder also, dass deine Freundin das für unnötig hält.
    Ich kann dich aber völlig verstehen und bist hier herzlich willkommen. Mit dem richtigen Training wird er sicherlich gut größer.
    Wieviel genau du erreichst, und ob deine Ziele machbar sind, kann ich dir natürlich nicht 100pro sagen. Von dem was andere User schon gegaint haben, wird das mit Disziplin sicher möglich sein.
    Die Tatsache, dass du beiläufig das Einsteigerprogramm erwähnst, spricht dafür, dass du dich schon eingelesen hast. Trotzdem der Rat.: Lies immer weiter. Hier ist eine Menge Wissen in der WDB und auch in den Threads versteckt. Wirklich geil. Gerne kannst du dich natürlich rege beteiligen, wenn du es willst. Empfehlenswert ist auch immer ein Trainingslog. Da kannst du gut dein späteres Training mit allen Pimmelzupflingen besprechen und wenn du mal nicht trainierst, hauen wir dir auf dein Popöchen. :spank:
    Du brauchst nichts sagen, es gibt wirklich eine Menge Deppen da draußen. Ignoriere sie. Hier wird dir das nicht passieren. Versprochen.
    Hier herrscht wirklich ein nettes Klima. Manchmal deutlich und direkt aber das muss so sein, wie ich finde. :cool:
    Von der Operation wird dir hier auch jeder abraten. Also.: Finger weg!
    Urologen haben eh keine Ahnung von PE, da es keine Wissenschaft ist und nicht dazu geeignet ist Geld einzunehmen.
    Es ist bei PE wichtig sich langsam ranzutasten. Übertreiben solltest du in keinem Fall. Lerne deinen Penis kennen.

    Bei deiner Frage kann ich dir nicht weiterhelfen, aber da gibt es sicherlich noch den ein oder anderen.

    Viel Spaß und gutes Training.

    LG,
    GreenBayPacker
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juni 2016
    #2
    Palle, circ-man, Little und 3 anderen gefällt das.
  3. milfhunter

    milfhunter PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    31.05.2016
    Zuletzt hier:
    18.06.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Hallo Liftrahsil, nette Vorstellung! Das mit dem Uro würde ich nicht so streng sehen. Von manuellem PE wird er wahrscheinlich nichts wissen (wie auch) und "Penisvergrößerung" als eine reine Geldmacherei sehen die von Unsicherheit lebt. Was auch naheliegend ist. Und im Fall der OP hast du zusätzlich ein gewaltiges Risiko und großen finanziellen Aufwand für wenig Ergebnisse.

    Was deine Peniskrümmung betrifft kann ich dir leider keine Tipps geben. Erigierte Bends und Stretchen entgegen der Krümmung sollen etwas helfen. Aber diese Übungen sind nichts für Anfänger und speziell darauf fokusieren solltest du dich nicht. Ich würde dir raten ganz normal mit der tollen Routine hier aus dem Forum zu beginnen :)

    Es gibt übrigens auch Berichte von Leuten die durch PE eine stärkere Krümmung bekommen haben oder erst im Verlauf des Penistrainings eine Krümmung beobachten konnten. Leider in anonymen Foren mit dauernd wechselnden Nutzern nicht gut nachvollziehbar. Ich will natürlich keine Panik verursachen und dich von PE abhalten. Aber da du explizit die Krümmung angesprochen hast und ich der Meinung bin, dass man soetwas als PEler beobachten sollte wollte ich es erwähnt haben. Wer sich ein wenig über erworbene Penisverkrümmung oder IPP einliest, kann mit etwas PE-Erfahrung sicher nachvollziehen, dass man nicht 100% ausschließen kann, dass dabei Wirkmechanismen am arbeiten sind, die soetwas begünstigen könnten.

    Also dann: Einsteigerroutine hier aus dem Forum und viel Erfolg beim Gainen! Mit deinen Ausgangsmaßen sollte es ein leichtes sein, eine beeindruckende Keule heranzuzüchten. ;)
     
    #3
    Palle, Loverboy, Little und 2 anderen gefällt das.
  4. Lifthrasil

    Lifthrasil PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    09.06.2016
    Zuletzt hier:
    27.08.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    95
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    188 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Vielen Dank für die freundliche Begrüßung euch beiden!


    Korrekt, ich habe mich bereits eingelesen und werde am kommenden Montag mit dem Einsteigerprogramm beginnen. Dann werde ich auch ein Trainingslogbuch erstellen, damit ich auch gleich von Beginn an um Rat und Erleuchtung bitten kann! :D

    Haha, das kam vielleicht etwas missverständlich rüber, ich habe nicht vor meinen kleinen Hercules unters Messer zu legen, niemals! Ich wollte damit nur die Abneigung des Urologen unterstreichen sich mit diesem Thema vernünftig auseinander zu setzen. Ich meine, mir wegen eventueller Komplexe einen Psychologen zu empfehlen, obwohl es mir doch blendend geht ist meiner Meinung nach schon ein starkes Stück für einen Facharzt.

    Und ich danke dir auch für deine Bemerkung! Keine Sorge, ich lasse das mit dem Training ganz ruhig und locker angehen und lasse mich davon auch nicht so leicht abhalten. So wie ich das sehe, kann ich dabei ja nur gewinnen. Ich mach schön langsam und nach guter Anleitung und wenn sich die ein oder anderen Gains einstellen, dann super! Wenn dem nicht so sein wird, hab ich mir eben ein halbes Jahr umsonst am Gemächt herumgespielt...Da kann ich mir weitaus schlimmeres vorstellen :D

    Zu meiner Krümmung: Sie ist nicht sonderlich ausgeprägt und stört mich auch nicht. Sind vielleicht knapp unter 10° nach oben. Macht beim Sex auch keinerlei Probleme. Ich wollte es nur erwähnt haben, weil ich nicht wusste, ob man dann generell gewisse Dinge beim Training beachten sollte, oder nicht. Danke jedenfalls für deine Ausführungen dazu, milfhunter. Ich werde das im Auge behalten.

    So, jetzt kann ich es kaum erwarten, bis Montag ist! :D

    Danke nochmal für den tollen Empfang, scheint mir ein Forum ganz anderer Qualität zu sein, als ich es bisher gewohnt war! :)

    Schönes Wochenende Männer!
    Lifthrasil
     
    #4
  5. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @Lifthrasil ,
    Willkommen hier im Forum der Pimmelzieher.
    Wird aber auch langsam Zeit, das du aus deinem mikrigen Schwänzchen ne Keule machen willst.
    Und wenn du Glück hast, eine Portion Durchsetzungsvermögen und Willenskraft und nicht bei jedem Furz den da irgend einer macht, das Schwänzchen einziehst,
    ja dann wird aus deinem Bleistift sogar ne Saunakeule.
    Die Grundvoraussetzung hast du.
    Und deine Perle wird es dir danken, wenn sie mal in ein paar Jahren so ein richtiges Rohr vor die Gebärmutter bekommt.
    Am besten erzählst di ihr nicht zuviel, nur das nötigste, damit sie weiß, du holst dir keinen runter, sondern arbeitest an ihrem Mösenglück.
    Wenn du ihr mal ausgiebig den Kitzler leckst, kannst du bei der Gelegenheit die Vagina schon mal auf ausgefülltere Zeiten hinweisen.

    Nach drei Monaten Newbie-Training kannst du dir ne Pumpe zulegen und die Dicke focussieren. Die EL kommt dann automatisch ein klein wenig mit.
    Nen 150 - 160 er Rohr sollte es schon sein, bei deiner Größe, Wohlgemerkt : Umfang in mm.

    Hast du den kleinen Pimmel vom Doktore gesehen, dann wüßtest du, warum er dich zum Sandalentreter schicken wollte, der Hund war neidisch.
    Der soll bei seinen Prostatapatienten bleiben, und denen im Arsch rumwühlen, fertig.

    An sonsten wünsche ich dir fette Gains und viel Spaß.

    Nachtrag: wenn du nur mit der Krümmung Jelqst, wird sie stärker.
    Jelqst du aber zu 70% dagegen in Relation zu anderen Richtungen, verschwindet sie ganz.
    Allerdings sage ich dir auch, ich würde eine 10% tige Krümmung zum Bauch gerne haben wollen, dann erreicht man besser den G-Punkt in der Möse.

    Natürlich möchte jeder gerne mal etwas mehr als üblich, aber das verstehen nur Siegertypen.
    Kein normaler Mensch kann Olympiasieger werden, das sind alles Tiere, mit überdurchschnittlicher Willenskraft.
    Das ist im PE nicht anders.
    Übrigens möchte ich meine Worte nicht so verstanden wissen, das jetzt alle andeen die unter deinen Maßen liegen einen Micropenis haben.
    Du möchtest etwas aus dem Rahmen fallen,OK, dann mal los.
    Angeblich soll ich auch son Rahmen hinter mir herschleifen.LOL
     
    #5
    Loverboy und Lifthrasil gefällt das.
  6. Lifthrasil

    Lifthrasil PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    09.06.2016
    Zuletzt hier:
    27.08.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    95
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    188 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Vielen Dank für den Willkommensgruß, Palle!

    Das wäre optimal, wäre ja schön, wenn nicht nur ich später mit Freude beim Duschen an mir runter sehe :D Aber gleich dazu habe ich eine Frage, die ich gern mal hier loswerden möchte: Habt ihr Erfahrungen gesammelt, ab welchen Maßen es einer Frau zu viel wird? Natürlich kann man das nicht pauschalisieren und es kommt sehr stark auf Gewohnheit und soweiter an. Aber ich habe schon öfter von Frauen, auch solchen, mit denen ich absolut nichts hatte, die also nicht daran interessiert waren mir eine möglichst zufriedenstellende Antwort für mich zu geben, gehört, dass es ihnen zu viel war und teilweise sogar weh getan hat. Bei meiner Freundin weiß ich, dass diese Grenze des angenehmen Empfindens bei ca 23 cm in der Länge und 16 cm im Umfang liegt. Ein anderes Mädel berichtet aus ihrer Beziehung, dass ihr 15cm und 12cm völlig ausreichen und es ab 17-18cm bereits unangenehm für sie wird. Für mich ist es immer etwas schwer nachzuvollziehen, wieso ein eher noch moderater Penis Platzprobleme verursachen soll...Ich meine...da geht ja noch eine ganze Menge mehr durch und anatomisch gesehen erscheint es mir erstmal etwas obskur, dass eine 1,70m große Frau deutlich weniger Input verträgt als eine 1,61m große Frau. Habt ihr da bereits Beobachtungen machen können?

    Soll ich das Einsteigerprogramm dann nach drei Monaten aufgeben und erstmal nur mit der Pumpe Dicke gainen oder läuft das dann parallel?
    :D :D :D :D Würde deinen Beitrag am liebsten 1000 mal liken :D :D :D :D

    Zur Krümmung: Ich will sie auch gar nicht los werden, ich habe den Effekt mit dem G-Punkt nämlich auch schon bemerkt. Ich möchte nur verhindern, dass sie zunimmt. Gegen die Krümmung jelquen heißt im Falle einer Krümmung nach oben mit dem Reverse-OK-Griff (heißt das so? Finger vom OK treffen sich auf der Unterseite des Penis) jelquen und dabei mit der Handbewegung nach unten "abknicken"? Am besten wäre dann für mich wohl eine 50/50 Jelq-Aufteilung, um die Form weitestgehend zu erhalten, oder?

    Morgen geht's los! :) Habe meiner Freundin in dem Zusammenhang erklärt, dass ich an einem Geburstagsgeschenk für sie arbeite (Hat im Januar Geburtstag). Ihr Blick war unbezahlbar! :D Mehr muss sie erstmal nicht wissen;)

    Gruß
    Lifthrasil
     
    #6
    Palle und Loverboy gefällt das.
  7. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @Lifthrasil ,
    Ab wann, wird es den Perlen zu viel. Eigentlich :.......NIE......
    Meine 2. te Frau hat 4 Kinder lebend geboren, alle gesund, frech, und geil wie die Pest. Heute noch, wo sie selber 15 Kinder haben.
    Und die wiederum 2 Kinder, auch gesund und frech.
    Mit anderen Worten ich rede von realen Leben.
    Meiner Hausperle haben se irgend wann mal die zu große Gebärmutter rausgenommen, und innen zugenäht, wie das so üblich ist.
    Sie konnte mich trotz dem nach Verheilung mit meiner Keule empfangen. Ich durfte allerdings nicht mehr die Rammlernummer machen. Also etwas vorsichtiger mich der Sackgasse bedienen.
    Eine der Töchter hat 10 Kg zu viel, die zweite ist normal, und die dritte hat eine Modelfigur, nach 3 Kinder.
    Also von Genen brauch mir keiner was erzählen.
    Die Vagina der Frau passt sich größtenteils an die ständig besuchenden Keulen an.(Und deren Größen)(Im Laufe der Jahre)
    Und während der Schwangerschaft stellt sich der Körper auf die Geburt des Babys mit dem dicken Kopf ein.
    Das ist ein Ausnahmezustand und kann nicht als Vergleich heragezogen werden; so nach dem Motto, wo die Babys durchkommen, komme ich mit meinem 18 er EG Kolben ja wohl auch durch.
    Die Vagina der Frau bildet sich nach der Geburt des Kindes fast völlig zurück, bei gesunden Frauen.(Natürlich , Fetti bleibt Fetti)
    Aber Model bleibt auch Model, auch ihre Möse.
    Somit kann eine Vagina nach der Geburt, und einer entsprechenden Zeit und entsprechendes Beckenboden Training wieder einen Keule mit 150/130 als sehr lustvoll empfinden.
    (BPEL/EG)
    .......................................
    205.jpg Zitat von Palle:
    Nach drei Monaten Newbie-Training kannst du dir ne Pumpe zulegen und die Dicke focussieren.

    @Lifthrasil
    Soll ich das Einsteigerprogramm dann nach drei Monaten aufgeben und erstmal nur mit der Pumpe Dicke gainen oder läuft das dann parallel?

    @Palle
    Nein, Das Pumptraining läuft in der Regel immer parallel zum übrigen PE-Training, wenn denn Jemand auf EG focosiert, natürlich erst nach 3-6 Monaten.

    Wünsche dir viel Glück, man sieht sich in der Therme; in zwei Jahren werde ich dich erkennen.LOL.

    Palle
     
    #7
    jimmyglitschi gefällt das.
  8. Lifthrasil

    Lifthrasil PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    09.06.2016
    Zuletzt hier:
    27.08.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    95
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    188 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    @Palle ,
    Also liegt es, wenn es denn weh tut, eher an ungehobelter Gangart und fehlender Gewohnheit, als an anatomischer Begrenzung? Weil generell hört man es ja schon recht häufig, dass es irgendwann zu viel wird für sie. Kann mir nicht vorstellen, dass das immer reine Höflichkeit ist :D
    Dass es immer auch Geschmackssache und persönliche Vorliebe ist, ist natürlich klar. Jeder Jeck ist anders. Aber mich interessiert da eben der körperliche Hintergrund. Empfinden es manche Frauen als zu viel und unangenehm, weil sie es von der Psyche her unangenehm finden, oder spielen da rein körperliche Einflüsse mit?

    Alles klar, dann also brav das Einsteigerprogramm machen und zu späterer Zeit aufrüsten, sofern das Programm anschlägt.

    Hahahaha! Ob es seltsam wird, jeden Kerl mit Riesenschwanz in der Therme auf dieses Forum anzusprechen? :D

    Gruß
    Lifthrasil
     
    #8
    Loverboy und Palle gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Lifthrasils Log Trainingsberichte 14 Juni 2016
Umfrage: Wie lange hast du deinen Gurt-Extender durchgehend angelegt? Umfragen und Statistiken 14 Juli 2015
Umfrage: Wie lange hast du deinen Stangenextender durchgehend angelegt? Umfragen und Statistiken 14 Juli 2015